Aufladen Carb load ( Klingonin 03.2001 )

  • Geschrieben von Tribu-Terres(ADMIN) am 19. März 2001 17:18:45:


    Als Antwort auf: Aufladen Carb load geschrieben von Markus am 19. März 2001 11:13:31:


    >Ich will drei tage vor dem Wettkampf mit dem Aufladen beginnen.
    >Welche Lebensmittel außer reis könnt ihr empfehlen


    Hi Markus,
    wenn du drei Tage vor dem Wettkampf aufladen willst, gehe ich davon aus, dass du eine 3 tägige Entladephase hinter dir hast, wo du die Glycogenspeicher der Muskulatur komplett entleert hast.
    Du solltest zum Aufladen auf Salz verzichten und am ersten Tag die grösste Menge der Kalorien essen. Am zweiten Tag kontrollieren lassen wie die Form ist (nicht auf ein pralles Gefühl warten) und nochmal genausoviel oder wenn man schon aufgeladen ist, etwas weniger essen. Genauso am dritten Tag. Am Wettkampftag muss das Aufladen beendet sein, sonst hat man nur einen dicken Bauch.
    Man sollte auch mit den Lebensmitteln nicht zu sehr experimentieren und keine Sachen essen, von denen man nicht sicher weiss, ob man sie verträgt (das gilt besonders für Trockenobst, Rosinen usw.)
    Ausserdem sollte man nicht nur Kh essen, sondern auch Eiweiss und Fett.
    Und das Trinken nicht vergessen, trocken aufladen sollte man nicht.
    Das Trinken ist abhängig davon ob man chemisch entwässert.
    Zu jeder Mahlzeit etwas Kalium (Brausetabletten) trinken, aber Vorsicht wenn man kaliumsparend entwässert!!!!!!!!!!!!
    Man sollte beim Aufladen nicht deutlich mehr als 1 kg zunehmen (besonders nicht wenn man entwässert). Oft geht dann das Gewicht noch nach unten.
    Auf keinenfall Essen, bis man sich prall und gut fühlt, dann ist man oft schon überladen und glatt


    Nahrungsmittelauswahl:
    Reis, Nudeln, Kartoffel (gut wegen dem enthaltenen Kalium) Reiswaffeln, Haferflocken, Apfelmus
    oder andere Kh Quellen, an die man gewöhnt ist
    Keine Vollkornprodukte und Sachen mit viel Ballaststoffen.


    Gruss, klingonin

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung