Beiträge von dickesbreites

    Hamburg hat sich heute entschieden ,das sie nächste Woche Dienstag darüber beraten - die Studios zu öffnen .


    Hamburg ist echt die Fitnesshauptstadt Deutschlands ...oh man .

    Den Spacko von Innensenator ( ..."Umzugskabinen sind noch ungeklärt -wir müssen uns da noch irgendiwe was einfallen lassen"... ) -gleich teeren und federn ....

    in Hamburg hat sich heute gar nichts getan - obwohl es heute eine groß angekündigte PK gab .

    Einfach lächerlich ,was sich HH erlaubt -wenn man bedenkt ,wie weit sich Hamburg Innensenator Ende April herausgehängt hatte - nurimStrahlkotz-

    Wie sieht es aus mit den Höhen-Sportmasken aus? Dieser Zustand wird ja mit Sicherheit nicht nach 2 Wochen aufgehoben und wir werden noch länger mit Maske trainieren müssen.

    Dazu eine Frage, hat schon mal jemand mit Sportmaske trainiert? Habe gehört, dass man dadurch besser Luft bekommt.? Kenn mich da aber nicht aus.

    Nein ,es ist genau andersrum . Du bekommst schwerer Luft ,das ist ja auch der Sinn eines Höhentrainingslagers - dadurch werden mehr rote Blutkörper gebildet - macht es allerdings nicht leichter zu Atmen oder zu Trainieren . Es gibt Masken ,da kann man die Luftzufuhr über Stufenregler / Filter regeln - diese sind dann meist etwas unhandlicher und schwerer .


    Btw - denkt an die Latexhandschuhe :-) gern in pink :hh:

    Wieder mal ein Artikel um Panik weiterzuhalten und immer wieder neu zu anzufachen :


    https://www.stern.de/lifestyle…angst-bleibt-9247874.html


    Wir haben nach aktuellen Messungen ca. 170000 Erkrankte ( ich lass mal die 140000 Geheilten außen vor ) ,von denen sind ca. 3000 schwerer erkrankt / dazu gibt es ca. 7000 Tote in den letzten 2 Monaten bei einer Geamtbevölkerung von 82 Millionen .

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit selbst merklich zu erkranken oder einen Virus so weiterzugeben ,das jemand schwer erkrankt - hier lass ich mal bewusst das Thema Herdenimmunisierung weg .


    Dazu ist bestimmt die Hälfte der Befragten ( sofern es die Befragung überhaupt gab ) noch nicht mal gegen Grippe geimpft - da war z.B. die Wahrscheinlichleit in den letzten Jahrten wesentlich höher, schwer an dieser Krankheit zu erkranken ( ich will hier auch nicht über Hintergrundimmuniserung reden ...) .


    Man kann nur noch den Kopf schütteln .


    BTW : YouGOV Umfragen sind mit viel Vorsicht zu geniessen ...

    wieder mal ein Beispiel - wie falsch die Einschätzungen von unseren Profipolitikern waren / sind .


    https://www.bild.de/geld/wirts…tslose-70364008.bild.html


    Die Zahlen sind so und so immer geschönt - Ich rechne mit einer Arbeitslosikkeit von ca.5 Millionen bis Juni 2020 .


    ....und das ganze für ca. 6600 Tote ,die Zitat : " soundso in den nächsten 6-12 Monaten gestorben wären " ,


    Man muss kein Prophet sein ,das mehr an den Folgen der Krise sterben werden ,als an Corona selbst . Ich freue mich übrigens über die weltweite Reisewarnung bis Mitte juni / was ghenau soll denn bis zum 13.06.2020 geschehen ? Impfstoff haha ? ) Austrocknen des Viruses in Deutschland / R unter 0,2 - dann danrf man die Grenzen nie aufmachen . .

    .....bei wem bucht das fitnesstudio weiterhin ab ? mc fit bucht weiter fleissig ab....jetzt sogar den zurück gebuchten betrag für april gleich mit dem für mai.......die gehen mir langsam auf den sack....email beantwortet die mitgliederbetreung nicht......

    Bei mir bucht Mcfit und Holmes Place und Solarium weiterhin ab -das sind dann so schlappe 120 € im Monat . Einzigst Mcfit bot eine eine Ruhephase an - aber da mir 20 € Wurst waren und ich immer mit der Öffnung rechnete - habe es es nicht genutzt ( Angebot war bis zum 27.04.2020 nutzbar ) . Bei den anderen gibt es kein Angebot und rechtlich ist es in Deutschland schwer durchsetzbar - da beide Vetragspartner von der Corina Scheiße betroffen sind und so was im Vertrtag nicht vorkommt ( um es kurz zu fassen - ich spare mir die rechtl. Ausführungen) .



    Btw . Grippe wurde auch gleich weggesperrt dieses Jahr -das ändert natürlich auch gleich die Todestatistik im Jahr :


    https://www.tagesspiegel.de/wi…?utm_source=pocket-newtab


    Es wird so werden wie Prof. Streek schon im März sagte - zum Ende des Jahres werden sich die allgem. Todeszahlen nicht von anderen unterscheiden - dafür haben viele Leute / ja auch Gefährdete ein Mist Jahr gehabt und um es dramatisch zu erzählen - manche Kranke und Hochbetagte haben ihre letzten Monate im Altersheim / KH oder auch zuhause in der leeren Wohnung verbracht ,ohne Verwandte zu sehen ,sich zu verabsichieden oder noch einmal normal am Leben teilzunehmen - das sind bestimmt mehr als 6000 .... Früher nannte man es Freiheitsberaubung -jetzt ist es Kontaktverbot .

    Natürlich sind Lebensmittel teurer geworden - nicht unbedingt geht es da um ganze Euros ,sondern hier mal 10 Cent und da mal mal 50 Cent .


    Das liegt allgemein an der Verknappung + Hamstern ( der höheren Nachfrage - weil viele zuhause statt in der Kantine essen ) ,auch an den schwierigen Transportwegen und einem Ausfall von Zulieferen , dazu bei Gemüse usw . auch am Wetter ( auch vom letzten Jahr ) und natürlich auch am Geschäftssinn der Supermärkte ...

    Also in meinem vereinsgym wird davon geredet das ab 04.05 eventuell das Training wieder möglich ist. Keine 100% Garantie


    In meinem zweiten Studio was von einem ehemaligen Wettkampfbb betrieben wird gibt es noch keinen Infos


    Bundesland Bayern

    Höchst unwahrscheinlich und erst recht nicht in Bayern , wo Wendehals Söder herrscht . Am 07.05.2020 wollen sich jetzt die Herrschaften zusammensetzen ( ja es wurde wieder "heimlich" eine Woche verschoben ) und dann geht es erstmal wohl nur um Schule,Kitas und die berühmten 800 qm . Fitness usw. hat so eine schwache Lobby - die steht nirgends aufm vorderen Plan ...leider ...

    Wahrscheinlich wird es eine App geben bei Mcfit und Co . indem man sich anmelden kann und damit ein Guthaben für 1 Stunde bei Verfügung bekommt ( also man sich für eine frei Zeit eintragen kann ) hat usw. Duschen ,Garderobe usw. wird es nicht geben vorerst geben. Spontanes Hingehen und trainieren wird es dann erstmal nicht geben .

    Ja deswegen kommen jetzt auch in DE noch höherer Gebühren für Verkehrssünder. Müssen noch massiv erhöht werden dann durch weniger Verkehrsaufkommen bleiben ja Einnahmen aus. Das ist so vorhersehbar und lächerlich.


    Mike

    Gestern zum ersten Mal das Auto seit ca. 20 Jahren abgeschleppt bekommen ( steht seit 14 Jahren fast immer da -kein neues Schild dazugekommen )- das waren dann mal 315 € für die Coronaausgaben .... Abends als ich das Auto wieder woanders einparken wollte - rannte da um 20 UHR schon wieder einer rum -der abgezettelt hat ...