Frage zum Wadentraining


  • Ich würde gerne den äußeren Teil meiner Wade mehr beanspruchen. Der Teil der innen liegt, also näher zum anderen Bein, ist bei mir mMn zu stark ausgeprägt.

    Jetzt habe ich gelesen, dass sich dieser Bereich besser mit sitzendem Wadenheben und die Füße leicht nach innen gedreht beanspruchen lässt.
    Ist das richtig?


    Mir ist klar, dass trotzdem die gesamt Wade trainiert wird.


    Danke für Eure Antworten und Infos!

  • Werbung
  • Ich trainiere Waden 1x wöchentlich


    immer im stehen und im sitzen.

    Je 4 Sätze: 15,12,10,20 Wiederholungen


    Die sitzende Variante hat den Fokus auf den äußeren Teil des Gastrocnemius und den Soleus.
    die Stehende Variante trainiert dem großen Wadenmuskel komplett.


    Ist auch etwas Genetik die dabei eine Rolle spielt!

  • Werbung
  • Genetik ist klar. Na gut dann gebe ich mich damit einfach zufrieden und schaue wie sich das weiter entwickelt.

    Spielt die Fußstellung eine Rolle oder ist das Quatsch? Nach den Muskelansätzen dürfte das ja keine Rolle spielen, genau so wenig wie beim Trizeps ob man jetzt im Ober oder Untergriff sein Trizepsdrücken macht.

  • Werbung
  • Werbung
  • Versteht mich nicht falsch!

    Es ging nicht darum, dass meine Waden nicht wachsen, lediglich darum einen bestimmten Bereich stärker auszuprägen.


    Ich trainiere die Waden auch schwer und jeweils 2s Halten in Kontraktion und Dehnung.

    Wenn ich das Wippen von 90% der Leute im McFit sehe weiss ich schon warum ihre Waden so aussehen wie sie aussehen 8-]