Klartext zu EAAs!

  • Über die Anzahl der essentiellen Aminosäuren (EAAs) herrscht oftmals Verwirrung. Die Nummernangaben variieren dabei meist zwischen acht und neun EAAs.


    Dies liegt daran, dass Histidin lange Zeit nicht als essentielle Aminosäure gewertet wurde und somit teilweise nur acht Aminosäuren aufgelistet werden.


    Histidin ist eine Aminosäure, die viele Funktionen im Körper erfüllt. Neben der Bildung vieler Enzyme und der Hilfe bei der Aufnahme des Spurenelements Zink, spielt Histidin eine besondere Rolle bei der Bildung des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin in den roten Blutkörperchen und ist Bestandteil bestimmter Strukturen der Skelettmuskulatur.


    Die Tatsache, dass Histidin zunächst nicht zu den essentiellen Aminosäuren gezählt wurde, liegt in zwei Aspekten begründet: Einerseits ist der menschliche Körper in der Lage, eine geringe Menge Histidin selbst zu synthetisieren. Andererseits konnte man in Untersuchungen zunächst keine negativen Auswirkungen einer Histidin-armen oder sogar -freien Ernährung feststellen. Aufgrund dessen wurde Histidin zu den semi-essentiellen Aminosäuren gezählt. Was man bei den Untersuchungen allerdings nicht berücksichtigt hatte, war, dass der Körper über große Speicherdepots von Histidin, in Form von Hämoglobin und besagten Bestandteilen der Muskulatur verfügt. In Zeiten einer mangelnden Zufuhr ist der Körper in der Lage, auf diese Speicher zuzugreifen und die unzureichende Zufuhr zu kompensieren. Erst spätere Untersuchungen konnten zeigen, dass diese Kompensation schädliche Auswirkungen auf den Organismus haben kann. So wurde bei einer unzureichenden Histidin-Versorgung eine Reduktion der Hämoglobin-Konzentration des Blutes festgestellt. Mit dieser schädlichen Hämoglobinreduktion begründete man schließlich auch die Einteilung des Histidins als essentielle Aminosäure. Aber auch die Verminderung der Konzentration von einzelnen Bestandteilen der Muskulatur ist vor dem Hintergrund einer optimalen Funktionsweise, insbesondere bei Sportlern zu vermeiden.


    Histidin wird somit inzwischen als essentielle Aminosäure angesehen, deren ausreichende Zufuhr vor dem Hintergrund fundamentaler körperlicher Funktionen sichergestellt werden sollte, da die körpereigene Synthese hierfür nicht ausreichend ist.


    Ein Beitrag von Nils Olson, Sportwissenschaftler M.Sc.


    Literatur

    World Health Organization, & United Nations University. (2007).Protein and amino acid requirements in human nutrition(Vol. 935). World Health Organization.


    Kopple, J. D., & Swendseid, M. E. (1975). Evidence that histidine is an essential amino acid in normal and chronically uremic man. The Journal of clinical investigation, 55(5), 881-891.


    Cho, E. S., Anderson, H. L., Wixom, R. L., Hanson, K. C., & Krause, G. F. (1984). Long-term effects of low histidine intake on men. The Journal of nutrition, 114(2), 369-384.

  • Werbung
  • Also Leute, keine EAAs kaufen die Histidin nicht enthalten! Die von ESN enthalten z.B kein Histidin. Und was noch wichtig ist, in euer EAAs muss in ein Portion mindestens 3g oder noch besser 4g Leucin drin sein, sonst macht es wenig Sinn! 😌

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Naja, auf AAS ist der HGB und HKT eh erhöht, zusätzlich histidin würde das mMn nur begünstigen. Ich nehme ZB ja auch kein Eisen etc extra wenn ich eh zu dickes Blut hab mit HKT und HGB...


    Also ist das wie immer individuell zu bertrachen.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Wir schaffen sowieso ein Überangebot an Aminosäuren im Blut/Muskel indem wir den ganzen Tag Proteine zuführen.


    Wir sollten daher mit keiner Aminosäure unterversorgt sein.


    Trotzdem sehr Informativ dieser Thread. Gefällt mir besser als immer nur über Stoff zu lesen. Ernährung ist einfach mega wichtig.

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Whey hat ein komplettes Aminosäuren Profil.


    EAA's sind "nur" die 8 essentiellen Aminosäuren die der Körper nicht selber herstellen kann.


    Whey wird in 18 Aminosäuren zerlegt.

  • Whey hat ein komplettes Aminosäuren Profil.


    EAA's sind "nur" die 8 essentiellen Aminosäuren die der Körper nicht selber herstellen kann.


    Whey wird in 18 Aminosäuren zerlegt.

    Danke für die super Antwort!!! Warum sollte man dann nicht ein gutes WaterWhey intra bevorzugen, zumal Preis Leistung auf wesentlich besser ist... 1 kg GUTE EAA´s kosten doch locker 50 € .... und was ist überhaupt ein gutes EAA Produkt....

  • Werbung
  • Die EAAs werden sofort verstoffwechselt und Isolat nicht und das ist das Unterschied. Wenn du statt EAAs, Isolat nutzen willst, dann würde ich es eher vor dem Training nehmen und nicht im Training.

    Ah okey, wieder was dazu gelernt. Womit hat das zu tun, dass die EAA´s sofort verstoffwechselt werden und die Isolat nicht ?


    und über was für eine Zeitspanne sprechen wir?


    EAA in 5 Minuten und Isolat in 10 Minuten? Gibt es da studien?

  • Werbung
  • Die EAAs sind quasi vorverdaut und werden sofort in den Blutbahn geschickt. Das gilt auch für Peptopro. Isolat dauert so 30-40 min. Und Konzentrat dauert noch länger.


    Ich sage aber nicht, dass man unbedingt EAAs nehmen muss. Man muss gar nichts! Wir haben früher im Training nur Wasser getrunken und sind trotzdem gewachsen wie Unkraut. Die neue Mode mit EAAs oder Cluster Dextrin etc. im Training sind halt für die Optimierung da! Wenn man z.B ein Schwergewichtsbodybuilder ist, dann kann das wirklich sehr viel ausmachen was prozentual angeht aber für Hobby Athleten nicht unbedingt ein muss! Jeder muss halt selber entscheiden, ob es sinnvoll ist oder nicht. 😉

  • Die EAAs sind quasi vorverdaut und werden sofort in den Blutbahn geschickt. Das gilt auch für Peptopro. Isolat dauert so 30-40 min. Und Konzentrat dauert noch länger.

    Okey, ich bin halt immer etwas zu geizig.... und daher versuche ich das BESTE rauszuholen...


    Was ist deiner Meinung nach das Beste EAA Produkt aktuell? Preis Leistung....


    Habe sonst immer EAA von Myprotein gekauft, aber die schmecken auch Ultra beschissen....

  • Werbung
  • Werbung
  • Danke für die super Antwort!!! Warum sollte man dann nicht ein gutes WaterWhey intra bevorzugen, zumal Preis Leistung auf wesentlich besser ist... 1 kg GUTE EAA´s kosten doch locker 50 € .... und was ist überhaupt ein gutes EAA Produkt....

    NAC hat es dir korrekt geschildert. Der Vorteil ist das EAA's direkt verfügbar sind im Training wenn sie gebraucht werden.


    Whey ist einfach zu langsam.

  • Die EAAs sind quasi vorverdaut und werden sofort in den Blutbahn geschickt. Das gilt auch für Peptopro. Isolat dauert so 30-40 min. Und Konzentrat dauert noch länger.


    Ich sage aber nicht, dass man unbedingt EAAs nehmen muss. Man muss gar nichts! Wir haben früher im Training nur Wasser getrunken und sind trotzdem gewachsen wie Unkraut. Die neue Mode mit EAAs oder Cluster Dextrin etc. im Training sind halt für die Optimierung da! Wenn man z.B ein Schwergewichtsbodybuilder ist, dann kann das wirklich sehr viel ausmachen was prozentual angeht aber für Hobby Athlete0n nicht unbedingt ein muss! Jeder muss halt selber entscheiden, ob es sinnvoll ist oder nicht. 😉

    Oder wie Markus rühl im xxxl

    intra: apfelsaft Schorle


    Haha Haha ^^


    aktuell nutze ich die GN EAAs, aktuell auch mit minus 23 % im Angebot...

    Enthalten die histidin Aminosäure, bin safe ^^

    „Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen“

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Genauer gesagt:


    EAAs sind Aminosäuren in freier Form, also sofort verfügbar.


    Peptopro und Konsorten sind "vorverdaut" wie NAC es ausdrückt, oder auch aufgespalten und somit auch sehr schnell verfügbar. Ist auch eine Form von Hydrolisat.


    Hydrolisat ist Whey, also wie gesagt wurde Protein Quelle mit vollem Aminosäuren Profil, allerdings bereits teils aufgespalten und schnell verfügbar. Zucker und Fett so gut wie ausgefiltert.


    Isolat ist etwas langsamer als Hydrolisat,nicht aufgespalten.


    Konzentrat ist "normales" Whey, keine verarbeitung oder Aufspaltung sowie noch alle Bestandteile der Milch wie Laktose Milchfette usw vorhanden. Das "natürlichste" Produkt, aber auch am "langsamsten" im Vergleich der Wheys.


    Andere Proteine wie Casein u d Veganschrott lasse ich mal außen vor.


    Also von der Geschwindigkeit Langsam<Schnell


    Konzentrat<Isolat<Hydrolisat/Peptopro<EAAs.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung