Beiträge von Enigma

    Ein Arbeitskollege hat da hin geschrieben um zu ordern. Aber die Zahlungsmethode (er berichtet nur von einer) ist ja wohl ein Witz für die Bildzeitung. Da gab es hier im Forum im Zusammenhang mit Gencimed und dieser Zahlart ja auch unangenehme "Dinge"


    Zumindest hab ich ihm das gesteckt, und ihm dringend von dieser Zahlart abgeraten, damit auch von diesem Lab

    Wird jezt alles versucht um das Lab schlechtzureden? Ich kann deinen Ausführungen nicht folgen.


    Es gibt momentan nur 2 gängige Möglichkeiten Geld anonym zu überweisen.
    Das sind Bitcoins und WesternUnion. Ich denke, das kann ruhig jeder lesen, weil es auch beides legal ist.


    Dann gibt´s noch ein paar kleine Zahlungsanbieter wo man anonym überweisen kann, aber die restlichen Methoden wie Paypal oder Banküberweisungen, Kreditkarte hinterlassen spuren und sind auch auf Dauer gar nicht möglich für den Seller! Also was hast du erwartet? Was gibt´s hier noch auszusetzen?


    Ehrlich gesagt ist es mir ja egal ob du und dein Arbeitskollege dort bestellen, was mich jedoch stört ist jetzt die Zahlungsmethode zu kritisieren. Das hat auch überhaupt nichts mit Gencimed zu tun^^


    LG

    4 Woche TrenE - bei einer Dosierung von 450mg die Woche ist der Effekt nicht zu spüen ...schade ...

    kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich hab im Februar erst mit Tren E begonnen und musste es nach 4 Wochen wieder rausnehmen, weil meine Brustwarzen zu heftig darauf reagiert haben. Da hab ich aber schnell noch eine pers. Bestleistung im Bankdrucken aufgestellt :D
    Ich besorg mir jetzt einen Prolaktinhemmer und dann starte ich erneut gleich parallel mit Cabergolin.


    Mein Kumpel hat voriges Jahr mit Arl seine Wettkampfvorbereitung gemacht (natürlich auch tren im spiel) und der war mega in Form.


    Würde mich echt wundern, wenn´s jetzt auf einmal nicht mehr legitim wär nach all den Jahren. Meins ist jedenfalls gut, da bin ich mir sicher. Mehr brauch ich auch nicht ;-)


    Wenn bedarf besteht, kann ich auch ein Foto von der tiefroten Farbe hochladen.


    Liebe Grüße
    Enigma

    Ich habe schon eine ganze Pallette an Produkten von ARL durch. Dazu hab ich auch einen alten Thread...


    Ich bestelle dort seit 2012. Wenn man bedenkt, dass die shops die hier angepriesen werden teilweise 6 monate legitim sind und dann verschwinden oder nur mehr abzocken/ schlechte ware liefern, dann bin ich froh, dass ARL auch ohne großen Hype existiert. In keinem deutsch oder englischsprachigen Forum gibt es einen großen Thread darüber.
    Ich habe sogar 3 Produkte im Labor analysieren lassen, und alle enthielten den entsprechende Wirkstoff.


    +Billig wie sau
    +Qualität konstant, bin persönlich höchst zufrieden.
    +senden immer innerhalb der EU
    +Eine Sendung hat die Post mal verloren, ARL hat mir alles kostenlos erneut geschickt
    + achja weil gefragt wurde, deren Tren ist der Hammer! Aber starfroh wirds euch bestätigen, wenn am 2. tag der urin rot ist ;-)



    -+ab fehlt ab und zu was, wurde aber immer nachgereicht
    -Kontakt ist eine einzige Katastrophe. 24h auf antwort warten, dauert alles ewig.


    Ehrlich gesagt, schweige und genieße ich. Nur hier im Forum gebe ich meine Erfahrung preis, weil ich was zurückgeben möchte. Aber die Labs mit der Werbetrommel werden dennoch mehr auffallen.


    Liebe Grüße
    Enigma

    Hallo Panta,


    Ich habe drei Proben an ein Labor geschickt und ja die hätten natürlich vom Zoll aufgehalten werden können.
    Kommt drauf an was man unter Verunreinigung vesteht, können Spuren von Schwermetallen zum Beispiel auch in Pharma Grade Substanzen vorkommen, die aber kein Problem darstellen.
    Jedenfalls habe ich die Ergebnisse und es ist nichts drin, was nicht drin sein sollte, zumindest im Messbaren bereich.

    Hallo! Ich habe einige Updates bei den Testergebnissen oben durchgeführt. Hier kurz zusammengefasst, was ich ergänzt habe:
    1) Massenspektrometer tests durchgeführt
    2) Dragon Pharma geadded
    3) unschlüssige Ergebnisse abgeklärt



    Durch meine Einsendung führt Labmax jetzt übrigens auch DBol inject und Tbol inject auf ihrer Liste, das heißt auch das kann jetzt getestet werden.



    Liebe Grüße
    Enigma

    das es nicht das Mörder Zeug ist hab ich ja nie behauptet..
    Wie ich weiter oben geschrieben hab und auch ein anderer, es ist Wirkstoff drin. Wie viel etc ist die andere frage.
    Also ;)


    hey oomasteroo
    kurz zur auffrischung:
    Wie lange bist du jetzt auf dem tren enanthat und wie hoch is deine derzeitige dosis.
    dazu vielleicht noch wann du das ungefähr gekauft hast. bzw die lotnr


    wie gesagt. es ist drin was sein sollte aber nicht wieviel sein sollte. und nachdem ich bald damit starte interessierts mich dann doch ;-)

    Ich bin der Meinung, dass billiges und teures testo den Einzigen unterschied haben, wieviel du über den Tisch gezogen wirst :D


    Du kannst 20€ direk bei der Mafia zahlen oder 100€ beim Studiodealer. Beim zweiten haben bereits mehr mitverdient, aber besser ist es nicht. Und wenn du direkt einkaufst und 60€ hast du auch nichts besseres.
    Würde Preis nicht mit Qualität gleichsetzen - nicht in diesem Business!

    Super Beitrag! :top: ,sowas dürfte jeden im bereich Roids Interessieren ,wie schon geschrieben wurde.. ist es schon mal ne Menge wert finde ich ..wenn man durch so eine simple Prozedur in erfahrung bringen kann ob überhaupt der angegebene Wirkstoff enthalten ist!

    Danke für das Feedback. Ich hoffe, dass sich neben uns noch ein paar weiter dafür interessieren werden ;-)

    Aber ist dieses Ammoniummetavanadat unbedingt nötig :-? Ne verfärbung gabs zumindest auch ohne das zeug .

    Also das Ammoniummetavanadat brauchst du um die Mandelin-Reagenz herzustellen. Diese wiederum gibt neben der Schwefelsäure eine zweite Farbreaktion und somit eine bessere Indikation.
    Mit Schwefelsäure kannst du nämlich nicht alles aufgelisteten Roids testen. zB Winny, Oxy, Oxa geben keine Verfärbung. Hier schafft dann Mandelin abhilfe!
    Oft sind die Farben auch nicht recht eindeutig und die behandlung mit den 2 verschiedene Lösungen macht die Analyse anhand der Tabelle leichter :rolleyes:

    Hallo,
    ich hoffe ich seit alle schon recht gespannt. Hier sind die ersten Testergebnisse.




    Grow Fast Testosteron Enanthat: Lot: 3119/ Exp: 3-2018 - bestanden!


    HCL Oxymetholon: Lot: 0 2561/ Exp: 4-2016- bestanden!

    Genci Med Trenbolon Enanthat: Lot: QW18/ Exp: 01/2018 - bestanden!

    Genci Med NPP: Lot: ODU18/ Exp: 01/2018 - nicht eindeutig! Werde dem nachgehen.


    ARL Winstrol: keine Lotnr., Anfang 2013: durchgefallen! Schwefelsäure und Mandelin Test -> sieht aus wie unterdosiertes Dbol

    ARL Testosteron Enanthat: Sept. 2014: bestanden [MASSENSPEKTROMETER GETESTET!]
    ARL Testosteron Cypionat: Sept. 2014: bestanden

    ARL Testosteron Propionat: Sept. 2014: bestanden
    ARL Trenbonon Enanthat: Sept. 2014: bestanden
    ARL Deca: Sept 2014: bestanden

    ARL NPP: auch hier uneindeutig. tendiere aber zu bestanden. Werde auch dies versuchen mit dem englischen Forum abzuklären. Update: sehr wahrscheinlich bestanden
    ARL Dbol Inject: Sept. 2014: darauf wurde Labmax noch nicht geeicht. -> auf dem Weg zum Massenspektrometer. Update: bestanden
    ARL Turinalon Inject: Sept. 2014: darauf wurde Labmax noch nicht geeicht. -> auf dem Weg zum Massenspektrometer.
    Update: bestanden

    Dragon Pharma NPP: Lot:OTU3HG EXP: 12/2018: bestanden



    Alles Tests wurden als Foto bzw Video festgehalten. Wenn Interesse besteht, kann man mich ja kontaktieren.


    Ich hoffe ihr habt Spaß damit!
    Euer Enigma!

    Nachdem ein Kumpel von mir sehr schlechte Erfahrungen mit dem Tren von Gencimed gemacht hat (er war der Meinung es wäre kein oder kaum Wirkstoff enthalten), habe ich vorerst selbst das Tren beiseite gelegt und nicht benutzt.
    Letzte Woche habe es dann aber mit einem Paar übriger Testvials getestet:
    Wirkstoff ist enthalten und es ist wirklich nur Trenbolon Enanthat enthalten.
    Ich vermute die Suppe ist einfach stark unterdosiert.... :-x


    Es handelt sich hierbei um folgende Batch:
    Lot: QW18
    Exp: 01/2018

    Insgeheim wusste es jeder, dass er gewisse Labs promotete und selbst vertrieb bzw selbst ein wenig gebraut hatte. Wie konnte einer sonst jedes Lab laut eigenen Angaben getestet ahben. jaja der gute alte charnel. Und deswegen wurden in diesem forum immer die gleichen labs diskutiert. hcl, grow fast, gencimed. jeder kennt sie hier! Die Szene ist leider verseucht mit Betrügern. Wie konnte der denn Mod werden?
    Deswegen müssen wir User um so mehr zusammenhelfen...


    lg

    Hallo liebe Freunde!


    Wie bereits angekündigt, habe ich ein wenig
    recherchiert wie man Steroide auf ihre Inhaltstoffe testen kann und
    fasse dies hier ein wenig zusammen.


    Zur Einleitung:
    1) Ich bin selbst auf keine Art und Weise in das Geschäft mit Anabolika
    verwickelt, vertreibe keine Chemikalien zum testen, braue keine roids
    zusammen, bin nicht an einem Ulab beteiligt; das Einzige was ich mache
    ist, ich teste Steroide zum eigenen Gebrauch auf ihre Inhaltstoffe,
    damit ich weiß, was ich überhaupt nehme.
    2) Nachdem dieses Thema hier noch nie duskutiert wurde, hoffe ich, dass die Admins bzw
    Verantwortlichen nichts dagegen haben, dass wir, ev. in einem separaten
    Thread, unsere Ergebnisse veröffentlichen können. Immerhin geht es hier
    um den safer-use. Wir können durch unsere Erfahrungen die Gesundheit
    anderer schützen! Stellt euch vor, ihr gebt eurer Frau Winstrol, welches
    in echt Dbol ist....



    Achtung: Hierbei handelt es sich um
    Spot-tests. Also ihr könnt nur herausfinden ob sich der richtige
    Inhaltsstoff im Öl oder in der Tablette befindet und nicht wieviel.
    Sollte etwas gestreckt sein, bekommt ihr ein falsches Ergebnis, sollte
    das Produkt unterdosiert sein, bekommt ihr aber ein richtiges Ergebnis.
    Na immerhin wisst ihr bei den unterdosierten Sachen, das ihr auch das
    nehmt, was drauf steht. Im Notfall müsst ihr dann einfach mehr nehmen.
    Diese Info ist mir zumindeset schon mal viel wert.



    Testen mit Labmax
    Ein Steroid Test Kit. Ich habe hier bereits einen Fred erstellt:
    Labmax steroid test kit



    Spot tests mit Schwefelsäure und Mandelin
    Mit diesen beiden Chemikalien verfärben sich einige Steroide. Anhand einer
    Tabelle kann man ablesen, ob sich das entsprechende Steroide im Pulver
    enthält


    Schwefelsäure ist nicht allzu einfach zu bekommen.
    In bestimmten Fachläden bekommt man´s aber trotzdem. bzw. in
    Deutschland drüben, sogar auf Amazon habe ich gesehn ;-)
    Mandelin Reagenz wird hergestellt aus 1g Ammonium (Meta)Vanadate aufgelöst in 2ml Wasser und vermischt mit 100ml Schwefelsäure.


    Die Tests funktionieren nur mit Tabletten, Pulver und Rohstoffen. Habe
    leider mangels an Informationen aus dem Internet selbst erst spät
    erkannt, dass man die in Öl gelösten Steroide nicht testen kann.


    Ein paar Tropfen auf das Pulver träufeln und die Farbveränderung beobachten.
    Das Ergebnis erhält man nach 60 Sekunden!
    Chemiker beschreiben Farben, indem die zweite Farbe die stärkere ist. Also zb
    orange-rot bedeutet eine Rote Farbe mit einem Orange-Stich!


    Steroid|Schwefelsäure|Mandelin
    Dianabol | rot | dunkelrot
    Deca | orange-gelb | gelb-braun
    Oxandrolon | keine Reaktion | leicht orange-grün
    Oxymetholon | keine Reaktion | orange-braun
    Stanozolol | keine Reaktion | orange-grün
    Testosteron Cyp | orange-rot | dunkelbraun
    Testosteron E | keine Reaktion | orange-rot
    Testosteron P | orange-rot | orange-braun
    Testosteron | keine Reaktion | orange-rot
    Methyltestosteron | hell orange | gelb-braun
    Halotestin | gelb | dunkel rot


    Vielleicht können wir die Liste noch vervollständigen ;-)

    Habe jetzt fast alle Infos beisammen!
    Diese Woche kommen die ersten Testergebnisse.
    Ich werde vorraussichtlich einen neue Thread dafür eröffnen und dann darauf verweisen.


    Teste derzeit Produkte folgender Labs: GenciMed, GrowFast, IP und jede Menge ARL
    Die ersten Fakes wurden schon entlarvt ;-)

    Habe herausgefunden, dass Labmax nur ein Reseller der chemischen Substanzen ist.
    Ich bin derzeit am recherchieren, wie man die selbst günstiger Lösungen herstellen kann, mit denen man Steroide auf ihre Wirkstoffe testen kann.
    Ich werde euch am laufenden halten.


    lg

    Hallo!
    Weiß nicht an wen ich mich wenden soll. Da ich mich in Zukunft mehr im Forum engagieren möchte, möchte ich aus Datenschutzgründen meinen usernamen ändern. Ist das möglich?
    Bitte um Antwort oder PN


    Danke

    d-bols kann man zb. mit schwefelsäure (in der apo bestellen, da man seine mostfässer auschwefeln muß ;) ) testen: d-bol tab in eine säurebeständige unterlage zerbröselt legen und mit schwefelsäure "betröpfeln"-der wirkstoff methandienone verfärbt sich unmittelbar rot.
    mfg skunk


    Interessant! Hast du das selbst schon ausprobiert? :P

    Vielleicht fasst sich Rabbit ja doch noch ans Herz und schreibt seinen Log weiter. Hoffentlich auch mit Bildern. ;-)



    Zur Waage: die habe ich auch. aber um so muskulöser ich wurde, um so mehr Fett zeigt sie über die Jahre an. Komplett sinnfreie Funktion leider. Ich messe mit Caliper. Es gibt leider keine gute Methode den KFA festzustellen, aber man kann sich mit sich selbst vergleichen. zB Hautfaltenstärke vorher und nachher. Und dazu noch Umfänge und Körpergewicht + Fotos. dann ist alles perfekt dokumentiert :D

    Bin durch Zufall auf Labmax.ca gestoßen, die ein Kit eintwickelt haben, mitdem man roids auf ihren Inhaltstoff testen kann.


    Es funktioniert durch die Färbung der Reaktionsflüßigkeit in einem oder mehrern gelieferten Reagenzgläsern. In einer Tabelle kann man dann ablesen, ob auch der richtige Stoff in der Probe enthalten ist. Der Test funktioniert bei fast alles gängigen Steroiden und auch bei Nolva, Clomid, hcg, ephedrin....
    Man kann leider nicht oder nur sehr umständlich die enthaltene Menge an Steroiden testen, aber wenigstens schon das vorhandensein des Stoffes.
    Ich wäre echt dankbar zu wissen, ob das Zeug was ich mir verabreiche auch das enthält was oben steht. Oft wird statt Oxa einfach Winstrol verwendet, das viel günstiger ist. Manchmal ist auch gar nichts enthalten. Vorallem bei den injizierbaren Steroiden weiß man meistens gar nicht wirklich was da auch drin ist, auf Grund des späten Wirkungseintritts und der gleichzeitigen Verwendung mit mehreren Steroiden.
    Anscheinend wird für viele roids einfach Testosteron Enanthat verwenden, zB in Bolde oder Primobolan, auch Deca. Man spritzt sich im Prinzip immer verschieden hohe Dosen an Testosteron. Gewißheit hat man nie wirklich!



    Die Firma gibt es meines Wissens seit vorigem Jahr, zumindest findet man ab da Forenbeiträge. In diesem Forum wurde darüber aber noch nicht berichtet, deswegen fange ich dieses Thema mal an und hoffe auf viele Beiträge ;-)
    Ich denke mir, wenn sich das durchsetzen würde und ev. der Preis noch runtergeht, wäre das ein Durchbruch gegen die Faker, die leeres Salatöl schicken, dass sich die User dann spritzen.
    Habe leider im Deutschsprachigen Raum keine derartigen Angebote gefunden und roids zu testen.


    Ich werde mir mal so ein Set aus 20 Testungen bestellen und dann meine Ulabs durchtesten. Bin schon wirklich gespannt. Kostenfaktor alles zusammen ca 160€. Das wird es mir auch Wert sein, damit ich in Zukunft nur echte Ware nehme! Und die alten Vials teste ich auch gleich, sofern ich noch was habe, damit ich weiß welche fakes ich schon gefahren bin haha :D



    Und ja zur Info! Ich bin bereit nachher die Ergebnisse zu posten und werde mir kein Blatt vor dem Mund nehmen, wenn mir ein Lab mal wieder einen Dreck zusammengebraut hat :top: :sun:
    </iframe>

    Jenkins, hast du es schon probiert?



    wenn du einen Gainer haben willst, nimm einen Normalen Kohlenhydrat-Shaker. Davon gibt es unmengen. Es geht alleine um die Kalorien die du aufnimmst in einem Gainer.
    Die meisten haben aber nur Kurz-Kettrige-Kohlenhydrate, sprich Einfach-Zucker/Haushaltszucker (bsp. weider Mega Mass 2000).


    Einfach mal suchen was gute Werte hat.

    Ich würde mir keine fertigen Wheight Gainer kaufen, weil man sich die Grundinhaltstoffe selbst mischen kann und dabei viel geld spart. Und da kann ich gleich gute Zutaten nehmen. Wofür immer diese riesen Menge an schnell verfügbaren Carbs? Die braucht man am Tag verteilt nicht.



    Bin auch auf der Suche nach einem Flüßignahrung Shake auf Isomaltodextrin gestoßen.
    Bisher sah mein Shake so aus:
    1,5 scoop Whey
    3 scoops gemahlene Haferflocken
    2 scoops Maltodextrin


    hat knapp 700kcal.


    Ich habe das gemacht um mehr Kohlenhydrate aufnehmen zu können, auch wenn man schon satt ist. Das Maltodextrin hat das ganze gut vermengt und aufgelockert, es ließ sich alles gut mischen, aber besser wäre es das Malto durch langkettige carbs zu ersetzen.


    Werde deshalb Isomaltulose ausprobiern. leider gibt es in den Foren sehr wenige berichte und diskussionen darüber.
    die leute sind mit dem dextro/malto zufrieden, wies aussieht und habe keine lust auf veränderung ;)







    </iframe>