3kgMettAmTag LOG

  • Trainingsvorgeschichte: Angefangen mit 17 und 1.5 Jahre durchgezogen damals zum Hype von Flavio Simonetti und Konsorten, dann 6 Monate bevor Corona anfing 8 Monate Trainiert davon 5 auf Stoff (250mg TE e4d und 50mg Oxa ed, 10iu slin PostWO) während der Trainings freien Jahre dennoch oft Fitness und vor allem Stoff content konsumiert. Alter jetzt 26.



    Pre Corona war ein Reinfall. Inject Intervalle vernachlässigt DBol als Booster benutzt, Slin falsch gehandhabt.

    Resultate: Wasserkopf + Wasserbüffel, BD des Grauens und kalt abgesetzt. Von 83KG auf 98KG gekommen und in der 4 Wochen kalt raus nur noch 88 gewogen. Libido probleme für knapp 3-4 Monate gehabt aber sonst nichts weiter, habe das kalt absetzen nicht wirklich gemerkt. Blutbilder waren immer Top bis auf Östro das lag immer zwischen 100-120.

    Corona Zeit genutzt, aus Fehlern gelernt und diesmal voller Eifer direkt mit Stoff gestartet. 1 Injektion war Ende Dezember 21.
    Januar aufgrund von stress in der Ausbildung kaum Zeit fürs Training gehabt, Februar 2. Woche für 2 Wochen wegen Corona flach gelegen. Von beginn bis dahin 250mg TestoE e4d.


    Von Anfang März bis irgendwann Ende April je 300mg TestoE, NPP, DrostaE die Woche. Das war ein sehr schöner Stack. Geile Regeneration, brutaler Pump und enormes Wohlbefinden.


    Ca 2 Wochen nach dem Wechsel auf TestoE only enormes schlaf verlangen gehabt was wahrscheinlich daran lag das ich auf DrostaE scheinbar mit 4-5h schlaf gut klargekommen bin und ich 12h Arbeit, 2h Fitness inkl. vor- und Nachbereitung, kochen etc nicht mehr mit so wenig Schlaf bewältigen konnte.


    Seit Anfang Mai wieder bei 250mg TestoE e4d. Und aktuell in der Planung noch Tren und Tresto zu testen und später definitv HGH mit einzubauen.


    Gefahren aller Stoffe sind mir klar. Mein Ziel ist es vor dem 29 Lebensjahr in der Top3 der Mens Physique gestanden zu haben und die Jahre die ich am ende meines Lebens verliere genieße ich lieber jetzt in vollen Zügen.


    Nun zu dem wichtigsten EP und TP

    EP sieht aktuell so aus das ich eher auf meine Wochen als auf die Tages Bilanz achte. Getrackt wird nicht wirklich da meine Meals alle im Prinzip gleich sind und nur minimal abweichen. KH und EW werden den Tag über im Kopf addiert und Fette sind auch überschaubar.


    Seit beginn der Kur täglich mindestens 300g Eiweiß, 250-400g KH und 70-90g Fett am Tag, angepeilt werden ca 3000-3500kcal. Ich nehme das noch nicht so genau da ich denke das im Aufbau mehr Kcal nicht schaden. Die 300g EW werden aber täglich erreicht, falls nicht gibt es abends zum Standard 500g Skyr Shake nochmal soviel Skyr drauf das der bedarf gedeckt ist.


    Eiweiß kommt hauptsächlich aus Thunfisch, Hühnchen, Rind und Supps wie Shakes und Riegel(in der Regel hiervon am wenigsten).
    Kohlenhydrate kommen aus Reis und Weizen. In der Schule und auf dem Bau meist Reis/Maiswaffeln als KH quelle.
    Fett kommt vom Fleisch, Nüssen und den Wraps. Die 3g Omega 3 ed lasse ich aus der Rechnung raus.


    Die einzige Konstante ist das PreWorkout Meal das meist aus 50g Reisbrei, 50g Whey und Enzymen besteht.

    Supps: ESN Vitamin Stack ed, ESN Super Omega 3ed, AlphaFoods Sonnen Vitamine ed und Vitamin B6 + 12 Injektion e4w(Hevert Depot Hydroxocobalaminacetat 1000ug und 25mg Pyridoxinhydrochlorid)

    bei bedarf kommen dinge wie ESN Zink, Vit4ever Boron, NowFoods L-Tyrosine, Natural Elements L-Tryptophan rein.

    Creatin habe ich bis vor kurzen vernachlässig mit dem Gedanken "ich bin voll auf Juice das bisschen Creatin wird nichts bringen". Wurde dann aber von mehreren Quellen des besseren belehrt und habe daher in meinen Intra Shake angepasst

    10ie Slin, 25g EAA, 50g Malto und 10g Creatin drin. Als "Booster" nutze ich vor jedem Training einen 50ml Espresso + DMAE.



    TP

    PPL Pause PPL Pause

    Push
    Bankdrücken 4x8
    Kabelturm Butterfly 4x8
    Kabelturm ziehen von unten für die obere Brust 4x8

    Seitenheben 6x10-12
    Schulterdrücken als Supersatz(Wenn ich Seitenheben mit KH mache weil die Türme belegt sind mache ich gerne mit 15KG Seitenheben und direkt Schulterdrücken mit dem selben gewicht, das brennt ordentlich)

    Frenchpress 4x8
    Dips 4x12 und Supersatz am Trizeps Seil



    Pull variiert oft da ich gerne zwischen Tiefe und Breite die Übungen Wechsel und ich zugeben muss das ich an den Rückentagen 300% gebe da ich Rücken über alles liebe
    Latziehen (bisschen mehr als schulterbreiter griff) 4x8 mit Überzügen im stehend als Supersatz
    Rudern am Turm von oben im sitzen 4x8
    Rudern einarmig 4x8

    Bizeps Curls wo ich den arm im Hammercurl starte und in der Bewegung bis oben rausdrehe 4x8
    Bizeps Maschine 4x8 mit Supersatz Hammercurls


    Beine werden nur halbherzig trainiert da die bei 4 Wochen vernünftigem Training 10cm im Umfang wachsen. Damals als ich 1.5 Jahre trainiert habe hatte ich einen Oberschenkel Umfang von knapp 81cm auf 88kg.
    Da ich nicht mehr so aussehen will da das alles andere als ästhetisch war werden Beine Halbherzig mit trainiert um Sie dem Körper immer mit anzupassen.
    Die Beine Sessions die Trainingsfrei bleiben werden mit Push oder Pull gefüllt je nach em



    Gewicht Ende Dezember sollten 82KG ca gewesen sein, KFA extrem hoch da SkinnyFat war. Die Bilder hochzuladen hat mir echt Überwindung gekostet-guenni-
    von vorne http://epvpimg.com/vKjIgab http://epvpimg.com/GpGBfab
    von der seite http://epvpimg.com/x9rCaab
    Rücken http://epvpimg.com/3eLccab


    Gewicht jetzt 96KG, KFA keine Ahnung. Ich weiß nicht was für Bilder/Positionen man machen kann soll deswegen habe ich einfach die Bilder genommen die mich zeigen.

    Aktuell

    http://epvpimg.com/OzgUaab
    http://epvpimg.com/IjSFbab
    http://epvpimg.com/sPVzaab

    Vor dem MiniCut
    http://epvpimg.com/8f41gab
    http://epvpimg.com/mn9Pbab
    http://epvpimg.com/Z52afab

    von vor 1-3 Monaten
    http://epvpimg.com/Hrlcbab
    http://epvpimg.com/WkrTbab
    http://epvpimg.com/Ofcmgab

  • Werbung
  • Werbung
  • Wird nicht oft passieren aber ich poste heute mal mein PostWorkout Meal

    150g Nudeln, 250g Thunfisch.
    Soße besteht aus 40ml Cremefine, 10ml Avocado Öl, 200g Passierten Tomaten und Gewürzen wie Oregano, Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Paprika Edelsüß.
    Dazu einen Ayran und 3stk selbst gemachten Sucuk.


    Thunfisch und Nudeln haben 107g KH, 5g Fett und 81g Eiweiß.
    Soße und Ayran haben wahrscheinlich 20g KH, 20g Fett und 0g Eiweiß.

  • Werbung
  • PostWO Meal
    Chicken Wraps mit folgenden Nährwerten: 70g KH, 12g Fett und 86g EW

    Heute Rücken und Bizeps gehabt und 12g Angel Dust als PWO Booster.

    Latziehen 4x8 75KG
    TBar Rudern 4x8 70KG
    Rudern mit einer Hand an der Maschine 4x8 35KG

    DarkTyr danke für deine Bizeps Trainings Idee mit den
    Curls so das mal die stange vom Turm auf die Knie ablegt 4x8 45KG
    Curls am Turm stehend 4x12 15KG

    Hatte heute das erstmal einen Bizeps peak der höher als meine Schultern waren:love:

  • Werbung
  • Du bist hier nicht bei Team Ando wo 25 Jahre damit verbracht wird, dass naturale Limit auszuschöpfen bevor man mit 58 zur Spritze greifen darf.

    Ich hasse dieses Forum so sehr. Noch nie soviel Neid, Missgunst und Angst bei soviel "Männlichen" Menschen gesehen.
    TeamÖstro trifft es da schon gut. Was bringt es mir jetzt 3 Jahre 110% zu geben um dann 1 Jahr zu stoffen für die Bühne.
    Lieber 2 Jahre on und ballern, bis ich da bin wohin ich wollte-guenni-

  • Werbung
  • Warum hast du dich fürs stoffen entschieden? Warst du der Meinung , dass du schon am Limit warst?

    Du wirst keinen einzigen Athlet finden der sein Limit erreicht hat und dann angefangen hat zu stoffen! Das gibt es nicht! 🙄


    Bodybuilding ist so ein Sport den man im hohem Niveau nur sehr begrenzte Zeit machen kann und keiner wird mit genetisches Limit Zeit verschwenden!


    Früher wo ich mit Bodybuilding angefangen habe, haben die paar große Jungs die ich kenne mir gesagt, dass ich mindestens 2 Jahre trainieren muss um mit Creatin anfangen zu können, sonst wäre es sinnlos! Creatin alter Creatin!!! 🤦🏻‍♂️

    Dann hab ich gesagt, leckt mich am Arsch und hab dann mit Creatin angefangen und nach ca. 8-12 Wochen woge ich 15kg mehr! Ich hab einfach gefressen was mir in den Weg kam und ich bin allein durch Creatin richtig auseinander geflogen. Viel Wasser aber nicht extrem viel Fett. Dann hab ich mir gesagt OK du hast Genetik und dann hab ich nach 6-7 Monaten angefangen zu Stoffen und nach ca. 1,5 Jahren 30kg reine Muskelmasse aufgebaut! Da hatte ich nichts außer Testo drin. Dann hab ich gemerkt, dass diese paar große Jungs gar nicht so groß sind. 😂


    Damals gabs die Galenikas und fast jeder hatte die drin. Ich hatte erste 6 Monate 250mg e5d drin und nach und nach hab ich gemerkt, dass der Intervall schlecht ist und die Dosis nicht genug ist, hab dann erhöht auf 250mg e3d. Dann ging es richtig ab! 😉


    Ich hab meine Erfahrungen immer selber gemacht und mich nie auf andere orientiert. Am Anfang mit e5d schon aber ich hab schnell gemerkt, dass es nicht richtig ist! Damals haben die meisten Jungs Kurweise gestofft und ich war Dauer ON weil ich das sinnlos fand und keine Zeit verlieren wollte! Auf andere zu hören ist ok aber eigene Erfahrungen oder sogar Experimente machen ist Goldwert! Ist zwar riskant aber wie sagt man so schön: No Risk No Fun! 😌

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Schnappschuss vom Training gestern.

    Da bald TrestolonA oder TrenA dazu kommen(ca. 1-2 Wochen) hier einmal aktuelle Daten
    Schulterbreite 142cm
    Brust 110cm
    Arme 40.5cm
    Bauch 95cm (bereits 1800kcal drin), Morgens nüchtern 92cm
    Oberschenkel 61cm
    Wade 41cm

    Würde gerne mehr slin einbauen oder reichen PreWO 10ie?
    Meine Idee wäre nochmal 5-10 PostWO, oder sinnlos?

  • Werbung
  • Werbung
  • Meine Idee lass alles weg bis auf Testo, und Speck erstmal ordentlich ab und Bau dann eine gute Basis auf...sorry wenn das bisschen hart klingt aber die letzten Jahre und der ganze Stoff da muss alles falsch gelaufen sein was nur geht.


    Auch wenn du es vielleicht nicht hören willst, aber du nimmst dir selbst das ganze zukünftige Potential wenn du jetzt alles mögliche an Roids schon kombinierst und Roids werden die Mankos auch nicht kompensieren. Sonst bist du am Ende iwann bei 10g pro Woche obwohl es garnicht sein müsste.


    Und falls du doch dein Ding durchziehen willst, dann lass wenigstens das Trest weg. Ich sehe jetzt schon voraus, das das total in die Hose gehen wird.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Meine Idee lass alles weg bis auf Testo, und Speck erstmal ordentlich ab und Bau dann eine gute Basis auf...sorry wenn das bisschen hart klingt aber die letzten Jahre und der ganze Stoff da muss alles falsch gelaufen sein was nur geht.


    Auch wenn du es vielleicht nicht hören willst, aber du nimmst dir selbst das ganze zukünftige Potential wenn du jetzt alles mögliche an Roids schon kombinierst und Roids werden die Mankos auch nicht kompensieren. Sonst bist du am Ende iwann bei 10g pro Woche obwohl es garnicht sein müsste.


    Und falls du doch dein Ding durchziehen willst, dann lass wenigstens das Trest weg. Ich sehe jetzt schon voraus, das das total in die Hose gehen wird.

    Mein Ziel ist es doch gar nicht abzuspecken, wofür auch?
    Es gefällt mir und meinen Dates so besser.

    Ich checke den sinn vom Abspecken nicht wenn ich doch im Bulk bin.

  • Werbung
  • Mein Ziel ist es doch gar nicht abzuspecken, wofür auch?
    Es gefällt mir und meinen Dates so besser.

    Ich checke den sinn vom Abspecken nicht wenn ich doch im Bulk bin.

    Hattest du im ersten Post nicht iwas geschrieben das du mindestens Platz 3 in der Mens Physik belegen willst? kA hab vielleicht irgendwas verwechselt, aber jedenfalls sehe ich bei deiner Form nicht das, was man sich bei dem ganzen Stoffplan und den Trainingsjahren etc so erwartet. Soll auch kein persönlicher Angriff sein. Und abspecken daher, weil du ziemlich hohen kfa hast, und im Bulk steigt der noch mehr...

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Hattest du im ersten Post nicht iwas geschrieben das du mindestens Platz 3 in der Mens Physik belegen willst? kA hab vielleicht irgendwas verwechselt, aber jedenfalls sehe ich bei deiner Form nicht das, was man sich bei dem ganzen Stoffplan und den Trainingsjahren etc so erwartet. Soll auch kein persönlicher Angriff sein

    Das ist Ziel für die nächsten 3 Jahr. Hast du dir den Text durchgelesen oder nur überflogen.
    Bin aktuell 26 geworden und will bis ich 29 bin Top3 der Mens Physique erreichen.

    Soll auch kein persönlicher angriff sein aber darauf antworten

    Ich checke den sinn vom Abspecken nicht wenn ich doch im Bulk bin.

    und den Text durchlesen für den ich mir mühe gegeben habe hätte sicher alles beantwortet.

    Genauso wenig verstehe ich die aussage

    ...sorry wenn das bisschen hart klingt aber die letzten Jahre und der ganze Stoff da muss alles falsch gelaufen sein was nur geht.

  • Werbung
  • Ist sowieso nur an Training tagen drin.
    Der sinn von dem Insulin ist das wenn ich ihn weglasse ich gar nicht die Intensität schaffe und nach der 2 Übung platt bin.

    Edit: Ich vertrage es PreWO auch besser

    Das hat mit vertragen nichts zu tun!


    Wenn du mit Insulin gains machen willst, dann musst du nach dem Training nehmen! Athleten die Insulin vor dem Training nehmen verfolgen nämlich ein ganz anderes Ziel! Die möchten das Loch, dass man im Training grabt schon im Training füllen. Das bedeutet Katabolität umgehen, Regenerationsprozess im Training schon in gang zu setzen etcpp. Ob man das braucht? Ich sage nicht unbedingt! Kann aber für Schwergewichtsathleten sinnvoll sein! Für so jemanden wie du ist nach dem Training zu 1000% sinnvoller um die Nährstoffe besser in den Muskeln zu bringen.

  • Das hat mit vertragen nichts zu tun!


    Wenn du mit Insulin gains machen willst, dann musst du nach dem Training nehmen! Athleten die Insulin vor dem Training nehmen verfolgen nämlich ein ganz anderes Ziel! Die möchten das Loch, dass man im Training grabt schon im Training füllen. Das bedeutet Katabolität umgehen, Regenerationsprozess im Training schon in gang zu setzen etcpp. Ob man das braucht? Ich sage nicht unbedingt! Kann aber für Schwergewichtsathleten sinnvoll sein! Für so jemanden wie du ist nach dem Training zu 1000% sinnvoller um die Nährstoffe besser in den Muskeln zu bringen.

    PreWO Meal 17:30
    Slin gabe 19:30
    Training 19:45-21:45
    PostWO Meal 22:15
    500-xxxg Skyr 23:15
    Schlafen 23:30 ca.

    Ich will dir nicht den sinn vom Slin erklären aber ich habe Slin so verstanden und handhabe es so.
    Slin wirkt 4-5h und ich bin während des Trainings Anabol und das die Nährstoff versorgung geht mit den PostWO Meal weiter.
    Habe ich einen denkfehler?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Welches Endgewicht streben Sie an? Wie hoch wollen Sie im Bulk gehen?


    Gesünder wäre es, erst mal 10kg Fett zu verlieren und dann wieder mit dem Muskelaufbau zu starten, sonst wiegen Sie irgendwann 120 kg.


    Zudem sollten Sie sich überlegen, ob Sie Geld damit verdienen wollen. Wenn nicht, würde ich es bei verträglichen Dosierungen von max 250mg e5d belassen.

  • Hast du während des Trainings Carbs drin? Oder nimmst du nach der Slin Gabe 19:30 nichts zu dir bis 22:15??

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Hast du während des Trainings Carbs drin? Oder nimmst du nach der Slin Gabe 19:30 nichts zu dir bis 22:15??

    DarkTyr du bist mir wirklich sympathisch von dem was ich von dir Lese...

    ...
    Die einzige Konstante ist das PreWorkout Meal das meist aus 50g Reisbrei, 50g Whey und Enzymen besteht.
    ...
    10ie Slin, 25g EAA, 50g Malto und 10g Creatin drin. Als "Booster" nutze ich vor jedem Training einen 50ml Espresso + DMAE.

    Und wie ich bereits gesagt habe, die Makros die ich aufnehme sind seit beginn meines Trainings gleich geblieben. Was ich auch erwähnt habe das ich viel Leaner werde und ich aktuell bei 95-97KG stehe.
    Natürlich bin ich bis zu einem bestimmten Punkt Fett geworden aber ich denke nicht das ich sonst soviel(meiner meinung nach ja) aufgebaut hätte. Guckt euch doch die vorher/nachher Bilder an, das kann nicht alles Fett und Wasser sein. Das ist einen TeamÖstro aussage.

    Fett und Wasser können definitiv nicht so schwer heben und drücken.

  • DarkTyr du bist mir wirklich sympathisch von dem was ich von dir Lese...

    Und wie ich bereits gesagt habe, die Makros die ich aufnehme sind seit beginn meines Trainings gleich geblieben. Was ich auch erwähnt habe das ich viel Leaner werde und ich aktuell bei 95-97KG stehe.
    Natürlich bin ich bis zu einem bestimmten Punkt Fett geworden aber ich denke nicht das ich sonst soviel(meiner meinung nach ja) aufgebaut hätte. Guckt euch doch die vorher/nachher Bilder an, das kann nicht alles Fett und Wasser sein. Das ist einen TeamÖstro aussage.

    Fett und Wasser können definitiv nicht so schwer heben und drücken.

    Sorry wenn ich deinen ganzen 10 Seiten Anfangspost nicht auswendig runter beten kann...


    Naja schwer heben und drücken ist relativ, weiß ja nicht was du hebst oder drückst. Ist auch Latte, da wir hier BBler und keine Powerlifter sind. Aber 110er Brustumfang sowie 40er Ärmel sind halt nicht allzu dolle, vor allem wenn man dann den hohen KFA bedenkt bleibt dann nicht viel übrig. Das sind selbst als Natty maue Werte...


    Aber egal ich bin raus hier, merke schon wenn jemand sich auf die Füße getreten fühlt und keine Lust auf schlechte Stimmung, dafür ist zu schönes Wetter:thumbup:

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ja ein Denkfehler hast du. UKW Slin wirkt zwar bis zu 5 Stunden aber für uns Bodybuilder ist erste und zweite Peak Interessant. Was danach kommt ist uninteressant und nicht relevant.