Beiträge von supersonicman

    unfassbar! ich warte schon auf den nächsten der um die ecke biegt und behauptet, dass euroroid nur fakes verkauft, weil sie rechtschreibfehler auf ihrer homepage haben. das wird immer abstruser hier... :D

    ich gehe da eher mit kollege ment1 konform. ein anderes öl bzw. ein andersfarbiger code hat per se in dem business erstmal gar nix zu bedeuten. genauso wie die verpackungen, vials und deren deckel, batch aufkleber und verifikationssiegel. da kann ja jedes lab schalten und walten wie es lustig ist. nachvollziehen können wir das sowieso nicht, was bei denen tatsächlich abläuft.


    wenn sich die erfahrungsberichte im netz häufen und da meine ich nicht nur exbb accounts damit, dann würde ich mir anfangen sorgen zu machen. eine genaue aussage ob fake, unterdosiert, dreck oder was auch immer kann nur eine laboranalyse zeigen. alles andere ist erstmal nur mutmaßung, panikmache wenn nicht sogar eine unterstellung. und gerade auf exbb muss man alle aussagen leider nun mal, das hat die jüngste vergangenheit wieder eindrucksvoll bewiesen, kritisch sehen bzw. hinterfragen.


    wieso schreibt ihr, englischkenntnisse in wort und schrift vorausgesetzt, royal pharma mal nicht direkt an und konfrontiert sie mit dem thema? klar, die können euch genauso wie der seller auch alles mögliche erzählen, aber einen versuch wäre es wert.


    ansonsten wird, wie gesagt, nur eine laboranalyse licht ins dunkel bringen.

    um die (wiedererstarkte) zuverlässigkeit von akra und die wirksamkeit seiner angebotenen produkte geht es doch gar nicht, da ist j. mittlerweile über jeden zweifel erhaben.


    ich würde jederzeit auch bei ihm einkaufen wenn ich es nötig hätte. von dieser seite aus betrachtet ist er mir sogar irgendwo sympathisch.


    es geht darum, wie in seinem diskussionsthread verfahren wird bzw. wie seine pr manager hier auf dem forum arbeiten. das ist an scheinheiligkeit nicht zu überbieten. akra hätte das sicher nicht nötig und sollte seine öffentlichkeitsarbeit oder wie man das auch immer nennen mag überdenken, denn das wirft kein gutes licht auf ihn.

    ist im nexi thread übrigens nicht viel anders. bei diesen beiden sellern hat man immer das gefühl, dass die fanbois, pr manager oder wie auch immer man das nennen mag etwas extremer unterwegs sind.


    und wehe ein akra fanboi trifft mal auf einen nexi fanboi. da sind die aufeinandertreffenden fußball ultras von schalke und bvb wenn mal wieder ein derby ansteht ein wahrer waldorfkindergarten dagegen. :D

    um die (wiedererstarkte) zuverlässigkeit von akra und die wirksamkeit seiner angebotenen produkte geht es doch gar nicht, da ist j. mittlerweile über jeden zweifel erhaben.


    ich würde jederzeit auch bei ihm einkaufen wenn ich es nötig hätte. von dieser seite aus betrachtet ist er mir sogar irgendwo sympathisch.


    es geht darum, wie in seinem diskussionsthread verfahren wird bzw. wie seine pr manager hier auf dem forum arbeiten. das ist an scheinheiligkeit nicht zu überbieten. akra hätte das sicher nicht nötig und sollte seine öffentlichkeitsarbeit oder wie man das auch immer nennen mag überdenken, denn das wirft kein gutes licht auf ihn.

    Natürlich könnte man, wenn sowas bekannt wird, als Forenleitung auch einfach wegschauen und sich strafbar machen. Dann dauert es gewiss nicht lang und vor dem gesamten Forum hängt ein großes Schloss und nicht bloß ein kleines vor einen Member, den einige jetzt vermissen. In sofern hat er allen hier einen Bärendienst erwiesen und wird von einigen für sein tun noch immer beklatscht.

    ich denke nicht, dass man dieses forum jemals dicht machen wird. wer die vergangenheit dieses boards kennt weiß was ich meine. für die behörden ist es doch das reinste informationsparadies, so wie sich die user (mich mit eingeschlossen), mods und shops bzw. seller präsentieren. die wären ja total gestört wenn sie sich diesen teil ihrer ermittlungsarbeit und das auch noch frei haus geliefert, selbst zerschießen.

    Es geht im konkreten Fall nicht darum, dass Aussagen wie: „Ey Murok du Opfer, BWM ist voll Scheisse, kauf Audi“ nicht geahndet werden.


    Sondern dass hier jemand unter Nutzung der Forenkommunikationstruktur zum persönlichen Nutzen den Handel mit verbotenen Substanzen befördert und betrieben hat. Schwerer Verstoß gegen die Forenregel. Da ist es mit einer Abmahnung nunmal nicht getan.

    das kommt noch erschwerend dazu...

    Ganz ehrlich, welches Lab macht es nicht?Hier hast du ne Probe, Rabatt, etc, schreib dafür aber bitte ein gutes Review.

    ganz genau meine rede. welches lab macht das nicht? aber sich immer als selbstloser samariter hinstellen und andere shops mit dreck bewerfen ist ja mal sowas von armseelig. und die leute fallen auch noch drauf rein. ich kann hier leider keine zitate aus anderen threads posten deswegen hänge ich hier einen screenshot am ende meines posts an oder ihr klickt einfach mal hier rein:


    Roidstation Diskussionsthread


    ich war wohl auch der einzige dem es aufgefallen ist, dass im akra thread nachdem mr. pstar, welcher bis dato die aggresive öffentlichkeitsarbeit für akra gemacht und fleissig bis seite 85 gepostet hatte, bis er von kks gesperrt wurde, alpha die geschäfte ab seite 86 nahtlos übernommen hat. da kann man prima eins und eins zusammen zählen.


    es gibt noch genügend andere beispiele und fakten, die belegen oder zumindest den verdacht erhärten, was hier eigentlich abgegangen ist und wer wohl alles darin verwickelt ist/war. dazu muss man nicht mal besonders helle sein um die ganzen zusammenhänge zu erkennen. aber die leute glauben immer nur das bzw. wollen immer nur das glauben, was gerade zu ihrer gefühlten realität am besten passt.


    eigentlich geht es mich nix an, da ich mit akra noch nie zu tun hatte und sollte von daher meine backen halten. aber ich als bekennender fanboi und treuer stammkunde von einem anderen shop und daraus hatte ich ja nie ein geheimnis gemacht bzw. habe immer dazu gestanden, wurde damals deswegen gedisst und sogar von den mods beschuldigt, für den shop zu schreiben und unzählige fake accounts zu besitzen bzw. dieser ominöse günni zu sein (ich hab bis heute nicht kapiert wer das ist bzw. was es mit diesem günni auf sich hat).


    man hatte das damals angeblich an meiner ip festgemacht. was für eine absurde aussage. wer ist denn so bescheuert und treibt sich auf diesem board mit einer statischen ip herum oder postet hier nicht anonymisiert. einen beweis z.b. im form von logs sind sie mir bis heute schuldig geblieben.


    aber im akra thread wurde das alles schön lange gedulded. ich würde mir von einigen mods ein bisschen mehr neutralität wünschen, denn sie machen hier einen großartigen job und verfügen auch über immenses fachwissen, was in summe seinesgleichen sucht. denn ganz ehrlich, wer sich in seiner signatur dauernd von roidkonsum und/oder handel distanziert bzw. permanent auf forenregeln verweist, sollte auch so handeln. und ein kleiner crahkurs in sachen it würde dem ein oder anderen auch nicht schaden.


    ich sollte jetzt eine gewisse genugtuung verspüren aber das tue ich nicht. im gegenteil ich finde es sehr schade, wie sich das hier alles entwickelt hat und würde mir wünschen, dass wir wieder eine große familie werden, welche an einem strang zieht. wir sind auch so schon eine randgruppe und sozial meistens geächtet, da muss man sich untereinander nicht auch noch zerfleischen.


    und den shops würde ein gewisser code of conduct auch gut zu gesicht stehen, denn nachfrage ist ja genügend da bzw. jeder sollte einen anteil vom kuchen erhalten können.


    wie dem auch sei, die mods und betreiber versuchen ja jetzt, einiges wieder in ordnung zu bringen und dafür gebührt ihnen lob und respekt und ich wünsche ihnen dabei ein geschicktes händchen. wäre toll, wenn exbb wieder zu alter form aufläuft.


    wie immer mein hinweis, dass das alles meine subjektive sichtweise und wahrnehmung ist und vielleicht gar nicht der realität entspricht bzw. es genug gegenargumente und -meinungen dazu geben wird. das werde ich auch sicher gleich zu spüren bekommen. aber gerade im netz bzw. in den ganzen foren sollte man das abkönnen.


    über sachliche kritik und aufklärung freue ich mich natürlich. wobei mir das auch wurscht sein kann, da ich hier niemanden persönlich kenne, nicht mehr die zeit habe mich dauernd hier rumzutreiben und was ganz erschwerend hinzukommt, zur zeit eh nur milde rumcruise, was roids angeht und kein bedarf und interesse an diesen besteht.


    just my 2 cents...



    hier noch der screenshot wie weiter oben angekündigt.


    Danke für deine Ehrliche Meinung!
    Mach mir halt nur Sorgen deswegen mein Anliegen mit der Batch Nr.
    Habe viel gutes sowie schlechtes über Magnus gelesen und ich werde mir selber ein Urteil drüber machen wenn es soweit ist.Ich wünsche zum Positiven !

    da musst du dir wirklich über eine kleine testbestellung deine eigene meinung bilden, da diese seltsamerweise ziemlich auseinandergehen. ich persönlich und jede menge andere in meinem gym konnten sich über die 17er batch nicht beklagen. und das es bei jedem höllisch katert stimmt schlicht und ergreifend nicht. es gibt einige bzw. wenige die bei magnus über individuelle verträglichkeitsprobleme berichten. diese fallen mitunter ziemlich heftig aus. der großteil der user, sei es meine wenigkeit, meine buddies im gym und viele user in anderen, teilweise internationalen foren haben überhaupt keine probleme damit.
    versuch macht klug sage ich immer...

    Kann zurzeit keinen Kontakt herstellen, da jedes Mal beim Absenden eine Fehlermeldung kommt. Weiß jemand woran das liegen könnte?

    nutzt du das kontaktformular auf der webseite oder email? interessant wäre auch, welche fehlermeldung du bekommst. ich hatte noch nie technische probleme mit der kommunikation. habe aber bisher nur per mail kommuniziert, nie über das kontaktformular auf der webseite. evtl. mal deinen mailanbieter wechseln? mail.md kann ich dir u.a. empfehlen.

    roa ist zu 100% legit da apothekenware (acnotren) und kommt wie du schon geschrieben in blistern ohne die umverpackung und beipackzettel. stört mich ehrlich gesagt nicht. hab auch noch nie gehört, dass wenn man den beipackzettel oder die verpackung frisst die pickel weggehen. 8o


    benutze es schon seit ewigkeiten bzw. beziehe es von rs.


    zu exemestan kann ich nix sagen da ich es nicht benutze bzw. benutzt habe.

    Erst mal riesen dank an @Matador das Du auch neuen Leuten sowas verräst. Respekt an die Mods... So sehen auch mal neue User das nicht alles Gold ist was glänzt...
    Ja jedes Lab hat hier und da Probleme, aber mache Sachen sind nicht so toll besoders wenn wissentlich "nicht so wirksame" Ware verkauft wird.


    Das RS zuverlässig liefert sollten alle wissen, sie haben ja "auch" wirksame Produkte.


    P.s. Ich wusste gar nicht das sie um positive Bewertungen bitten, oh das merke ich mir mal (spass) :lol:

    ist doch in anderen shop threads nicht anders. das ist ein knallhartes geschäft wo es um viel kohle geht und jedes mittel recht ist um sich seine marktanteile zu sichern.
    die shops nehmen hier alle einfluss aufs forum, ist mittlerweile gang und gäbe und wird mittlerweile sehr offensichtlich und nicht mehr so subtil wie früher gehandhabt.


    Damit es mal alle lesen, bitte keine Zahlungsinformationen bei ALLEN Shops nicht mehr ins Thema schreiben. Lieferzeiten auch nicht, bei vielen Shops wissen wir das sie zuverlässig liefern.



    Das hier ist für alle Shops und alle User egal wo ihr einkauft, vorallem für die neuen. ^^

    generell gehe ich da vollkommen konform mit dir bzw. sehr schöner post. mittlerweile sollte jede frage bzgl. zuverlässigkeit, zahlungsmöglichkeiten, lieferzeiten usw. bei den hier etablierten shops kein thema mehr sein bzw. kann man alles nachlesen, wenn man in den jeweiligen threads zurückblättert und liest.
    viele neulinge und schnell zu verunsichernde bzw. ungeduldige user machen sich aber nicht die mühe und hoffen so schneller an informationen bzw. zu einer antwort zu kommen. kann man unterstützen oder auch nicht.


    was ich aber nicht ganz verstehe ist immer die hysterie, selbst von den alt eingesessenen, welche ausbricht, wenn mal wieder einer das leidige thema anspricht.
    es gibt nichts aber auch gar nichts, was die behörden nicht mit einer einfachen testbestellung selber in erfahrung bringen können.
    edv-technisch gesehen ist es auf diese weise sogar noch einfacher, an gewisse informationen zu kommen als sich hier einen wolf zu lesen. gerade bei den online-shops, wo die bestellvorgänge automatisiert ablaufen, ist das in nullkommanix erledigt.


    klar lesen die hier mit, aber das ist nur teil der ermittlungsarbeit. die behörden verfügen über ganz andere methoden und möglichkeiten, ihre arbeit zu machen. so dumm, wie manche glauben, sind die nämlich nicht. es ist eher der tatsache geschuldet, dass es aufgrund mangelnder kapazitäten und manpower (obwohl manche bundesländer eine eigene anti-doping-abteilung bei der stattsanwaltschaft haben) geschuldet, dass es noch nicht mehr seller und leider durch das anti-doping-gesetz mittlerweile auch user zerlegt hat.


    aber ja, generell gebe ich dir recht, sowas gehört nicht hierher und verstößt evtl. gegen die forenregeln, ganz sicher aber gegen die nettiquette, den verhaltenskodex usw.


    aber es sollten nicht immer alle gleich zeter und mordio schreien, wenn mal wieder einer ins fettnäpchen getreten ist. das ist nicht gut für das kardiovaskuläres system bzw. es muss nicht sein, dass der herzschrittmacher bei einigen gleich einen kabelbrand bekommt.


    just my 2 cents

    Mein Nachbar meinte, dass RS die Kundendaten speichert.
    Man kann sich registrieren und die Daten werden in der DB gespeichert..
    Findet ihr nicht, dass es etwas "riskant" ist?

    diese problematik bzw. das risiko hast du doch bei jedem seller, der über ein online-shop-system seine waren an den mann bringt.
    deine daten, egal ob real oder fake, welche für die abwicklung notwendig sind, werden immer bei der erstellung eines kundenkontos in einer datenbank gespeichert.
    was du machen kannst, ist nach erfolgreicher bestellung/lieferung den support anzuschreiben, dein kundenkonto komplett oder zumindest deinen bestellverlauf zu löschen. das macht rs auf zuruf ja auch.
    manche shops löschen automatisiert den bestellverlauf, deine kundendaten bleiben aber weiterhin in einer datenbank gespeichert.
    ein gewisses restrisiko wirst du aber immer haben, da niemand wirklich weiß, wie die betreiber tatsächlich mit den daten umgehen, egal was sie nach außen kommunizieren. busts in der vergangenheit haben ja gezeigt, dass man sich da nicht zu sicher sein sollte. entweder kooperieren die gebusteten freiwillig und geben daten raus oder die behörden erlangen bei beschlagnahmten systemen zugriff darauf. je nach dem wo die server gehostet werden, ist das mal mehr, mal weniger aufwand.
    wenn du dieses risiko nicht eingehen willst, solltest du generell keine roids online kaufen.

    schwer was zu raten, abwarten was Support zurück schreibt, sie haben alte Kunden Daten erst gar nix übernommen, wenn sie andere Shop Script jetzt aufgesetzt haben so einfach ist die Übername von Login Daten nicht, man muss sich höchstwahrscheinlich neu registrieren.MFG

    das steht weiter unten im blog auf der shopseite seit gestern:


    Verkauf Startet ab heute
    Wir starten ab heute mit den verkauf :)
    Sie können nun alle Artikel bequem kaufen.


    Alle Kunden müssen im neuen shop ein neues Kunden konto anlegen, mit ihren alten daten ist es nicht möglich sie im neuen shop einzuloggen.


    danke

    top beitrag, gerade für diejenigen, welche noch nicht soviel erfahrung damit haben.


    erwähnenswert wäre in meinen augen noch, dass ihr euch mit dem thema "anonym im internet" auseinandersetzt bzw. euch auch dort einlest. es gibt hier auf dem board und auch im restlichen netz viele beiträge und turorials dazu.


    nicht nur bei bestellungen, sondern auch wenn ihr euch auf den einschlägigen foren herumtreibt, solltet ihr darauf achten, dass man euch nicht allzuleicht zurückverfolgen kann.


    dieses gilt z.b. auch bei hochgeladenen fotos, stichwort "metadaten".


    generell gibt es keine 100%ige sicherheit, wenn ihr euch auf digitalem wege informiert, bestellungen tätigt usw. dafür gibt es einfach zu viele schnittstellen, wo die behörden, wenn sie es wirklich darauf anlegen, ansetzen können. dazu zählen emailverkehr, zahlungswege bzw. geldfluss, transportdienstleister, internetprovider usw.
    auch können daten, welche bei euch zuhause oder auf den festplatten der shopbetreiber bereits gelöscht wurden mit entsprechendem aufwand wiederhergestellt werden, wenn die systeme z.b. bei einer hausdurchsuchung beschlagnahmt wurden.


    das muss euch einfach klar sein bzw. ihr solltet euch diesem permanenten risiko immer bewusst sein...

    Ich wusste gar nicht, das man um eine Währung zu nutzen ein Studium machen muss?? :-?

    so schlimm ist es glücklicherweise nicht. ich war, als ich mich das erste mal mit dem thema beschäftigt habe bzw. beschäftigen mußte, die ersten momente auch etwas verunsichert. aber wenn man eingermaßen normal im oberstübchen möbliert ist, ist das wirklich kein hexenwerk oder eine wissenschaft.


    ist eher kopfsache. wenn man sich wirklich für etwas interessiert, dann fällt es einem relativ leicht, sich das nötige wissen anzueignen.
    kann man doch auch wunderbar hier auf dem board sehen, die meisten verfügen hier über ernomes fachwissen, egal ob training, ernährung oder auch medikamenteneinsatz, welches sie locker aus dem ärmel schütteln können, wenn jemand hilfe braucht.


    alles halb so wild...

    ich kopier hier mal einen älteren beitrag von mir rein, vielleicht hilft es dir ja ein wenig weiter:



    hier mal eine kleine anleitung für jene, welche sich noch nicht mit bitcoin auseinander gesetzt haben:


    bitcoin-für-anfänger.de/



    dein eigenes wallet kannst du dir hier erstellen:


    https://blockchain.info/



    ich kaufe meine bitcoins bei:


    btcdirect.eu/de-de



    hier hat man alle möglichen zahlungsweisen zur auswahl und auch einen guten deutschsprachigen support wenn mal was sein sollte.
    wie schon von den kollegen erwähnt, braucht man kein eigenes wallet um
    die bitcoins zu transferieren. man kann sie beim kauf auch direkt an wen auch immer
    senden.
    wer öfters mit bitcoins bezahlt, sollte sich aber ein eigenes wallet
    zulegen und dieses auch mit sämtlichen zur verfügung stehenden mitteln
    gegen missbrauch schützen.
    eine registrierung bzw. verifizierung der eigenen identität ist nur bei
    den bitcoin händlern nötig und dient zum schutz gegen missbrauch. von
    daher eine sinnvolle sache. aber wie auch schon bereits erwähnt, kann
    man je nach anbieter und bis zu einem bestimmten betrag dieses verfahren
    komplett auslassen.
    das wallet selbst kann komplett anonym erstellt werden. ach ja, wurde
    hier auch schon erwähnt, ich weise aber trotzdem nochmal darauf hin,
    dass man jede, aber auch jede bitcoin transaktion über blockchain.info
    nachverfolgen kann, was aber kein grund zur sorge ist, da bitcoin bzw.
    das system ansich eine absolut anonyme und vor allem schnelle sache ist.
    man muss sich eben mal ein wenig die zeit nehmen und sich mit der sache
    auseinander setzen bzw. einlesen. auf jeden fall eine sinnvolle
    alternative bzw. ergänzung zu bestehenden zahlungsweisen.

    ich halte es mal wie im beruf, beweise? belege wie logdateien wären z.b. hilfreich.
    deine behauptung würde z.b. beispiel nur sinn machen wenn man nicht anonymisiert unterwegs ist bzw. über eine statische ip sich hier rumtreibt. und das denke ich, werden die wenigsten tun. oder machst du das etwa?
    zu diesem zeitpunkt ist das, wie ich gerade schon geschrieben habe, eine reine behauptung, auch wenn sie auf einer aussage eines mods basiert.

    Der Typ ist genau der selbe wie supersonicman. Der pusht den Shop normalerweise. @K K S hat hier mal Günnis Accounts alle aufgelistet und da gehörte der oldybuddy zu und auch der supersonicman und zig andere.

    was geht denn hier ab? eine sinnvolle diskussion ist zu diesem zeitpunkt schon gar nicht mehr möglich. beweisen bzw. entkräften, weder pro bzw. contra, lässt sich auf diesem board, wo alle um anonymität bedacht sind, sowieso nichts, hier handelt es sich nur um vermutungen, unterstellungen, rückschlüsse die auf einer subjektiven sichtweise beruhen etc.
    deswegen macht es auch keinen sinn, hier näher darauf einzugehen bzw. ist reine zeitverschwendung. jeder muss sich seine meinung selber bilden bzw. die leute glauben sowieso nur das, was sie glauben wollen bzw. gerade am besten in ihre eigene, gefühlte, realität passt.
    alles andere bringt nur böses blut und schadet dem board bzw. dem klima hier. gibt genug beispiele hier, sei es akra, muscle clinic, beststeroids.at usw.