Beiträge von schizophrenic

    Ja "alten" wirken sehr gut aber auch nicht ohne.

    Bin nicht so von denen begeistert. "Hardcore" sind sie zwar aber mir wird davon schlecht und nach anfänglicher Energie werde ich dann auch schnell müde bzw. habe einen schnellen Crash. Stim Toleranz habe ich aber eigentlich null. Muss man halt ausprobieren, ich würde sie nicht noch mal kaufen.

    Das ist ganz normal das männliche Gehirn ist nicht ausgelegt darauf einer Frau länger als 5 min aufmerksam zu zuhören -guenni-

    Nur bei Frauen? Bei mir ist das generell bei allen Leuten so. Schalte irgendwann automatisch auf Durchzug :D


    Der Trick ist einfach zu lachen und zu nicken. Dann fällt es meistens nicht auf.

    Wollen wir uns gegenseitig den Schädel einschlagen oder wollen wir zivilisiert miteinander umgehen? Sich auf die Meinungsfreiheit zu berufen aber Gewalt als Mittel der Problemlösung zu propagieren ist ein Widerspruch. Wenn man Konklikte mit Gewalt lösen will, ist die Meinungsfreiheit völlig überflüssig. Wofür gibt es denn die Meinungsfreiheit? Um seine Gewaltfantasien öffentlich kundtun zu dürfen? Soll das eine Meinung sein?

    Meinungsfreiheit hat eigentlich gerade dann nur einen Sinn wenn es den Leuten ermöglicht wird auch unliebsame Dinge zu äußern. Anderenfalls ist die Meinung nicht wirklich frei. Dinge wie Volksverhetzung und Aufruf zu Mord sind bereits strafbar. Ich sehe da keinerlei Handlungsbedarf.

    "in meiner Welt ... wäre ... " ist mEn nicht darunter einzuordnen. Gefallen muss einem diese Meinung freilich nicht, zulässig ist das aber schon. Aber hey, Sie sind ja der Rechtsexperte.

    Du scheinst ja ein ambitionierter Researcher zu sein, daher schmeiße ich einfach mal BPC-157 in den Raum. Meines Wissens nach sollte das auch neuroprotektiv und darüber hinaus sogar positiv auf die Neurogenese wirken. In Nootropiker Kreisen wird es oft als Nasenspray eingesetzt. Dazu gibt es diverse positive Reviews. Solltest du es testen wollen würden mich Infos bzw. ein Erfahrungsbericht dazu durchaus interessieren.

    https://www.reddit.com/r/Nootr…or_bpc157_as_a_nootropic/


    Zum Tren selber kann ich mich nicht äußern da ich keine Erfahrung damit habe. Ich denke zwar auch dass es für den Hobbybereich übertrieben ist aber das muss jeder selber mit sich ausmachen.

    Hatte vor kurzem ziemlich starke Schlafprobleme und das Tavor darf man ja nicht so oft nehmen. Bin daher zum Doc und habe die Lage geschildert. Der hat mir Mirtazapin verschrieben - 30mg. 30mg fand ich persönlich zu heftig und habe es auf 15mg reduziert. Damit schlafe ich wie ein Baby. Ich habe zwar einen leichten Überhang, der scheint aber auch nach längerer Anwendung mehr und mehr zu verschwinden. Nebenwirkungen habe ich bisher keine merkbaren - außer auf 30mg ging es mir irgendwie ganz schön auf den Kreislauf, aber wie gesagt ist das mMn auch zu viel.

    Fazit: Kann man mal probieren, v.a. bei stärkeren Schlafstörungen.

    N-Coumaryldopamin gibt es nicht viel von. Sollte zwar theoretisch nicht wirken da es v.a. über COMT abgebaut wird, aber selbst ohne COMT Inhibitor (z.B. Grüntee-Extrakt) verspüre ich da eine Wirkung. Gibt Energie und gute Laune. An einem Produkt mit N-CD und Grüntee-Extrakt zusammen hätte ich durchaus Interesse.

    Ansonsten 7,8-Dihydroxyflavon mit diversen Bioenhancern (Piperin, CYP-Inhibitoren wie z.B. Grapefruit) wäre auch interessant, da auch bei dieser Substanz wieder die schlechte Bioverfügbarkeit ein Problem ist.

    Grüntee-Extrakt dürfte nicht viel bringen, allerdings kannst du natürlich Grünen oder Schwarzen Tee dazu trinken (paar Tassen). L-Theanin könnte man zum Koffein auch dazu nehmen.

    Das haben die bestimmt auswiegen lassen. Woher sollen die das wissen?

    Ist aber vllt gar nicht so dumm wie ihr denkt. Bei legitimen Medikamenten bedeutet eine Bruchrille die Garantie dass auf beide Hälften bzw. auf alle vier Viertel der gleiche Anteil an Wirkstoff kommt. Gibt es diese Bruchrille nicht so gibt es dafür auch keine Garantie. Bei irgendwelchen Fatburnern kann man nicht unbedingt davon ausgehen dass der Wirkstoff wirklich gleich aufgeteilt ist auf die Bruchhälften. Hier wäre das laut Hersteller aber der Fall.

    Habe es mal mit Piperin und Diphenhydramin zusammen getestet und es wirkt auf jeden Fall. Fast schon zu sehr. War nur 1 Tablette, hat aber ungefähr gewirkt wie 3. (nebenbei bemerkt, das Piperin hat natürlich auch dazu beigetragen)

    Du darf solche Aussagen von Politikern nicht auf die Goldwaage legen. Das sind Aussagen, die eine politische Absicht verfolgen. Ich würde das als Politiker auch sagen. Es gibt vermutlich sehr viele ältere Menschen die wegen dem Corona-Virus Angst um ihr eigenes Leben haben und in einer alternden Gesellschaft sind ältere Menschen eben eine wichtige Wählergruppe. Und da man am Anfang gleich die Angstschiene gefahren ist, kann man jetzt nicht einfach so zurückrudern. Verbal wird daher bis zum Ende der Pandemie so weitergefahren und die Pandemie wird erst zu Ende sein, wenn der Impfstoff da ist. Ich rechne damit noch in diesem Jahr. Davon zu trennen sind die Grundrechtseingriffe. Da ist die Eingriffsintensität massiv zurückgefahren worden. Und richtig Kohle verdienen die Politiker erst, wenn sie in die Wirtschaft wechseln. Dann gibt es hochdotierte Beraterverträge (das Unternehmen oder der Wirtschaftsverband erhält damit Zugang zu den Machthabern über die Kontakte der ausgeschiedenen Spitzenpolitiker) Bis dahin läuft da normalerweise nichts. Wäre politisch auch viel zu gefährlich. Solange Politiker im Amt sind, geht es um Machterhalt und nicht ums Geld. Ums Geld geht es erst später.

    Also ich sehe GERADE die alten Knacker ohne Maske herumlaufen, da freut man sich doch gleich viel mehr über die Maskenpflicht :-)

    Da ich erhöhten BD habe merke ich eben dass es die Atmung normalisiert und der Druck in der Brust nimmt ab. Ist jetzt nicht so die tolle Beschreibung aber naja ich sag mal wer Bluthochdruck hat wird den Unterschied merken. Gemessen habe ich allerdings nicht.

    Alternatives Mehl gibt es Weizenkleber. Ansonsten kann man natürlich auch mit diversen Proteinpulvern, Kokosmehl, Kichererbsenmehl etc. herumspielen.

    Auf Dauer halte ich so eine Monodiät nicht für sehr sinnvoll, aber jedem das seine

    Genug Wasser trinken um die Nieren etwas zu entlasten.

    Also das von RAW? Hättest du auch einfach so schreiben können, ist ja nicht illegal. (Soweit kommt es noch dass die Politschranzen Grapefruit(extrakte) verbieten :D )

    Laut Wiki ist Naringin selber ja nicht aktiv, sondern dessen Abbauprodukt Naringenin. Sollte zwar dennoch klappen allerdings "fehlen" dann natürlich noch weitere Cytochrom-Inhibitoren die in der Grapefruit enthalten sind, z.B. Dihydroxybergamottin. Daher wäre mEn ein Extrakt besser da es das gesamte Wirkspektrum der Grapefruit abdeckt, aber wie gesagt habe ich da bisher nichts gescheites gefunden.


    Mal so nebenbei, aufpassen sollten natürlich alle diejenigen die Prodrugs verwenden, denn diese benötigen eine Metabolisierung durch die Leber. Medikamente wie Tilidin können durch solche "Spielereien" unwirksam werden, da die Medikamente in ihrer Ursprungsform inaktiv sind. Nur mal so als Warnung/Hinweis an die stillen Mitleser.

    Was für ein Grapefruit Extrakt nehmt ihr denn? Hatte mal auf Amazon geguckt und nichts Gescheites gefunden. Nehme zwar sowieso schon Piperin dazu aber mit besserer Aufnahme kann man auch ggf. die Dosierung verringern und Kosten sparen.

    Habe es auch mal getestet und bei 300mg ed durchaus eine spürbare Wirkung. Wieviel nehmt ihr denn? Habe hier 400mg gelesen, das erscheint doch etwas unökonomisch. MEn dürften 300mg ed reichen.

    Und OPC lese ich gerade zum ersten Mal, das hilft auch bei BD?