Beiträge von FreierKampf

    In Ami-Foren wird gesagt, man könne Peg-MGF sukkutan, also ins Fett (s.q.) injektieren.


    Zitat

    As for MGF or Peg MGF, it depends on what you want to get out of it. Peg MGF is the same amino chain with the addition of Polyethylene glycol, giving it a longer half life(hours instead of minutes). With the peg you can pin Subq and it will have a generalized benefit to whatever you work that day. Regular MGF has a very short half life. I think it's like 5-7 minutes. So it's best used IM split bilatterally on a specific muscle group worked that day.


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ironmagazineforums.com/research-chemicals/158159-mgf-peg-mgf.html#post2738062">http://www.ironmagazineforums.com/resea ... ost2738062</a><!-- m -->

    Wie soll man das messen? Es gibt diese Gruppenzwangaussagen: Mit HGH wird der Körper praller, ich baue Muskeln auf und Fett ab. Objektiv habe ich dies nicht belegen können. Unter Ostarine habe 4x120 kg auf der Bank geschafft bei 113 kg Körpergewicht, dann bin ich auf Peptide umgestiegen und war irgendwann bei 123 kg bei gleicher Kraftleistung von exact 1x130 kg.


    1x 130 kg ist mein Maximum seit 4 Jahren. Ich habe es schon 2007 erreicht mit Testo/Tren und 105 kg Körpergewicht. Ich kann also sagen, das Ostarine (TDS) sehr gut wirkt und ordentlich Kraft gibt. Aber die Peptide haben bei mir in 4 Monaten keine dieser Wunderdinge vollbracht, von denen man redet. Mehr Hunger, essen, fett werden -> das sind Peptide bei mir.


    Eine bessere Regeneration habe ich schon bei Dianabol 5 mg ed.


    Ich teste gerade neue Wundermittel wie Peg-MGF, welches ich jeden Montag in meine linke Wade injeziere, da die recht schwach ist. 250 mcg in den Wadenmuskel, 250 mcg ins Bauchfett.

    Wo willst du injezieren?
    Ich habe gehört, es geht in den Muskel und ins Fett. Ich mache 250 mcg in den Bizeps und 250 mcg ins Bauchfett.


    1. Hast du MGF und IGF gleichzeitig genommen?
    2. Welche Wochendosis insgesamt ist zu empfehlen? Ich probiere gerade 500 mcg Peg-MGF ew. Aber deine gesamte Wochendosis lag dann wahrscheinlich bei 2 000 mcg?
    3. Öfters liest man, man solle MGF und IGF nicht gleichzeitig nehmen, hast du es gleichzeitig genommen?

    So wie ich sehe, 4 Kämpfe, erster hier:



    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/watch?v=Ged0kXTQNyg">

    </a><!-- m -->

    1. Nichts zuhause haben. Lagert es was weiß ich wo, vergrabt es im Garten und geht einmal die Woche nachschub holen. Die meisten Ulabs werden singen, wenn die Bullen sie verhaften. Ich habe die Prozessakten von Steroidapotheke gelesen. Der Typ hatte einen Mercedes mit goldenen Felgen vor der Tür. Auf seinem Tisch lag eine handgeschriebene Liste mit allen Adressen.


    2. Festplatte mit TrueCrypt. Dauert nur zehn Min.


    3. Torbrowser runterladen, den kann jeder Depp sofort bedienen. Safe-Mail sendet deine IP-Adresse mit, wenn du mails verschickst, Torbrowser schützt dich davor.


    Ansonsten mal das probieren <!-- m --><a class="postlink" href="http://privatdemail.net/de/">http://privatdemail.net/de/</a><!-- m -->

    Sag ihm, er soll dir eine safe-mail.net addy schicken, damit du ihn über die Gesundheitsgefahren von Ephe informieren kannst. Dann kannst du mit deiner Mailaddy dahinschreiben. Der Boardbetreiber ist damit juristisch gesichert. Er hat den Handel auf seiner Plattform verhindert.