Beiträge von Hank Janson

    Liebe Leute,


    RS liefert seit Jahren völlig unaufgeregt und abgeklärt gute Ware [habe ich gehört :) ].


    Die haben alle Stürme der letzten Jahre gut überstanden, weil sie gute Ware liefern und nicht abzocken.


    So etwas findet man wohl nicht so oft.


    Ach ja, Cooper soll wirklich top sein.


    Allein, das die in Ampullen abfüllen ist ja schon ein gutes Zeichen.


    Und, die Vorredner haben recht, Indien ist ein Entwicklungsland, also, Hotmail ist kein Indiz für schlechte Ware.


    Es wäre ja auch ein leichtes, einen Cooper Account zu erstellen, scheint denen aber nicht wichtig (wäre ich ein Faker, die Mühe würde ich mir schon machen).


    LG


    Hank

    Drost

    Ich bin ab morgen in der 5. Woche also aber mit Anapolon aus der türkischen Apo statts injezierbarem. Leider habe ich seit 4 Tagen Probleme mit linken Brustwarze. Ich habe bereits Probleme früher gehabt aber nie bei solch kleinen Dosierungen. Er redet ja extra von niedrigen Dosierungen. Ich hoffe das ich es mit Tamox in den Griff kriege.


    Ich nehme 2iu Genotropin auf leeren Magen dazu.


    Gegen die Anapolon Gyno drosta p, hilft schlagartig.

    Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    Wahrscheinlich stoffste auch genug!
    Ich trainiere set 38 Jahren und die Leistung geht zurück zudem wird man empfindlicher was Verletzungen angeht.
    Da ic h auch immer körperlich arbeiten musste sind meine Gelenke nicht mehr die besten, sobald ich ne Kur fahre habe ich auch keine Probs mehr.
    Und altersgerecht zu trainieren müsste wohl eher heißen vernünftig zu traineren und nicht mit Zahlen um sich werfen die wir eh nicht kontrollieren können.
    Ausserdem darf man nicht diverse Lebensumstände ausser Acht lassen die den einen mehr und den anderen weniger stark zusetzen.


    ... ich stoffe jetzt seit 5 Jahren (also 25 Jahre natural trainiert), habe erst ein paar Kuren gefahren, aber seit 3Jahren bin ich daueron mit 250mg Susta e7d.


    Das klappt hervorragend und ich werde das bis zum Ende meine Tage machen.


    War gerade heute zum check up und alle Werte unter der Toleranzgrenze (außer den Testowerten :sun: ), genauso ekg etc.


    Wo Du bestimmt Recht hast ist, wie die Alltagsumstände aussehen.


    Ich habe jetzt seit 25 Jahren einen Job, der mich körperlich nicht fordert also auch nicht verschleißt (es sei denn, durchs Rumsitzen, aber das tue ich ja nicht).


    LG


    Hank

    Liebe Leute,


    nun hab ich den Tread mal in Ruhe durchgelesen und: Viel Gerede und wenig Sinn.


    Roidstation gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit, in dieser Zeit sind viele Shops und Brewer gekommen und gegangen.


    Die wollen alle das schnelle Geld machen, am besten noch mit selbstgedreckselten Liquids fragwürdigen Inhalts.


    Einige habe ich probiert, bin aber schlussendlich immer wieder bei RS gelandet und werde dort auch bleiben.


    Die Jungs von RS überschlagen sich nicht vor Freundlichkeit (ein Bier trinken will ich mit denen ja auch nicht), aber die Ware ist super.


    Fahre derzeit das Susta von ZAFA mit 250mg e5d und baue auf wie verrückt (kein Vergleich mit 500mg Susta von Genci oder SteroWorld [den Arschlöchern habe ich übrigens eine HD zu verdanken])


    Also, meine Botschaft: Keine U-Labs, keine Wald- und Wiesendealer.


    Beste Grüße


    Hank

    Also Kollegen,


    was jammert Ihr da rum mit Euren max. Mitte 30 (von Ausnahmen abgesehen).


    Ich trainiere seit 30 Jahren, bin jetzt 54 und drücke (BD 135 10 WH / Dips 145 10 WH) mehr als je zuvor.


    Meine Leistung ist in keinem Bereich zurückgegangen.


    Man muss sich nur "altersgerecht" verhalten, trainieren und ernähren.


    Ach ja, ich saufe auch Schnaps und esse Pommes Schranke, aber eben nicht ständig.


    Also, werdet stolz und gelassen älter. :hh:


    Hank


    @ anzo:Bolde geht auch auf die haare , und war deine Aussage azf das deca bezogen? ?
    Otter hab uch was500mg die Woche geschrieben? ?? Da steht 700mg die woche umgerechnet.
    Und nein es geht Nicht ggleich bergab nach dem absetzen ist ein schöner mythos der immernoch in den Köpfen hängt



    .... also liebe Leute, ob offen, nur mit Empfehlung oder, oder , oder......


    Es gibt keine "geschlossenen" oder "sicheren" Foren.


    Entweder werden die technisch geknackt, die Zugangsdaten bei HD´s sichergestellt oder unerwünschte Gäste schleichen sich mit einer Legende ein.


    Wenn Ihr unbedingt darüber sprechen wollt, dann verwendet TOR, richtet eine Safe-mail, .ru oder .ua oder .ru Mailaddy ein und schreibt Eure Mailinhalte mit privat-note.


    So seid Ihr halbwegs sicher.


    Habe das früher hier auch anders gemacht (Erfahrungen und Bewertungen posten, PN´s schreiben und so`n Murks) und bin dabei voll auf die Schnautze gefallen.


    Hier wird mitgelesen, dass ist im wahrsten Sinne des Wortes amtlich, also passt auf, was Ihr schreibt.


    LG


    Hank

    ich bin jetzt 53, trainiere seit über 30 jahren.


    habe nie ernsthafte probleme gehabt, einmal tennisellenbogen, aktuell kalk in der linken schulter.


    das sind alles allerweltsbeschwerden.


    allerdings bin ich beruflich ein sesselpupser, sprich ich arbeite nicht körperlich, das ist sicherlich ein vorteil.


    darüber hinaus habe ich es beim training nie wirlich übertrieben.


    z.b. mache ich seit jahren kein kreuzheben mehr, kniebeugen max. mit 110-120 kg.


    dagegen bankdrücken immer noch 130kg und dips 140kg.


    lg


    hank

    .. hallo leute,


    alter: 53


    gewicht: 90kg


    bankdrücken: 3 sätze mit 130 kg; 1x= 10 wh, 2x 7 wh, 3x 4 wh


    dann ist aus die maus und ich mache das seit 30 jahren.


    ach ja, roids derzeit als dauersupport 250mg susta e5d


    lg


    hank

    .... ist meinem Shake sehr ähnlich, allerdings nehme ich "Irischen Hafer" von MP, der löst sich super auf und dickt kaum ein.


    Dazu Walnussöl "Vom Fass", ansonsten so wie Deiner.


    Ich habe auch das Problem, so große Mengen nicht als feste Mahlzeit runterzubringen, also der Shake.


    LG


    Hank

    ..... also ich werde im Sommer 54 und trainiere seit über 30 Jahren (mit den üblichen biographie-bedingten Paúsen [Kinder, Haus, neuer Job etc.])


    Außer einem Tennisellbogen vor ein paar Jahren und aktuell Kalk in der linken Schulter (was allerdings fies schmerzhaft ist) habe ich noch nie Probleme gehabt.


    Allerdings mache ich seit Jahren kein Kreuzheben mehr und bei Kniebeugen ist bei 120kg Schluss, andere Übungen gehen problemlos (BD 130kg, Dips mit 135kg (95kg Eigengewicht und 40kg am Gürtel).


    Hab wohl Glück gehabt bisher. :)


    LG an alle alten Säcke


    Hank

    ..... also Du hast zunächst keinen Grund, Dir Sorgen zu machen. Die gleiche Nadel zum aufzuziehen uns spritzen zu nehmen ist doof, aber wirklich kein Drama.


    LG


    Hank

    Zitat von "oxym"

    4ed809dd8796cb7e694922d13f871eaa.jpg


    Von ihr wäre ich nicht abgeneigt. Aber nur so wie sie hier auf dem Foto ist.. Mehr will/mag ich nicht. Und frauen die fast wie Männer aussehen, und ne Muschi haben als wäre ein kracher drinnen explodiert ist ein absolutes no go..


    Also dieses Mädel finde ich atemberaubend, leider nicht mehr meine Alterklasse.

    ... genau so mache ich es auch, Vierersplit, früh morgens und mit den Beinen beginnt die Woche.


    Habe mich auch nach langer "Beinabstinenz" vor 8 Monaten dazu entschieden und es macht wirklich Spass.


    LG


    Hank