Beiträge von eXtremBB

    Also falls du mich meinst ...


    Du bist ja ein richtiger Hampelmann haha
    Steht da irgendwas von Anfrage? Anscheinend bist du nicht ganz so die hellste Leuchte, aber ist kein Thema, ich trage dir das nicht nach ;)


    Es war lediglich eine Anmerkung, nicht mehr und nicht weniger, aufgrunddessen das es mich halt gewundert hat ...

    Was ich mich immer ganz oft frage wie können Leute den Ares Kontakt haben, die hier vielleicht gerade mal seid paar Monaten angemeldet sind und auch nicht gerade din aktivsten sind ...


    Und ich als alter Hase (Mitglied seit 2010) muss alle meine Kontakte spielen lassen um endlich mal die Chance zu bekommen, um dieses Lab zu testen :lol:  
    Ich glaube, ich muss mal wieder etwas aktiver werden -guenni-

    Wie Flex das schon sagte, dass kann man so pauschal nicht sagen...


    Da spielen viel zu viele Faktoren mit rein und jeder Körper ist individuell, wenn es dein erster Wettkampf ist, dann würde ich nicht zu viel laden und auf Nummer sicher gehen und je nachdem


    ... Gewicht, Form, wie du entwässert hast, wie du entladen hast, hast du überhaupt entladen, welche Klasse etc. Etc. Das sind alles Faktoren und da gibt es noch mehr die da mit rein spielen...


    Manche Athleten finden erst nach einigen Jahren IHR Zaubermittel fürs Laden nach etlichen Versuchen :-)

    Niemals würde ich persönlich bei so einem Wert gegensteuern! Gerade im Aufbau (falls dies dein Ziel ist) ist etwas Östrogen überhaupt nicht von Nachteil!


    Beobachte es weiter und dann kannst du entscheiden, man sollte nicht bei jeder KLEINIGKEIT, die nicht einmal ein Problem dar stellt eine Medikation vornehmen.

    Leider muss ich Hassothesmall recht geben, auch leere Packungen und Vials KÖNNEN bestraft werden!


    Ob man das mit einem guten Anwalt abschmettern kann ist eine andere Frage, aber Fakt ist, man KANN dafür bestraft werden, wenn man z.B. nichts dagegen tut!

    Kreativ sein, gibt doch tausende Möglichkeiten ;-)


    1.) Wasser und leckere BCAA oder Aminos rein
    2.) Wasser und ein Proteinpulver, egal ob Whey, Casein, mkp
    3.) Selter und Früchte, Äpfel, Tiefkühlkost z.b.
    4.) Flavdrops und Selter
    5.) Selter und entöltes Kakaopulver
    6.) (Muss man mögen) Selter und Öl, z.b. Walnuss, Mandel, Erdnuss, macadamia oder kürbiskernöl
    7.) Selter und erdnussbutter
    8.) Keinen Quark essen sondern Tauschen mit etwas anderem
    9.) Einen Kräuterquark draus machen mit verschiedenen Kräutern, Salz, Pfeffer, olivenöl


    Ein paar Vorschläge die mir spontan einfallen :P

    Würde gerne YK-11 testen, wenn erwünscht auch mit vorher/nachher Blutbild


    Allerdings welches? Bei Nelly ist nur von Focused nutrition welches da, ist das legit?


    Sonst irgendwelche Empfehlungen, am besten DE, kb auf Ausland

    Hammer! Vielen Dank!


    Finde das aufjedenfall gut durchdacht und funktioniert sicher auch gut, leider immoment keine Zeit für 6x die Woche Training, aber einige Prinzipien werde ich übernehmen ;-)


    Welche Biceps Übung meinst du genau? Mit hohen kabelcurls?


    Kannst du vielleicht etwas mehr zum Rücken und Biceps training schreiben :-)

    Finde ich korrekt von dir, dass du was Preis gibst, obwohl du es gekauft hast.


    Habe eigentlich nichts spezifisches, vielleicht kannst du ja mal aus jeder Phase ein Push training Posten, damit man sehen kann wie die Unterschiede sind :-)


    Das mit dem high fat frühstücken klappt sehr gut, selbst schon getestet

    Hört sich sehr gut und auch interessant an! War einmal kurz davor sein Programm zu kaufen, nichtmal in der Hoffnung das es besser läuft, sondern einfach nur aus Neugierde.


    Wenn du es zeitlich schaffst dann versuch den 2er Splitt 3x die Woche, wenn dein Schlaf und die Ernährung passt, dann sollte es funktionieren.


    Ist es in verschiedene Phasen aufgeteilt? Oder wird der selbe Splitt die ganze Zeit über genutzt?