Mein erstes Mal (Testo Only / TRT)

  • Hallo Sportsfreunde,


    da es der Höflichkeit gebietet, sich bei in einer Community zunächst einmal vorzustellen möchte ich nun diesen Schritt gehen und mich zukünftig auch hier aktiv im Forum einbringen. (zurvor Passiver Scroller :)). Ich muss sagen, dass ich hier in den letzten Wochen echt viel Zeit vebracht habe und sehr interssante Beiträge und Diskussionen verfolgen durfte :-thumb2-:


    Wie der Titel schon sagt bin ich nun in der ersten Woche meiner ersten Testo only "Kur" meiner TRT oder wie man es auch nennen möchte.

    Aber kurz vorher noch ein paar Eckpunkte zu mir.


    Alter: 32

    Größe: 183

    Gewicht: 83

    Trainingserfahrung: +15 Jahre (natty) mit Unterbrechungen

    Body Type: Hardgainer

    Kfa: <12%

    Wettkampferfahrung: Jein, 2019 eine Wettkampf Vorbereitung für die Gnbf (Men's Physique) gemacht, inkl Coach, TP und EP. Leider wurde auf halber Strecke aufgrund von Corona alles abgesagt (ich war quasi kurz vor dem cut =/).

    Roid Erfahrung: nein

    TP: Pull, Push, Legs, pause, Pull, Push, Legs, pause... Frequenz 2, + 1x/Woche Kardio

    EP: kein tracking, KH hoch, PR +150gr/Tag


    Nun zu meinem "Stack":

    Vitamin C 1000mg ed

    Zinkorot 75mg ed

    B1/B6 100/100mg Stada e3d

    Omega3 1400 ed

    Quercetin 1000mg ed

    Magnesium 400mg ed

    Ashwagandha 600mg ed

    Vit. D 20.000 e5d


    Ziel: Einfach mal schauen wo die Reise hingeht. Ob ich Dauer-On bleibe, "kure", den Stack erweiter oder komplett wieder rausgehe wird man dann sehen. Bin ja kein Hellseher :)

    Erhoffe mir jedenfalls, mehr Stabilität, Masse und besonders Tiefe. Besonders im (oberen) Rücken bekomme ich keine Tiefe hin, was immer ich auch tue. Wenn es zudem meine Stimmung aufhellt, hätte ich nichts dagegen.


    Nun gut. Da ich mich dennoch als absoluten Laie in dem Umfeld bezeichne, nehme ich Verbesserungsvorschläge sehr gerne und konstruktiv entgegen. Insbesondere zur Supplementierung, Dosierung und soo..


    Weiter werde ich hier regelmäßig updaten.


    Ich weiß jetzt nicht wie das hier mit Bildern ist, aber ich kann gerne mal ein Bild von meiner aktuellen Form anhängen..


    Beste Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von ferdisch () aus folgendem Grund: Alle Roid Info entfernt

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Erstmal besten Dank für die ganzen Begrüßungen :thumbup:


    NAC das war so mein letzter Stand die letzten Monate natural.


    Hab mal meinen alten EP von der Prep (ziemlich am Ende der Aufbauphase) ausgepackt und komme hier auf folgende Werte:

    kh 400

    Pr 270

    F 90


    Werde wohl wieder in die Gegend gehen (müssen).


    Da ich eig immer das gleiche esse, mache ich einmal das setup und zieh es dann durch.. Ich rotiere etwas mit den mahlzeiten aber die Woche über gib es immer das gleiche. Falls man das dennoch tracken nennen kann okay. Aber ich führe keine Bücher.


    Hinsichtlich Training können wir sehr gerne sprechen :) deshalb bin ich ja hier... also schieß gerne los!

  • Werbung
  • Hinsichtlich Training können wir sehr gerne sprechen :) deshalb bin ich ja hier... also schieß gerne los!

    Ne können wir nicht. Wenn ich jetzt sage, dass Push Pull Beine Schrott ist, wirst du mich angucken als ob ich ein Alien wäre. 😂


    Und das willst du auch noch 2 x die Woche durchziehen? Never!


    Aber mach nur, ich hab nix gesagt. 🤐

  • Ne können wir nicht. Wenn ich jetzt sage, dass Push Pull Beine Schrott ist, wirst du mich angucken als ob ich ein Alien wäre. 😂


    Und das willst du auch noch 2 x die Woche durchziehen? Never!


    Aber mach nur, ich hab nix gesagt. 🤐

    Ach so festgefahren bin ich nicht und Aliens habe ich noch keine gesehen, leider :)


    Habe im letzten Jahrzehnt alles Mögliche probiert vom 5er, Upper-Lower, 5x5 und diverse Mischformen manchmal auf Volumen manchmals auf Intensität.. Aber so richtig schlau bin ich noch immer nicht. Vor allem jetzt mit meiner Statusänderung wird sich das Training nochmals ändern...


    Anders gefragt.. Welche Frequenz würdest du empfehlen?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ach so festgefahren bin ich nicht und Aliens habe ich noch keine gesehen, leider :)


    Habe im letzten Jahrzehnt alles Mögliche probiert vom 5er, Upper-Lower, 5x5 und diverse Mischformen manchmal auf Volumen manchmals auf Intensität.. Aber so richtig schlau bin ich noch immer nicht. Vor allem jetzt mit meiner Statusänderung wird sich das Training nochmals ändern...


    Anders gefragt.. Welche Frequenz würdest du empfehlen?

    Ich ziehe ein 6‘er vor.


    3 Tage Training

    1 Tag Pause

    3 Tage Training

    1 Tag Pause


    Konkret so:

    Brust

    Quads

    Arme

    Frei

    Hams + Waden

    Schulter

    Rücken

    Frei

    Und von vorne…


    Jede Muskelgruppe einmal die Woche, einzeln und richtig bearbeiten und dann schön regenerieren lassen.

  • Werbung

  • TY, Werde ich probiere.


    Mache gewöhnlich 2 Arbeitssätze pro Übung (Ein Top- ein Backoff-Satz) zuvor 1-2 Aufwärmsätze.


    Wenn ich jetzt "nur" z.b. Harms und Waden mache, kommen ja schon ein paar Übungen zusammen.


    ich werde berichten..

  • Werbung