Beiträge von Maus540

    Na okay,ich vertrau dir einfach mal....;)) :lol:  
    Dann habe ich ab jetzt immer eine Banane in der Sporttasche-Morgen früh um 10uhr geht´s ins Gym...


    Stimmt,an das Trennen von KH´s und Fetten hab ich gar nicht mehr gedacht-allerdings weiss ich ja jetzt schon nicht wie ich auf meine Kcal.menge kommen soll-Hmmm....?


    Ich kann doch aber den Whey(Lowcarb) + die Banane essen?


    LG.Dani

    Danke für die Tip´s!!


    Werd mir dann erstmal Cornedbeef besorgen,Lachs aufs Brot gibt´s ja auch häufig!


    Nur wegen der Banane Post-Workout hab ich ein bischen Angst-das meine Insulinkurve Abens immernoch so hoch ist oder was meinst Du?


    Ja und die Mittagsmahlzeit kann ich aufteilen,kein Problem! :D


    Stimmt,wie Frauen eben so sind-erstmal runter mit dem Speck,Muskeln sollen aber nicht ausser Acht gelassen werden nene.... :sq:



    PS.in meinen Abend-Quark mache ich immer einen Löffel Casein-pulver,hab ich vergessen mit ein zu rechnen!
    Werd die Tage auch mal Bilder Posten,zur Begutachtung...(schäm)
    Lg.

    Das wäre jetzt mal ein beispieltag,andem ich aber nicht Trainiere sondern einfach nur Faul zuhause rum gammle.... :D



    Morgens:


    Haferflocken 40g.
    Joghurt 3,5% 125g.
    Leinsamen 1Tl. 5g.


    Eine Scheibe Lowcarb-Brot ca.50g.
    Eine scheibe Light-Käse 33g.
    3-4 Tassen Kaffee mit Kaffeesahne 10%


    Gibt Zusammen: 460Kcal. 16,2g.Fett 37,5g.Kh. 27,4g.Eiweiß




    Mittags:


    Eisbergsalat 150g.
    Gurke 125g.
    Tomate 100g.
    Lauchzwiebeln 30g.
    2.Eier
    Mozarella light 70g.
    Gebratene Putenbrust 200g.
    1EL sojaöl.ca 25g.
    Saure Sahne 10% Fett


    Macht zusammen: 724Kcal. 52g.Fett 11,9g.KH 81,5g.Eiweiß


    Nach dem Training:


    Einen Low-Carb WheyShake 30g. in Wasser


    Macht zusammen: 121Kcal. 1,8g Fett 2,2g.KH 24g.Eiweiß




    Abendessen:


    Fiscchfilet Natur 2st.
    Broccolie 150g.
    1.Scheibe Käse 33g. (zum überbacken)


    Macht zusammen: 327Kcal. 9g.Fett 5,6g.KH 50,8g.Eiweiß



    Vorm Schlafen:


    250g.Magerquark


    187Kcal. 0,5 Fett 10g.KH 33,7g.Eiweiß


    Ergibt eine Tagesbilanz von 1819Kcal. 69,5g.Fett 67,2g.KH und 217,4g Eiweiß


    Dazu nehme ich tägl. noch 3 Fischöl-Kapseln
    ich fahre absichtlich an nicht Trainingstagen soweit die Kcal. herunter da ich ein Defizit erreichen will ,so esse ich öfter pro woche
    Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt...


    LG.Dani

    Ja das hier ein anderer Ton herrscht und die atmosphäre ganz anders ist als bei einem anderen großen Board habe ich schon gemerkt!!!freu;)) -aber keinen Namen nenn;))


    Wo kommst du denn her,wenn Gießen nicht so weit weg ist???


    Danke nochmal für die nette Begrüßung,und vor allem das ich nicht nach meinem ersten Post schon stress bekommen hab,von wegen :Lies die Sticky´s!! ;)


    Ja Groß bin ich,183cm :top: habe bis zum 19.Lebensjahr Leistungssport gemacht(Schwimmen) und daher weiss ich das mein Steckenpferd ganz klar auf den Beinen liegt...


    LG.Dani

    PS. als Supp´s neheme ich momentan nur 3 Omega-Lachsöl Kapseln und vor dem Train Fatburner (Lipodex-Allstars)
    Und wie gesagt den Lowcarb-Whey als Postworkout-shake


    Soll ich das Tabata-Training noch am selben Tag machen und die TrainingsfreienTage ausschliesslich für die Regeneration nutzen,oder doch am TrainingsfreienTag?


    Icjh möchte die Zeit natürlich gut nutzen damit es vorran geht...ich weiss ist zwar Kontraproduktiv aber ich würde gerne jeden Tag ins Studio gehen,denn ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch :lol:


    LG.

    Hallo Anarel,


    Nein,qautsch-natürlich dürft ihr nachfragen-es ist halt nur umständlich zu erklären. :lol:  
    Aber damit ihr besser über mich im Bilde seit,und es auch sinnvoll ist-damit ihr mir besser Helfen könnt ,erkläre ich es trotzdem...


    Also,ich habe mich vor ein paar Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet aber nur als Probemonat!! (lag günstig da es gleich um die Ecke ist)
    Die haben allerdings diesen Milon-Zirkel und einen Freihantelbereich der nur 2x2m groß ist.Ich bat den Trainer mir einen TP zu erstellen,nur leider kommt darin "freies" training gar nicht vor... :( Ich hatte eigentlich gehofft,Kniebeugen usw. machen zu können..
    Mittlerweile habe ich den eindruck das fast alle Trainierenden vor allem die Frauen an die Geräte Verbannt werden,weil dann ja nicht so intensiv nach ihnen geguckt werden muss.
    Einen richtigen BB´ler habe ich dort noch nie gesehen,die meissten "kunden" sind Frauen ü50 die sich mit vorliebe einen Wolf auf´m Crossi laufen.
    An den geräten werden niedrige Gewichte mit vielen Wiederholungen benutzt.Das war eigentlich nicht in meinem sinne.... :madmax:


    Mein TP sieht wie folgt aus:


    Es sollen alle Geräte a.2durchgänge mit 15Whl. gemacht werden...


    Beinbeuger/Beinstrecker
    Bankdrücken/Rudern
    Bauch/Rückenstrecker


    Beinpresse/Pomaschine


    Also von jeder übung 15 Whl. dann ans nähste Gerät usw. bis man einmal durch ist und dann noch einmal von vorn das Ganze...


    Vor dem Zirkel mache ich moderates Auswärmtraining ca.10min,und dannach nochmal 20min.Crossi.


    Zum Thema Ernährung.Damit habe ich momentan die Größten Probleme,nähmlich einen gescheiten EP zusammen zustellen...Aber von Hungern halte ich nicht´s!!!!
    Ich möchte einen EP mit einem Leichten Defizit damit ich auch Fett abbaue,aber genau da liegt mein Problem.
    Jeder Rechner im netz gibt mir ein anderes ergebniss vor beim Kcal-Gesamtbedarf oder Grundumsatz,von daher für mich schon schwierig einen EP zu erstellen.


    Aber trotzdem versuche ich alle 3 Stunden "Sauber" zu essen zb.
    Frühstück:
    Lowcarb-Brot,Lachs,Tomaten,Gurken, und Haferflocken mit Leinsamen und Joghurt dazu Grüner Tee.


    Zum Mittag und Abendessen:


    Viel Gemüse,Salat; mageres Fleisch,Fisch und viel Wasser und grünen Tee über den Tag verteilt...


    Als Zwischenmahlzeit-Thunfisch oder nach dem Train einenen Lowcarb-Whey
    und vor dem Schlafengehen 250g.Magerquark mit Casein-pulver


    Ich weiss nur nicht wieviel von allem und wann (also vor oder nach dem Train carbs oder so-ich mach ja Lowcarb)


    Würde mich echt tierisch freuen wenn jemandem was dazu einfallen würde der weiss wie ich es besser machen kann,oder mir allgemein dazu ein paar Tips gibt! :top:


    LG.


    Okay den Kfa von 13% lassen wir ja jetzt mal aussen vor-vor allem sehen 13% bei jeder Frau anders aus!Ich hätte gern ein KFA wobei man einen leichten sixpack-ansatz sehen kann!

    So,da bin ich.


    Hoffe,das ich immernoch im richtigen Forum bin-wenn nicht,bitte verschieben.


    Zu meiner Frage...Gehe ja seit kurzem ins Studio und mache dort Zirkeltraining (ja ja ich weiss,ich find´s auch nicht so Pralle,bin aber nicht mehr lange dort.
    Das zu erklären würde jetzt den ramen sprengen)


    Oder nehmen wir mal an,das ich als Anfänger 3mal Wöchenlich ins Studio gehe und erstmal einen normalen GK-Plan Trainiere. ist es wärend dieser Zeit sinnvoll
    zusätzlich noch Tabata-Training zu machen? Z.b Nach dem Training,oder lieber an Trainingsfreien Tagen??
    Ich möchte die Positive Wirkung des Krafttrainings auf meinen Muskulaturaufbau nicht beeinträchtigen,aber trotzdem die Konditions und Fettverbrennende Wirkung des Tabata-Trainings haben...


    Da ich meinen Kfa ja gerne extrem senken würde (am liebsten um die hälfte :lol: ) finde ich Intensives Intervall-Training geeigneter als mir stundenlang irgendwo einen Wolf zu laufen...


    Wie sind denn eure Meinungen/Erfahrungen mit so etwas?


    LG.

    Hallo alle zusammen,


    Ich bin 30Jahre alt und habe gerade erst mit dem BB Sport anfangen.
    Ich bin 183cm Groß 75kg.schwer,und habe einen (angeblichen) KFA.von 24% :o


    Momentan bin ich auf "Diät" (-ähh,ich hasse dieses Wort) um meinen Kfa extrem zu senken und Muskeln aufzubauen. (ca.10% sollen runter :top: )
    Ich Trainiere erst seit ein paar Wochen,das aber Regelmässig und mit freude.
    Angemeldet habe ich mich hier,um mich mit euch auszutauschen und eventuell auch von euren Erfahrungen und Tip´s Profitieren zu können.


    Zur Zeit Bin ich auf der Suche nach einem Guten Studio im kreis Gießen/Butzbach.
    Für mich ist entscheident, das dort Leute mit erfahrung Trainieren,die einem auch mal was Zeigen damit man irgendwann ganz alleine Hand anlegen kann.. :hh:


    Ich hoffe das ich hier bei euch Gut aufgehoben bin,und brenne schon darauf meine erste Frage zu Posten. :D


    LG.