Beiträge von NAC

    In der Regel nimmt jeder Propi + Tren + Drosta + Winstrol in der WK Vorbereitung. Wichtig ist hier die Dosierungen. Was Östrogen angeht ist jeder anders. Einer kann wie RichtigMieser schon sagte 1g Testo ohne Probleme ab, andere hat bei 500mg heftige Probleme. Was mich hier stört ist die Dosierung von Propi. Dann lässt er Spiropent, Ketotifen, T3 und T4 nehmen? Wozu das ganze??? OK T3 Dosierung ist sehr mild gehalten aber trotzdem lässt er von jedem nehmen und das stört mich gewaltig. Hab letztens Podcast von ihm mit Max und Alex angesehen und da hat er komplett anders geredet. Entweder sind die Pläne hier nicht von ihm oder er hat in dem Podcast scheiße gelabert.

    Was Aromasin angeht würde ich mich nicht so weit aus dem Fenster legen weil ich die Athleten und Blutbilder nicht kenne. Aber, Testo höher dosieren als Tren und/oder Drosta ist schon längst überholt. Es würde nichts ausmachen wenn die statt 100mg Propi 50mg nehmen würden. Ist das ein großer Fehler? Für manche vielleicht nicht aber für mich schon. Testo ist nicht so wichtig. Die Athleten aus Kuwait z.B nehmen mittlerweile nicht mehr so viel Testo, manche sogar gar kein Testo. Und die sehen heftig aus.

    Es gibt 2 Nachteile bei Enantat Ester.


    1. Enantat Ester hat mehr Molekulargewicht als Acetat Ester. Das heißt Acetat Ester hat mehr Wirkstoff.
    2. Geht viel später aus dem System raus. Das kann für einen oder anderen vielleicht Vorteilhaft sein weil man somit viel weniger injizieren muss, aber für mich ist das klare Nachteil.


    Sonst Tren ist Tren und jeder soll für sich entscheiden welche besser ist.

    Als Halbitaliener schmerzt das so ziemlich, es gibt keinen Türkischen Parma Schinken!


    Parma ist eine Stadt in Italien und Parma Schinken darf nur dann Parma Schinken heißen, wenn er eben aus Parma kommt und dort gereift ist.


    Dein Schinken ist dann wohl Türken Schinken...

    Jep hast recht. Da die aber sehr ähnlich sind, sagen viele türkische Parma Schinken. Ist von der Nährwerte einfach tip top und schmeckt auch derbe gut. ;)

    Ich sag nur viele von euch seid einfach viel zu leichtsinnig. Ihr postet Sachen, Dosierungen, Stacks, Bilder...


    Anscheinend haben viele keine Probleme diesbezüglich gehabt. Ich und noch paar andere hier haben krasse Erfahrungen hinter sich, glaub mir ihr wollt solche Sachen nicht erleben und ich definitiv auch nicht nochmal. Daher bin ich clean und werde auch clean bleiben. :)


    Ich teile nur meine frühere Erfahrungen sonst läuft bei mir goar nüx. ;)

    Warum versuchst du die Leute zu überzeugen, dass du bereit fürs stoffen bist? So wie es aussieht kann keiner dich davon abhalten, also dann mach es und Punkt!

    Ich bin an diese Scheiße schonmal fast verstorben. Als ich noch jung war und herum experimentiert habe. Und habe selbst da "nur" 6g genutzt. Allerdings auf einen Schlag+"Kalium Natrium verschiebende Medikamente".

    Ich denke seit gestern wo ich noch so ein Fall gehört habe. Heute ist es mir eingefallen. :D



    Schau bitte ab Minute 11:40


    Da hat einer auch versucht und beinahe am Arsch gewesen. :D

    Soweit ich mich erinnern kann sagte er nur 1 Susta 1 Deca. Den Rest kann man sich dann denken. Das meine ich auch mit zwischen den Zeilen lesen.


    Niemanden glauben... Zum mindestens fällt mir niemand ein der bei YouTube, insta, Seminare aktiv ist, der über die Thematik spricht.

    Er sagt 750mg Susta 400mg Deca/Woche in der Offseason und er ist explodiert. Ich glaub ihm das sogar, kann wirklich sein, ist auch egal aber wenn er dann sagt, dass er seit er kein WK mehr macht OFF ist und nie wieder was genommen hat und es sogar nicht nötig hat ist einfach gelogen! Ich weiß zwar nicht wie er jetzt aussieht aber in den Seminaren vor paar Jahren die er gemacht hat war er in Top Form und das ist bei der Masse Natural einfach nicht möglich.


    Es ist aber tatsächlich so, dass in der Pro Szene in der Offseason wirklich sehr viel weniger genommen wird. Braucht man ja auch nicht wenn man die Masse schon hat und Unmengen essen kann. Richtig gestofft wird eher in der Vorbereitung.

    Es gibt tatsächlich Athleten die auf Steroide extrem reagieren was die Wirkung angeht. Ob Dennis auch so einer war weiß ich zwar nicht aber das sind leider die wenigsten!


    Kevin Levrone ist z.B ein Extrem Beispiel. Er explodiert extrem auf Stoff. In Deutschland kenne ich auch einen, er sieht mit Kindergarten Dosierung extrem krass aus! Name will ich aber nicht nennen da er aktive Wettkämpfer ist und bald Pro wird.

    du meinst damit, dass er Ihnen empfiehlt sehr viel zu nehmen?

    Wäre jedenfalls das gegenteil dessen was er selber behauptet, nämlich super wenig zu empfehlen, dazu auch noch rtelativ kurz nur etc. So sagte er es jedenfalls mal in einem Seminar.

    Er begründet es dann nicht jeder ist Dennis James. Er ist toller Coach muss man einfach sagen. Er bringt seine Athleten in eine ganz andere Liga. Damit meine ich nicht körperlich sondern Sozial weil er seine Athleten sehr gut verkauft und ihnen beibringt wie die Erfolgreich sein können, wie die Geld verdienen können. Wenn du gut dabei bist und paar Erfolge hattest, er kann dich richtig bekannt machen. Was mir an ihm aber nicht gefällt ist, er fickt die Athleten regelrecht mit seine Trainingsphilosophie die er selber nie gemacht hat! Ich denke er hat richtig spaß daran Athleten leiden zu sehen. :D

    Also ich kann dem Threadersteller in der Hinsicht aufs Creatin leider nur zustimmen, wer mit erblich bedingter Alopezie zu kämpfen hat sollte Creatin eher vermeiden.


    Ist bei mir leider dasselbe Spiel, sogern ich Creatin nutzen würde, die Haare fallen leider vermehrt aus bei täglicher gabe von 5g. Ich denke, dass das hier alles sehr schnell zusammengeworfen wurden und der TE sich hätte besser ausdrücken müssen/können :D


    naja.

    Natürlich! Ich hab das sowieso nie verstanden wie so ein Stoff wie Creatin noch legal verkäuflich sein kann und warum in kein Sportverband als Dopingmittel eingestuft wurde. *pop*


    Herzlichen Glückwunsch Bodybuilding Gemeinde, wir haben einen neuen Dopingmittel!


    Hört auf alter sonst nimmt das die grünen ernst und müssen bald Creatin illegal kaufen. :D

    Überraschung, wir sind ein Bodybuilding Foren!


    Und ja Creatin kann bei so ein voll honk wie du zu gefährlich werden daher schön die Finger von lassen! Sonst musst du PCT und solche scheiße machen, neeee ganz ganz gefährlich. :roll:

    Wenn man viel von Nahrungen zu sich nimmt ist es gut aber wenn man dann noch extra supplementiert dann kann das schnell zu viel sein. Bis 4g ja aber auch 4g kann zu viel sein. Ich denke bei 2g ist man auf der sicheren Seite.


    Einer wollte auf der Fibo krass schredded aussehen und hat dann unwissend Natrium und Kalium supplementiert um zu entwässern und dabei Prall auszusehen. Er hat alles durcheinander gebracht und dann richtige Probleme gehabt. Bauchschmerzen, Durchfall und er sah danach viel schlechter aus als vorher. Wenn man sein Körper sehr gut kennt und weißt was er tut dann gut kann er machen aber das gilt nicht für jeder der sowas noch nie gemacht hat. Jeder ist anders und wenn man irgendetwas noch nie gemacht hat, dann lieber klein anfangen und nach und nach erhöhen und nicht direkt mit 4g anfangen.