Marlos Unterkörper Log

  • Mo. 18.7 - Beine

    Frontbeuge: 82kg 5/(6)/4

    Beinpresse, einbeinig: 110kg 13/13/9

    Strecker: 75kg 13/13/11

    Beuger am Kabel, liegend: 13,75+1Block: 12/12/10/9

    Rum.Kh. LH: 90kg 9 -abgebrochen

    Beuger sitzend: 115kg 8/7 95kg 13/11

    Adduktoren: 100kg 14/13/13

    Doggy: 28kg 14/14/12

    Tibialis am Turm1: 55kg 10/9/5


    Di. 19.7 - Waden

    Waden sitzend: 43kg 9/9 32kg 12/11

    Waden stehend: 100kg 14/12/12/11


    Mi. 20.7 - Glut

    Abduktoren: 120kg 10/10/9

    Hip Thrust: 75kg 9/9/9/7

    Kickback Maschine: 12kg 12/12/10/8


    Fr. 22.7 - Beine

    Liegende Beinpresse: 81kg 10/10/10/10/10

    Frontbeuge: 42kg 10/10/10/10/8

    Strecker: 55kg 15/13/13/10/8

    Beuger am Kabel liegend: 8,75+2Blöcke: 15/15/14/13/11

    Rum. Kh. KH: 20kg 15/15/15/15/10

    Beuger sitzend: 55kg 15/15/15/15/15

    Adduktoren: 70kg 15/15/15/13/11

    Tibialis am Kabel: 8,75+2Blöcke: 15/15/15/10/11


    Sa. 23.7 - Waden

    Waden sitzend: 44kg 6/6/6/5 32kg 11/10/9/8


    ------------------------------------------------------------------


    Tausche die bisherige sitzende Beinpresse gegen eine Liegende "Reha" Beinpresse.


    War am Fr. ein sehr entspanntes Training für den Kopf.

    Oder es lag am Oxycodon das ich mir keine Gedanken gemacht habe.

    Evtl. muss ich das Training am Mo. auch so oder ähnlich gestalten.

    Kommt auf den heutigen Tag an.


    Zumindest am Rumännischen werde ich nochmal an der Technik bzw. Standbreite etc. tüfteln.

    Bin da der Meinung das ich da einfach so eine Typische Haltung eingenommen habe aber ich hierfür mit was anderem eher Profitieren könnte.



    Und wisst ihr was echt mist ist?

    Wenn die außen Schuhtasche von der Trainingstasche kaputt ist, man die Schuhe mit in das normale Hauptfach steckt, und dann am Gerät feststellt das das Handtuch schön den Geruch der Schuhe angenommen hat.<X

    Ich hatte die Tasche gerademal 6 Std. vorher gepackt.

  • Werbung
  • Werbung
  • Pass bloss auf mit dem Oxy durch den scheiß bin ich am Ende da gelandet wo ich jetzt bin, in der Methadon Substitution. Mit nem schönen Werdegang über Ersatzdroge Heroin usw.

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Pass bloss auf mit dem Oxy durch den scheiß bin ich am Ende da gelandet wo ich jetzt bin, in der Methadon Substitution. Mit nem schönen Werdegang über Ersatzdroge Heroin usw.

    Tut mir leid das es dich da so erwischt hat. Ich hoffe du kommst da zügig wieder raus. Ist bestimmt kein Zuckerschlecken.



    Ich mach mir da aber nur nen halben Kopf drum. Denke ich bin da nicht so Suchtanfällig.


    Ich war da gerade 33 und hatte um die 50kg gewogen und mein Medikamentenplan war vorgesehen, 200mg Levodopa, je nach Tagesverfassung ab 80mg-120mg Oxycodon, 20mg Tranxilium, ab und an noch Novalgin, und on Top kamen noch 3 Tage im Monat Codeinhaltige Präperate gegen Migräne.

    Und da hab ich gesagt ich hab in den alter kein Bock nur zugeschüttet zu werden und das Gefühl das sowieso nichts so recht hilft.


    Bis jetzt kann ich sagen ich hatte noch nie das Gefühl ich komme ohne nicht zurecht.

    Hab es seither nur Zyklusmäßig im Einsatz wenn ich Schmerz und Schlafmäßig voll in den Seilen hänge.

    Oder ab und an mal "nur" 20mg kurz vorm Schlafen. Da nehme ich aber auch das unretardierte.


    Und wenn ich mich wieder Fit fühle um auch mit Schmerzen zurecht zu kommen, schmeiß ich es wieder raus.

  • Werbung
  • Da nehme ich mir etwa 1h vor dem Training vor, doch schwer zu Beugen, und dann kommt alles anders nur damit wieder alles anders kommt.

    Ich war im Kopf mal eben so verwirrt das ich nicht wusste was und wie, nach welchen System ich jetzt Beugen soll.

    Hat mein Kopf nicht verarbeiten können^^


    Jedenfalls, wollte ich mit schweren Beugen anfangen. Dann war die einzige Stange mit der ich auf dem Rack Beugen kann in Bankdrück Verwendung.


    Habe dann doch 4 Sätze mit der liegenden Beinpresse begonnen. Und ich finde die doch ganz schön heftig.

    Dann ab zum Beugen und da war ich unzufrieden und schwankte zwischen wie Fr. oder doch schwer und dazwischen hatte ich kein Plan mehr nach was für einen System ich jetzt vorgehen soll. Ich hab dann einfach was gemacht.


    Sah dann so aus:

    52kg 10

    62kg 10

    72kg 6

    84kg 2

    86kg 2

    52kg 8


    Es hat mit fast zu den 88kg gezogen. Aber ich wollte mein Glück nicht überstrapazieren.



    Rumännisches getüftelt. Gibt den ein oder anderen Stand den ich eher nutzen könnte.

    Ich hab es auch mal mit Scheiben unter den Fußzehen versucht. Merk ich höchstens wenn ich dann gestrecktes mache.

    Aber etwas breiter stehen werde ich mal in Zukunft.

    Für Glut/Adduktoren/Tibialis hat es nicht gereicht. Das "bisschen" hat sich doch gezogen und ich war Platt. Wollte nur noch Heim.

    Volle Trainingsdaten wieder gegen WE.

  • Mo. 25.7 - Beine

    Beinpresse, liegend: 81kg 11/11/11/11

    Frontbeugen: 52kg 10 /62kg 8 /72kg 6 /84kg 2 /86kg 2 /52kg 8

    Strecker: 65kg 14/14/12

    Rum. Kreuz: Technik

    Beuger am Kabel, liegend: 13,75kg+1Block: 13/13/12

    Beuger stehend: 20kg 10/10/8/8


    Di. 26.7 - Waden

    Waden sitzend: 44kg 7/6 32kg 13/10

    Waden stehend: 135kg 10/10/9/9


    Mi. 27.7 - Glut

    Hip Thrust: 75kg 10/ 80kg 7/6/6

    Kickback stehend: 12kg 13/13/10/11


    Do. 28.7 - Waden

    Waden sitzend: 44kg 7/7 32kg 13/13

    Waden stehend: 100kg 15/14/11/13


    Fr. 29.7 - Beine

    Beinpresse, liegend: 90kg 8/8/8

    Frontbeugen: 82kg 5/4/0 52kg 10/9

    Strecker: 65kg 15/15/13

    Rum. Kreuz. LH: 90kg 10 95kg 5/5

    Beuger stehend: 22,5kg 10/9/8

    Beuger sitzend: 65kg 17/17/17

    Adduktoren: 100kg 17/16/15

    Doggy: 30kg 10/10/9

    Tibialis am Kabel Turm1: 55kg 11/11/10


    Sa. 30.7 - Waden

    Waden sitzend: 44kg 8/7 32kg 14/13

    Waden an Beinpresse: 120kg 10/ 130kg 10 / 140kg 8


    -----------------------------------------------------------------------

    Werde mich wohl mit der anderen Stange zum Beugen vertraut machen müssen.

    Fr. war unzufrieden. Mit Beinpresse notgedrungen wieder angefangen und dann beim Beugen nicht mehr was hin bekommen.


    Wadenheben an der Beinpresse ausgetestet.

    Ich traue dem Stepbrett bei den Gewichten nicht mehr. Das biegt sich immer so durch und knackt.

  • Werbung
  • 😅:rolleyes:

    Da läuft es heute schlechter als Fr. und bin gefrustet.

    15min später ging es mir wieder gut.


    Ich ging davon aus das die Stange nur 10kg wiegt. Hab dann aber nachgefragt, wiegt 12,5kg.

    Mehr drauf als gedacht. Da muss man sich freuen.



    Aber ich werde nicht warm mit der Stange. Riffelungen anders und die Stange legt sich nach dem rausholen nicht schön in die Finger.

    Bekomme auch nicht so richtig die Schulter darunter und am Hals fühlt es sich wie die ersten Frontbeugen an.

    Ich Pfeife richtig beim Luft holen😂



    Und wegen diesem nervt die Stange.

    Passt bündig so rein.

    Muss eben "Abstandshalter" anbringen, sonst komm ich wegen wenigen mm Abweichung schon mit den Scheiben beim runter gehen an die Sicherheitsablage.




    Und das da gibt es dann auch noch.

    Also nur Dehnübungen macht sich null am Spagat.

  • Werbung
  • Wahnsinn wegen was DU Dir alles einen Kopf machst im Gym. ^^

    Da bin ich froh, dass ich einfach "nur" zum Pumpen gehe um den Kopf frei zu bekommen ohne jede Wiederholung und jede Bewegung hinterfragen zu müssen._-O-_

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Mo. 1.8 - Beine

    Frontbeuge: 84,5kg 5/3/1/1

    Beinpresse, liegend: 90kg 8/9/9

    Strecker: 65kg 17/15/14

    Beuger am Kabel, liegend: 13,75kg+1Block 17/17/16/15

    Rum. Kh. LH: 92,5kg 6/6/5/5

    Adduktoren: 100kg 17/17/15

    Doggy: 30kg 11/10/10

    Tibialis am Kabel Turm1: 55kg 15 60kg 10/8


    Mi. 3.8 - Beine/Glut/Waden

    Beinpresse, liegend: 63kg 14/14/14/13/13/9

    Ausfallschritte, 25kg Sack: 30/30/30

    Beuger stehend: 12kg 15/15/15/10/6

    Rum. Kh. LH: 97,5kg 6/5/5

    Hip Thrust: 80kg 8/8/8/7

    Kickback Maschine: 12kg 14/14/13

    Waden sitzend: 44kg 7/8 32kg 14/13

    Waden, Beinpresse: 150kg 10/10/6 90kg 17/15


    Fr. 5.8 - Beine

    Frontbeuge: 84,5kg 5/3 54,5kg: 12 56,5kg: 11/9/10/7

    Rum. Kh. LH: 97,5kg 6/6/5

    Beuger, sitzend: 75kg 15/13/12/11

    Adduktoren: 110kg 8/8/8

    Doggy: 30kg 12/10/10


    -----------------------------------------------------------------------------


    Die Woche ist so naja gelaufen....

    Ich wollte am Mittwoch noch irgendwas mit Beine machen.:saint:


    Erkenntnis, 3x ist wohl etwas viel. Aber auch irgendwie Geil die Woche^^

    Volumen könnte ich mir vorstellen, fehlt mir auch etwas, aber nicht wenn noch schwer Beugen sein soll.


    Und gestern morgen Treppe runter und am Knie einen sehr stechenden Schmerz bei dem mir die Luft weg blieb, begleitet mit dem Gefühl als würde ein Kalter Wasserfall am Knie hinunter laufen.

    Sobald Belastung auf das Knie kommt Schmerzt es und Kraft ist weg.

    Hab versucht das Knie heute mal zu Wickeln beim Beugen. War nicht besser.


    Aber mit der Stange kam ich heute besser zurecht.

    Ich hab heute auch nur gebeugt. Für Presse etc. hatte ich doch etwas zuviel sorge.


    Hab dann auch mal versucht ein Video zu machen, hab aber nur festgestellt das ich von hinten ganz schön Scheiße aussehe.8-]8-]8-]




    Aber ich habe einen Kajal gefunden der auch bei solch Schweiß Treibender Belastung auf dem Augenrand bleibt^^

    Verdammt wichtig als Frau:grin:

    Ich könnte zwar ungeschminkt Trainieren, aber mehr Gewicht bewegen würde ich da auch nicht^^

  • Hab mir einen schönen Kater ans Bein antrainiert😁



    Evtl. Pack ich die nächsten 2 Wochen ungefähr mehr Volumen,-je nach Knie gesundheit- danach werde ich erstmal kürzer treten müssen.


    Habe Beruflich eine Änderung und muss mich da erst reinfinden.

    Werde wohl auch so schnell keine 5-6 Trainingstage mehr hinbekommen.

    Standart So. Pausentage wird es dann auch nicht mehr geben.


    Werde evtl. auch mal nach einem 24h Studio auf dem Weg suchen müssen. Dorf öffnungszeiten werden mit Schicht Zeiten nicht passen.


    Aber ich freue mich richtig, und bin froh nicht irgendwas genommen zu haben. Die Stelle war jetzt auch mehr als Glücklicher Zufall.

    Und wenn man sich freut ist das wohl auch die halbe Miete und man wird auch alles gewuppt bekommen.

    Bin total zuversichtlich 😄

    Hab nur etwas Sorge in einer 12h Nacht nicht einzuschlafen, aber ich kann ja Fernsehen gucken oder ich rufe die Notfallseelsorge zum quatschen an😅



    Und das doppelt schöne, bei meinem "alten" AG könnte ich dennoch einige Std. Arbeiten wenn ich wollen würde bzw. das hinbekomme.

    Aber halt nur in der früh.


    Aber eines nach dem anderen.

  • Werbung
  • Ich erzähle euch eine Geschichte, die nur bedingt in den Log passt, aber am ende auf die Optik abzielt 8-]


    Nachbar 1 geht zu Nachbar 2 und fragt, was bei uns los ist, er hat meinen Mann mit einer fremden Frau einkaufen gesehen.

    (man darf sich schon Fragen, ja na und?)


    Nachbar 2 darauf Trocken: Weist du das nicht? Der ist Zuhälter, ganz normal da.


    Hab das ende letzter Woche mitbekommen und zu meinem Mann gesagt er darf sich in unserem Ort nicht mehr unter 2 Frauen Blicken lassen,

    jetzt muss er diesem gerecht werden.


    Nachbar 1 lässt das wohl keine ruhe und ist wieder zu Nachbar 2 um darüber zu reden.

    Damit hat sich auch Nachbar 3 dazugesellt und meinte, wenn das auch der Ehefrau nichts ausmacht, dann scheint das ja zu Funktionieren....

    Natürlich, bekommt das auch Nachbar 4 schon mit^^



    Ich ziehe wie immer meine Hot Pants an, die zugegeben gerade immer kürzer werden.

    Ich lege hier und da wohl bisschen an umfang zu :)

    Meine langen Hosen sind Presswurst an den Beinen geworden und manch kurze Sporthose rollt sich hoch.

    Aber am Bauch brauch ich noch immer Gürtel, der ist fast unverändert.


    Mein Mann mag das überhaupt nicht.

    Meint er heute mit sehr Bösem Blick:

    "Zieh dir endlich lange Hosen bis zum Knie an. Das sieht schon Nuttig aus."


    Ich: Das muss so, du bist Zuhälter-guenni-



    Was Nachbarn sich aber immer für andere Interessieren müssen.:rolleyes:

  • Ich bin Log Faul weil, hab meine Gründe.

    Da ich nicht weiß ob ich 1 oder2 mal die Woche zum Beugen komme, 1-2 Schwere Sätze, einfach nur so für mich (als wär nicht jeder Satz für mich) und dann 4 Sätze auf Reps.

    Bin da derzeit ganz schön durch mit den Beinen.

    Danach gibt es nur noch eine Übung Ausfallschritte, Beuger oder Beinpresse.

    Versuche ich dann etwas abwechselnd einzubauen.

    Konnte heute aber kaum was an der der Beinpresse meistern.


    Waden ist auch so eine sache. Die ziehen noch immer. Das schwere lass ich gerade und versuche mich da auch mal auf 20Reps hochzuarbeiten.


    Und ich glaube zu wissen woher mein Schwindel nach bzw. in der 1 Rep beim Beugen kommt. Ich lasse die Luft viel zu spät raus.

    Bei den 91kg Beugen ist mir das auch passiert. Aber da hab ich Automatisch als Schwindel einsetzte und zu schwer die ganze Luft rausgelassen und Schwindel war sofort weg.

    Problem ist nur, ich bekomm es in der 1. Rep nicht hin früher auszuatmen.

    Deshalb zum teil etwas mit Schuld das die 92kg nicht wollten. Dachte halt ich könnte die eben auch mal locker 3 mal machen. Übermütig verschätzt.


    Also nur mal die letzten 3 Frontbeugen einheiten:


    Di. 9.8

    Frontbeugen: 86kg 3 /90kg 3/1 58kg 10/10/10/9

    Fr. 12.8

    Frontbeugen: 91kg 3/2 61kg 10/9/9/8

    Di. 16.8

    Frontbeugen: 92kg 0/1/0 63kg 9/8/7/7

  • Werbung
  • Mich hats dann wohl heute zerlegt.


    92kg, 2 Reps..die gingen ohne Probleme

    nächsten 92kg, die 2. Rep auch rausgebracht aber oben Schwindel, schwarz, nach vorne und seitlich getorgelt, da war Feierabend.

    Ich hab die Hantel irgendwie auf die Ablage gebracht, aber sehr Schräg, Zum Glück nur ein Scheibchen runter gefallen. Also nicht viel gescheppert.


    Und ich hab mich nur irgendwie an die Stange nach vorne drückend geklammert, weil ich nicht wusste wo oben oder unten ist oder ich gerade falle. Die umliegenden Zuschauer werden sich auch was gedacht haben^^

    Danach nur noch mit 64kg 10/10/8/6 gebeugt.


    Und ihr kennt doch alle ein Kaleidoskop. Mein Blick ist heute öfters genau so. Mittig noch klar und deutlich, aber alles drum herum beim sehen wie das. Bestimmt heute Blutdruck.


    Und wie soll es anders sein.

    Beim Rum. Kreuz 2. Satz heben wohl blöde gestanden und über das Knie ein Stechender Schmerz. War dann 3. schwerer Satz gelaufen, das Gewicht konnte ich nicht mehr hoch ziehen.


    Vom gesamt Training bin ich dennoch zufrieden. Konnte so einige Reps+Gewicht mehr raushauen.



    Nur dieses "Lampenfieber".

    Gibt es da nicht was von Ratiopharm.8-]

    Es macht mich echt fertig.

    Ich war schon so am Zittern und Kotzübel, da hat nur eine Katze im Gebüsch geraschelt und ich hab mich so erschrocken das ich mich erstmal verkrampft hab.

    Aber solange ich Spaß am Training hab und es an so einem Tag noch ins Studio schaffe ist alles in Ordnung.:grin:

  • Werbung
  • Ich hab es mal wieder mit dem Knie durch die Treppe.

    Heute also doch mal Beugefrei.


    Wäre aber auch so nichts mit Beugen geworden.

    Hatte Sa. noch eine Rückeneinheit die dann doch schwerer ausfiel als gewollt (wenn man sich einfach nicht Bremsen kann) und während ich mit dem Rucksack zum Studio bin hat der Rücken schon schlapp gemacht.


    Habe heute nur viel Volumen an Beinpresse, Strecker, Beuger am Kabel und Sitzend sowie Adduktoren und Glut-Kickback an der Maschine absolviert.

    Für den Kopf nicht auslastend, mir fehlten die Beugen, aber Beine dennoch viel platter als ich dachte von dem "wenigen Gewicht".


    Rum. Kreuz Lh auf derzeit 102,5kg. Aber da muss ich besser mit dem oberen Rücken nacharbeiten. Ist mir mit dem Gewicht nicht sauber genug.

    Frontbeugen machte ich derzeit nur mit 70kg auf 4 Sätze und 8-10 Reps.

    Waden gerade ordentliches Volumen weil voll Fun, etwas mehr pausentage dazwischen, sonst kann ich überhaupt nicht mehr laufen.


    Mein Kopf ist an den Beintagen gerade etwas entspannter.




    Beziehungskrempel gehört öffentlich nicht ausgetragen, aber was solls. Man darf es auch mit Humor sehen.

  • Ich habe ja immer noch nicht verstanden, was dich da dein Training so emotional werten lässt.

    Das wäre mir einfach zuviel Kopf im Spiel.

    Hingehen, machen was im Plan steht, evtl. anpassen an die Tagesform und wieder weggehen.

    Fertig.


    Bei dem "Rücken aufgeben", was meinst du damit?

    Ist dir der untere Rücken zu gelaufen beim gehen?


  • Werbung
  • Ich verstehe es ja selbst nicht warum bei den Beinen mein Kopf so spielt.

    Beim rest ist es wie du sagts, hingehen, machen, fertig.

    Hatte alg. keine Kraft mehr im Rücken. Da war auch nichts mit gerade laufen.




  • Was für ne doofe Woche.

    Am Mo. konnte ich wegen rl nicht trainieren.

    Hab mir Di. morgen noch eine ganz böse Fersenblase gelaufen.


    Di. wollte ich dann Beine Trainieren und beim aufwärmen sind mir die Beine weggekrampft. War nichts zu machen.

    Waden überhäufe ich derzeit mit Volumen. Haben mir dann am Mittwoch gezeigt das 1 Satz voll ausreicht.

    So auf Pump und dann zu Krampfen angefangen.


    Habe aber seit geraumer Zeit echt Probleme mit dem Pump.

    Sonst baut sich das eher so langsam mit dem Training auf, komm ich mit klar.

    Aber jetzt ist schon nach einem Satz fast Feierabend.

    Ich sollte vielleicht mal weniger Lebkuchen futtern:saint::grin:


    Liegende Beinpresse mache ich gerade am Anfang.

    Finde ich nicht mal schlecht. Mein Knie scheint das gut zu finden und Hüfte finde ich Mobiler. Nur dieser Pump in den Beinen...:rolleyes:

    Könnte aber gerade an jedem Trainingstag nach 2-3 Sätzen Feierabend machen.

    Und Beugen hatte ich heute das Gefühl ich mach es eher für die Waden. Die haben dann leider auch mit dicht gemacht.


    Habe heute mal sowas wie Rum. Kreuz. am Kabel ausgetestet.

    Gefühlsmässig nicht mal so schlecht. Ist mal was wenn der Kopf mit schwerem Hantelgewicht Blockiert.

    -------------------------------------------------------------

    Fr. 16.9

    Beinpresse, liegend: 63kg 12/12/12 45kg 20

    Frontbeuge: 73kg 7/6/7 53kg 11

    Ausfallschritte Kh/je: 15kg 16/16/14 0kg 36

    Rum-Kreuz-Kabel: ausgetestet

    Beuger sitzend: 85kg 11/11/12/10

    Adduktoren: 110kg 13/12/10

    Tibialis am Kabel: 16,25kg+2 Blöcke 11/8/9

    --------------------------------------------------------------------


    So, und jetzt noch bisschen Frauen geheule. Weil doofe Woche und so.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Heute schönes Beintraining gehabt.

    Ich bin tatsächlich mal zufrieden😁


    Die rechte Beinrückseite Zickt etwas.

    Musste vorletzte Woche abbrechen.

    Hatte einen merkwürdigen Zug drauf und ich hab das Bein nicht mehr hoch bekommen.

    Abends ging es zum Glück wieder.


    Beine letzte Woche aufgeteilt, unterer Rücken einfach dicht.




    Meine Wade hat kalt die 39cm erreicht.

    Und sooooo ne Fettwade ist die nicht geworden, finde ich.


    Die dünnste Stelle am Beinchen hat die 53cm erreicht.

    Sieht man weniger auf dem Schnappbild, wollte aber Mal Farbenfrohe Leggings zeigen😬


    Nicht so berauschend, aber nur Fett sind Stelzen nicht geworden.


    Irgendwann gibt's Mal wieder normale Bilder.


    Mein Mann hat mir gesagt ich hab schöne Beine.

    Nur mag er schlanke, dünne Beine.

    Also hab ich dünne Beine, so mein Gedankengang.

    Später meinte er, auch dicke Beine können schön sein....🤨🙄


    Mein Hintern mag er auch nicht mehr.

    Der wackelt anscheinend nicht nach beim drauf klatschen.

    Was der für Probleme hat😅


    ------------------------------------------------------


    Mo. 26.9 Beine-vorne

    Beinpresse, liegend: 72kg 9/9/9 54kg 15

    Frontbeuge: 75kg 6/5/6 55kg 11

    Strecker: 85kg 11/11/11/10

    Tibialis am Kabel: 18,75kg 10/8/8/6



    Mi. 28.9 Beine-hinten

    Rum.Kreuz. LH: 60kg 15 107,5kg 3 77,5kg 9/8/3

    Beuger, Kabel liegend: 21,25kg 11/11/11/11

    Adduktoren: 110kg 16/14/15

    Glut Kickback Maschine: 12kg 12/12/9



    Di. 4.10 Beine

    Beinpresse, liegend: 72kg 11/13/11 54kg 16

    Frontbeuge: 75kg 7/6/6 55kg 12

    Strecker: 85kg 14/12/11/11

    Beuger, Kabel liegend: 21,25kg 13/13/11/12

    Beuger, sitzend: 105kg 8/7/7/6

    Adduktoren: 120kg 10/9 110kg 14

    Tibialis am Kabel: 18,75kg+2Blöcke 15/12/10/8



  • Hat nun nichts mit Training zu tun, sonder mit meiner alg. Körperlichen Verfassung.


    Kurz ausgeholt:

    Ich habe nie im leben gerne Nudeln gegessen, also selten. Backwaren auch sehr selten.

    Genaugenommen habe ich im leben mehr fette und Eiweiß, Carbs aus Kartoffeln/Reis gegessen.


    Ich habe seit Wochen eine echt beschissene Magen-Darm Problematik.

    Erst dachte ich ich ich hätte wieder ein schlechtes Hühnchen erwischt, hab die Quelle verändert, zu anderen Zeiten gegessen.

    Da ich ja auch nicht jeden Fisch vertrage und auch Lebensmittelunverträglichkeiten habe, fand ich es nicht abwegig plötzlich auf Huhn zu reagieren.

    Erst hatte ich nur 1mal am Tag Durchfall, jetzt rund um die Uhr auch mit Durchfall Medikamenten.


    Dachte ich vertrag einfach kein Hühnchen mehr. Auf Rind ausgewichen. Nach 2 Wochen noch immer keine Besserung. Wurde eher schlechter.


    Ich hab dann Fleisch gestrichen und auf Fisch/Tofu gesetzt.


    Zeitgleich weil die Waage erst schrittweise nach unten ging, habe ich auch die Kalorien hoch gesetzt, eben mit Carbs aus Nudeln etc.


    Haferflocken 300g, Nudeln roh 400g oder Couscous/Bulgur, Lebkuchen 120g, Vollkorntoast 100g

    Nur mal grob was derzeit an größerer Carb menge rein kommt und hab ich noch nie in der Form gegessen.

    Aber die Haferflocken sind soweit neu. Vor allem die 300, sonst nur morgens 50gr. gehabt.

    Oder ich hatte eben die Zeit für Cornflakes zum essen.


    In den letzten Wochen fühl ich mich auch nicht auf voller höhe.

    Bin ziemlich Müde, ein Training macht mich danach richtig Platt.

    Sonst komm ich mit 6 std. schlaf zurecht, Wache Automatisch auf und jetzt brauch ich mind. meine 8.

    Wenn ich 2,7km zum Studio laufe fühle ich mich schon "durch".


    Ich bin soweit nicht anfällig für Muskelkater, aber hab seit mitte letzter Woche nach jedem Training derben Kater und Muskelschmerzen.


    Aus unerklärlichen Gründen habe ich an Beinen und Armen extrem Trockene Haut die Juckt wie verrückt. Vor allem wenn diese Feucht ist.


    Ich hab einen richtigen Blähbauch und vor 2 Tagen bin ich mehrmals aufgewacht weil ich eine Merkwürdige "Übelkeit" bekomme.

    Ich kann das nicht mal beschreiben, es ist eine andere Form von Übelkeit, es ist auch kein saurer Magen, muss aber auch häufig aufstoßen.


    Und mal als Beispiel, wenn ich um 12 Uhr Esse, kommt mir gegen 15Uhr im Training mein Essen hoch.

    Ich hatte noch vor 2-3monaten kein Problem 2-3 Flammende Herzen zu Essen, jetzt bekomme ich nach einem 20min später Magenkrämpfe mit Übelkeit und 40min später muss ich aufs Klo.


    Ich glaube ich habe aus einem nicht wissentlichen kleinen Problem mir ein großes Problem angezüchtet.



    Erstmal wieder Essen umstellen und Magen/Darm in Ordnung bekommen.

    Dann kann ich morgens wieder heulen das ich so dünn bin,

    mittags heulen das ich nur Fett bin,

    um Abends festzustellen, ich bin nur zu Fett mit dünnen Beinen.

  • Werbung
  • Magen Darm ist immer schlecht, hängt quasi alles von ab.

    Hol dir auf jeden Fall mal Perocur und Omni Biotic 10, dann bekommst du erstmal wieder ein wenig Unterstützung, was die Darmflora angeht, dann koche dir mal Reis vor und lass den abkühlen, damit du resistente Stärke zu dir nehmen kannst, hilft den guten Darmbakterien.

    Ansonsten mal Stuhlanalyse machen lassen, um gewisse Dinge auszuschließen.

    Keep it simple and lift

  • Bin mir gerade nicht sicher wie es in absehbarer Zeit weiter geht. Klar aufgeben ist nicht.

    Mir steht voll der Kopf. Total Planlos mit allem.


    Hab das Gefühl ich trete auf der stelle mit den Beinen, zieht mich auch total runter.

    Einzig was mir gefällt an mir sind gerade die Unterschenkel.

    Kann gerade nichts Essen. Kann mich nicht entscheiden zwischen Mini-Cut und Aufbau.

    Kann mich auch nicht auf ein Training freuen, evtl. schwenk ich auf einen PPL.

    Keine Ahnung wie oft ich noch zum Training komme, kann.

    No comment, am WE ein wohl nicht mehr umkehrbare Lebensveränderung eingetroffen.


    Die hellste Kerze auf der Torte bin ich auch nicht.

    Da steht im Allergie Pass ja auch sowas wie Pollen, Grässer, Weizen, Birke...

    dachte Birke und Co. Esse ich ja nicht, also nur Atemwege betroffen.

    Jaaaa, wenn man all seine unterlagen besser lesen würde, oder auch mal daran denkt wenn es schon auf die Atemwege schlägt wie das wohl kommt wenn man es isst....

    Ich hab eine Weizenunverträglichkeit. Bisschen ist ok, bisschen zu viel kommt das wie in den letzten Wochen bei rum.

    Am besten wäre aber wenn ich es gänzlich meide in Zukunft.


    Letztes Beintraining war letzten Montag.

    Ich konnte gestern nicht. Wenn ich heute ins Training komme, wird es Definitiv keine Beine.

    Mental könnte ich gerade so 20kg Beugen mit schlechter Technik.

    Vielleicht ja morgen?

  • Werbung
  • Nimmst nicht so schlimm, Weizen ist eh Müll, kommt man auch gut ohne aus. Verzichtest halt auf Brot, kA wann ich das letzte Brot überhaupt gegessen habe. Und statt Nudeln halt Reis...


    Ansonsten wenn du eh keinen Hunger hast mach nen minicut, Guck nur das du genug Protein rein haust und ansonsten mach locker.


    Und im Training einfach Mal ne Zeit lang nicht loggen sondern nach Gefühl und Lust die Gewichte wählen, vielleicht auch Mal neue ungewohnte Übungen ausprobieren als Ersatz,macht den Kopf auch Mal freier

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG