Entzündung runter, Regeneration rauf - Ausdauersport

  • Was für Supplemente würdet ihr einfließen lassen, wenn ihr euch optimal für Ausdauersport vorbereiten wollt ?

    Hintergrund: ich möchte wieder mit Fußball anfangen nächsten Monat. Weiß aber aus Erfahrung, dass es mit 100KG auf 180 erstmal nicht gerade schonend ist für Knie und Fußgelenke.

    Deswegen möchte ich da mittels Supplements nachhelfen.

    Was mir in den Kopf gekommen ist:
    - Bromelain gegen Schwellungen.

    - Curcumin gegen Entzündungen.

    - Astragalus um Wasser aus den Beinen zu bekommen.

    - Fischöl um den Omega3 Haushalt ausgeglichener zu halten.

    Creatin nehm ich erst später auf, weil ich damit in der Regel immer 1-2 Kilo zunehmen, was ich in der Vorbereitung eher lassen möchte.


    Gibt es da noch Sachen die eurer Meinung nach helfen können ?
    Würde Nattokinase was bringen für das vorhaben oder ist die Blutdicke hierfür egal ?

    Würden 10g Glutamin morgens und Abends was bringen in Sachen Regeneration (Proteine sind am Tag bei ca. 160g).

    Beta-Alanin bzgl. der Übersäuerung war damals im Bodybuildung mal IN. Gilt das auch fürs Joggen oder macht das nicht wirklich was her?

  • Werbung
  • Werbung