Beiträge von Talentfrei_00

    Also mich würde echt der Cortisolblocker wahnsinnig interessieren. Hab in einer Diät immer Probleme meinen Körperfettanteil in Richtung >12% zu bekommen. Trotz gescheiter Ernährung und weiteren "Spielereien".
    Hab schon oft an das Cortisol gedacht und jetzt geht wieder ne Diät los da ich in den letzten Wochen berufsbedingt kaum trainieren konnte und nur Mist gegessen hab, versuch ich wieder richtig in Form zu kommen. Wäre der optimale Zeitpunkt für einen Test.
    Würde mich freuen wenn ich den Cortisolblocker mal antesten zu dürfen.

    Und dann noch diese gebrochen deutsch... gleich explodiere ich hier :-)



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Word...besser könnte ich es nicht formulieren...


    Sage nur armes Deutschland danke für die dumme Antworten

    alter...mach erst Mal die restlichen 2 Jahre Grundschule fertig, dann formuliere deine Frage in einem vernünftigen Text und danach wird dir auch geholfen.
    Das ging mir so in früheren und heutigen Zeiten und das geht jedem der beteiligten hier so.
    Meine Fresse...ist ja zum fremdschämen...

    So wie ich das sehe, hast du doch Hilfe bekommen ?!? Die überwiegende Meinung bzw. Hilfestellung ist : Lass es sein!


    Ich denke die Antworten wären anders ausgefallen, wenn du mal etwas über dich geschrieben hättest ( Erfahrungen EP/TP/Stoff)
    Gleich als erstes hier im Forum so einen "Beitrag" rauszuhauen, der auch ziemlich unverständlich "formuliert" ist, kommt nicht wirklich gut.


    Vielleicht kannst du uns ja mal ordentlich erklären, warum du genau diesen Kombi nehmen willst ?
    Da du ja eine Entscheidung getroffen hast, musst du ja auch irgendwelche Gründe dafür haben.
    Und jetzt komm nicht mit so was um die Ecke wie " Ey Kumpel brudal aufgebaut mit"

    Mein Versuchskaninchen hat es seit 3 Wochen drin und es entwässert und wird vaskulärer. Motivation und Laune steigt an.
    Wirkung ist definitiv da, wo es aber auch nur 150mg Drosta E e3d zu sich nimmt. Wird aber hoch gehe mit der Dosierung.

    Ich kenn ARL als sehr kulant. Gab schon öfter Probleme, das hier und da etwas gefehlt hat.
    Bis jetzt wurde immer nachgeliefert....dauert zwar dann meist etwas länger aber es kommt.
    Prei/Leistung ist natürlich Bombe.....der Kontakt leider das krasse Gegenteil.
    Wobei man sagen muss, lieber beschissener Kontakt und sehr sichere Lieferung als toller Kontakt und keine/unsichere Lieferung. ;-)

    Ja das ist normal.
    Kommunikation wird bei ARL nicht groß geschrieben aber geliefert wird immer.


    By the way... hat von euch schon jemand das ARL GH getestet ?

    Bei mir ist es bei Whey nicht so dramatisch. Ich nutze das von MP.
    Schlimm wirds erst bei einer Menge von > 500g Magerquark am Tag. Dann sehe ich aus wie Streuselkuchen.
    Könntest es mal mit Egg Protein oder Beef Protein probieren.
    Vllt ist es dann nicht so schlimm und die Akne wird zu ein paar Pickelchen, mit denen ich persönlich leben kann :-)

    Hab die Scheißerei auch gerade erst hinter mich gebracht.
    Bzgl. Essen würde ich auch langsam steigern und dann wieder voll durchstarten.
    Training würde ich an deiner Stelle ne Woche bissl den Gang raus nehmen und dann wieder Vollgas.


    So hat es bei mir gut funktioniert ohne einen Rückschlag zu bekommen.

    [ quote]renvex scheint auf jedenfall generell g2g zu sein, hab bislang noch nix schlechtes gehört, werd demnächst aufs testo E von denen wechseln, bei meiner quelle gab es leider kein tren E von renvex, ich weiß aber das es welches gibt von denen, hatte das schon jemmand- also renvex Tren E ?



    Hab seit dieser Woche das Tren E von Renvex im Einsatz. Bin gespannt.

    Nur mal so zur Info, meine letzte Bestellung kam nicht im Luftpolsterumschlag sondern in nem kleinen Karton. Die vorhergehnde kam aber im Luftpolsterumschlag, das ist schon richtig.
    Vllt hat HCR noch mehr Beschwerden zum Thema Verpackung gehabt und hat daraus gelernt.


    PS: 20 Euro für Verpackung und Versand find ich trotzdem sehr heftig!

    Von meiner Seite aus auch ein herzliches Willkommen.
    Ehrlichkeit sollte wirklich groß geschrieben werden, find ich auch gut das du es bist. Man macht sich,wie man merkt damit auch nicht immer nur Freunde.
    Ich wünsch dir, das du hier zu all deinen Fragen auch Antworten bekommen wirst und auch zukünftig den ehrlichen Weg gehst. :top:

    Willkommen :w


    Biste auch ein Freund von Online Pornos wie die meisten von uns hier :D .....ist mir grad so in den Kopf geschossen wie ich deinen Nick gesehen hab :sun:

    Ich hab Dbols bekommen mit einer Dosierung von 25 mg pro Kapsel.(hatte eigentlich andere bestellt, aber diese erhalten)
    Dummerweise sind es Kapseln welche man eben nicht, wie Tabletten, teilen kann .
    Ich würde die Kapsel jetzt als Booster benutzen und an Trainingstagen 25mg 12 Uhr und 25mg 16 Uhr dosieren.(Training ca. 16:30 Uhr)
    Ist das sinnvoll ?


    Zur Info, bin seit ca. 2 Monaten mit Testo E 150mg e3d drin. Seit heute kommt auch noch deca mit 300mg e7d mit dazu.

    Ich hab auch mal ne kleine frage, ich spiele ebenso mit dem Gedanken LGD 4033 zu testen.
    Nun ist es so, dass ich demnächst (Termin steht noch nicht fest) mit Testo-E starten wollte. (Dosierung ist jetzt auch erstmal egal)
    Nun war mein Plan, direkt vor dem Start mit Testo das LGD zu fahren. Und dann quasi das LGD mit dem Testo abzusetzen. Wäre das eurer Meinung nach sinnvoll ?
    Oder soll ich schon kurz vor ende des LGD-Kur mit dem Testo reingehen ?