Beiträge von chicago

    Sei gegruesst. bin auch aus niedersachsen. ca. 100 km suedlich von hannover. bin aber jeden monat mindestens einmal in unserer schoenen landeshauptstadt. freut mich dass wir hier so viele niedersachsen haben. hab ich gar nicht gewusst.
    gruss

    [quote="hannibal60"]au weia aber viele stellen auch doorman schwarz ein, musst eben nur den einen oder anderen kennen;)[/qmuote]
    schwarz an der tuer arbeiten ist nicht gut. wenn mal was verrutscht und die blue man group einrueckt pruefen sie moeglicherweise dein beschaeftigungsverhaeltnis. dann gibts auf jedenfall theater.

    richtig interessantes thema, ich hab im winter von jerome testo e bekommen, da waren in allen vials ein riesiger klumpen drin. hab das dann erhitzt, und geschüttelt, danach war das ganze dann erst mal flüssig. nach ein paar wochen hatte ich dann aber wieder so einen klumpen drin.
    hab das ganze schon 2 mal gemacht mit dem gleichen ergebnis. hab auch noch nix davon verwendet. vielleicht kann dazu ja auch mal jemand was sagen.
    gruß.

    Zitat von "Stinktier"

    100 spambeitrgäge innerhalb von einem tag, gratuliere.


    hör doch auf ihn anzustänkern. er hat sich vorgenommen in zukunft einiges an seinem verhalten zu ändern, da sollten wir ihn auch nicht mit irgendwelchen sinnlosen kommentaren provozieren.

    hallo caesar,
    freut mich, dass du wieder unter uns bist. lass dich in der zukunft nicht mehr ärgern, aber ich denke das kriegst du schon hin. :top:
    vielleicht sollte sich der ein oder andere user oder mod an der entschuldigung von monstro aka caesar ein beispiel nehmen und sich seinerseits ebenfalls entschuldigen bzw. fehlverhalten zugeben. ich denke nach den ganzen ereignissen wäre das angebracht.
    @ caesar, ich wünsche dir auf jeden fall wieder viel spass mit dem forum. :kk:
    greetz. chicago

    jetzt entwickelt sich das hiet wieder zu einer deutsche-ausländer diskussion. es ist aber noch gar nicht klar ob der messerstecher in kassel ein ausländer war.
    und auch auf die gefahr, dass mich hier gleich keiner mehr leiden kann, wenn ich angegriffen werde, und sehe das grade als die beste möglichkeit mich zu verteidigen, find ich es vollkommen in ordnung ein messer oder irgendwas anderes zu benutzen. ich benehme mich nicht so, dass ich andere provoziere, und daher sehe ich es auch als mein recht an mich gegebenenfalls mit allem was mir zur verfügung steht zu verteidigen und zwar so, dass es auch nachhaltig wirkt. man sollte den einsatz von irgendwelchen waffen nicht immer gleich vertäufeln.
    was den hinterhältigen angriff in der dusche angeht, bin ich aber auch der meinung, dass es feiger fast gar nicht mehr geht.
    ich denke nur man muss bei dem einsatz von waffen zwishen notwehrsituationen und angriffen unterscheiden.
    gruß.

    ich hab bei mir persönlich mit reduktionssätzen gute erfahrungen gemacht. da sind es ja auch weit mehr als 6-10 widerholungen, aber so ist es für mich am leichtesten wirklich bis zum muskelversagen zu trainieren. und wenns brennt und die ernährung stimmt wächst der muskel.
    oder um den bizeps wirklich zum platzen zu bringen finde ich sind 21er sätze ne gute möglichkeit, und da sind es ja auch mehr als 6-10 widerholungen. ich glaub, vom grundsatz her kann man schon sagen, dass viel gewicht und wenig widerholungen masse aufbaut, aber genauso wichtig ist es wohl auch, dass man auch den muskel trainiert, der wachsen soll und nicht das übelste gewicht irgendwie hochalbert nur damit es viel gewicht ist. und man muss den muskel so auspowern, dass er auch einen grund zum wachsen hat.

    es geht auch über einen exchamger, z.b. moneystream.ru, das hat den vorteil, das du mit ucash oder psc bezahlen kannst und du annonym bleiben kannst. der nachteil ist allerdings, dass die gebühren recht hoch sind.
    ich weiß natürlich nicht wie sicher die persönlichen daten bei liberty reserve sind.
    gruß