Beiträge von schulle

    Zitat von "cadillac"

    Dem stimme ich zu. Aber in Kreuzheben sehen ich das genauso. Kreuzheben mit Gürtel sieht für mich nicht logisch aus. Außer bei Profis und K3K oder so



    Also ich weiß nicht so Recht..Kreuzheben mit 180 kg Serie und ohne Gürtel..was meinst du wie schnell dir die Bandscheiben um die Ohren fliegen..das gleiche gillt für schwere Kniebeuge..ab einem bestimmten Gewicht kann dein Rücken noch so stark sein.. Ich würde nie daruaf verzichten wollen.. :top:

    Zitat von "Grizzle"

    Interessanter Artikel - vorallem wenn es darum geht, daß man bei Verwendung die Schwachstellen des Körpers umgeht und damit eine Schutzfunktion ausser Acht lässt.....so habe ich das noch gar nicht gesehen. Aber wie ist es dann mit Gewichthebergürtel, Knie und Gelenkbandagen?......



    Also bei leichten Gewichten würde ich den Gürtel wegglassen, weil sonst dein unterer Rücken nicht mitwächst.. Wenn du schwer trainierst natürlich nicht. Ich setze den Gürtel nur bei schweren Kreuzheben, Bankdrücken und Kniebeugen ein.

    Zitat von "boron"

    also ich hatte fieber durch die entzündung im oberschenkel und musste dann blut abgegebn wegen entzündungswert! bin auf verdacht mit erkältungsvirus dort aufgeschlagen und danach wird es auch abgerechnet;) solltest notfalls mal mit dem doc drüber reden oder dir einen suchen,dem du auch vertrauen kannst,ist eh die bessere variante;)


    msg boron



    Danke für die Info..nur leider kann man sich nicht seinen Unfallarzt aussuchen, weißte wie ich meine..und wenn der nicht gut auf einen zu sprechen ist, weil er absoluter Gegener ist, hast die A..Karte.. aber mit so was sollte man wohl auch nicht beim Unfallarzt auftauchen.... :kk:

    Zitat von "boron"

    ärzte haben ne schweigepflich also glaub mir, die sind auch nicht so dumm und wissen nicht,was da los ist!
    hatte das gerade erst hinter mir, wenn dir geholfen werden soll, musst du ehrlich sein!
    immer schön kühlen die stelle und hole dir aus der apo nen zugsalbe(zieht entzündungen aus der stelle) und trage sie großfläschig auf!
    und nen besseres infektionsmittel für das nächste mal;)


    msg boron



    es geht nicht um den Gesetzgeber, sondern darum dass man bei einem Abzess auf seine Kosten sitzen bleiben kann und in dem Fall kann es hilfreich sein die Variante mit rostigen Nagel zu erzählen.. Denn wenn es beim Injezieren von Steroiden passiert ist, wird es eigenverschulden angesehen..oder welche Erfahrung hast du damit gemacht???

    Zitat von "pitbull_Herz"

    du das ist fast überall so,gestern hat mich einer gefragt.(da ich jetzt testo deca nehme muss ich auf die ernährung achten?)ich dachte ich hör nicht recht,gab ihm natürlich meine anwort und meine meinung dazu über,nur stoff rein hauen und 1-2shakes trinken und wie arni aussehen,das ist echt ein witz,aber auf einer seite auch lustig,den genau diese stoffer werden es nie zu was bringen,werden höchstens immer mehr mit dem stoff rauf gehen und für ne kurze zeitaufgeblasen aussehen und dan paar monate später wieder wie ein spargel aussehehn :lol: :lol: :lol:  
    manchmal habe ich mir schon überlegt ob ich die tips gar nicht mehr geben soll wenn sie so blöde fragen stellen und null ahunung haben,am liebsten sagen.nein du brauchst gar nicht auf das essen zu schauen 1shake reicht am tag,aber nimm bissel mehr stoff :lol: :lol: :lol: nein ohne scheiss würde das manchmal am liebsten machen,aber leider kann ichd as nicht,ich bin immer hilfsbereit egal wie dumm einer ist..



    es gibt genug die nur auf Stoff pumpen und die man danach nie wieder sieht..aber darum geht es ja nicht.. :)
    Fackt ist, dass wir alle mal angefangen haben und es eigentlich am Personal liegen sollte, Anfänger richtig einzuweisen. Wenn sich erst einmal falsche Trainingstechniken eingeschlichen haben ist es nämlich schwer diese wieder abzulegen. Und wenn den Anfängern keiner unter die Arme greift und sie auf ihre Fehler aufmerksam macht können sie natürlich auch nichts daran ändern und trainieren allesamt weiterhin falsch. In ein paar Jahren dann werden sie allerdings die Folgen zu spüren bekommen, wenn die ersten Verschleißerscheinungen auftauchen.
    Aber sogenommen ist das auch gut so, dass nicht jeder richtig trainiert, sonst wäre es doch zu einfach einen guten Körper aufzubauen und alle würden mit einem perfekten Body herumlaufen und es gäbe weniger Arbeit für qualifizierte Trainer.. :w

    Griffkraft trainieren..ganz einfach.. :sun:
    Die trainierst du am besten indem du dir ein paar schwere Kurzhanteln schnappst, mit diesen so lange durch die Gegend trägst, wie es deine Hände hergeben. Das ganze machst du pro Workout, 3-5 mal.
    Eine weitere Alternative wäre die Klimzustange mit einem Handtuch zu umwickeln, damit diese dicker ist und anschließend hängst du dich an die Klimzugstange ran und hältst dich so lange wie möglich fest. Das ganze dann auch 3-5 mal pro Workout.
    Wenn du das regelmässig trainierst wird auch deine Griffkraft ansteigen und deine Hände werden in der Lage sein länger die schweren Gewichte halten zu können.. :hh:


    Gruß

    Gerade in großen Studios, wie MCFit, sieht man das leider viel zu oft, dass sie Leute falsch trainieren. Wobei es eigentlich an den Trainern liegt, die dort arbeiten, aber in Wirklichkeit selber keinen Plan haben. Sie besitzen nicht einmal die B-Lizenz. Das sind selber nur Luschen. In kleineren Studios, wo es familiärer einhergeht, achtet man auch auf die richtige Ausführung. In großen Studios geht es einfach nur darum, so viel Geld wie möglich zu verdienen, darum interessiert sich auch niemand für die die es falsch machen. Einfach nur Geld abzocken und gut ist. Zumal die Angestellten auch nicht wirklich viel verdienen, für ihre Jobs bei MCFIT.
    Die meisten die ich bei mir sehe labern auch nur dumm rum. Keiner trainiert wirklich richtig hart. Darum sind sie auch 2 Std. jeden Tag im Studio und sehen das ganze Jahr über gleich aus.. :lol:  
    Ich sehe das so, wenn im im Studio bin will ich tranieren und keine sozialen Kontakte pflegen. Labern kann ich auch wo anders. Das ist schon mal ein Punkt warum die meisten das ganze Jahr über gleich aussehen. Ausserdem halten sich viele an Trainingspläne die für Profis ausgelegt sind, aber noch nicht einmal diese würden mit einem solchen hohen Volumen an Übungen trainieren. Das dritte ist, dass die meisten denken, je mehr Gewicht um so besser. Nur belasten sie dabei allesamt einfach nur sämtliche Hilfsmuskeln, aber absolut nicht den Zielmuskel. Bei mir schauen immer viele, wie ich so aussehen kann, obwohl ich doch so wenig Gewicht benutze.. Der Punkt ist der: ich kann das benutze Gewicht genau in dem Zielmuskel spüren und trainiere dabei sauber und langsam. Jediglich bei Bankdr., Kniebeugen und Kreuzheben knalle ich relativ viel Gewicht rauf. Bodybuilding heißt nicht Kraftsport. Für mich sind die Gewichte nur Mittel zum Zweck und auf die richtige Intensität und einer Muskelgeistverbindung kommt es an.. :top:

    ein bekanntes U-Lab bot es unteranderen in Injektionsform an und ich bin in den Genuß gekommen es zu probieren..
    Es wirkt definitiv, macht verdammt hart, lässt die Kraft ohne Ende steigen und du baust, meiner Meinung nach, gute Quali auf..
    aber, Schlaflosigkeit ist an der Tagesordnung..ca. alle zwei Stunden stehst du Nachts stram im Bett, ausserdem hatte ich bei 30 mg ed übelste Nierenschmerzen, die erst Tage nach dem runterdosieren verschwanden, trotz 7 Liter Wasserkonsums.. es war für ein paar Nächte so schlimm, dass ich vor Schmerzen gar nicht mehr schlafen konnte.. was sicher bei jedem anders ist..
    Kumpel von mir bekam von dem Superdrol-Mix Depressionen, so dass er sein Kurende vorverlegt hatte..
    Meine Frau war er auch der Meinung, dass ich mich unter dem Superdrol-Mix extrem verändert habe..zum negativen allerdings..

    Ick bin der Meinung, dass es einfach davon kommt, dass du dich nicht richtig dehntst. Du hast einfach zu viel Masse in zu kurzer Zeit zugenommen und klemmst deine Nervenbahnen ab, das wird die deine Durchblutung stören und infolgedessen schlafen deine Finger ein..

    Zitat von "charnel"

    Genau ...stecke ihr doch mal einen Daumen unaufgefordert ins Hinterstübchen und sage "Guckuck" :D
    Wer weiß ...meist bleibt es nicht beim Daumen und es wird mehr daraus :sun:



    genau..das wäre ein Versuch wert.. :top:


    Na dit freut mich doch, dass ick dir helfen konnte.. :sun::top:

    Zitat von "redman25"

    kommt drauf an ob man lediglich ein stimulanz sucht oder ob man auch die anderen inhaltsstoffe will.
    das derzeit wohl beste produkt dieser kategorie heißt mesomorph von aps nutrition. habe es selbst nicht probiert aber das user feedback und die inhaltsstoffe lassen darauf schließen.


    gruß
    redman



    Hört sich interessant an.. Was bringt es in sachen Kraftaufbau???



    Die Salbe wird dir ganz bestimmt helfen... :top:



    Training zurück geschraubt, von 5 Einheiten auf 3 runter gegangen. Auf niedrige Wiederholungszahlen verzichtet und bestimmte Übungen ganz gestrichen, die meine Schulter zu sehr beanspruchen.
    Bei mir war es zum Glück nur eine Schleimbeutelenzündung. Röngten hatte nichts gebracht und ich musste zusätzlich noch MRT machen. Danach kam eben der Befund. Der Arzt wollte natürlich, dass ich für 6 Wochen aussetze... Aber nichts da. Hab das Training umgestellt und bekomme zusätzlich noch Physiotherapie, für die Schulter.
    Nichts zuvergessen: Was dir aber bestimmt viele abraten werden, weil es ein Cortisolsalbe ist, aber die hat meine Heilung beschleunigt. Voltaren und so ein Kram haben nichts gebracht.
    Die Salbe heißt "DOLOBENE" GEL... :top:

    Genau das gleiche Problem hatte ich vor Wochen auch. Genaueres wird dir wohl nur ein Sportmediziner sagen können. Schicke dir mal zwei Links mit, damit du schauen kannst ob deine Beschwerden ähnlich sind.


    Sportliche Grüße


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.schulterinfo.de/Info/schultererkrankungen/sehnenentzuendung_schulter.htm#Symptome">http://www.schulterinfo.de/Info/schulte ... m#Symptome</a><!-- m -->


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.gelenk-klinik.de/schleimbeutelentzuendung-schulter.html">http://www.gelenk-klinik.de/schleimbeut ... ulter.html</a><!-- m -->



    Hört sich interessant an. Jetzt bin ich aber auch neugierig geworden. Na mal schauen ob sich welche finden, die es schon probiert haben.. :sun:

    Zitat von IchBinEinOger

    Spiropent ist eigentlich ein Mittel gegen Asthma das die 5a Reduktase hemmt jedoch
    ist Spiropent auch zum Abnehmen geeignet, wobei bei Spiropent der JoJo-Effekt sehr hoch ist.
    Zum abnehmen gibt es wesentlich bessere Sachen als Spiropent
    Auch das zittern ist sehr nervig bei Spiros.

    Hinzu kommen ohne Ende Kopfschmerzen..