Beiträge von Tribu

    Nimm es hin wie es ist. Wenn Du Dich noch weiter so aufregst wirst Du vielleicht noch einen Herzinfarkt kriegen. Die Beschränkungen gehen auch wieder vorbei und dann kann man auch die Sinnfrage stellen. Im Augenblick macht das keinen Sinn. Die Bürger können nicht wissen wie verlässlich die veröffentlichte Datenlage ist, wie gefährlich der Virus ist und was die Simulationsberechnungen der Epidemiologen für Todesfälle prognostizieren. Das muss man eben glauben oder nicht. Das wird man sich später wenn alles vorbei ist noch genauer anschauen müssen und dann kann man sagen ob wir zur Zeit vor dem Abgrund stehen oder das nur Panikmache ist.

    Isolation macht mir nichts, dass habe ich im Knast gelernt auszuhalten. Soziale Kontakte herunterfahren auch nichts, aber das DIE TAFEL geschlossen hat, finde ich eine Katastrophe. Das hätte man anders regeln müssen.


    https://www.gemeindeverein-traunreut.de/traunreuter-tafel/

    Hallo

    In Bayern ist Ausnahmezustand. In meinen Landkreis gibt es zwischenzeitlich 7 infizierte.

    Jetzt hat sich die Caritas bei mir gemeldet um für mich einzukaufen, scheinbar zähle ich zur Risikogruppe ....wo soll das enden?

    Heute gehe ich noch einmal deftig einkaufen, an Training ist derzeit nicht zu denken.

    Hallo

    Am Montag gab es 7 infizierte und heute schon 50 !

    Ich bin vorsichtig aber gelassen.


    21.03.2020

    Aktuelle Informationen zum Corona-Virus im LK TS - 16 neue bestätigte Fälle


    Im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Gesundheitsamtes Traunstein gibt es aktuell (21.03.2020, 15:00 Uhr) 16 weitere bestätigte Corona-Fälle. Dabei handelt es sich um sechs erwachsene Frauen und zehn erwachsene Männer. Alle 16 Personen werden bereits medizinisch behandelt und sind klinisch stabil. Das Gesundheitsamt Traunstein ermittelt derzeit die Kontaktpersonen aller betroffenen Patienten und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.

    Insgesamt liegen damit im Landkreis Traunstein aktuell 50 bestätigte Fälle vor.

    Bei mir in Bayern kommt vermutlich die Ausgangssperre.

    Wenn bloß die Grenze von den Niederlande nicht geschlossen wird.

    Erst nach dem 22.04 wenn ich auf dem Wasser bin, kann von mir aus die Welt zusammenbrechen. Notfalls kann ich mein Essen aus dem Wasser angeln. Trockenlebensmittel und Konserven sind auch an Bord. Sogar ein Notebook fürs Internet und TV sind dabei.

    Irgendwie richte ich mich auf eine Katastrophe ein.

    Hallo

    In Bayern ist Ausnahmezustand. In meinen Landkreis gibt es zwischenzeitlich 7 infizierte.

    Jetzt hat sich die Caritas bei mir gemeldet um für mich einzukaufen, scheinbar zähle ich zur Risikogruppe ....wo soll das enden?

    Heute gehe ich noch einmal deftig einkaufen, an Training ist derzeit nicht zu denken.

    Jetzt drehen Sie durch:


    Aktuelle Meldungen

    Verlegung der Wahllokale Pur Vital und AWO Seniorenheim

    13.03.2020


    Wichtige Information zur Kommunalwahl in Traunreut. Aufgrund der aktuellen Situation und des erlassenen Besuchsverbotes in Alten- und PflegeheimenAufgrund der aktuellen Situation und des erlassenen Besuchsverbotes in Alten- und Pflegeheimen werden die beiden Wahllokale wie folgt bei der Kommunalwahl am 15.03.2020 verlegt:

    Der Stimmbezirk 04 (Pur Vital) wurde verlegt in die Werner-von-Siemens-Mittelschule, Pestalozzistr. 12

    Der Stimmbezirk 03 (AWO Seniorenzentrum) wurde verlegt in die Grundschule Nord, Bodelschwinghstr. 1, TraunreutRaum 04


    Die Senioren werden ausgeperrt! :(

    Ich habe nur vor eins Bedenken, dass der Reiseverkehr, bzw. Bahnreisen verboten wird. Dann muss ich nämlich im April mit meiner Vespa von Bayern in die Niederlande tuckern und Autobahnen darf ich dabei nicht nutzen.

    .........................

    Irgendwie der Ideale Virus fürs Rentensystem.

    Man sollte ihn "Rentnervirus" nennen.

    Scheinbar hatte ich schon letztes Jahr (April) den Virus. Da lag ich im Lungenzentrum von Nijmegen und wurde künstlich beatmet .. bin jetzt vermutlich Imun.

    Hallo

    Als Senior mit Vorerkrankung, hoher Blutdruck und COPD bin ich schon etwas vorsichtiger geworden. Zum Glück habe ich Hanteln im Haus, den ins Studio traue ich mich derzeit nicht. Genügend Vorräte usw. habe ich auch rechtzeitig angelegt. Schließlich möchte ich im April wieder auf mein Boot in den Niederlande. Da bin ich sicher und kann zur Not in die Nordsee flüchten, falls Chaos ausbricht.

    ....auch gegen das Coronavirus den Computer.

    Oder sollte ich mir besser eine Atemschutzmaske und Handschuhe besorgen, wenn ich online gehe?

    Meine Tastatur habe ich vorsichtshalber schon einmal mit reichlich Brennspiritus gereinigt.

    Gibts sonst noch Tips?

    Hallo

    Der Kurs vom Bitcoin ist dramatisch am steigen, kennt jemand den Grund?

    So langsam kapiere ich Coinbase.com, dass ist ein ziemlich komplexes Ding. Zum Handeln mit BTC, muss man sich allerdings mit Pass und über e-cam ausweisen.

    ...bleib immer wachsamm. Der Teufel lauert hinter jeder Ecke.

    Das Leben ist zu kostbar um es wegzuwefen. Ich schreibe das als trockener Alkoholiker ( ca. 30 Jahre trocken ). Ich habe Jahre gebraucht um 20 Jahre exzessiven Alkoholkonsum hinter mir zu lassen. Dabei hat mir das Bodybuilding wesentlich geholfen.