Beiträge von GM17

    Hi Flex... kannst du vllt sagen wann und wie man das Arginin am besten zu sich nimmt?
    Ich nimm immer ca.5g mit Wasser 30 min vorm Training und 2 stunden davor nix essen. Ich weiss net aber so viel bringt des au net... mach ich da was falsch?!?!

    1. ist das ein 5er Splitt, weil du ja 5 x mal in der woche trainieren gehst.
    2. wäre es für mich ein viel zu hohes volumen
    3. für die brust würde ich freie übungen machen, also ohne maschinen
    4. ich würd Nackendrücken weglassen und weniger sätze für den bizeps machen sowie für die unterarme


    mfg
    gm17

    Hi Leute


    hab heut meine 1. Kreatinkur gemacht und hab alle beiträge über Kreatin nochmal durchgelesen bezüglich der Ernährung bie der Kur usw.


    Also mein Tagesablauf war heut volgender. Bewertet bitte kurz:


    11 Uhr : aufgewacht


    11:15 Uhr : 5g Kreatin 100%monohydrat in ein glass mit wasser und 2 teelöffel Traubenzucker und dann noch 1 glass Apfelsaft.


    11:45(also 30 min später): 1 Große schüssel Haferflakes + Fettarme Milch + 1Esslöfel Eiweißpulver (~30-35g Eiweiß)


    12:45 Uhr: Training(Brust 3Übungen/ Rücken 3 Übungen/ Bauch 2 Übungen)


    14:45 UHR: sofort nach dem Training 5g Kreain 100%monohydrat mit 2 glässer Apfelsaft.


    15:20 UHR: schnitzel + Schweinezunge + so große Teigtaschen mit Hackfleisch (~30-40g Eiweiß)


    17 Uhr: 3 teigtaschen mit Hackfleisch (~30 g Eiweiß)


    18:30 uhr : Brot + 2 Scheiben käse + 2 Scheiben Schincken (~30g Eiweiß)


    20 Uhr: wieder irgendwas Eiweißhaltiges.



    Ist des ok so wie ich des Kreatin zu mir nimm?


    Ist des ok so, wenn ich nach dem Training Kreatin mit 3 Traubenzuckerlöffeln in Wasser vermischt nimm? Oder soll ich des lieber mit Wasser nimm und erst 30 min später mein Traubenzuckergetränk trinken?



    MFG Georg

    Hi,
    ja es geht manchmal und manchmal nicht, keine Ahnung warum. Aber den ersten satz schaff ich meistens, aber beim zweiten satz schaff ich se also hoch zubekommen , vom oberschenckel auf die brust aber dann schaff ich se net mehr hochzudrücken, weil es die schultern warsch. net packen. Aber ich probiers mal aus.


    Danke


    MFG Georg

    aso ok^^
    einige kumpels von mir haben die Bodybuilder da gesehen und haben gesagt, dass es voll abgeht:D die haben sowas noch nie gesehen^^.
    Sagen so: bara ey bei uns da in der Rosenstraße(des ist da in der nähe von der Halle da, wo die vorführung war) waren noch nie so viele Schräncke auf einmal :D:D


    MFG GEorg

    Hi,
    mi ist jetzt noch was iengefallen. Ich trainier ja daheim und mach ja Bankdrücken usw,. acuh immer auf dem Boden udn schrägbankdrücken mit nem medizinball. Und wenn cih schrägbakdrücken mach, dann muss ich erst die Kurzhanteln auf meine Schenckeln tun und dann mit schwung nach oben udn dann kann ich erst die Wiederholungen machen. (ich weiss net ob ichs gut genug ausgedrückt hab^^)
    Und wär es dann vllt besser für mich:
    Bankdrücken, Kurzhantelfly, Schrägbankdrücken(wenn cih noch Kraft hab die hanteln so hochzubekommen wie ich es gesagt hab) ansonsten Überzüge.


    MFG Georg

    Hi Flex,
    bringt Flachbank Flys mehr wie Schrägbankflys?
    Und ich hab irgendwo mal gelesen, dass Schrägnak KH nicht so gut sind für die Brust, weil da die vorderen Deltas ein wenig die Arbeit ovn der Brust wegnehmen.


    Und ich hätt da ncoh ne ganz andere Frage:
    Was soll ich lieber für die Vorderen Deltas machen, wenn cih nach nem 3-er Splitt trainier: lieber Frontdrücken oder Frontheben(also so ähnlich wie Seitheben, bloss nach vorne, aber des weisst du sowieso^^).


    MFG Georg

    ou stimmt sogar danke Flex. Aber weisst was mich aufregt.
    Ich hab ja acuh früher imemr die 1. Version gemacht.
    Ich hatt nach dem Bankdrücken keine Kraft merh für schrägbankdrücken.
    Soll cih es trotzdem so lassen oder soll ich dafür lieber:
    Bankdrücken, Schrägkurzhantelfly(des hast du mir mal vorgeschlagen, dass des acuh gut sein soll) und dann Überzüge(aber Überzüge weiss ich net, irgendwie find ich ist des keine gute Masseübung für die Brust).


    MFG Georg

    Hi,
    ich wiess net ob des jetzt hier dazu passt aber es geht um die Brust.
    Ich trainier ja nur daheim und hab nur 2 Kurzhanteln zur verfügung mit sehr sehr viel Gewichten.
    Und jetzt hab ich da paar Fragen.
    Ich trainier bald wieder nach nem 3-er Splitt und hätt da mal ne Frage, was ich lieber machen sollte.
    entweder
    -Bankdrücken, Schägbankdrücken, Kurzhantelfly
    oder
    -Bankdrücken, Schrägkurzhantelfly, Liegestützen mit Gewicht im Rucksack(also so viel, dass ich halt 10wdh schaff, is ja klar).


    Und wie findet ihr eigendlich Liegestützen mit gewichten also auf dem Rücken? Des ist doch eigendlich auch gut zum Muskelaufbau oder, weil da ja auch mehrere Muskeln beteiligt.


    MFG Georg