Beiträge von Pudzian89

    Danke Aber ich bin eher der amazon shopper , Otto find ich Sogut wie immer teurer!


    Mal zum Gerät, manche schreiben dass man Das jerky Auch im Ofen machen Kann. Lohnt es sich uberhaupt solch ein Gerät fur 60 EUR anzuschaffen?
    Ich würde mir Das jerky wenigstens einmal die woche zubereiten...

    Würde mir jetzt auch eins gerne zulegen?
    gibts Kriterien, auf die ich bei einem automat achten sollte?
    wenn ich 2kg frischfleisch nehme, wie viel jerky kommt bei raus?
    Gruß

    Creatin hat keine krankheitsfördernde/ausbrechende wirkung.
    Achja nur so : Es dauert so ca 1 Monat bis deine Creatinreserven wieder auf das "normallevel" zurückfallen, "absetzen" / aussetzen für kurze zeiträume hat keine/marginale auswirkungen.
    achja immer fleißig trinken :)

    oh da sist mir jetzt neu, jeodhc merke ich nach spätetsens 4 Tagen, dass ich "etwas Fülle" verliere.
    ist doch keine einbildung oder

    Danke euch!
    was hält ihr von dem mythos, dass kreatin einein verleitet "schneller" zu erkranken?
    Ich war zuletzt vor einer Woche trainieren und bin heute immernoch nicht zu 100% fit, hoffe dass ich morgen oder übermorgen wieder starten kann..


    ahja, das creatin habe ich abgesetzt, bin dem mythos iwie verfallen und es ging mir montag&dienstag echt mega scheiße!
    Was ich euch bei krankheit empfehlen kann, Frisches Ingwer, wirkt wunder!

    Hallo zusammen.
    es geht mir um natural-trainierende.
    mir ist klar, dass man in der krankheitszeit das training aussetzen sollte, jedoch diese fragen:
    Nimmt ihr das Kreatin weiter ein?
    Isst ihr etwas Kh Reduzierter?
    sonstige tipps umd "scheller" fit zu werden?


    Beste Grüße
    trust

    Hallo zusammen,
    ich finde leider keine Seite, die alle potenziellen Nahrungsmittel auf einen blick stellt, die bei einer Diät von vorteil sein könnten.
    Die mir bekannten Lebensmittel wären.


    Güner Tee
    Ingwer
    Ananas
    Pfeffer/Schärfe



    gerne dürft ihr die Liste ergänzen und auch ruhig den konkreten Stoff, auf den es bei den lebensmittel ankommt nennen und beschreiben.
    würde mich freuen, wenn die Liste einigen von uns helfen könnte :)
    Beste Grüße Pudzian

    Wie schon in der Überschrift beschrieben, möchte ich mir neue Bandagen holen, da ich leider meine alten verloren haben :(
    meine waren schwarz/weiss von c.p.sports
    im allg. fand ich die ganz gut, jedoch habe ich keinen Vergleich zu anderen.
    gekostet haben die knapp 15€


    würde mich über eure erfahrungen mit bandagen sehr freuen,
    beste grüße Trust

    Sdrolroid83
    wie seitzt du denn die aminos ein?
    was sagst du von dem pushen von mahlzeiten?
    ich meine mal gelesen haben, dass aminos auf leeren magen nicht besonders wirken sollen, weil sie nur ihre wirkung entfalten, wenn alle aminos vorhanden sind, diese wären auch bei einer schlechter mahlzeit...


    @gutgebaut81
    trinkst du nach dem trian kein whey mit malto, deshalb die bcaas?
    beides zusammen wäre ja nicht so sinnvoll weil das whey bekanntlich schon einen hohen aminopool hat

    ...
    Viele Leute schreien BCAA's hier und da super tralalala. Aber haben keine Ahnung davon und wissen nicht mal was "BCAA'S" überhaupt bedeutet. Kleine Lehrstunde -> der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet : Branch-Chain Amino Acids, was soviel heißt wie "Verzweigtkettige Aminosäuren" In Bcaas sind genau 3 Aminosäuren enthalten einmal das Leucin, Isoleucin und Valin und jetzt kommt der Knaller, haltet euch FEST, diese 3 Aminos sind MASSENWEISE enthalten in Milch/Molkeprodukten und allgemein in Fleisch und es geht weiter sie sind auch in -> Mais-Vollkornmehl, Weizen-Vollkornmehl, Hähnchenbrustfilet, und weiter :-) Hühnerei, Erbsen, Reis, Walnüsse, Kuhmilch, Lachs, Rindfleisch, Putenfleisch, zahlreiche Nussarten, Penispumpe, 3 wetter taft die Liste geht noch weiter aber ich glaube das reicht.


    Sooo, da also alle 3 Aminos quasi überall drinne sind indem was wir so essen. Macht ein weiteres Supplementieren überhaupt keinen Sinn. Mehr als 100% geht einfach nicht.

    Also mal deinem Sinne nach..
    es sind in sauberer Ernährung genug bcaas enthalten, verständlich!
    Was sagst du denn zu, wenn ich damit argumentiere, eine cheat, bzw schlechte mahlzeit mit bcaas zu pushen?
    nen döner, burger, ...
    da ich mir sowas 1-3 mal in der woche erlaube, würde es ja nicht schaden denk ich mal.
    was sag(s)t du/ ihr dazu?


    sbeste Grüße Trust

    Hallo Zusammen!
    Ich habe hier nen KG BCaas rumliegen und wollte mal nach den günstigsten Einnahmezeiten fragen.
    Meines wissens nach wäre das morgens, direkt vor dem Training, direkt danach und abends.
    Morgens Trinke ich mir jedoch lieber nen shake oder frühstücke eiweisreich, nach dem training kommt das whey+malto, am abend nen Topf quark, somit würde für mich am sillvollsten der zeitpunkt vor dem Training erscheinen.
    Die Menge müsste bei 10g liegen, wenn ich mich nicht irre.
    und noch hinzu: wenn ich cardio mache, aminos davor bzw danach zu mir nehmen? oder lieber weglassen und danach nur nen whey?


    Zur person:
    Training seit 4 jahren, 173cm, 81kg, 18%kfa
    Danke im Voraus, schöne Grüße

    ich habe mir gedacht die dinger für die nacht zu benutzen um nicht mal ausversehen im schlaf die Hand zu knicken oder ähnliches.
    zum Training benutze ich seit der ersten gelenkproblemen handgelenkbandagen fürs Training von best Body, bin mit denen sehr zufrieden.
    wenn dus grad mit den Übungen ansprichst, habe es gestern bei Butterfly an der Maschine kräftig gespürt
    habe diese Übung nach einem satz beendet und Seilzug von unten gemacht , da braucht man nicht so viel gewicht und der griff kam mir angenehmer.
    das ding ist dass ich die schmerzen beim Training sogut wie kaum habe, aber danach und davor :(


    salben sind fürn arsch oder?
    und iwelche Tabs? habe jointX was ich seit über nem jahr durchnehme jedoch hilft es auch nicht.
    vlt kühlen? hmm

    Hallo Freunde,
    vor guten 2 Monaten hatte ich Probleme mit dem rechten Handgelenk. nach paar Wochen pause verschwanden die schmerzen und sind seit ca 4 tagen wieder vorhanden :x
    was sagt ihr zu handschienen?
    habe diese hier entdeckt


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/Actesso-Medical-Supports-formerly-Orthopaedics/dp/B007M291G8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1398020063&sr=8-2&keywords=Armschienen">http://www.amazon.de/Actesso-Medical-Su ... rmschienen</a><!-- m -->


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/Mueller-Green-Handgelenkbandage-schwarz-recht/dp/B002NLGNW8/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1398020063&sr=8-6&keywords=Armschienen">http://www.amazon.de/Mueller-Green-Hand ... rmschienen</a><!-- m -->


    habt ihr sonst welche Ideen wie ich den mist loswerde?
    gehe ich zum Arzt heißt es wieder, SALBE & PAUSE :x

    snickers
    aufwärmen tue ich mich an den einzelnen übungen mit paar sätzen (20-60% des arbeitsgewichtes)
    dehnen ehrlich gesagt nicht, soweit ich weiß soll es aber VOR dem training kontraproduktiv sein?
    hat es denn nen zusammenhank zum Handgelenk..?


    SILV3R
    anfangs wo ich ins training (mit kleinen gewichten) wieder rein kam trainierte ich 2tage hintereinander mit einem tag pause danach (manchmal 2, je nach reg).
    jetzt seit einem Monat Push Pause Pull Pause Push Pause Pull Pause.... also immer ein Tag pause zwischen

    Zitat von "SILV3R"

    Pudzian89


    Wie ist deine Trainingsaufteilung und Gewichtsangaben bei Übungen usw. ???


    ich bin ein fan vom 2er split.
    größer splite ich nicht, dann mache ich lieber nen GK.


    zur zeit trainiere ich nach Push/Pull


    Push: Gewicht des letzten Satzes:
    Kb 1x10 1x6-8 1x3-5 120kg
    Bd 1x10 1x 4-6 1x 4-6 80kg (lh)
    Schulterdrücken 1x10 1x10 1x6-8 35kg(lh)
    Seitenheben 1x15 1x10 1x10 15kg (kh)
    Dips 1x10 1x4-6 1x3-5 zusatzgewicht 30kg
    Butterfly 1x10 1x10 1x8-10 Maschine 55kg
    Bizepsiso Freihantel 1x10 1x10 1x10 15kg (kh)


    Pull:
    Kh 1x10 1x3-5 1x1-3 160kh
    Klimmis 1x10 1x5-8 1x3-5 frei
    Rudern einarmig 1x10 1x8 1x6-8 30kg(kh)
    Butterfly reverse 1x15 1x15 1x10 12,5kg (kh)
    Überzug am Seil stehend 1x10 1x10 1x6-8 60kh
    Tritepsiso am Seil 1x10 1x10 1x10 25kg (pro arm)
    Bauchmaschine 1x10 1x10 1x6-8 45kg


    über nan halbes jahr habe ich mich an 8-12 whd gehalten, jetzt seit nem monat bin ich mit den gewichten hoch und den wdh runter
    (die verletzungen kamen auch bei hohen wdh & kleinen gewichten)

    Zitat von "Geghon"

    Geh nen blutbild machen.
    Im allgemeinen : hoch dosiert fischöl (2g + Epa/dha) am tag .
    Richtiges Fett verhältnis -> 06 und 09 runterschrauben.
    Glucosamine + chondritin supplementieren ( is günstig)
    Richtiges Training.
    VIIIIEL TRinken. 5-6l bei sportlicher belastung und viel schwitzen auch mehr ( verteilt natürlich).


    Zum Fischöl: benutze das Flüssige von Myprot, wie viel esslöffel würden deine besagte Menge an stoffen enthalten, weisst du das?
    06 und 09 runterschrauben: auf welche öle, nahrungsmittel eher verzichten?
    Gluco +cho nehme ich wie oben besagt seit ca 2 Jahren (Seit den Knieschmerzen)
    richtiges Training ist drin, gute variaationen an wdh&Gewicht, kontrollierte ausfürhung, usw..
    Trinken tue ich 3l+ am Tag



    Danke Euch allen für die Nachrichten :)

    Zitat von "schizophrenic"

    Nein. Kenne nur das Verhältnis soweit ich mich erinnere war das 1:4.
    Nimmst du irgendwelche Medikamente? Laut deinen Daten kein Doping. Setzt du Supplemente, eventuell mit Aromatase Inhibitoren ein? Cortisol-Hemmer wie z.B. 7-keto-DHEA können auch zu Entzündungen führen. Schonmal deine Cortisol-Werte bestimmen lassen?


    Nein keine Medikamente und kein Doping.
    Supps über den winter mal Glutamin, zur Zeit nur Zink von Unserprot und 2-3 kaps Glucosamine + chondritin (seit ca 2 Jahren) von BB-Depo* (jeden Abend vor dem schlafen).
    was soll Aromatase Inhibitoren sein..? von cortisol-hemmern kann ich auch nicht sprechen. Ich greife, wennschon zu den üblichen supps wie Gluta, fischöl, Vitamincaps
    Die c-Werte habe ich nicht bestimmen lassen, macht man es beim Hausarzt?

    Wie schon erwähnt leide ich an ständigen Verletzungen, immer muss was dem Training zwischen kommen!
    Ich beachte jede einzelne wiederholtung, führe sie möglichst genau aus.
    nach 5 jahren erfahrung sitzen die übungen :)


    Es fing vor 3 jahren mit einer bizepssehnenentzündung an, darauf hin war ich gezwungen für ein halbes jahr zu pausieren.
    langsam wieder rein gekommen, machten die knie schlapp, nachdem sich das besserte das rechte handgelenk.
    das heilte und nun 1 monat danach das linke handgelenk (seit 2 tagen).
    das kann doch nicht sein!


    ich habe mir überlegt, dass es vlt an der ernähung liegt?
    ich achte drauf täglich ne mittlere pfanne gemüse zu essen und etwas obst (fruchtzucker)


    was aber der verursacher sein könnte, wäre vlt mein hoher fleischkonsum.
    täglich bin ich auf jeden fall bei 400-600g gut dabei. das meiste davon hähnchen & Rind


    Ich habe gelesen, dass milchprodukte es auch sein könnten, jedoch esse ich in der woche vlt mal 3-5 mozarella light, sehr wenig käse und milch auch kaum.
    Jedoch jeden morgen ein Whey und nach dem Training auch eins ( Was ich jedoch nicht ändern möchte...)


    habe überlegt auch den körper mal zu entgiften, vlt steckt nen gift in mir?! :o :lol:  
    jedoch habe ich keine ahnung wie man es BB-Gerecht machen sollte.
    auf jeder Inet seite lese ich andere methoden ....


    wäre euch für einen Ratschlag SEHR dankbar!
    Schöne Grüße
    Pudzian!

    Hallo zusammen, ich wollte euch mal meinen Push/Pull plan vorstellen und eure Meinung mal dazu hören.
    Die Aufteilung ist folgende;
    Push: Beine/Brust/Schulter/Bizeps
    Pull: Rücken/Trizeps/Bauch


    Viele versuchen sich an ein muster zu halten wie z.B. das 3x10, welches ich für fortgeschrittene ungeeignet finde.
    Meiner Meinung kann man bei jeder Übung mit individueller whd-Zahl die besten Fortschritte erzielen.
    Mein Ziel ist wie bei 99% der Leute hier, Kraft und Masse :)


    Zum Plan (ich nenne nur die wdh, es sollte klar sein, dass ich die gewichte so anpasse, sodass es 100% Belastung gibt)


    Push:
    Kb 1x10 1x6-8 1x3-5
    Bd 1x10 1x 4-6 1x 4-6
    Schulterdrücken 1x10 1x10 1x6-8
    Seitenheben 1x15 1x10 1x10
    Dips 1x10 1x4-6 1x3-5
    Butterfly 1x10 1x10 1x8-10
    Bizepsiso Freihantel 1x10 1x10 1x10


    Pull:
    Kh 1x10 1x3-5 1x1-3
    Klimmis 1x10 1x5-8 1x3-5
    Rudern einarmig 1x10 1x8 1x6-8
    Butterfly reverse 1x15 1x15 1x10
    Überzug am Seil stehend 1x10 1x10 1x6-8
    Tritepsiso am Seil 1x10 1x10 1x10
    Bauchmaschine 1x10 1x10 1x6-8


    Am Plan könnt ihr erkennen, bei welchen übungen meiner Meinung nach weniger wdh und dafür mehr gewicht sinnvoll sind.
    Wie urteilt ihr darüber?
    habt ihr verbessungsvorschläge? würde mich gerne eines besseren belehren lassen.


    Sportliche Grüße
    Trust