Erste Kur mit 23.

  • Moin liebe Leute,

    Bin durch das Thema der Injektionsstellen auf das Forum aufmerksam geworden und da ich allgemein noch einige Fragen habe dachte ich, ich schreibe einfach mal einen Post.


    Erstmal zu mir.

    Ich bin M 23J. 190cm 92kg KFA: 11%

    Squat: 140kg Bench: 110kg Deadlift: 210kg


    Trainingserfahrung seit 4 Jahren. Sport studiert, Ernährung präzise seit 1 Jahr.

    Stagniere seit 1.5 Jahren bei +-90kg Körpergewicht und wachse nicht.


    Ich habe mich dazu entschlossen meinen ersten Cycle zu starten. Ohne Coach.


    Ich habe einige bekannte die in dem Bereich die mir von ihren Erfahrungen berichten und was sinnvoll für einen humanen ersten Cycle wäre.


    250-350mg Test only für alle 7 Tage.


    Ich will schauen wie sich mein Körper darauf einstellt und was für eine Veränderung es mit sich bringt.


    Ein Blutbild wurde vergangene Woche gemacht womit ich auch mit meinem Arzt offen darüber kommuniziert habe, was meine Absichten sind.


    Präventiv werden ich ein Östrogenblocker wie Anastrozol einnehmen um eine Gynäkomastie vorzubeugen.


    Bei Beendigung oder Pausierung der Kur nehme ich Tamoxifen.


    Injeziert wird mit einer 0.5x25mm Kanüle



    Falls es Verbesserungshinweise oder Dinge gibt, die ich komplett außer acht gelassen habe. Bitte klärt mich auf.


    LG

  • Werbung
  • ferdisch

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Werbung
  • Willkommen!


    Verbesserungsvorschlag:

    - Keine Kur! Nicht Absetzen bis Du einen Kinderwunsch hast oder einen anderen Grund für Dich findest ganz aufzuhören

    Wenn Du nur mal paar Muskeln aufbauen willst und nach 20 Wochen wieder absetzen möchtest, dann einfach ganz sein lassen!

    - Deine Dosierung auf zumindest 2x pro Woche aufteilen.

    - Arimidex nicht präventiv nehmen!

    Nach dem Start nach 4 Wochen Blutbild machen für den E2 Wert. Falls Du Probleme in den Nippeln merkst, kannst Du es dann reinnehmen

  • Willkommen auf dem Forum.
    Ich habe in dem Text bisher 4 Fehler gefunden die bei einer kurzen rechersche garnicht als fragen/aussagen aufgekommen wären.
    Man beantwortet dir hier gerne fragen aber erst wenn man sieht das du mitdenkst und dich schon informiert hast und nicht Hakan nach seinem GymSommer Cycle gefragt hast.

  • Werbung
  • Willkommen ,


    Also wenn du nicht wächst wirst du zu wenig essen bzw zu Training nicht sitzen da hilft dann auch Stoff nicht


    Den auf deine größe ist da Natural Eigentlich schon noch Luft .



    Zu den Verbesserungsvorschlägen


    1. Kur blödsinn entweder Dauer on(blast and crius)

    Ansonsten streich Steroide aus deinen Gedanken !


    2. Anfangsdosis 125mg e3d !


    3. Aromatasehemmer nimmt man nur bei nw nicht präventiv!


    Viele Grüße

  • Werbung
  • Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Auch bei AI nur falls Nebenwirkungen eintreten, für mich persönlich wäre nur eine Gyno der einzige Grund AI zu nutzen.


    (Knoten in der Brust, empfindliche Brustwarzen oder sogar schmerzen.) Über die Symptome einer anbahnenden Gyno solltest du dich sehr gut informieren um auch im richtigen Moment reagieren zu können.

  • Das hört sich so lala an, so ich überfliege paar Sachen hier und da stell was rein als Vorstellung.....aber Sinn ergibt das alles nicht!


    Lese dich hier mal richtig ein.


    Fressen bringt da mehr !


    Willkommen hier :-thumb2-:

  • Werbung

  • Würde ich fast 1 zu 1 so unterschreiben, außer das Blutbild, das würde ich tatsächlich erst nach 6 Wochen ca. machen, hab jetzt schon öfters mal gesehen das es sich noch nicht ganz eingependelt hat nach 4 Wochen, was z.b. die Hormone angeht.

  • So siehst aus!! Können wir das nicht irgendwie anpinnen ferdisch damit neue Member die mal wieder ein "Kur" Thread auf machen gleich wissen was Sache ist.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung