Beiträge von Tom_Tom_Tom

    Wir gehen da schon konform, war als Hausnummer gedacht für ne normale Reduktionsdiät.
    😊
    Diäten, die den Fettsäurestoffwechsel ankurbeln, geben mehr her.
    Ißt du an Ladetagen alles, was du willst oder kehrst du das Prinzip um (Low-Fat, high-Prot, high carb)?

    1 kg pro Woche ist schon ein ordentlich hohes Ziel. Brauchste 1000kcal Defizit/Tag.
    Noch n Tipp: poste doch hier alle 2 Wochen Gewicht, KFA, Hautfaltendicke.


    Dann kriegst du kollektive Bestätigung und setzt dich auch bischen unter Druck, das die Jungs&Mädels hier was sehen wollen. WeightWatchers profitiert ja auch von dieser Gruppendynamik.
    Wenn du Ketosticks verwendest, möglichst immer die gleiche Trinkmenge einhalten. Die Verdünnung oder Konzentration des Urins verändert den Wert, aber ein Anhaltspunkt ist es allemal.

    Der Kanadische Shop wirbt ja recht umfangreich. Ist halt kein EU-Versand, ich würde da die Zustellungs-Wahrscheinlichkeit gering einschätzen.
    England hingegen klappt eher.
    100 x 30 mg für 16£.
    Ephe unterliegt der Grundstoff-Überwachung, weil man daraus anderes herstellen kann.
    Wer Freude und Talent als Hobbychemiker hat, kann Pseudoephe aus Medikamenten extrahieren. Aber das PE hat nur etwa 1/4 der Wirkung und Aufwand/Kosten machen für unsere Zwecke dadurch keinen Sinn.
    Wenns unbedingt Chemie sein soll (ich zB steh auf Ekektrosmog und Konservierungsstoffe 😃), kannst auch mal DMAA in Erwägung ziehen, 25€/g.
    Ist Ephe-ähnlich, hat wohl aber weniger burner-effekt und Wirkung, brauchst halt ne mg-Waage.

    Okee
    Wollte dir nicht Unwissenheit unterstellen.
    Ich weiß nicht, ob die fettverbrennende Wirkung so stark ist. Ich bin sicher, du wirst noch qualifizierte Antworten bekommen.
    Mich hat der Helios-Burner (Yohi) schon mal angelacht, lokal s.c. in die diatresistenten Stellen. 😉
    Aber da war die Beschaffungssituation unklar und der Kontakt nicht so vertrauenswürdig.
    Ich hab auch einiges Zuhause stehen an burnern, aber ich glaub, das Geld kann man sparen. Just my Opinion.
    Ev. Clen/T3?
    Geht bei mir aber nicht im Sommer, Transpiration war extrem.

    Saubere Vorstellung, realistische Ziele.
    KH vorm Schlafen gehen war ein Fehler, aber das haste ja gemerkt.
    Es gibt hier ganz viel lesenswertes zu den Themen!
    😃

    Es fällt mir in jedem Forum auf, daß meiner Meinung nach zu oft zitiert wird.
    Serverplatz kostet Geld und nicht selten sind die Forenbetreiber selbstfinanzierende Privatperson.


    Wenn ein thread wie ein Gespräch mehrerer Personen abläuft, erspare ich mir das zitieren (also das Kopieren anderer Posts vor meinem Text), der Bezug ergibt sich doch aus dem Inhalt.
    Wenn ich auf einen Post Bezug nehme, der weiter oben steht und ich mit nicht sicher bin, ob das auch verstanden wird, dann würde ich zitieren-und nur dann.
    Aber dann auch keine 30-Zeiler, wie zB EP oder TP. Man kann zwischen den [quote]s auch löschen.
    Ich finde, dann wird's besser lesbar.

    Dafür mußt du nicht sehr motiviert sein, weils ja nicht lange dauert und Spaß macht. Ich arbeite oft von Zuhause aus und geh halt auf den Crosstrainer. Max. Widerstand, mir max möglicher Speed, so daß ich nach 2 Min schon fertig bin und dann halt noch die 2 min dranhängen.
    Du kannst aber auch Seilspringen, im Treppenhaus hochrennen, Kniebeugen, Liegestütze usw. Geht also auch auf Arbeit während der Mittagspause.
    Hier was zum lesen für dich dazu:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.matrixx.cc/matrixx_develop/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=23">http://www.matrixx.cc/matrixx_develop/i ... df=1&id=23</a><!-- m -->
    und
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.matrixx.cc/matrixx_develop/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=22">http://www.matrixx.cc/matrixx_develop/i ... df=1&id=22</a><!-- m -->
    😊

    Ich mach mehrmals täglich zusätzlich zum Training diese 4-Minuten-Max.-Puls-Einheiten. Gabs hier schon, ansonsten auch mal nach FAT-FAST oder Sinner suchen. Das soll die Stoffwechselumstellung auf "Hunger" verhindern, macht Spaß und kurz vorm Training wirkts bei mir wie ein Booster. Vermutlich wegen Adrenalin & Co.
    Und bringt ne Vorermüdung.

    Möchte keinen eigenen Thread diesbezüglich öffnen, deshalb mal ne Frage hier zur ketogenen Ratio (4 Fett:1Prot)
    Es gibt unterschiedliche Angaben im Netz, mal bezieht sich das auf Gewichtsanteile (schwerer umsetzbar), mal auf kcal%.
    Aufgrund der Nährwertdifferenz (9 zu 4 kcal/g) ist es leichter, Lebensmittel zu finden, wenn man nach den kcal rechnet. Es dürfte gegessen werden, was kcal zu 80% aus Fett und zu 20% aus Prot. zur Verfügung stellt.
    Berechnet man aufgrund des Gewichtes, ist es schwer, was zu finden. Ich pimpe zB Käse mit Majonaise, um das Verhältnis zu wahren. Mit der mg-Waage...
    😉
    Hab vor 3 Tagen von low-Carb auf Keto geswitch und war bereits am Tag 1 in leichter Ketose. Jetzt schön dunkel auf den Ketosticks.
    Was man so liest, ist verwirrend. Der Plan auf der Engel-Seite beinhaltet imho viel zu viel Prot. Teilweise wird Fett mit 7 kcal/g berechnet, was auch falsch ist. 7 kcal sollte die Energiemenge sein, die bei der Verbrennung von körpereigenen Fett entsteht. 2 kcal benötigt eben die biochemische Reaktion selbst.
    Und der oft verwendete Begriff anabol- ketogene Diät trifft's ja auch nicht so ganz. Anti-katabol wär treffender.
    Aber egal.
    Wie gesagt, Ketose ist da. Aber hat jemand Erfahrung mit der Unsetzung der Ratio ca. 4:1.


    [thread-napping over/]
    😊

    Zitat von "katzi89"

    wie gesagt,ich waere nicht so dumm so jemanden meine daten zu geben. selbst schuld. eigene schuld=selber ausbaden!!!


    aber wenn du online orderst, musst du Daten offenbaren und wenn ich meine Historie zB bei ER ansehe, da wird doch alles gespeichert.
    😳
    Wohl dem, der im Bekanntenkreis shoppen kann.

    Hi,
    ich bin mal davon ausgegangen, daß ich nur lese, hab mich nun doch an nem Thread beteiligt und will-um die Form zu wahren- hier kurz Hallo sagen.
    Tom aus WÜ, Interessenschwerpunkt Fitness/Läufen/Ausdauer.
    Derzeit die jährliche low-carb-Diät mit kurzen Stoffwechsel-anregenden Max-Puls-Elementen (Sinner).
    Absolut genialer Wissenspool hier mit ganz viel nutzbaren Erfahrungen, v.a. zu Supps und Roids. Der "normale" User braucht eigentlich nur zu lesen und lernt täglich.
    thx und Grüße

    Witziger Thread...
    Omelett ohne Eigelb aus Eiklar von myprotein, 100 g gegarte Pute, 50 g Feta light, Kokosöl.
    Sagenhaft 2,5g KH und extrem lecker und sättigend. Low-Carb-extreme!
    :)584154dc-fd17-a07f.jpg