Bitcoins anonym verschicken

  • Hey Leute,


    in verschiedene Youtube Interviews, in denen Darknet Shop Betreiber hopps genommen wurden, wurde gesagt, dass die Transaktion via Bitcoin nachverfolgt werden kann. Und zwar via blockchain.


    Gibt es denn eine Lösung, das ganze anonym zu machen. Eine anonyme wallet zu eröffnen? Kennst sich da jemand aus von hier zufällig?

  • Werbung
  • Anonyme Wallet ist nicht das Problem. Zbs electrum. Nur müssen die BTC da ja auch erstmal drauf. Und das lässt sich dann auch wieder zurückverfolgen. Deshalb muss man sie durch einen Mixer laufen lassen. Real Wallet - Mixer - Anonym Wallet. Kostet aber alles zusätzlich Gebühren.

  • Werbung
  • Werbung
  • Anonyme Wallet ist nicht das Problem. Zbs electrum. Nur müssen die BTC da ja auch erstmal drauf. Und das lässt sich dann auch wieder zurückverfolgen. Deshalb muss man sie durch einen Mixer laufen lassen. Real Wallet - Mixer - Anonym Wallet. Kostet aber alles zusätzlich Gebühren.

    Mag in der Theorie und bei "kleinen Verbrechen" helfen. Praktisch aber falsch.
    Gemixte Coins sind zu 99% schmutzige Coins.

    Der sicherste und einfachste Weg(keine Garantie) ist der Umtausch der BTCs in XMR, und diese dann über 2 Offline Wallets zu verschicken.
    Beim verwenden der Offline Wallets einen vernünftigen VPN nutzen(bspw. Mullvad und einen Server Standort wie Russland oder China).

    Ist Theoretisch das einfachste für die maximalste Sicherheit. XMR nehmen die meisten Shop auch und spätestens bei nachfrage.

  • Werbung
    • Offizieller Beitrag

    BTC Transaktionen sind nicht anonym.

    XMR Transaktionen dagegen schon durch ihre Ringsignatur.



    Ihr könnt Bitcoins die zu euch zurück verfolgt werden können waschen.

    Nur bitte nicht durch Mixer jagen, denn damit bringt ihr euch mit noch viel größeren Verbrechen als Roids in Verbindung.




    BTC waschen mithilfe von Monero:


    Ihr braucht folgendes:


    - 1x saubere BTC Wallet (verknüpft mit eurem Namen z.b. durch Binance Acc)

    - 1x frisch erstellte exodus Wallet

    - 2x frisch erstellte MyMonero Wallet (je mehr Wallets desto besser, dazu weiter unten Infos)


    Waschvorgang:

    1. Ihr wechselt mithilfe von fixedfloat.com BTC zu Monero (eine der MyMonero Wallet als Empfangsadresse festlegen).

    2. Nachdem die Monero in einer der beiden Wallets angekommen ist, sendet ihr in mehreren kleinen Schritten die Monero auf die andere frisch erstellte Monero Wallet.

    3. Nun sobald alle Monero auf einer Wallet gesammelt sind, geht ihr wieder auf Fixedfloat.com und wechselt Monero in Bitcoin (die frische, unbenutzte Exodus BTC Wallet als Empfangsadresse einstellen).



    Die BTC die nun auf der frischen Exodus BTC Wallet liegen, haben keine Verknüpfung mehr zu euch.


    Wenn ihr die BTC von Exodus jetzt z.B. auf eure Binance Wallet schickt, wäre sie wieder mit euch verknüpft.


    Ihr könnt euch auf diese Weise entweder eine feste "Roid Wallet" einrichten, oder jedes mal neue Wallets erstellen.

    Ersteres ist gemütlicher, letzteres sicherer - jeder hat andere Prioritäten.


    Je mehr frisch erstellte Monero Wallets ihr habt, desto mehr könnt ihr die Moneros in Schritt 2 streuen und noch schwieriger nachverfolgbar machen.


    Wichtige Randnotiz:

    Aktuell ist Monero noch sicher und das wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch noch einige Jahre lang sein.

    Die Behörden sind allerdings seit mehreren Jahren am forschen wie sie das knacken können und früher oder später könnte das auch passieren.


    Also am besten wäre es, BTC anonym mit Bargeld zu kaufen und diese auf einer Wallet wie Exodus (ohne KYC) zu lagern, dann braucht man die BTC gar nicht erst waschen.

    Das gesamte Team von extrem-bodybuilding distanziert sich klar vom Verkauf und Handel mit illegalen Substanzen. Alles, was mit Handel oder Beschaffung zu tun hat, ist absolut tabu und wird entsprechend geahndet.

  • Vorab und ich bin seit 3 Jahren im krypto Game drinne. Du kannst wenn du anonyme wallets erstellen willst am besten eine wallet aussuchen wie Exodus / Trust wallet

    Dort brauchst du keine Daten angeben einfach coins zusenden lassen und raussenden dafür ist das da. Das einzige Problem was da wäre , sind die coins Anonym auf deine wallet zu bekommen dafür gibt es in Foren Leute die bitcoins dir senden für ein gewisses plus als Prozente drauf aber falls du Interesse hast schreib mir eine dm ich erkläre dir alles step for step.
    grüsse

  • Werbung
  • Also die Anonymste Art sich BTC zu verschaffen ist der btc Automat, welcher dafür aber ein stolzenpreis hat.

    Leider sind diese Automaten in Deutschland nicht mehr verfügbar bzw, sie sind nicht mehr erlaubt wir hatten hier Mal einen und ich denke Mal du hast keine Lust in die Niederlande oder Schweiz dafür zu fahren und ja es gibt Leute die das tun um ihre BTC anonym zu kaufen.....

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Mal kurz zusammen gefasst.


    Fangen wir mal vorne an.


    Bitcoin anonym kaufen

    Geht nur an einem ATM (Automaten) oder Börsen wir LocalBitcoins, bei dem man sich mit dem Verkäufer trifft und die Bitcoins bar bezahlt.


    Alternative ist Bitcoins zu kaufen und zu anonymisieren

    Bitcoins bei online Börsen wie Bitcoin.de kaufen und direkt von dort aus in Monero tauschen. Monero dann wieder in Bitcoins tauschen und auf ein anonyme Wallet schicken.


    Anonyme Wallets bzw Transfers

    Ein Wallet zulegen das über Tor funktiniert und somit die IP Adresse verbirgt. So können der Zugriff und die Transaktionen anonym stattfinden ohne anhand der IP nachverfolgt werden zu können.


    Ich verwende dazu Electrum Wallet für BTC, MetaMask für ETHs und Feather Wallet für Moneros in Kombination mit Tails als Betriebssystem.

    Ich habe somit alles auf einem USB Stick liegen, den ich sofern nicht benötigt extern/offline lagern kann. Verlust der Coins durch eine Insolvenz der Online Börse sind somit ausgeschlossen.Hackerangriffe sind auch so gut wie ausgeschlossen, da man damit nur online geht, wenn man es benötigt und ansonsten offline lagert. Anonymität ist durch Tails gewährleistet, da jeglicher online Datenverkehr ausschließlich über das Tor Netzwerk läuft. Zudem ist die Verschlüsslung von Tails (Linux) auf dem selben Niveau wie z.B. VeraCrypt. Mit einem anständigen Passwort ist der USB Stick nicht zu knacken, selbst wenn Ermittlungsbehörden alle Register ziehen. Zur Sicherheit kann er natürlich auch undendlich oft geklont werden.

  • Hast du nen guten Anbieter bei dem du BTC in Monero und zurück tauschst?

  • Werbung
  • Hast du nen guten Anbieter bei dem du BTC in Monero und zurück tauschst?

    Muss zugeben hab schon länger nichtmehr getauscht. Moneros hol ich mir meist direkt am ATM und bezahl auch direkt mit Moneros.


    Aber paar Seiten die mir einfallen, die ich benutzt habe, je nachdem wie die Exchange Rate war, waren unter anderem.


    https://simpleswap.io/

    https://changelly.com/

    https://changenow.io/

    https://swapzone.io/


    Da ist mal so ne Übersicht

    https://www.cryptowisser.com/exchanges/