Beiträge von nevsehir

    OSTARINE? Mich hat Osta trockener gemacht auch in den Gelenken, ich denke du verwechselst das mit MK oder ähnlichem...

    Bestimmte SARMS wirken in ihrer Funktion so, dass Sie beispielsweise mehr Wachstumshormone und ihre Vorstufen ausschütten sollen. Da viele Anwender Ostarine gleichzeitig mit anderen Androgenen einnehmen ist die Wirkung in Bezug auf die Gelenke nicht direkt spürbar. Bei Ostarine bin ich mir allerdings nicht mehr sicher auf die regenerative Funktion auf die Gelenke.

    Bei Dopingmitteln sind in Bezug auf die Regeneration der Gelenke Deca und Boldenone nachgewiesen sehr effektiv. Dies ist allerdings keine Empfehlung illegale Substanzen einzunehmen.


    Wie meine Vorredner allerdings schon erwähnt hatten, wäre eine kleine Pause angebracht. Zusätzlich Ibuprofen und Voltaren. Ich koche sehr gerne Fleisch mit Knochen im Wasser auf, hierzu gibt es in nahezu jeder Nation verschiedene Rezepte. Vllt ist es nur placebo aber ich fühle mich dabei besser nach so einem "Kollagenzaubertrank" ? Die Knochenbrühe kann man für weitere Gerichte desweiteren weiter verwenden.

    Diese Diskussion gab es schon desöfteren.

    Es gibt zahlreiche Informationsbeiträge von Abuleh zu diesem Thema mit Quellenangaben.


    HCG macht keinen Sinn kurz vor dem Absetzen sondern eher die Einnahme während der Kur, falls diese länger geplant ist. 12-16 Wochen vor dem Absetzen sind hierbei die Praxis.

    Des Weiteren ist es bei einer Kur die über ein Jahr verlief sicherlich empfehlenswert einen Arzt an seiner Seite zu haben, vorallem anhand der Blutbilder zu gucken, wie sich der Körper regeneriert. Tamoxifen sollte in dem angegebenem Zeitraum ein must to have sein die zusätzliche Einnahme von Clomid hat positive Synergien, siehe hierzu die Beiträge von Abuleh.


    Zum allgemeinen haben sich aber diese Supplements immer wirkungsvoll erwiesen, falls sie den nicht schon eingenommen werden:

    VitaminC hochdosiert (Cortisolhemmend)

    Zink

    VitaminD

    Fischöl

    Creatin


    Dieser Beitrag soll keine Empfehlung oder als Anleitung dienen rezeptpflichtige Medikamente einzunehmen, der Gang zum Arzt ist empfehlenswert.

    Wissen aus vor einem Jahr :
    Erase hatte 90 Kapseln
    Erase Pro 30 Kapseln


    Beides beinhaltete Arimistane
    Erase war konzentrierter dosiert
    Menge hab ich nicht mehr im Kopf aber 3 Kapseln von Erase beinhalteten soviel Arimistane wie eine Kapsel Erase Pro


    Erase Pro hatte zusätzlich noch 2 weitere Wirkstoffe, die die Wirkung verstärken sollten


    Erase Pro kostet glaube ich um die 45€ ?


    Leute aus dem Studio von mir nehmen zurzeit El1minate von Olympus Labs und sind sehr zufrieden
    120 Kapseln a25mg pro Kapsel und die Dose kostet wohl nur 28€

    Ich würde da gar nicht gross rumspielen mit Stacks
    Geh runter mit dem KFA
    Weiss jetzt nicht genau was du so nimmst, aber geh zum Arzt und lass ein Blutbild machen zusätzlich noch mit Prolaktin, Östrogen und Testosteron
    Gegebenfalls wird ein Ahemmer verschrieben, damit östrogenbedingte NW verhindert werden.
    Würde aufjedenfall in deinem Fall nach dem Duschen immer schön die Haut eincremen zur Regeneration der Haut
    4x die Woche Cardio sollte drin sein a 30-45min am besten morgens oder nach dem Training


    Grüntee, Capsaicum und Grüne Kaffeebohnen kannst du auch noch mit reinnehmen


    Komplexe Carbs nur morgens und rundum das Training
    Gesunde Fette hoch
    EW hoch


    Fahr -500kcal am Tag


    Zieh es 3 Wochen durch und gut ist


    Muskelschutz hast du drin, Stoffwechsel kann auch nicht so leicht einschlafen
    Man braucht keine Wissenschaft draus machen..

    Solltest du Creatin supplementieren , liegt es daran


    Creatin sollte nur von Athleten verwendet werden, die es Ernst mit diesem Sport meinen.. x>5 Jahre Erfahrung


    Werde gleich ne Mail an die FDA senden :D


    Spassbeiseite trinkt mehr.. und flipper jat Recht manche nehmen durchgehnd 10g Creatin zu sich, bringt aber nicht mehr
    Lieber qualitatives Creapure kaufen 5g nehmen und gut ist..

    Mach ne Diät..
    Gesunde Fette hoch
    Carbs runter
    Einfache KH wegstreichen; langkettige einbauen
    Carbs morgens und rund um das Training einbauen
    Proteine hoch


    Eventuell solltest du dich im Thema Carb Cycling einlesen falls es dir gefällt


    Auch wenn viele meinen es bringt nichts, Grüntee und Capsicum sind m.M nach effektiv und günstig


    Letzendlich kommt es aber natürlich auf deine gesamten Kcal an
    300-500kcal im minus sind ok bei dem KFA

    Verdienst du deine Brötchen mit dem Sport? Nein ? Wieso willst du blödsinniges dann riskieren ?


    Kniebeugen würde ich sein lassen bis alles verheilt ist bedeutet nicht nur von außen sondern auch innen..


    Mach Übungen an Geräten mit leichtem Gewicht leichten Pump bekommen und vorhandene Masse halten reicht aus

    Tudca kann man kaufen ohne Rezept
    Udca braucht man ein Rezept vom Arzt


    Udca ist effektiver und besser und falls es der Leber doch nicht so gut geht, wird ein kompetenter Arzt da auch helfen..


    LG

    1. Was am besten wirkt :
    Vieeeeeeel trinken ;) mich schockiert es wie wenig doch manche trinken, 20kg/1liter
    Bei mir wärens 5.5liter


    Was bei mir sehr gut wirkt :
    Mariendistel und NAC


    Bei extremen Werten sollte der Hausarzt aufgesucht werden.. eventuell wird UDCA verschrieben

    Es muss hier nicht jeder jeden mögen (gilt auch für mich, gibt User die mag ich persönlich mehr, aber hauptsache ich bleibe neutral )


    Die Streitigkeiten gehen hier allen auf den Sack, geht zum Arzt lasst euch euer Östrogen mal messen und A-Hemmer verschreiben.


    Falls noch was in der Richtung Offtopic kommt, folgen Sperren.