Beiträge von ___p-motion

    ja gut klar aber dir muss ja schon klar sein mönchspfeffer und b6 <-> cabergoline
    ist vom verhältnis eigentlich schon fast wie zink <-> tamox


    finde ich zwar gut von dir dass du es erstmal mit legalen "supps" sag ich mal versucht hast, aber eine gyno die nicht nur aus ein bisschen jucken und viel placebo besteht kann man nunmal nach meiner erfahrung nur mit richtigen medikamenten beikommen leider..

    @ dany


    was mir gerade auffällt wenns wirklich zu 100% vom oralen tren (prohormon?) kam soltest du dich vllt mal mit cabergolin und diesen ganzen prolaktin hemmern auseinandersetzen haben aber teilweise krasse NW.
    Bei mir muss es eigentlich zumindest größtenteils vom Östrogen kommen sonst hätte mir das ari ja nichts gebracht denke ich, deswegen lege ich jetzt mal meine hoffnungen in raloxifen :D


    @ludngren


    also 2 tabs je ca. 60mg pro tag einen monat lang, einzige NW waren hitzewallungen und die gyno hat sich komplett verabschiedet ?

    bei mir auch knoten, ich bezweifle auch wenn da kein knoten ist, dass es überhaupt ne bestehende gyno ist, denke mal eher eine entstehende oder lipomastie...


    bin zwar gerade schon am googlen wie sonstwas aber wäre super wenn jemand mal erzählen könnte wie sich das sonst so anfühlt was für nw welche wirkung wie lange sollte man es nehmen dosierung etc. das wäre echt gold wert :top:

    verfolge diesen thread schon lange mit, weiß allerdings jetzt nicht mehr komplett alles von daher sorry wenn das schonmal gefragt wurde aber in richtung aromatase oder etwas richtung gyno hat keiner was bemerkt bei ostarine oder ? ist also ungefährlich für leute die ne veranlagung dafür haben?


    LG

    Hallo,


    ich habe seit ich auf die grandiose idee kam epistane zu nehmen eine leichte gyno und durch testo wurde sie auch nciht besser (hat sich aber auch nichts mehr ins negative getan --> ari)


    ich wüsste nun gerne was ich in meine kur richtung sommer einbauen könnte um die gyno wenigstens ein bisschen zurück zubilden, wenn icnhth sogar ganz wegkriegen ohne OP, da ich diesen sommer noch kein geld für eine OP haben werde.
    Hin zu kommt dass ich diesen sommer mal richtig shredded sein will und da habe ich jetzt ein bisschen angst dass ich dann mit solchen fahrradventilen dann rumlaufe :D


    also bitte einfach mal alles auflisten was auch nur ansatzweise helfen könnte, auf drosta nolva und ari bin ich ja schon selbst gekommen, aber da müsste es ja noch deutlich mehr geben...



    ps: hatte da von irgendsoeinem angeblichen wundermittel was gelesen auch tabletten aber finde das zum verrecken nicht mehr..


    LG

    soo heute die letzte von den naukis gehabt, form etwas wässriger geworden würd ich sagen. schultertraining war gut gewesen habe jetzt wieder frontdrücken in der multi als erste übung reingenommen, die ist schon ziemlich geil, konnte auch ein wenig mehr auflegen muss aber nicht am stoff liegen :)

    einfach durchnehmen, dieses creatin rumgekure ist doch völliger blödsinn. man wächst ja wenn man 3 jahre lang ein halbes jahr testo 250mg e5d kurt auch weniger als wenn man 3 lange einfach durchfährt, und da creatin keine nebenwirkungen hat kann man es ja auch ohne schlechtes gewissen durchnehmen. deswegen nenne ich mein creatin auch einfach lola die gratis hure.

    balkan pharmazeutigs ? also wenn es bei der suchfunktion was darüber gibt dann wohl eher mit balkan pharmaceuticals

    ja solange bis die NW die wirkung deutlich übersteigen. kann ja auch ziemlich individuell sein aber ich persönlich finde bis 750mg die woche sollte man schon gegangen sein bevor man sich solche keulen wie tren reinfetzt, aber das ist nur meine persönliche sichtweise.


    arbeite sauber und da besteht keine abszess gefahr.

    ja werde eh nicht so schnell runtergehen und ende der kur ist offen. wie gesagt nach den propis erstmal das susta, wenn susta gut ist behalt ichs weiter drin über den winter und die dbols kommen dazu, wenns nciht gut ist halt dasselbe mit testo e auch über den winter. zum sommer nächstes jahr kommt dan wahrscheinlich die testo dosis ein wenig runter, dafür dann aber wieder drosta mit rein, da freu ich mich schon drauf :)

    ja jetzt hast du es ja eh schon drin, ich hätte an deiner stelle erstmal das testo ausgereizt aber jetzt rausnehmen wäre ja auch unsinnig. lass die dosierung lieber erstmal so wenn du nach paar wochen nix spürst geh hoch :) und wenn du schon auf 100mg hochwillst dann lieber 50mg ed. die piekserei ist nicht so schlimm wie man es sich vorstellt :)

    nein keine probleme beim kaufen oder so eher so diese fragen "spritzen sie wässrig oder ölig?" oder soetwas
    nervt halt einfach weil ich in einer apotheke kaufe die direkt im zentrum ist, keine lust dass dort mein nachbar reinspaziert und das mitkriegt.
    kaufe immer nur 2 stück weil die ja eig kommen müssten, keine lust den geldgeiern noch mehr geld in den rachen zu schmeißen. früher ne kanüle 10cent und spritze höchstens 25, mittlerweile spritze 50 cent und kanüle 30cent -.-



    @ sky danke danke :)
    länger kuren bin ich auch der meinung und der effekt dass der körper mit der zeit immer immuner gegen östrogen wird zwingt mich ja sogar quasi dazu länger zu kuren, anders wärs ja nicht unbedingt so effizient

    nein nur den ersten tag. den zweiten dann 60 oder schon 40 und ab da dann mit 20mg weiter weil dann sit dein spiegel ja schon weit genug oben


    könnte man machen theoretisch aber da es tabs sind hat das ja garkeine notwendigkeit, gut hätte es als injekt auch nicht aber da wärs verständlicher wenn mans auf e2d aufteilen würde oder so..

    ich würd alles genauso machen wie abuleh aber am anfang ist es besser direkt einen frontload von 80 mg tamox zu machen weil tamox ja ne sehr lange hwz hat (ca. ne woche) und da das tamox eh nur zum sofortigen blocken ist wäre es ja unsinnig keinen frontload zu machen :)

    die letzte die gepostet wurde mit den flügeln absolut beste, auch vom gesicht her einfach richtig hübsch, und vor allem nicht zu vaskulär. muskelzeichnung und definition alles noch sexy bei weiber aber sobald es vaskulär wird ist es too much. die hier ist einfach nun plus ultra :biglove::biglove:

    so freunde der sonne, gerade eben brust trizeps trainiert. ist jetzt oben wenn ich die kontrahiere bisschen gestreift gewesen auf pump :top: raste da immer völlig drauf aus, weil ich noch nie in meinem leben so richtig dünn war, ist jetzt alles neu für mich. freue mich schon wenn ich irgendwann mal adern auf der brust habe aber das dauert wohl ncoh was..


    pump war wie immer ganz gut, kraft kann ich nie so richtig beurteilen aber schwächer bin ich nicht unbedingt geworden :)


    hoffe demnächst kommen endlich mal die spritzen an, nervt mich ungemein andauernd zur apotheke zu laufen und mir dumme fragen stellen zu lassen

    @ hans


    ja klar kann stacken auch manchmal nützlich sein aber überleg mal, alles hat auch nebenwirkungen und ich halte es für schwachsinn sich zum bsp direkt testo tren und deca zu geben in niedriger dosis wenn man dasselbe auch mit ner hoehn testo dosis hinkriegt denn erstens weiß man dann wie man auf einen einzlenen stoff reagiert zweitens ist das NW spektrum viel kleiner und drittens bei so vielen stackroids wie die amis es tun weiß nachher keine sau mehr wo genau zum bsp die gyno herkommt oder was genau den haarausfall auslöst usw.


    von daher @ justdoit : bleib du lieber erstmal beim testo und tren, wenns dir zu schwach ist kannst du doch immer noch das testo hochsetzen ich meine was ist bitte 300mg e5d... da ist noch viellll luft nach oben :)

    @ dortmundcity


    weil das nunmal die festgefahrene forenmeinung über stoff ist. :D


    Achillis


    kann gut sein, will es halt nur mal ausprobieren weil denk mal so rum: was steht mir denn sonst noch zur verfügung um wasser zu ziehen ohne gyno? von steroiden die ne proalktin aktivität haben muss ich die finger lassen da ich keine lust auf bromo oder dostinex habe, kann man sich ja denken warum. was bleibt mir denn dann noch? alles was keine gyno macht ist androgen macht also sogar eher trocken und das will ich in der masse phase ja nicht und da ich eh ari immer mit drin habe will ich das halt mal ausprobieren, wenns nicht klappt bin ich und die anderen extrem gynoanfälligen um einen erfahrungswert reicher :)


    @ hans


    ja das liegt wohl daran dass ich seit ungefähr einem jahr durchgehend defi mache (mal weniger mal mehr), vor 2 jahren wog ich noch 85 kilo ohne nennenswerte muskelmasse.
    abgesehen davon ist natürlich der bauch ein wenig eingezogen und diese ganzen kniffe wenn man halt post :D


    wegen der dosis siehe oben :)

    ach bei stoff eh niemals an amis orientieren, hab da mals o grob drüber geguckt in den foren... die sind echt "effizient" in ihren dosierungen und vor allem sind die ja am stakcen wie sonstwas.

    ja die dosis ist eh nicht das problem, brauche bei jeder (auch schon 250mg e7d) dosis eh ari und die benötigte ari dosis verschiebt sich kaum bei der dosis. 700mg sinds ja eh nicht ganz weli 1. so toll wie immer gesagt sind die mauki propis nicht und 2. wenn ich bie jeder injekt eh nur 0,9 oder 0,8 drin habe und manchmal noch 0,1 im kolben hängen bleiben sind wir eher bei 500-600. außerdem für propi ekelhaft dickflüssig die dinger. bin echt froh wenn ich die anderen 3 propis anrbreche hoffe die sind besser :)


    fortschritte und fotos kommen noch, denke aber erst nach dem 16. habe nämlich jetzt noch mündliche prüfungen und habe heute gemerkt mit so wenig KH ist lernen echt fast unmöglich. der totale zombie modus.


    naja danke für eure rege beteiligung ich halt euch auf dem laufenden :)