Beiträge von MMAbrawler

    ich finds gut so. ich kenne mittlerweile genug jungs, die ohne dem zeug nicht mehr trainieren wollen/können. ich denke sie haben eine psychische abhängigkeit entwickelt. besser finger davon lassen! der wirkstoff ist noch kaum erforscht, aber kann schon mal sagen, dass es ziemlich auf die pumpe geht

    Zitat von "Miku26"

    du kannst auch die kleinen zuerst machen, zb bizeps. dann hast du halt weniger power für latziehen- aber du kannst den lat dann besser isolieren weil du nicht mit den armen viel ziehen kannst. aber im prinzip weiß es keiner was richtig ist und was nicht mal ehrlich. hormonausschüttung, reize hin oder her, alles nur blabla. wenn du nicht viel isst und das richtige isst, wirst du mit dem besten training nix reissen. PUNKT


    hast anscheinend nicht viel erfahrung

    der aufbau war hervorragend, aber was will charnel jetzt gegen diese lästigen bitch tits sagen? bei jedem schlag baumeln sie hin und her. für kampfsportler wie mich gibt es bessere mittel

    ja, das is der sog. "deca-dick". hatte ich auch mal. aber eigentlich nur, als ich deca verwendet habe. dieses teufelszeug hab ich dann aus meinem programm genommen, weil ich grässliche bitch tits bekam und mein dödl zwischendrin einfach schlapp machte :x

    deutsch: harzer käse = österreichisch: quargel
    deutsch: wiener würstchen = österr.: frankfurter
    deutsch: quark = österreichisch: topfen
    deutsch: ohrfeige = österreichisch: watsche
    deutsch: hausschuhe = österr.: batsch´n

    also meiner erfahrung nach, kann tamox durchaus hilfreich sein. meine brust reagiert auch schon bei eher niedrigen dosierungen sensibel auf steroide, die aromatisieren. mit tamox only, konnte ich bestehende gyno reversibel machen. 8)
    sollte man auf jeden fall probieren, bevor man sich unters messer legt.