Beiträge von coexist

    ... kein muskelshirt?? ... trinkverbot?? hahaha, das kann doch nicht euer ernst sein, in so ein behindertes studio würd ich von vornherein schon nicht einchecken. Hat das eigentlich irgendeinen Sinn auch? Sei froh, dass du draußen bist, ich hoffe es gibt in deiner Nähe noch was Vernünftiges. Ich trainier nur ärmellos, würds überhaupt nicht packen, wen mir da ein T-shirt an der nassen Achsel klebt bäh.


    e: ah, hast eh schon was gefunden.

    du willst ja auch aufbauen ;) ich will abbauen! und zwar fett.


    ich denke die wirkung vom HCG ist auf den anabolen effekt zurückzuführen und dass es an den TSH-Rezeptor bindet und dadurch die Schilddrüse anregt.

    8 wochen lang, 500iu alle 2 tage, 600-800kcal proteinreich. Zum Sport habe ich keine genauen Anweisungen bekommen, aber ich hab einfach trainiert wie immer. 2-4 mal pro Woche Ganzkörperkraft, je nach Zeitverfügbarkeit.
    Die offizielle Theorie findest du hier - ein bisschen weiter unten wirds interessanter:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.matthai.at/index.php/abnehmen-mit-hormonen.html">http://www.matthai.at/index.php/abnehme ... monen.html</a><!-- m -->
    wobei ich gleich sagen muss, dass ich als Chemikerin vieles davon einfach für leeres Ärztegelaber halte, das für den Laien nur möglichst einleuchtend klingen soll, damit er brav sein Geld hergibt. Gewirkt hat es jedenfalls - denke primär wegen dem anabolen Effekt. Habe via BIA den Progress verfolgt. Nach 2 Wochen Trainingspause hatte ich allerdings auch ein halbes Kilo Muskeln abgebaut - also Training is Pflicht.


    Nebenwirkungen? Keine einzige, sonst würd ich es nicht spritzen nur um mein Ziel ein bisschen schneller zu erreichen :lol:

    sorry, aber auf der straße und internet kann man wohl nicht vergleichen. im internet kann man praktisch nicht anonym als verkäufer von sowas auftreten.
    nun, charnel, hoffen wir, dass meine 75 Euro nicht beim Teufel sind...

    Ich hab mich eh schon gefragt warum solche Shops existieren dürfen... also sind sie nicht legal? Macht man sich als Käufer strafbar?
    Ich hab mit dieser Rezeptwirtschaft in Österreich schon immer ein Problem gehabt - dass ich mir als halbwegs gebildeter Mensch (behaupt ich jetzt mal hhaha) nicht das spritzen kann, was ich will, ist ja ein Witz! Vor allem, weil es um viel Geld dann plötzlich möglich ist es direkt über den Arzt zu beziehen. Glaube aber, dass mein Shop recht vernünftig ist, haben mir gleich zurückgeschrieben und so. Naja, Zeug sollte nächste Woche da, drückts mir die Daumen :w

    Hallo Leute,
    kurze Vorstellung wurde erwünscht!
    Ich bin 23, komme aus Wien und bin am Ende meines Chemiestudiums. Habe Anfang des Jahres begonnen zu trainieren, wobei ich vermutlich keine extremen Ziele wie die meisten hier verfolge. Mein BCM liegt bei 20,4 kg, FM bei 24,9 kg (BIA). Also muss das Fett weg, möglichst mit Muskelerhalt. Eigentlich wollt ich mir nur Infos holen, wo ich am besten HCG bestellen soll, aber da sich hier alle (zumindest die 2 die ich gefragt hätte) nur in Schweigen hüllen, hab ich einfach selbst recherchiert und schlussendlich eh einen Shop gefunden, der ganz vertrauenswürdig aussieht. HCG deshalb, weil ich damit schonmal 6kg Fett verloren habe ohne BCM Verlust. Das war aber leider beim Arzt recht teuer und lang ists her... Erstmal hab ich eine Frage : Was soll das eigentlich bringen so herumzudrücken? Vergönnt ihr den Anfängern nicht, dass sie ein paar Infos bekommen? Sollens auf die Schnauze fallen? .. Wäre nett, wenn es dazu eine Erklärung gäbe. Und wer wissen will auf welchen Shop meine Wahl gefallen ist kann mich gerne fragen - würde mich dann freuen zu erfahren, ob das clever war von mir :D


    Und so hab ich keine Ahnung, wieviel Zeit ich hier verbringen werde, wenn dann würde ich es vermutlich als Trainingsmotivation verwenden und auch um Fragen zu stellen oder zu beantworten (als Frau hab ich allerdings mit Steroiden wenig am Hut..)


    :sun:

    Zitat von "flavio21"


    1. ich hab doch die trockensubstanz hcg , wie krieg ich die genau in eine 5 ml einwegspritze.
    Spritz ich erstmal 1ml in die ampulle mit der trockensubstanz , warte bis sich das ganze auflöst dann zieh ichs auf und zieh weiter 4ml z.b nac lösung noch dazu auf ??? so das ich dann 5ml habe ???


    Wozu willst du das in eine 5 mL Einwegspritze füllen? Misch den Scheiß (Pulver + 5mL NaCl) einfach in einem kleinen Becherglas an und ziehs von dort auf.

    Nun, mein Arzt hat mir das HCG damals mit Desinfektionspads gegeben. Schrieb ja auch nur "am Besten" und nicht "Du musst" ;)

    Zitat von "flavio21"

    3. Wenn ich dann 5000 iu hcg habe in 5 ml und sagen wir mal u 40 insulinspritzen habe und ich eod 250 iu spritzen möchte bis die 5000 iu aufgebraucht sind brauche ich 20 insulin spritzen , wie viel muss ich da jeweils aufziehen ???


    5000 IU in 5 mL = 1000 IU in 1 mL = 250 IU in 0,25 mL


    du ziehst also 0,25 mL aus den 5 mL und 0,75 mL NaCl (oder was auch immer) dazu. Dann hast du 250 IU in 1 mL.
    Wenn du das 20 mal machst (0,25 * 20) hast du die 5 mL aufgebraucht.


    Und ich würd auf jeden Fall den 1 mL von Pulver+Lösung auf 5 mL mit NaCl auffüllen, wie du oben beschrieben hast. So kannst du viel genauer Dosieren.

    das bisschen Geld würd ich wirklich auch investieren. Das ist nämlich auch gar nicht so ungefährlich. Am besten auch die Einstichstelle immer vorher desinfizieren.