Meine erste Testo Kur

  • Hallo Zusammen


    nach guten 3 Jahren Training habe ich mich entschlossen eine Testo ent. Kur zu machen.
    Ich brauch einen Rat von Leuten die sich auch auskennen und nicht nur für Geld irgend was erzählen (Youtube, etc.)


    Ich möchte die Kur wie folgt beginnen

    • bis zur 04 Wochen alle 5 Tage 250 ml.
    • ab der 04 Woche alle 5 Tage 500 ml.
    • ab der 08 Woche alle 5 Tage 750 ml.
    • ab der 12 Woche alle 5 Tage 1000 ml.
    • ab der 16 Woche alle 5 Tage 750 ml.
    • ab der 20 Woche alle 5 Tage 500 ml.
    • ab der 24 Woche alle 5 Tage 250 ml.


    Brauche ich bei der Kur auch einen Östrogenblocker oder kann ich diese Kur auch ohne absolvieren?
    Falls Ja, hätte ich folgendes (exemestane von Maximus Pharma) schon bereit im Schrank :-)


    Ich würde mich echt über einen Fachmännischen Rat von Euch freuen.


    Liebe Grüsse

    Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.

    Zitat

    Du hast nur 3 Möglichkeiten im Leben: Gib auf, gib nach oder gib alles, was du hast.


  • Werbung
  • Matador

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo ,

    Wenn das deine erste Kur ist ,ist dein Plan komplett over the top .
    Mach mal max. 500 te die Woche für mindestens 12 Wochen.

    Es gibt absolut keinen Grund so dermaßen hoch zu eskalieren und in der ersten Kur über ein Gramm zu fahren .
    Zum Ai , mach nach ein paar Wochen ein Blutbild und Check dein Östrogen und stell dann dementsprechend ein .

    Lg

  • Werbung
  • Hi,


    als erste Kur totaler Schwachsinn so hoch zu dosieren.


    Fang mit 250mg e5d an, eventuell nach einer längeren Zeit den Intervall auf e4d zu verkürzen.


    Mit hoher Wahrscheinlichkeit brauchst auch kein AI bei diesen Dosierungen, und geht auch was voran !

  • Moin,


    wie die anderen schon sagten muss man meiner Meinung nach nicht so hoch gehen , wobei Kur eh Schwachsinn ist wenn würde ich durchgehend nehmen aber gut ich weiß dein Ziel und dein Vorhaben nicht, willst du dich einfach besser fühlen und etwas mehr Masse dann würde ich 250 mg e4d beibehalten und das erstmal 1 Jahr durchziehen.

    Ernährung sollte natürlich 100% passen und angepasst sein genau wie dein Training.


    Gruß

  • Werbung
  • Mg heißt das uns nicht ml bei der Dosierung.


    Ich habe dir jetzt mehrfach geschrieben per privater Nachricht das du viel zu hoch dosierst für die erste Kur.


    Fragst du jetzt so lange bis einer sein okay gibt?

    Jo ..


    lieber nicht auf die großen erfahrenen Jungs hören, sondern warten bis irgendeiner seinem Plan mit einer Ja Stimmt gegen 100 nein Stimmen bestätigt um dann mit einer Wasserbirne/Bluthochdruck und Brüsten rumzulaufen.


    Lass ihn machen ..

    Wird schon daraus lernen und dann irgendwann Ratschläge befolgen

  • Werbung
  • Hallo Zusammen


    vielen dank für die verschiedene Antworten!


    Nrw12Leo Ich befolge sämtliche Ratschläge von Personen die sachlich schreiben - ich suche mir die Mitte aus!
    in dubio pro reo
    Für deine Nachrichten im PN möchte ich mich Herzlich bei Dir bedanken - Ein Moderator meinte, ich soll die Frage auch in das Forum stellen.


    Liebe Grüsse
    Francesco

    Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit.

    Zitat

    Du hast nur 3 Möglichkeiten im Leben: Gib auf, gib nach oder gib alles, was du hast.


  • Mg heißt das uns nicht ml bei der Dosierung.

    war mein erster Gedanke...aber wenn er wirklich ml meint, warum sich am Anfang mit so wenig die Eigenproduktion platt machen und die unnötigen Spiegelschwankungen im Normbereich fur die ersten 4 Wochen hinnehmen???

    Wird nur er am Ende wissen, was er da machen will. Mich würde mal interessieren, wie er auf diesen Plan gekommen ist.

  • Werbung
  • war mein erster Gedanke...aber wenn er wirklich ml meint, warum sich am Anfang mit so wenig die Eigenproduktion platt machen und die unnötigen Spiegelschwankungen im Normbereich fur die ersten 4 Wochen hinnehmen???

    Wird nur er am Ende wissen, was er da machen will. Mich würde mal interessieren, wie er auf diesen Plan gekommen ist.

    100% aus dem schwarzen Buch da stand früher viel Schwachsinn drin 😅

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Fahre durchgehend 250 e3d.. oder e5d.

    Und ob du ein ai brauchst kann dir keiner sagen , ist aber immer gut eins zu haben.

    Mach nach ein paar Wochen ein Blutbild oder achte wenigstens auf deine Brust und bei kribbeln oder n knubbel ai rein.

    1g brauch kein Mensch in der ersten Kur

    Höre auf die großen hier oder lass dich von einem Couchen … wenn ich nochmal am Anfang stehen würde , würde ich die paar Euros in die Hand nehmen und es von Anfang an richtig machen spart Zeit.. Gesundheit und du Fortschritte die ohne nicht möglich wären

    Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert, ist der Tag an dem das sterben beginnt.

  • Fahre durchgehend 250 e3d.. oder e5d.

    Und ob du ein ai brauchst kann dir keiner sagen , ist aber immer gut eins zu haben.

    Mach nach ein paar Wochen ein Blutbild oder achte wenigstens auf deine Brust und bei kribbeln oder n knubbel ai rein.

    1g brauch kein Mensch in der ersten Kur

    Höre auf die großen hier oder lass dich von einem Couchen … wenn ich nochmal am Anfang stehen würde , würde ich die paar Euros in die Hand nehmen und es von Anfang an richtig machen spart Zeit.. Gesundheit und du Fortschritte die ohne nicht möglich wären

    Naja wer Geld zahlt für eine Testo Kur bzgl. Hilfe der ist in der Datenanaylse nicht ganz glücklich geboren oder einfach nur Faul.



    Hier gibts alles mit etwas suchen umsonst und bei einer ersten TE only kur braucht es keinen Coach der 200 Euro im Monat verlangt um dir zu sagen Mach ein Blutbild und piecks dich alle 5 Tage..



    1. Gesamtdosierung wählen

    2. Blutbild machen

    3. ggf. ari einstellen

    4. Blutbild machen und mit Supps gegensteuern, sogar hier im Forum alles im einen Thrread zusammengefasst.

    5. PCT Nach den Schmenen hier ggf. EKG

    6. Ansonsten hier immer Fragen, dafür ist das Forum da. sonst können wir gleich ein Abo Modell einführen


    Ernährung und Training meine ich nicht damit inbegriffen, die lohnen sich auf jeden fall.



    EDIT: Bevor einer Weint ( Östro checken falls zutreffend). Ich spreche hier von Testo Only Kur. Bei Stacks als Neuling auch auf jeden Fall zu empfehlen

  • Werbung
  • dann z.B. auf die Kollegen in dubio pro reo und BEAST_DNA etc. gehört, die wissen definitiv was sie machen und können einem mehr helfen als so ein Buch. Praktische Erfahrung ist eben durch nichts zu ersetzen.

    Jep, höre auf die Leute die Plan haben z. b in dubio pro reo..

    Bin seit kurzem unter seinen Fittichen und bin bis jetzt zufrieden...!

    Davon mal ab... Unter einem Jahr würde ich eh keine Kur fahren... Ein Jahr plus Ende offen, natürlich solange die Blut Werte mitspielen und alles okay ist von der Gesundheit her!

  • Werbung
  • Werbung
  • Alles über 500mg/Woche bringt nicht mehr wenn kein HGH und Insulin im System ist!


    250mg e5-7d ist das maximalste für einen Anfänger. Noch besser 25mg Testo. Propionat alle 2 Tage.

    Was sind das immer für schwachsinnige pauschalaussagen von dir ?

    Dass sein ,,erste Kur Schema" schwachsinn ist darüber sind wir uns alle einig aber die pauschale aussage alles über 500mg TE bringt nur mit HGH + Insulin was ist absolut falsch. Wieviele Leute denkst du gibt es hier die zb Test,Deca,Dbol stacken? alles über 500mg Test E ist da schwachsinn ?


    und auch als anfänger kann man nach der ersten zeit auf 300-400mg ohne probleme erhöhen oder gibt es studien die belegen dass kein anfänger über 250mg nehmen darf ? ich glaube nicht:kk:

    Es ist nicht wichtig welches Auto Mann fährt, sondern welcher Arm aus dem Fenster hängt;-O-;

  • Werbung
  • Was sind das immer für schwachsinnige pauschalaussagen von dir ?

    Dass sein ,,erste Kur Schema" schwachsinn ist darüber sind wir uns alle einig aber die pauschale aussage alles über 500mg TE bringt nur mit HGH + Insulin was ist absolut falsch. Wieviele Leute denkst du gibt es hier die zb Test,Deca,Dbol stacken? alles über 500mg Test E ist da schwachsinn ?


    und auch als anfänger kann man nach der ersten zeit auf 300-400mg ohne probleme erhöhen oder gibt es studien die belegen dass kein anfänger über 250mg nehmen darf ? ich glaube nicht:kk:

    Schnuckle ref dich nicht auf sonst wirst rot und kriegst Bluthochdruck...ich geb dir ja Recht mausi

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • allein hier steht schon so viel müll.. vorallem intervall von 5-7 tagen wtf.

    zum glück bin ich natural und muss mich mit sowas nicht auseinander setzen, aber selbst ich weiß, dass es wohl sinnvoller wäre

    100 testE e2d zu nehmen, was *3,5 350 testE die woche machen würde. (so hat man einen puffer falls man durch stress nicht dazu kommt, kann man den injekt ein tag später nachholen)

    wenn es nach 3-4 wochen anfängt zu wirken und man merkt das man zu viel e2 hat durch wasser z.b. mit 6,25 exe ed reingehen und ggf. auf 12,5 erhöhen oder rausnehmen je nach gefühl.

    wenn sich alles eingependelt hat blutbild machen.

    wie gesagt, selbst ich weiß das und ich habe gar keine ahnung von sowas und lasse lieber die finger davon.

  • Warum so Aggro kleiner....hast was geschnüffelt? :D

  • Werbung