Deca/D-Bol - Haupttkur, Prop/Winnie danach zum Definieren !

  • wollte mich erkundigen was ihr zu folgender Kur sagt:
    <!-- BBCode Start --><TT>
    ---Deca-----D-Bol-----Probis---Winstrol
    W1:400 mg---20 mg ( W = Alle 11 Tage, daher 7 W = 11 Wochen )
    W2:400 mg---25 mg
    W3:400 mg---30 mg
    W4:400 mg---30 mg
    W5:300 mg---25 mg
    W6:200 mg---20 mg
    W7:100 mg---15 mg
    W8:-------------------200 mg----100 mg
    W9:-------------------300 mg----150 mg
    W10:------------------300 mg----150 mg
    W11:------------------300 mg----150 mg
    W12:------------------200 mg----100 mg
    </TT><!-- BBCode End -->
    Absetzen mit Spiros, Clomid und Kreatin
    während D-Bol 50 mg Provirion jeden Tag
    ---------- gute Kur ---------


    Überlegungen dazu
    Und wieder mal meine andere Ansicht...:
    Deca 400 von Anfang an, aber nicht alle sieben, sondern alle 11 Tage! DBol 30 mg/d ist ok, mehr nicht. Kein Proviron!!! (Proviron hat eine deutliche höhere Rezeptoraffinität, d. h. es verdrängt DBol aus der Bindung, daher der Effekt. Somit ist das DBol dann für die Katz!)
    Mit dieser Dosierung wirst Du auch keine Antiöstrogene brauchen.
    Zum Absetzen: Deca alle 11 Tage um 100mg reduzieren, DBol gleichzeitig mit ausschleichen (über 14 Tage), somit knapp drei Wochen länger Deca wie DBol. Etwa 5 Tage nach letzter Deca Beginn Clomid (50mg/d), nach einer Woche 25mg/d für noch 10 Tage. Mit Clomid Beginn Kreatin. Dann wird das was...


    Gruss kockie




    <font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tribu am 12.10.2001 - 05:03 Uhr ]</font>

    Von Bodybuilder für Bodybuilder. Euer Tribu :sun:

  • Werbung