Beiträge von Tazmanian Devil

    Für deine Bedürfnisse macht das schon Sinn testo enanthat e7d zu fahren.
    Testosteron fördert bekannterweise die Fettverbrennung und ist somit auch zum Diäten geeignet ( die Menge macht es und e7d ist gut dafür), wichtig hier bei ist die Ernährung.
    Kohlenhydrate müssen dabei dein grösster Feind sein, während einer Testokur beeinflussen KH massgeblich deine Wassereinlagerungen.
    Du solltest das allerdings min. 6 Monate durchziehen, bei der Dosierung kann man das ganze beruhigt strecken.
    Mehr Testo muss nicht, bei e5d gibt es leute die schon anfangen zu schnaufen beim nichts tun und zu schwitzen beim Kacken, dass würde dir beim Boxen nur die Luft nehmen.
    Bin selber Boxer und auch in deinem Alter, ab 30 lässt der körpereigene Testospiegel langsam nach, da wirkt eine Testo die Woche perfekt entgegen.
    Viel Erfolg und ich lese mit...


    Gruss us Kölle

    Soooo nach ein paar Wochen bei dem Stack bin ich voll auf begeistert und ärger mich darüber das ich jetzt erst auf Drosta gekommen bin und nicht schon Jahre früher.... na ja, wahrscheinlich besser so :D


    Die Panikmache mit Akne und Haarausfall kann ich für mich absolut nicht bestätigen, was ich bestätigen kann ist das es abgeht wie Sau und das es ein absolutes Wohlfühlroid ist bei dem man sich keine Gedanken um Gyno und Wassereinlagerungen mehr machen muss :top:


    Jetzt zu meiner Frage.... wie lange würdet ihr maximal Drosta fahren und jetzt kommt mir bitte nicht mit 8 Wochen. Testo ist geplant für 10 Monate und seit März bin ich On, ich wollte eigentlich damit ausschleichen lassen. Aber jetzt wo ich Drosta kenne frage ich mich ob es nicht besser wäre mit Drosta die Kur zu beenden statt mit Testo da es ja quasi eine Art Östrogen Blocker ist?! Sollte man Drosta wirklich nicht länger wie X Wochen nehmen könnte ich ein break während der Testo Kur machen und es am Ende wieder rein nehmen?


    Hmmm, bin ich dabei süchtig zu werden nach dem Stoff... man weiss es nicht :lol:

    Übelst Pump ist schon mal ein gutes Zeichen, 1kg nach 8 Wochen ist auch noch im grünen Bereich bei mir dauerts auch immer was länger bis es los geht aber dann recht zügig.


    Aber hier auch ein aber..... :D


    Galenikas sind immer von der grösse identlsch, selbst wenn du 100 nebeneinander stellst. Dann würd ich auch davon ausgehen das es Replikas sind und wenn ich sowat weiss würd ich die dinger niemals selber nehmen sondern an jemand verkaufen den ich nicht mag ;)

    Deine Bilder sind so hoch aufgelöst von dir das man sogar schon diese Sollbruhknickstelle auf dem ersten Foto sehen kann wenn man genau hinsieht.
    Die haste net mit dem Handy gemacht :lol:


    Viel spass mit dem Stoff :top:

    Hab die gleichen und nehme sie seit gut 3 Monaten, die sind echt. Zur sicheren Kontrolle kannst du sie ins Licht halten und schauen ob an der Knickstelle eine ganz feine Sollbruchknickstelle eingeritzt ist. Glaube nicht das sich ein Faker diese arbeit machen würde. Aber wie gesagt, meine sind genau gleich von Verpackung und Ampulle und sie tun das was sie tun sollen mit mir....


    Steht aber auch alles schon in nem anderen Thread.

    Ist Geduld zu haben nicht eins der wichtigsten Sachen beim BB?! Deshalb ja auch keine 16 Wochen Kur sondern mindestens 6 Monate, langfristig gesehen ergibt das meiner Meinung das bessere Ergebnis. Aber pauschalisieren kann man sowas eh nicht, jeder Körper tickt anders und meiner tickte mit e7d ganz gut am Anfang :D

    Ah okay deshalb die Angaben im Profil, wusste ich nicht...


    So schlecht bin ich mit e7d nie gefahren am Anfang, klar darf man dann keine Wunder erwarten, aber die darf man auch so nie beim stoffen erwarten :lol:


    Bei der ersten Kur find ich persönlich das schon ne gute Variante, man kann später oder bei der nächsten noch immer auf e5d gehen.


    Aber die Mehrheit sieht das hier wohl anders, von daher mach ruhig die e5d oder deine eigene Erfahrung, kürzen kannst du noch immer.

    Soooo blöd fand ich die Frage gar nicht.... hab ich sie mir mit Anfang 20 selber mal gestellt :D Bummsen macht die Beine schlapp, war es nicht Micky der das zu Rocky sagte :)


    Also für mein persönlichen Teil versuche ich 3 h mindestens vor dem Training meiner Freundin zu wiederstehen, ich bin davon überzeugt das wenn nicht, ich weniger aggro bin beim Training bzw. der Biss fehlt um ein richtig hartes Workout zu machen.


    Aber da tickt wahrscheinlich auch jeder anders.


    In diesem Sinne, frohes rubbeln, bummsen wie auch immer :lol:

    Sehr merkwürdig.... Unter deinem Namen steht 60 kg bei 172cm, in deinem post heisst es du würdest 80 kg wiegen und das bei unter 10% KFA nach 2 Jahren Training. 2,5 kg zugenommen in der 3. Woche nach 3 Inject.... Hmmm, irgendwie stimmt hier was nicht :lol:


    16 Wochen ist viel zu kurz, wenn du schon e7d machen willst dann 50 Wochen oder mehr aber du gehörst sicher zu denen die in 16 Wochen e7d 15kg zu nehmen :D


    Viel Erfolg noch.

    Ähhhmmm ja.... danke erstmal... Also Vorerfahrung wurden gemacht bei Deca, Winstrol, Sustas, Primos und ja die letzten zehn Jahre war es immer "nur" Testo. Ich bin 32 und hab noch nie ein Pickel gehabt vom Stoff, klar da hast du schon recht, was nützt mich ein super Körper wenn er voller Pickel ist. Aber ob ich da wirklich in Bezug auf Akne oder Haarausfall probleme bekommen werde, kann es mir kaum vorstellen. Wenn doch, wäre das für mich ein Grund sofort wieder runterzufahren bzw. abzusetzen.... Zu deiner Gestellung in der Gesellschaft bzw. die Anspielung aufs Agro sein etc., bis heute bin ich nie vom Stoff in irgendeiner Weise darin beeinflusst worden und glaube fast sicher das es zu 99% Kopfsache ist. Ein unreifer wannabe denkt vieleicht ich hab stoff im körper ich bin jetzt aggro, spielt sich im unterbewusstsein ab und wird dann wirklich aggro. Bei Tren hört man wilde geschichten, muss ja was dran sein, das will ich auch gar nicht unterschätzen. Deshalb wenn dann auch nur zusammen mit dem Wohlfühlroid Drosta. Na ja... vieleicht kann ja noch jemand anders was dazu sagen?!

    Ich bekomme zur Zeit kein Drosta E mehr, alles da nur das was ich brauche nicht :-/ Macht es Sinn mit Tren E das ganze zu strecken ( weiss ich wollte kein Tren nehmen, aber soll ja mit Drosta erträglich sein ) oder ist der Wirkstoff von Drosta zu Tren so fremd zu einander das es nicht geht??? Nur so ne Idee, wahrscheinlich Bullshit aber fragen wollt ich trotzdem mal....

    1:1 ??? Dachte man solle es immer so im Verhältnis 70 bzw. 80/100 fahren, so hab ich es zumindest schon öfter gelesen?!


    @ Hans
    Richtig... deshalb Drosta und deshalb kommt für mich Tren auch nicht in Frage bzw. wird es auch nie ;)

    @ Pumping-Iron


    Ich bin 32 und hab volles Haar, mein Opa ist mit vollem Haar ins Grab gegangen und mein Vater hat auch noch volles mit knapp 60. Wäre dem nicht so, würde ich persönlich die Finger vom Drosta lassen. Das ist es nicht wert, meine Meinung.

    Okay danke, denke dann ich werde mit e4d anfangen, sollte das nach 6 Wochen nicht zufriedenstellend sein geh ich auf die doppelte e5d dosierung... oder ab wieviel wochen kann man das beurteilen? Testo E dauert bei mir an die 8 Wochen bis es richtig wirkt aber bei Drosta E soll es doch schneller eintreten oder?

    Richtig würde ich so dosieren wie eben beschrieben wären 20ml zu wenig, aber kein problem, geh ich halt nochmal einkaufen :)
    Was wäre denn wenn.... ich Testo 250mg + Drosta 150mg e4d über ein Zeitraum von 13 Wochen dosieren würde? Ist die Drosta dosierung dann zu niedrig so das die Wirkung untergehen würde? Hab nämlich mit Haarausfall überhaupt kein Problem allerdings mit Testo-Wasserschädel ein umso grösseres und bei 500mg e5d ist das ziemlich sicher?! Wäre meine erste Drosta einnahme, bin also bei dem Stoff noch jungfräulich, reicht das net?

    Erstmal danke für eure Antworten, hab auch schon darüber nachgedacht ob es nicht sinnvoller ist wenn ich beim 5 Tage Intervall bleiben würde und dafür höher dosiere. Ja richtig, das Drosta E ist mit 150mg auf 1ml belabelt. Würde dann aber nicht wie du dosieren sondern 500mg Testo E + 300mg Drosta E... moment mal das wären ja 4ml in eine Arschbacke... schon ne menge an Flüssigkeit auf ein mal, besser 2ml linke und 2ml rechte oder macht das nichts in eine Backe 4ml zu knallen?


    Danke euch und schönes Wochenende noch...