Beiträge von zipfl

    Zitat von "EasternRebel"

    Ich habe schon von einigen gehört das sie mit dem Methdrol keine Wirkung hatten.
    Ich denke das FS Sdrol Clone keine oder zu wenig Stoff enthält.
    Ich habe eigentlich bis her noch keinerlei gutes über FS Produkte gelesen.
    Ich glaube FS ist nicht wirklich gut.


    Lieber Sdrol von Chaps oder von DN ordern.
    Beastdrol soll auch gut sein.


    Zum Glück hab ich mir wenigstens noch kein teueres Cycle therapie Zeusch oder sonstiges bestellt. Wenns schon nicht wirkt, dann hoffe ich wenigstens das die toxität auch nicht gegeben ist. Wär ja die härte, akyliert, aber kein Wirkstoff :top:


    Überleg grad ob ich die Dosis erhöhen oder abbrechen soll.

    Theoretisch kommt das Produkt selbst, nach der Anwendung + neue Nadel) ja mit nichts ausser der Spritze selbst in Kontakt. Es ist ja nur kurz beim Wechseln der Nadel der Umgebungsluft ausgesetzt. Und solange die nicht verseucht ist, sollte alles im grünen Bereich sein. Die Frage ist, ob die Spritze selbst 100 % Dicht ist wenn sie befüllt im Kühlschrank gelagert wird.


    Danke für die Info Hans69.

    Das Tren von Alpha Pharma ist auch in einzelnen 1,5 ml Ampullen, deswegen denke ich wäre es nicht gut die angebrochene Ampulle im Kühlschrank zu lagern und wieder zu benutzen, eher die Spritze mit neuer Nadel aufbewahren. Aber wenn mir da keiner ein grünes Licht gibt, bzw. Erfahrungen hat, ob das ganze so steril bleibt in der Spritze, mach ich das nicht.

    Jup erste mal Tren, bin mir nur noch nicht sicher ob ich es am Anfang der Kur nehmen soll, oder gegen Ende. Ich will es vielleicht mit Susta stacken, wenn ichs rechtzeitig bei krieg, ansonste mit Testo E.

    Denke nicht das vorheriges stoffen etwas damit zu tun hat. Wir reden hier immerhin von extrem potenten Superdrol. War eben nochmal auf der Wage, hab wirklich überhaupt nix zugenommen.


    Ich hatte damals (vor 8 Jahren oder so) Dianabol von British Dragon. Von denen reichten mir 15 mg täglich, und ich konnte förmlich zusehen wie mein Gewicht mit jedem Tag stieg. 15 mg ist eine sehr geringe Dosierung, aber es hatte gut angeschlagen bei mir. Denke nicht das ich immun gegen anständige orale roids bin.

    Zitat von "mikka76"

    Tren in 1,5ml Ampulle? Noch nie davon gehört.


    mom, ich schau mal nach was das für welche waren.


    Edit: Doch sind 1,5 ml - von Alpha

    Also, heut ist mein 10. Tag und ich merke immernoch nichts vom angeblichen Superdrolklon Methdrol (Fusion).


    Keine erhöhte Kraft
    Keine bessere Vaskularität
    Kein nennenswert besserer Pump
    Keine nennenswerte Gewichtszunahme
    Keine gesteigerte Agressivität
    Kein dunkler Urin
    Keine Schmerzen


    Nix. Rein gar nix. Ich denke nach 10 Tagen hätte sich was auf der Wage bemerkbar machen müssen, vor allem weil ich viel trinke und kalorienreich esse. Erhöhen will ich die Dosis nicht unbedingt auf über 20 mg. Das kann maximal das doppelte bringen. Und das doppelte von nix, ist wieder nix. Zumal der Spaß dann auch teuer wird.

    Zitat von "GluckMuck"

    Acetat würd ich auf jeden fall ed oder höchstens eod nehmen! e3d kannst mit Enantat machen.


    Wenn Tren, dann auf keinenfall Enanthat. Wie ist es eigentlich, kann man eine Ampulle Tren (Acetat) aufziehen, die hälfte Spritzen, neue Nadel mit verschluss drauf machen und den Rest den folge Tag spritzen? Oder ist die konterminierungsgefahr zu groß.


    Mir geht es darum so wenig Tren wie möglich erstmal zu ballern, um zu schauen wie ich reagiere.

    Ist es möglich Tren A e3d zu nehmen als Anfänger, oder sind dann die Spiegelschwankungen zu stark, so das mehr NW auftreten ?!?


    Dann würd ich noch gern Wissen ob jemand erfahrungen mit dem Trenbolin von Alpha machen konnte.


    Gruß Zipfl

    Zitat von "sveta"


    hallo
    leider hat Alpha Pharma keine offiziele lizenz weder in indien noch in hongkong und die arbeiten nach profit
    so billig wie möglich unter keiner staatlichen kontrolle
    grüsse sveta


    Hast du Quellen für deine Aussagen?


    Alles klar, danke für die Info :top: Werd mal meine Werte checken lassen nächste Woche, dann ggf. auf 30 mg erhöhen. Denke bzw. hoffe schon das da noch was kommt. Beschwerden hab ich zumindest mal bis jetz keine.


    Gruß