Beiträge von marlboroman


    Hi. Sei mir nicht böse aber dass ist ein wiederspruch an sich.
    Du hast recht mit der Qualität des Rohstoff die ist entscheidend misst sich aber an der Reinheit. So wenn du jetzt ein vial untersucht und es kommen 150mg tren pro ml bei raus. Dann können diese nicht anders wirken als bei einen anderen lab wo dass gleiche drin ist. Du meintest sicher sie tun immer die gleiche menge Rohstoff rein hast aber geschrieben Wirkstoff.

    Zitat von "Angelblu"

    Die apowaren wuerden mich interessieren, das Testonon, die Cidos, das Deca Cooper und die Primos, hat schon jemand erfahrung damit.


    Sorry aber selbst wenn die einer mit diesen Produkten gemacht
    Darf man dass nicht fördern. Was die mit uns abgezogen haben
    und quasi noch dass forum unterwandert haben geht gar nicht.
    Dass ist der letzte laden. Mehr sollte es als antwort nicht
    geben. Geh auf eroids da findeste genug alternativen.

    Nachtrag Wirkung Tren e:


    Kann auch nur sagen es ist definitiv Wirkstoff enthalten,
    ob es 150mg sind weiß ich nicht ist schwer zu beurteilen.
    Aber ballern tut es. Wache immer noch ständig auf,
    kraft steigert sich weiterhin und form ist trotz deca immer noch
    Klasse. Man muss wohl etwas mehr fahren aber dafür ist der Preis ja auch nicht allzu hoch. Von daher würde ich es nach meinen bisherigen tren Erfahrungen bedenkenlos empfehlen!

    Shop: Anabolika 24
    Kontakt: immer noch 2
    Versand: 3+ 9Tage


    Tren E 150 charge ohne holo:
    Krass voll von Kristallen:
    Konsistenz: 3+ etwas dickflüssig
    Verträglichkeit: 2+
    Wirkung: bald


    Testo E 250 charge ohne holo:
    Konsistenz: 4 sehr zähflüssig
    Verträglichkeit: 2+ ( zusammen mit deca und tren von genci
    aufgezogen bewertet).
    Wirkung: bald

    Werde die neuste charge deca tren und testo bald testen können
    Und mut der alten vergleichen die bei mir super gewirkt hat.
    Dann werden wir mal sehen was an den Gerüchten dran ist.

    Verpackung und aufmachung extrem hochwertig die vials sind in kleinen packungen.


    Produkt: Tren e 100
    Verträglichkeit: 1-
    Konsistenz ist der hammer geht durch die schmalsten kanülen.
    Wirkung: Bald


    P.s. wird zwar in gb vertrieben aber in es hergestellt.

    Deca 300:
    Verträglichkeit im stack: 2
    Wirkung: Fahre es in moderater dosis im stack,
    aber schulter und gelenkschmerzen sind alle weck,
    daher ruhigen gewissens: mind. 2

    Zitat von "mr. astroid"

    Habe zwar keine cialis von denne aber dafür das viagra. Das wirkt 1+ kannst ja gernen meinen thread raussichen wo ich deswegen Probleme hatte wegen ner dauerlatte


    Habe es gelesen. :)

    Wollte den Bewertungsthread nicht zuspammen.
    Habe eine 3- als note gegeben. Aber ne 5 hätte ich auch verantworten können. Doch da bei mir noch alles einigermaßen funktioniert ist schwer zu beurteilen ob gar kein wirkstoff drinne
    Ist. Habe mir 2 aufeinmal reingepfiffen. Und nicht mal im ansatz ne dauerlatte oder so. Bei anderen helfern dieser preisklasse hätte er nur beim anblick einer frau schon nach luft schnappen wollen.
    Also preis leistung 5-.

    Zitat von "murixxx"

    Das ist klar sage ja auch nichts.
    Die besagte Charge die schlecht war, die HCR auch noch zu gibt das es Probleme damit gab. Deshalb sollte man ein Lab nicht gleich schlecht machen. Wie ich immer sage jeder muß selber wissen wo man ordert.


    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk


    Bekommste das zeug geschenkt?
    Musst mal lesen konnte wegen dem zeug paar tage nicht laufen.
    Und musste in die notaufnahme. Was heißt da das lab nicht schlecht machen.
    Wenn ich nochmal da was bestelle dann nix was die herstellen.

    Okay danke für die tipps. Fahre jetzt noch 2 monate 250mg tren e 400mg testo und jetzt neu deca 200mg alles alle 5tage.
    Wollte dann das tren rausnehmen und deca auf 500mg erhöhen. Wobei ich überlege jetzt schon auf 400mg deca zuberhöhen.
    Als richtiger aufbau stack. Bolde gefallen mir halt die nebenwirkungen gar nicht.

    Na ja das die speziellen eigenschaften vom tren verloren gehen war mir natürlich auch klar. Aber das klingt ja schon mal Hoffnung erweckend.
    Überleg schon die ganze zeit was ich als nächsten stack fahre
    um weiter aufzubauen die potenz von tren ist ja eigentlich von
    der aufbauenden wirkung durch nichts zu ersetzen.
    Aber ich glaube 16wochen sind dann auch mein limit von den
    nebenwirkungen her.