Beiträge von body36

    Eine Gewinnspanne,hat ein reseller mit Sicherheit nicht; ich müsst mal schauen, für was der Stoff verkauft wird und dann überlegt mal , für was ich ihn wier verkaufen müsste , das ich bei einer Ampulle (10ml) noch etwas verdiene ? Bzw. überteuert verkaufen geht schon ,nur in welchen Maße und leider dank Internet , kann sich doch heute jeder deep , darüber informieren ,wie und wo er Stoff, zu welchen Preis einkaufen kann,oder nicht?
    Um keinen Stress mit dem Zoll oder gar der Polizei , zu bekommen einfach kleine mengen, in unregelmäßigen Abständen bestellen und glaubt mir , ein nicht zu dummer Seller, der sein Geschäft behalten möchte , wird schon selber dafür sorgen, das die Order nicht unbedingt beim Zoll oder sonst wo , gleich ins Auge fällt, weil von uns lebt der.

    Die letzten 2 bis 3 Komentare sind völlig richtig, freundlich sein , nicht alles bieten lassen und immer mit lesen,weil wer liest ist klar im Vorteil ! Rein theoretisch gibt es keine mindestmenge der den Eigenbedarf rechtfertigt, auch im neuen Betäubungsmittelgesetz Katalog nicht, die Problematik liegt hier , wo soll man Steoride einstufen, Genußmittel oder Betäubungsmittel?
    Grundsetzlich ist bei allen , solchen Bestellungungen immer vorsichtig geboten und man muss immer,auch auf die Inteligenz des Sellers ,setzen!
    Und so lange die Justiz bzw der Staat, seiner Beweispflicht nicht ordentlich nach kommt, gilt imn Deutschland immer noch , der Unschuldsmoment.

    Also als erstes muss ich "badass -anzoo" gratulieren deine Aufklärung bzw die klarstellung ist absolut richtig, ich bin auch der meinung das wir in der szene um die ulabs, kaum noch welche haben, die wirklich den wirkstoff drin haben, der angepriesen wird. Ich finde es auch absolut in ordnung, das wir in unseren blocks darüber reden , weil so haben die unzähligen reseller und ulaber auch die gelegenheit , mal darüber nach zu denken , wie sie uns abzocken nur um profit zu machen.
    Ein Beispiel, ich bezug meine roids , die letze zeit von genci, am anfang super dann aber der absolute absturz, kaum noch wirkstoff und bescheidene trägeröle-nur noch kater usw.-also das sagt uns da nützen die ganzen mit angegebenen analysen auch nichts, wenn nur am anfang wirkstoff vorhanden ist!
    Es ist schade das man sich kaum noch auf jemanden verlassen kann aber so ist das leben.....

    hei leute,
    die lot nr die ich zur zeit fahre ist tr05-14, wie gesagt meine werte sind vorerst unverändert! habe eine gewichtszunahme und kraftzunahme allerdings musss ich dazu sagen bzw korrigieren, den beschriebenen roidkater, hatte ich nur beni testo e von genci, die chargen bzw lot nr habe ich aber nicht mehr.....

    hallo leute,
    ich verfolge diesen thread, jetzt schon seit einiger zeit und wollte mich auch mal dazu beteiligen.....
    fahre jetzt auch seit ca 2 wochen das tren e von genci , tren e e3d 150mg und testo e e3d, bei der wirkung von tren e kann ich bislang nur folgendes sagen: habe eine kraftzunahme, schwitzen beim schlafen und anderen aktivitäten, schlafrythmus ist hinüber usw usw
    wie die wirkung von tren e ist muss beobachtet werden, denke das ich diesmal eine etwas bessere charge erwischt habe, vom testo e habe ich durch das trägeröl, einen starken roidkater bekommen
    habe jetzt noch zum vergleich susta......

    Kollege von mir hatte erst kürzlich, vor 4 Wochen bestellt! Tren mehrere Ampullen, nach Geldeinzahlung wurde auch geliefert, was die Wirkung betrifft, muss noch raus gefunden werden, sollen ja angeblich laut Forum, stark nach gelassen haben :)

    hi, wichtig bei den tests die man machen lässt, sind schlussendlich nur die hämoglobin,-hkt u.-ec wert, diese 3 werte geben auskunft darüber wie hoch deine roten blutkörperchen sind, der lc- wert gibt die auskunft über den aktuellen wert der weißen blutkörperchen.....die einheiten werden immer in nmo/l 8.64 - 29.0
    oder in ng/ml 2.49 - 8.35 diese aufgeueigten werte stellen den normbereich da!


    wobei deine werte noch im absoluten toleranzbereich sind
    als beispiel gebe ich dir mal meine aktuellen werte, vom 29.4 nur auf testo e only bei e4d auf 250mg
    1. wert >52.1
    2. wert >15.00


    :) viel spaß noch

    Bin jetzt seit einiger zeit wieder on,begonnen habe ich mit 92kg bin jetzt dank einiger stoffe, wieder auf 98Kg.... :)
    Am anfang habe ich aufgeladen mit testo e plus bolde und methas,jetzt nach 8 wochen kam noch tren a dazu,die üblichen symthome wie schweiß und libido sind erfolgreich gestiegen,kraft zuwachs läuft stetig :sq:
    was mich etwas stört, ist mal wieder die wassereinlagerung, an den stellen:bauch :madmax: dazu kommt häufige kopfschmerzen
    habe nach ca.6 wochen,einen bluttest machen lassen und, was soll ich sagen die glykon werte sind schon, gut nach oben gegangen

    Gruetzi zsamme,
    nach langer Pause,5 monate, durch Hand OP -Karpalltunnel, melde ich mich auf der Trainingsfläche zurück :hh:
    Habe einen neuen Seller gefunden und werde meine neue Kur,mit alten und neuen Beständen beginnen
    Starte mit:
    Testo e 300mg e4d
    Bolde 200mg e3d
    10mg Metha only e day
    als zusatz zum späteren Zeitpunkt dann Tren


    Gruß body

    Dopingkontrolle durch Haarprobe,ist ein ganz neues Thema und tatsächlich aktuell!
    Aus guter Quelle d.h. von den schreibern des "Schwarzen Buches" und meinen persönlichen Bekannten, einem renomierten Facharzt für Forensik und der gleichen habe ich erfahren, das der nachweis von einnahme der Steoride, jetzt auch in der Haarprpbe nachgewiesen werden kann!
    Ich möchte euch bitten, dieses Thmea ernst zunehmen und eure Anregungen und Kommentare zu diesem Thema , zu posten!


    Viel Spaß und auf gute und zuverlässige Anteilnahme.....

    Hey ho,
    lange nichts gehört von euch bzw ich habe mich lange nicht gemeldet :o
    ich trainiere jetzt seit 3 monaten nicht mehr,d.h ich stoffe auch seit dem nicht mehr,grund dafür ist meine hand op,wurde am karpalltunnel operiert :(
    in der zeit hab eich satte 10kg an körpergewicht verloren :madmax:
    bin jetzt noch 4 wochen krank geschrieben und habe somit mein trainingsbeginn auf dem 01.12.13 geplant,sofern das handgelenk und die motorik mit spielen


    bezüglich stoff beginn,hatte ich mir gedacht ich beginne mit e4d auf bolde und testo um erst mal wieder einen vernünftigen masseaufbau zu gewährleisten,über die schritte
    was das stoffen betrifft,bin ich mir noch nicht sicher,wer aber ideen hat bitte melden oder posten


    sportlichen gruss body :top:

    yo,alles klar bei euch?
    muss mich mal wieder melden,im moment läuft meine kur echt nach plan,fahre zur zeit e4d testo e und e5d susta,ja als stack aber der fortschritt ist sehr gut,kraft und masse zuwächse sind top :)
    gewichtsuznahme ist auf jeden fall in ordnung,obwohl ich gestehen muss das ich da wohl etwas am schlampen bin aber immerhin sind 8kg muskelmasse, mit geringer wassereinlagerung dabei :top:
    wer will das nicht,oder?!

    Also eigentlich wollte ich schon stacken! Mir ist schon klar das susta,fast das selbe esta hat aber dennoch anders ist. Habe jetzt innerhalb 1 woche 4 kg zugenommen,Kraft zuwächse sind da ,was mich bloss ziemlich nervt ist,ich habe das gefühl ich lager schon wasser im hüftbereich ein und das schwitzen ist über geworden :madmax:
    naja mal schauen was die nächsten tage bringen

    Zitat von "Acronis"

    Entweder testo e3d-e5d je nachdem wie du mit dem schwankungen klar kommst


    Oder. Susta e2d-e4d je nachdem wie du mit den schwankungen klar kommst.


    Und je nach dem was du jetzt nimmst hebst du dir das andere auf fur deine nâchste kur oder für deine kinder wenn du mal welche haben wirst und sie alt genug Dafur sind :kk:


    also wegen kindern mache ich mir keine gedanken mehr,in meinen alter habe ich schon :lol:  
    schwankungen hatte ich bislang noch nicht,ok e3d testo e und susta e4d , auf je 1ml
    habe jetzt erstmal aufgeladen,libido schlägt an,hunger und kraftgefühl steigt :top:

    Zitat von "neurocore2"

    schon lang nicht mehr :wink:


    Valkyr,ist schon lange offline...es gab wohl probleme,so wie ich das mitbekommen habe,angeblich soll aber wieder etwas kommen also heißt es abwarten :lol:

    Zitat von "Herakles"

    Und eine richtige ordentliche Kur, wo auch vorher genau geplant wird (wieviel und was und von wem) bringen deine Ergebnisse, dann auch beträchtlich, zu einem großen Fortschritt ;)
    Wirst sehen.!! :top::sun:


    Viel Erfolg dabei ;) :):w
    und bitte davon berichten ! :)


    Also ich habe testo e und susta1 wie würdest du empfehlen die stoffe zu nehmen? :) Wäre für Vorschläge dankbar
    gruß :sq:

    Zitat von "Herakles"

    mal im ernst jetzt.will dich hiermit nicht angreifen.!
    Aber du weisst auch nicht wirklich was du willst oder?
    erst so, dann so, dann doch eher die doppelte dosis und nach 2 wochen ach nee fahre doch lieber weniger und dafür stacke ich das für paar wochen noch dazu.!!
    Entweder eine Kur richtig und ganz durchziehen und dann sollte sie richtig geplant sein, wieviel und was und wielange und nicht haja 3 wochen das soviel und nach 2 wochen, ach nee nehme doch lieber die doppelte dosis und danach dann, nee war net so gut, fahre lieber das etwas langsamer und stacke lieber noch das und das dazu.!!!
    Sowas ist für mich keine ordentliche kur mal ganz im Ernst.!! :kk::kk:


    hey,ja recht hast du ,liegt bei mir im momnet daran das ich irgendwie ,unentschlossen bin bin,wie ich fahren soll! ich mein gut,es ist nicht meine erste kur aber diesmal,tue ich mich irgedwie schwer den richtigen anlauf zu finden :o trotzdem danke,für deine worte die haben mich doch dazu bewogen,das ganze nochmalls zu überdenken :hh:
    gruss body

    Zitat von "Acronis"

    Susta e7d da bin ich mal gespannt. Wünsche dir aufjedenfall ein gutes gelingen und werd's verfolgen :)


    Hey, habe jetzt den Start begonnen, mich am Wochenende mit 600 testo e und 300 susta auf den Weg gebracht
    Susta, werde ich doch besser e3d fahren 8)

    Tag Leute,
    Ich hatte ja gesagt das ich einmal neu starten wollte mit Valkyr, leider musste ich feststellendas sie on sind.
    Danke, erstmal an die treuen user, die mir diese Infos haben zu kommen lassen :kk:
    Also, wir werden hier meinen thread weiterhin gemeinsam nutzen, jedoch unter einen anderen produkt :top:
    Meine Kur startet genau heute:Ich starte mit einem Gewicht von 92kg und einen Kfa von 11%
    werde erstmal mit testo e und sustanon als Aufbau starten, geplant sind e4d testo 300mg und e7d susta 300mg
    habe einen load mit testo e 300mg aufgenommen und die nächsten 2 Tage nochmals plus susta
    Ok leute Bis dann :hh: grüße an alle

    hi jungs,


    ich bin gerade dabei meine neue kur zusammen zu stellen!
    wollte wieder mit valkyr durch starten doch leider gibt es von denen kein feedback mehr!


    hat irgend jemand von euch,da nähere infos?
    wenn ja, bitte hier posten


    grüße an allle

    hey jungs,
    muss mich mal wieder melden,bin ja seit längeren offline d.h hatte valky vorrübergehend abgesetzt und seit 4 wochen ca fahre ich die dosen langsam wieder hoch :) zuerst mit deca 300 und mit testo e 250 von axiolab,was besseres gab es hier nicht in der schweiz :madmax:
    habe jetzt die neue kur von valkyr geplant,start ist im januar 2013 mit wachs + testo,werde mit zwei einheiten wachs täglich starten + testo e 500mg,sollte erstmal reichen um wieder voll online zu gehen
    also jungs good luck und meldet euch


    gruß an alle

    hey jungs,
    tja was soll ich sagen,lange nicht geschrieben,lange nicht injekts geschoben.bin jetzt nach abrupten absetzen offline.kein fireline lab -kein valkyr lab,habe dadurch einen gewichtsverlust von knapp 4.5 kg obwohl der druck,pump und das aussehen weiterhin da sind.
    meine nächste kur ist ab september in planung,werde bei valkyr bleiben.es sei denn,einer von euch aht andere gute lab erfahrungen gesammelt und kann diese weiterempfehlen....
    grüße :top: