Beiträge von schizophrenic

    N-Coumaryldopamin gibt es nicht viel von. Sollte zwar theoretisch nicht wirken da es v.a. über COMT abgebaut wird, aber selbst ohne COMT Inhibitor (z.B. Grüntee-Extrakt) verspüre ich da eine Wirkung. Gibt Energie und gute Laune. An einem Produkt mit N-CD und Grüntee-Extrakt zusammen hätte ich durchaus Interesse.

    Ansonsten 7,8-Dihydroxyflavon mit diversen Bioenhancern (Piperin, CYP-Inhibitoren wie z.B. Grapefruit) wäre auch interessant, da auch bei dieser Substanz wieder die schlechte Bioverfügbarkeit ein Problem ist.

    Grüntee-Extrakt dürfte nicht viel bringen, allerdings kannst du natürlich Grünen oder Schwarzen Tee dazu trinken (paar Tassen). L-Theanin könnte man zum Koffein auch dazu nehmen.

    Das haben die bestimmt auswiegen lassen. Woher sollen die das wissen?

    Ist aber vllt gar nicht so dumm wie ihr denkt. Bei legitimen Medikamenten bedeutet eine Bruchrille die Garantie dass auf beide Hälften bzw. auf alle vier Viertel der gleiche Anteil an Wirkstoff kommt. Gibt es diese Bruchrille nicht so gibt es dafür auch keine Garantie. Bei irgendwelchen Fatburnern kann man nicht unbedingt davon ausgehen dass der Wirkstoff wirklich gleich aufgeteilt ist auf die Bruchhälften. Hier wäre das laut Hersteller aber der Fall.

    Habe es mal mit Piperin und Diphenhydramin zusammen getestet und es wirkt auf jeden Fall. Fast schon zu sehr. War nur 1 Tablette, hat aber ungefähr gewirkt wie 3. (nebenbei bemerkt, das Piperin hat natürlich auch dazu beigetragen)

    Du darf solche Aussagen von Politikern nicht auf die Goldwaage legen. Das sind Aussagen, die eine politische Absicht verfolgen. Ich würde das als Politiker auch sagen. Es gibt vermutlich sehr viele ältere Menschen die wegen dem Corona-Virus Angst um ihr eigenes Leben haben und in einer alternden Gesellschaft sind ältere Menschen eben eine wichtige Wählergruppe. Und da man am Anfang gleich die Angstschiene gefahren ist, kann man jetzt nicht einfach so zurückrudern. Verbal wird daher bis zum Ende der Pandemie so weitergefahren und die Pandemie wird erst zu Ende sein, wenn der Impfstoff da ist. Ich rechne damit noch in diesem Jahr. Davon zu trennen sind die Grundrechtseingriffe. Da ist die Eingriffsintensität massiv zurückgefahren worden. Und richtig Kohle verdienen die Politiker erst, wenn sie in die Wirtschaft wechseln. Dann gibt es hochdotierte Beraterverträge (das Unternehmen oder der Wirtschaftsverband erhält damit Zugang zu den Machthabern über die Kontakte der ausgeschiedenen Spitzenpolitiker) Bis dahin läuft da normalerweise nichts. Wäre politisch auch viel zu gefährlich. Solange Politiker im Amt sind, geht es um Machterhalt und nicht ums Geld. Ums Geld geht es erst später.

    Also ich sehe GERADE die alten Knacker ohne Maske herumlaufen, da freut man sich doch gleich viel mehr über die Maskenpflicht :-)

    Da ich erhöhten BD habe merke ich eben dass es die Atmung normalisiert und der Druck in der Brust nimmt ab. Ist jetzt nicht so die tolle Beschreibung aber naja ich sag mal wer Bluthochdruck hat wird den Unterschied merken. Gemessen habe ich allerdings nicht.

    Alternatives Mehl gibt es Weizenkleber. Ansonsten kann man natürlich auch mit diversen Proteinpulvern, Kokosmehl, Kichererbsenmehl etc. herumspielen.

    Auf Dauer halte ich so eine Monodiät nicht für sehr sinnvoll, aber jedem das seine

    Genug Wasser trinken um die Nieren etwas zu entlasten.

    Also das von RAW? Hättest du auch einfach so schreiben können, ist ja nicht illegal. (Soweit kommt es noch dass die Politschranzen Grapefruit(extrakte) verbieten :D )

    Laut Wiki ist Naringin selber ja nicht aktiv, sondern dessen Abbauprodukt Naringenin. Sollte zwar dennoch klappen allerdings "fehlen" dann natürlich noch weitere Cytochrom-Inhibitoren die in der Grapefruit enthalten sind, z.B. Dihydroxybergamottin. Daher wäre mEn ein Extrakt besser da es das gesamte Wirkspektrum der Grapefruit abdeckt, aber wie gesagt habe ich da bisher nichts gescheites gefunden.


    Mal so nebenbei, aufpassen sollten natürlich alle diejenigen die Prodrugs verwenden, denn diese benötigen eine Metabolisierung durch die Leber. Medikamente wie Tilidin können durch solche "Spielereien" unwirksam werden, da die Medikamente in ihrer Ursprungsform inaktiv sind. Nur mal so als Warnung/Hinweis an die stillen Mitleser.

    Was für ein Grapefruit Extrakt nehmt ihr denn? Hatte mal auf Amazon geguckt und nichts Gescheites gefunden. Nehme zwar sowieso schon Piperin dazu aber mit besserer Aufnahme kann man auch ggf. die Dosierung verringern und Kosten sparen.

    Habe es auch mal getestet und bei 300mg ed durchaus eine spürbare Wirkung. Wieviel nehmt ihr denn? Habe hier 400mg gelesen, das erscheint doch etwas unökonomisch. MEn dürften 300mg ed reichen.

    Und OPC lese ich gerade zum ersten Mal, das hilft auch bei BD?

    Man hat schon früher vor 2 bis 3 Jahren schlechtes über Brawn gehört. Olympus Labs produziert nicht mehr in die Richtung Sarms/Phs. Ansonsten gibt es jetzt genug alte und neue Labs auf die man sich verlassen kann.

    Und mir war damals schon nicht klar wieso. Vielleicht Produktabhängig? Sowas wie Superdrol fasse ich nicht an, von daher könnte ich dazu nichts sagen. :/

    Hatte übrigens damals auch auf englischen Boards nachgelesen und habe dort nichts Negatives über Brawn gefunden. Kam eigentlich immer eher aus der deutschsprachigen Ecke.

    Ich will im Übrigen niemanden der Lüge bezichtigen, es kann ja durchaus sein dass es schlechte chargen gab oder was auch immer. Bloß kann ich persönlich das eben nicht bestätigen.

    Der Euro ist eine Gemeinschaftswährung. Da kann die Regierung - Du meinst damit wohl die der BRD - das Bargeld nicht abschaffen.

    Guter Einwand, würde mich allerdings auch nicht wundern wenn von der EU solche Vorschläge kämen. Dass Bargeld kaum als Übertragungsmittel taugt kam aber sogar schon hier auf den Öffentlich-Rechtlichen. Welcher Sender weiß ich leider nicht mehr genau, war glaube ich der SWR. Müsste ich mal nachschauen.

    Ein Shop bietet Brawn Produkte an. Kenne die Firma noch von früher, da kam sie nie gut weg. Hat sich das seitdem geändert?

    Öhh .. meinst du ML? Denke nicht dass sich da was geändert hat. Sind nur wohl wegen Corona kein Sponsor mehr oder so. Also bei mir war an sich immer alles gut.

    Ansonsten halt power mich selbst (Englisch) aus UK. Oder Nelly's soll wohl auch okay sein, habe dort aber noch nie geordert, daher nur Weitergabe von Infos von Dritten.


    Oder meinst du Brawn selber?

    Habe immer mal wieder gelesen es wäre Mist, kann ich persönlich aber bisher nicht bestätigen.

    Also dosierst du insgesamt 450mg ephe + 140mcg clen ed? o_O Ja okay bei den Dosierungen würde ich nen Herzkoller kriegen. Ich habe so bis 150mg dosiert, vllt im Einzelfall mal 200. Dazu eine oder zwei Koffeintabs und 500mg ASS.


    Also da nehme ich lieber Sibutramin, da habe ich weniger NW und es wirkt wie es soll.

    Jetzt wo du Clen erwähnst fällt mir allerdings ein dass das adrenerge Rezeptoren hochreguliert oder? Das könnte vielleicht schuld an der "Wirkungslosigkeit" meines Ephes gewesen sein. (downregulierte Rezeptoren)

    Verstehe ehrlich gesagt den hype um Ephe sowieso nicht. Hatte auch schon ein paar Packungen Canis im Einsatz aber mir taugt das Zeug weder als Burner, noch als booster. Als was verwendet ihr es denn?