Beiträge von JackyQ

    WOW vor 15 Stunden waren sie noch "nicht so gut" und ganze 15 Stunden später hast du durch Änderung des Intervalls deine Meinung geändert! Das muss ein Zaubertrank sein!

    Um noch kurz Klarheit zu schaffen, durch Verzögerungen entstandene Schwankungen wurden von mir als negativ eingestuft, als sich Werte normalisiert haben was bei Propis durchaus der Fall sein kann innerhalb eines Tages, berichtigte ich sofort mein Statement..


    :) könnt euch nun abregen. ich wiederhole es gerne, das Lab bleibt weiterhin Top :P

    Ja Wahnsinn find ich auch!! Propi statt e3d jetzt wohl ed??!! Gut geschraubt würd ich sagen! Oder JackyQ was hast da geschraubt?-guenni-

    Ja mein Fehler, von eod auf ed gewechselt.

    Bitte entschuldigt meine zu vorschnelle Bewertung der aktuellsten Batch.


    P.s: Ich habe aus einer schlechten Laune heraus nicht sachlich genug geurteilt.


    Weiterhin auf sportliches miteinander.

    Die neuen propis wirken nicht so gut wie die 75er vorher. just my 2 cents.


    zu vermasselten Order.. ich habe ähnliche Erfahrungen machen müssen, wenn details erwünscht sind werde ich sie äußern andernfalls belasse ich es bei einer schlechten Erfahrung die sich hoffentlich in diesem Ausmaß nicht wiederholt.

    Suche Erfahrungsberichte zu Labs die mein Interesse geweckt haben.


    Mondial Pharmaceuticals und Medigen Pharma/ceuticals.


    Jeweils Das TestP mit 100/120mg/ml


    Thanks in advance. ;-O-;

    Wenn bei SERM Absetzung die Klöten kleiner geworden sind, spricht s meist dafür, dass LH/FSH wieder in den Keller gerauscht sind. Mein Rat: abhängig von deinem Cycle die PCT bis zum Ende wie geplant durchziehen, dann 6-8 Wo abwarten und LH/FSH, Testo frei/gesamt usw. im Blut bestimmen lassen. Abhängig hiervon entscheiden, ob evtl. eine 2. PCT notwndig ist. Wenn du feststellst, dass zB nach der PCT die LH/FSH iO sind, der Testowert jedoch sehr niedrich ist, macht es sinn, in einer 2. PCT mit hCG die Klöten anzuregen und dann mit leichter Clomi/Tamox Dosierung noch eine Weile zu fahren. SERM und hCG kann man machen, macht jedoch aufgrund der antagonistischen Wirkung bez. der LH-Suppresion bzw. -Anregung keinen Sinn.


    Vielen Dank für deine Hilfestellung.


    Zu meiner "Kur" ich war 4 Jahre Dauer on mit verschiedenen Dosierungen und Esther meist aber 1 Jahr ohne Wechsel


    500-1gr test e e4d
    100mg test p ed
    Zwischenzeitlich gabs 700mg bolde dazu für 6 Monate.


    Mit test p bin ich rausgegangen 10 Tage gewartet und mit der PCT begonnen.


    Zu Beginn hatte ich vorrätig
    100 clomis 50mg/100 tamox 30mg


    Bin jetzt im fast 3.ten Monat.
    Hoden sind bereits bei clomi Einnahme gewachsen jedoch nicht so prall wie zu beginn denke ich werde die geplante PCT durchlaufen lassen und wie von dir empfohlen, Werte bestimmen lassen und mit HCG eine 2.te PCT beginnen.


    Vielen Dank eventuell habt ihr paar Tipps wie ich die PCT optimieren könnte


    Daa, vit c, etc etc


    Vielen Dank jackyq

    Frage die mich brennend intressiert,
    Ich befinde mich immernoch in meiner PCT
    Nehme jetzt seit 3 Monaten und 10 Tagen
    50mg clomis
    20mg tamox


    Hatte testweise das clomi ne Woche ausgesetzt und die Hoden wurden wieder kleiner


    Sollte ich über HCG nachdenken??


    Bitte um Rat Jungs.
    Medis könnte ich zu sofort bekommen


    Clomis sind noch 30 Stück vorhanden Tamox 100 zu 30mg