Beiträge von flipper

    Habe einfach das Gefühl das die aktuelle Disziplin der Leute einfach auch des meist miesen Wetters/ der Kälte geschuldet ist.


    Mit zunehmender Dauer des Hausarrest und Frühlingstemperaturen deutschlandweit, denke ich persönlich, dass wir wieder mehr infizierte Mitbürger haben.


    Ist nur so ein Gedanke. Ich hoffe natürlich das es besser wird.


    wenn wir von der Herdenimmunität ausgehen, müssen ja sowieso min 70% die Krankheit durchlaufen haben, als bei 83 Millionen Einwohner sind das auch mal schlappe 58 Millionen


    80% sind infiziert aber nicht krank, merken ja nicht mal etwas oder kaum etwas. Wie viele es schon hatten, oder haben wissen wir z.Z. gar nicht?

    Die saisonale Grippe tötet jedes Jahr weltweit viele Menschen. Mehr als bisher am Coronavirus gestorben sind. Trotzdem kann man daraus nicht den Schluss ziehen, dass SARS-CoV-2 harmloser ist als saisonale Grippeviren.................
    Vermutet wird jedoch, dass sie leicht über der des saisonalen Influenzavirus liegt.

    Wir wurden heute von den Strick-Omas aus Erkenbrechtsweiler in Baden-Würtenberg gehackt.

    Sie möchten damit gerade in dieser schweren Zeit darauf aufmerksam machen, dass man mit ihrem Hobby auch Leben retten kann.

    "Anstatt eines Topflappens könnte jeder von uns auch Atemschutzmasken stricken oder häkeln!" sagte Hannelore Erchinger 1. Vorsitzende der Stick-Omas.

    Das technische Wissen erlangte sie durch ihren Enkel Malte-Elvis, der sie schon früh vom Internet begeistern konnte.

    "Anfänglich googelte sie etwas und benutzt dafür 'bitte' und 'danke'", amüsiert sich ihr Enkel. Den Screenshot vom Rechner seiner Großmutter teilte er sogar auf Twitter und begeisterte damit zahlreiche User. "Das ist das Süßeste, was ich je gesehen habe", findet ein Nutzer.


    Ein anderer scherzt: "Jetzt lacht ihr noch, aber wenn die Maschinen sensibel werden und die Welt übernehmen, wird dich deine Blutsverwandtschaft mit ihr vor der Sklaverei bewahren."

    "Zu erst dachte ich , ich könnte das Internet kaputt machen!" meinte Hannelore leicht schmunzelnd, " Aber jetzt weiss ich wie es funktioniert"

    Ich finde man kann ihr nicht böse sein, also strickt oder häkelt doch ein wenig mehr.

    Der volle Wortlaut von Prof.Dr. Ricciardi war:

    “The way in which we code deaths in our country is very generous in the sense that all the people who die in hospitals with the coronavirus are deemed to be dying of the coronavirus.

    On re-evaluation by the National Institute of Health, only 12 per cent of death certificates have shown a direct causality from coronavirus, while 88 per cent of patients who have died have at least one pre-morbidity - many had two or three”


    https://www.telegraph.co.uk/gl…irus-patients-died-italy/

    ich hoffe, dass das Thema Globalisierung neu gedacht wird und wieder angefangen wird, zumindest in bestimmten Bereichen, wieder in Deutschland zu produzieren. Beispiel waren Medikamente die überwiegend in China produziert werden und stellenweise der Nachschub fehlte oder wie jetzt im Bereich der medizinischen Schutzkleidung.


    und Facebook kotzt auch nur noch an. Wird ein Artikel gepostet wo drin steht, dass das Deutsche Unternehmen Trigema (produzieren normalerweise Hemden und sowas) angefangen hat Schutzmasken zu produzieren. Prompt kommt der erste und regt sich tierisch auf, dass das Unternehmen Kapital aus der Krise schlage. Da könnte ich ausrasten. Aber wenn man das macht, könnte man sich über jeden zweiten Beitrag aufregen. Also übe ich mich in Zurückhaltung was mir durchaus schwer fällt.

    glaub ich auch weniger, aber gut wäre es, es sind ja nicht nur Medikamente geht ja schon bei Reagenzien los, eigentlich fast egal was es kommt aus China & Co.
    Ja diese "Anti-Kapitalisten", wollen gerne den Sozialismus, wie der aussieht kann man gerade in Venezuela bewundern.

    Gehwegplatte 30x30x4 für ca. 1,50€ wiegt 8,5kg/Stück. Ein Kronenbohrer 30mm gibts bei Amazon für 14€. Braucht man noch eine Schlagbohrmaschine und ne Stange.

    auch ne gute Idee, wenn man Schlagbohrer besitzt sonst wird's zu teuer.


    Apropos zu teuer ab Montag bei Netto (dem von Edeka) Arbeitsunterstellbock für 14,99

    Die Chinesen kaufen pleite gegangene Unternehmen in anderen Ländern und dehnen ihre Macht aus.

    gestern bei Maybrit Illner eine Chinaexperint Namens shi-kupfer sprach im Nebensatz von unsicheren Laboren in China. Und später der Drosten mit der Vermutung oder wie man das nennen mag das China vielleicht einen Impfstoff / Medikament hat. Hätte China das, dann würde der Erreger auch aus dem Labor kommen, im Bezug auf keine Neuinfektionen die es angeblich nicht mehr gibt.


    Also könnte China jetzt auch nicht sagen wir haben einen, weil es zu schnell wäre und man damit zugeben müsste das es aus einem Labor kommt.

    Na das ist doch alles schon Luxus. Vom ganzen gym für einen allein mal ganz zu schweigen.


    Wir haben uns Hanteln und Krimskrams bestellt. Beim Kumpel kann ich was schweißen, ein Seilzug wäre noch prima.


    Hat da schon einer was gebaut? Fertig kaufen kann jeder

    Ich hab mal was für einen Freund geschweißt zur Wandbefestigung,, sah ungefähr so aus . Das untere Teil war verschraubt, damit man den Schlitten notfalls tauschen konnte


    https://muskelzone.de/images/large/mh-w101-1_02_LRG.jpg

    Zahlen zu Influenza und Corona:


    - Influenza: 145.258 labordiagnostisch bestätigte Influenza-Fälle seit KW 40/2019 mit 247 Todesfällen (Influenza-Wochenbericht KW 10/2020)

    - Corona: 10.999 Corona-Fälle mit 20 Todesfällen (Robert-Koch-Institut, Stand 18.03.2020)

    da auf Sars-Cov-2 bisher wenig bis gar nicht labordiagnostisch getestet wurde, wird die Infiziertenrate deutlich höher sein.
    Das hat natürlich dann auch Auswirkungen auf die Relation.

    Wenn man jetzt liest, dass 80% keine oder nur minimale Symptome haben und 20% mittlere und von den 20% wiederum 5% stärkere Symtome. Frage ich mich ob die Engländer das nicht vielleicht korrekt gemacht haben. Die Risikopatienten in Quarantäne zu schicken. So würde es weniger wirtschaftliche Auswirkungen geben, es sei denn die sind erwünscht.

    Jetzt bin ich überrascht. Ich dachte, wenn man will dann will man nicht. Habe ich meine Frau seit Jahren missverstanden?

    Hier ist ja der Trick der Frau eine Aspirin anzubieten, wenn sie dann fragt "weshalb", dann sagt man "wegen deiner Kopfschmerzen". Antwortet sie nun "ich habe keine Kopfschmerzen", kannst Du sagen "Prima, dann können wir ja Sex haben"