Antoine vaillant Herzprobleme

  • Werbung
  • Werbung
  • Richtig heftig.

    Hab n Video von ihm gesehen wo er sagt sein Herz sei schlechter als das von 99% seiner Altersgruppe.


    Haben Roids wirklich so nen schlimmen Effekt aufs Herz?

    Ja. direkt als auch indirekt, ich will jetzt nicht alles aufzählen was alles auf stoff das herz belasten kann, hinzu kommen noch sehr viele Stimulanzien die von Bodybuildern benutzt werden, dmaa ephe clen etc gehen auch stark aufs herz, ist trotzdem natürlich individuell zu betrachten je nach dem was du fährst bekommt das herz mehr oder weniger ab, bedeutet aber nicht das jeder den gleichen schaden erleiden wird manche haben das glück manche wiederum nicht

  • Also unabgesehen davon das der Beitrag auch wieder von 2022 ist und es stimmt das Bodybuilding das Herz belastet , darf man bei Antoine auch nicht vergessen, dass er extrem starke Drogenprobleme hat, die auch ihren Teil dazu beitragen leider 🙈


    Also bei ihm spezifisch wird es der Mix machen

  • Werbung
  • Ja. direkt als auch indirekt, ich will jetzt nicht alles aufzählen was alles auf stoff das herz belasten kann, hinzu kommen noch sehr viele Stimulanzien die von Bodybuildern benutzt werden, dmaa ephe clen etc gehen auch stark aufs herz, ist trotzdem natürlich individuell zu betrachten je nach dem was du fährst bekommt das herz mehr oder weniger ab, bedeutet aber nicht das jeder den gleichen schaden erleiden wird manche haben das glück manche wiederum nicht

    Klingt heftig.

    Reichen da regelmäßige Blutbilder aus um zu checken ob alles okay ist oder sollte man doch regelmäßig mal zum Doc?

    Glaube ja nicht, dass die meisten das machen oder?

  • Werbung
  • Klingt heftig.

    Reichen da regelmäßige Blutbilder aus um zu checken ob alles okay ist oder sollte man doch regelmäßig mal zum Doc?

    Glaube ja nicht, dass die meisten das machen oder?

    Ne blutbild ist da nicht ausreichend, besuch beim Kardiologen wäre optimal, du brauchst dir jetzt nicht so riesen angst machen mit deinem Test only, 1x im jahr beim Kardiologen wäre aber trotzdem nicht verkehrt

  • Werbung