Beiträge von xblackfox

    Nein er war schon früher immer Natural. Er war auch schon weltweit auf einigen contest. Hatte dafür auch schon einen Sponsor. In Gambia ist es auch üblich Natural zu trainieren. Es gibt einfach nicht die möglichkeit vom finanziellen an die Roids ran zu kommen. In Gambia ist das thema Natural Bodybuilding ziemlich hoch angesehen. Es gibt z.b wettkämpfe überall für Klimmzüge mit zusatzgewichten usw. Wenn man sich die letzten Fotos auch anguckt, sieht man das er momentan seiner Form hinterherhinkt. Seine Definition kommt nicht von Diät sondern weil er die letzten 8 monate sich nicht mehr bewust ernähren konnten so wie es sein sport erfordert. Er ist 8 Wochen lang zu Fuss gegangen. Über Türkei und Grichenland bis nach Deutschland. Er hat mit 18 angefangen mit dem sport. Ich bin jetzt auch nicht doof was das Thema Trainieren betrifft. Aber er hat wirklich Ahnung wovon ich nur profitieren kann. Auch kommen die leute im Gym zu ihm und lassen sich beraten. Die Trainier dort anerkennen sein Fachwissen und seine Ausbildung in dem Fitnessbereich das sie sich auch zurückhalten.

    ja danke akimbo - mit dem Gnbf bin ich im Kontakt schon. Wir wollen im mai an den Internationalen Deutschen Meisterschaften starten. Mit Instagram ist schonmal ein guter Vorschlag. Ansonsten werde ich Fotos jetzt bei den Trainingseinheiten machen und hier auch posten. Posing kann er schon von seinen Contest vorher aber das muss auch geübt werden. Wir sind ganz am Anfang. Ich kann gut organisieren und ihm beim training pushen. Habe ich auch was von. :-)

    Sieht sehr gut aus und nun unterstütze Ihn doch selbst.

    das will ich doch - ich suche aber nach informationen über natural Contest usw. Und suche dafür hier Tips. Ich hatte gehofft hier andere Natural Sportler zu finden die sich in dem Bereich auskennen.
    Und jeder spitzensportler hat Sponsoren. Egal aus welchem Land er kommt. Die sportler präsentieren dann diese Firmen.

    Leute es geht hier um einen professionellen Natural Bodybuilder der auch gezwungen war zu Flüchten. Es geht hier nicht um geld fürs gym sondern um professionelle Unterstützung im Sport. Er hat dies schon früher Leistungsmässig gemacht. Dadurch das er jetzt hier im Asyl ist kann er nicht mehr zurück nach USA wo er schon war.


    Und eure rassistische Scheisse könnt ihr euch sparen.

    Hallo Leute,
    Ich habe in meinem Studio einen Flüchtling aus Gambia kennnengelernt. Er ist 28 und hat auch verschiedene Trainer Zertifikate. Seine körperliche Entwicklung ist beeindrucken. Ich möchte ihn unterstützen in seiner Entwicklung.
    Er hatte früher schon in Gambia ein sponsorship der ihn auch zu events in verschiedene Länder geschickt hatte unter anderem auch in den USA.
    Nun muste er flüchten und ist über Türkei nach Deutschland gekommen.
    Ich suche jetzt nach Tips und Rat wie ich ihn unterstützen kann. Das betrifft Wettkämpfe in Deutschland. Sponsoring für Supplements und was sonst noch so dazu gehört.
    Wer kennt sich aus und kann helfen ?
    Fotos von ihm schicke ich dann gerne privat per pm.

    Code
    1. ich habe meine zusätzlichen Spinnig Kurse 2x/Woche ( 2 Stunden ) + 2x jeweils eine Stunde TaeBo weggelassen und mich nur dem Eisen gewidmet, meine Sorge war durch zusätzlichen so extremen Power Workouts an Masse die ich eigentlich aufbauen wollte zu verlieren...


    das man bei so einem trainingsprogramm dann muskelmasse verheitzt ist aber auch kein wunder.
    Cardio bei kraftsport bzw muskelaufbau sollte nicht mehr wie 30-45 Minuten betragen.
    Und auch bei einem moderaten Puls.
    Würde das cardio aber auch nicht auf trainingstage legen wo gewichte gehoben werden.
    Aber in den zwischentagen ist es durchaus sinnvoll.
    Wenn man sowas regelmässig durchführt steigert sich die allgemeine Ausdauer.
    Das einem gut hilft dann bei schweren übungen auch die sätze mit hohen gewichten durchzuführen mit der angestrebten wiederholungszahl.
    Man kann den Unterschied täglich im Studio beobachten.
    Es gibt Leute die pumpen nach Luft und können sich kaum auf den beinen halten nach gewissen Übungen, wogegen dann ein anderer noch fit nach aussen wirkt


    Der Körper kann einfach viel mehr Sauerstoff ins Blut transportieren.


    Deswegen macht es auch wirklich sinn vor dem Gewichtstraining sich mindestens 10 minuten aufzuwärmen.
    Hier mal ein Auszug warum Aufwärmen wichtig ist.



    quelle bleibfit.at

    es liegt auch viel an deinem alter.
    pro übung machst du 3 sätze in diesen machst du dann immer kurze pause ca. 1 minute.
    erst wenn du alle 3 sätze gemacht hast, beginnst du die nächste +übung.


    Bitte stelle dich kurz vor, alter ziele etc.


    ausserdem was viel wichtiger, schreibe eine klare aussage in der betreff zeile deines threads und nicht einfach nur ein Frage (;

    ja aufmachen und säubern.
    auf jedenfall nicht saugen ohne das du den ventilator irgendwie festhalten kannst. (mit kleinem schraubenzieher oder so)
    denn wenn du saugst kann sich der ventilator durch das ansaugen drehen. Dadurch entsteht eine spannung im gerät die auf der platine nen kurzschluss auslösen können.


    garantie ist doch nach 2 jahre eh abgelaufen