L-Carnitin Injekt - selbst herstellen und weitere Infos

  • Ich übernehme natürlich keinerlei Verantwortung für gar nix -- Alles auf eigene Gefahr!



    - Starte mal besser mit 500mg/ml. Ja, ansonsten testen, halt auch wie Du es verträgst. 500mg sollten keine Probleme machen (s.c.).


    - Korrekt, 1% BA. Manche nehmen auch 2%, für einen Ticker mehr Sicherheit, weil man ist ja kein Pharmaunternehmen. Mehr PIP macht das nicht.


    zu 1) Spritzen-Vorsatz-Filter 0,22um


    Zum Beispiel sowas hier:


    Amazon.com PVDF Filter 0,22um


    Nylon geht auch, hauptsache 0,22 (nicht 0,45!).

    Wichtig ist, dass die Filter bereits STERIL sind. Diese sind immer einzeln verpackt, wie Kanülen. Also nicht offen in einer 50er Dose kaufen.


    Ja, amazon.COM, der Versand ist halt einen Ticker teurer. Bei uns in der EU ist sowas rar gesät, sofern man nicht 50-100 Stück kaufen möchte. Falls jemand eine gute Quelle dafür hat -> Haben wollen ;)


    zu 2)


    Entweder bereits sterilisierte Vials kaufen, oder tatsächlich selbst sterilisieren ...


    Die Amis haben es da wieder einfacher, bei uns scheint es sowas nicht oder nur sehr teuer zu geben. Es gibt da einen ominösen Shop in der Schweiz (dessen Link ich nicht poste, da der auch anderes Material verkauft, zwar alles legal, bin mir hier aber unsicher ob das ok ist), der verkauft sowas bspw. gegen absurde Versandgebühren. Filter hat er aber auch, allerdings nur 0,45um, s.o.


    Auf das Thema "how to die Vialen sterilisieren" gehe ich hier jetzt mal nicht ein. Es gibt auf reddit eine ziemlich detailierte Anleitung, wie man das machen kann, da mal nach Homebrewing suchen (nein, nicht das Bier...!) Professionell = mit Autoclav (der kleine Tresor), oder improvisiert mit Dampfkocher, oder mit trockener Hitze (= Backofen). Ein Freund eines Obdachlosen auf der Straße hat mir erzählt, dass es mit einem Backofen scheinbar ausreichend gut funktioniert. Ausreichend im Sinne von "er hatte noch nie Probleme, die ansonsten auftreten würden", und er macht das schon eine ganze Weile ...



    Vialen zum Abfüllen gibt es bspw. hier:


    Glas-Shop Injektions Vialen 10ml


    Es gibt auch 20ml und 50 und 100.... Ist verführerisch, aber bleibt mal ruhig bei 10ml. 20ml sind auch noch ok, aber man kann den Stopfen nicht ewig mit Durchstechen quälen, der geht iwann einfach kaputt.


    Bördelkappen und Stopfen gibt es da auch:


    Glas-Shop Stopfen

    Glas-Shop Bördelkappen Ganz-Abriss


    Jetzt fehlt noch das Werkzeug zum Verschliessen der Vialen. Dafür gibt es spezielle Bördelzangen:


    Glas-Shop Bördelzange


    Ja, die sind teuer. Der Kauf lohnt sich also nur, wenn man "dabei bleibt". Auf Ebay kann man manchmal auch gebrauchte schiessen, ist aber selten. Auf Ebay/Amazon findet man ausserdem recht viele Billigangebote aus China. Teilweise sind die Leute dann recht zufrieden damit, teilweise nicht. Für große Stückzahlen eignen die sich definitiv nicht, aber davon ist ja hier auch keine Rede. Problem bei denen: Die Lieferzeit, China halt. Wichtig ist, dass die Größe passt: Wir brauchen hier "20mm". Und es gibt verschiedene Modelle je nach Bördelkappe: Abriss oder Flip-Top. Vorteil von Abriss-Kappen: Einfacher zu kaufen als Flip-Top, und sie lassen sich zur Not mit einer Flachzange befestigen.


    Alternative: Es ist nicht unbedingt professionell, aber tatsächlich kann man die Kappen auch mit einer Flachzange verschliessen (ich höre schon den Aufschrei) :) Sieht halt Ka$$$ aus, und wirkt unsicher. Andererseits muss nur der Stopfen wirklich fest auf der Flasche sitzen, damit sie nicht offen ist, das bekommt man auch mit einer Zange hin, mit ein wenig Übung ... man sollte die Teile danach nur vielleicht nicht durch den Raum werfen. Und keine 20 Vialen auf Vorrat machen.


    Zum Carnitin selbst:


    Wir benötigen Carnitin Base, kein Tartrat etc. Zum Beispiel das hier:


    Amazon.de Carnitin Base



    Wenn dann alles Material vorhanden ist, dann sieht das ungefähr so aus:


    - Carnitin Base in Becherglas füllen/abwiegen

    - Entsprechende Menge *destiliertes* Wasser dazu

    - Entsprechende Menge Benzylalkohol dazu

    - Erwärmen und rühren. E-Herdplatte bspw. Nicht zu viel Hitze, 50°C reichen aus. Der Alkohol soll ja drin bleiben. Ein Tee-Thermometer wäre hilfreich. Das Carnitin muss halt gelöst werden und der BA muss sich mit dem Wasser vermischen (er schwimmt oft als Perlen oben).


    Steril filtern:


    - Die Lösung abkühlen lassen. Die Spritzenfilter haben eine zulässige Höchsttemperatur der Lösung, bei 40°C ist man auf der sicheren Seite.

    - Die Lösung aus dem Becherglas mit einer bspw. 20ml Kanüle aufsaugen

    - Den Spritzenfilter auf die Kanüle aufstecken (nur 1 Seite passt)

    - Eine Kanüle (0,9 bspw.) an der anderen Seite des Filters aufstecken

    - Direkt in die Viale filtern. Nur soft drücken, so ein Filter kann brechen.

    - Stopfen per Hand raufdrücken. Wenn mit Flachzange gearbeitet wird, dann RICHTIG fest drücken, das Teil muss dicht sitzen!

    - Verschliessen (Bördelzange oder Flachzange).


    Falls man sterile Vialen gekauft hat (sie sind bereits verschlossen), dann muss halt wie immer 1 Kanüle zum Entlüften zusätzlich rein. Dann mit der Kanüle am Filter durchstechen und befüllen.


    Dieser Schritt des sterilen Filterns ist derjenige, der wirklich sitzen muss. Alles davor darf unsteril sein -- Alles was aus dem Filter kommt, ist steril. Also mit der Kanüle am Filter besser auch nix berühren, was nicht steril ist. Aber darin haben ja alle Übung hier ;)


    Falls ich wo Fehler eingebaut oder etwas vergessen habe -> Korrigiert mich bitte!

  • Werbung
  • Carnitin in sterilen wasser auflösen, filtern und sterilisieren, 1g auf 1ml, am Ende mit 1% BA mischen, die Dosierungen gehen bis 600mg im kommerziellen Bereich, bestimmt ist bis zu 1000mg möglich pro ml muss man aber testen.


    1) keine Ahnung welche filter Größe und welchen filter man nimmt.

    2) keine Ahnung wie man die scheiße sterilisiert, manche labs haben so einen kleinen Tresor (?) Der das irgendwie macht, wie man das so macht keine Ahnung ggf dampfdruckkessel (?)

    Tresor = bestimmt ein Autoklav, das gibts auch um Babyflaschen usw zu sterilisieren

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Passt soweit. Erwärmen brauchst du nicht. Einfach lösen und mischen. Vielleicht noch je nach mg/ml Dosierung die Volumenverschiebung beachten. Das ist die selbe wie bei carnitin in Öl.

  • Passt soweit. Erwärmen brauchst du nicht. Einfach lösen und mischen. Vielleicht noch je nach mg/ml Dosierung die Volumenverschiebung beachten. Das ist die selbe wie bei carnitin in Öl.

    Arrggh, Du hast natürlich recht, das ist wichtig.



    Das Displacement für Carnitin Base hab ich nie gefunden, ich gehe daher einfach von 1 aus. Solange man keine 10L produziert, sollte das ausreichen.


    Wenn man also 10ml Lösung a 500mg/ml herstellen möchte, dann enthält diese 500mg * 10 = 5g Carnitin.


    Wir nehmen alswo an, dass 1g Carnitin 1g = 1ml Wasser verdrängt (Displacement = 1).


    Würde man jetzt 10ml Wasser mit 5g Carnitin zusammenmischen, dann erhält man nicht seine 10ml, sondern 15ml, somit stimmt auch die angepeilte Dosierung von 500mg/ml überhaupt nicht mehr.


    Das gleiche gilt auch noch für den Benzylalkohol, der ja ebenfalls dazu kommt. Diese Menge ist aber gering (bei 10ml = 0.1-0.2ml), könnte man vernachlässigen.


    Mit Excel kann man sich das ziemlich einfach zusammenbauen, dann braucht man nur noch die Werte eintragen ;)



    Anderer einfacher Trick:


    - Becherglas mit (exakten) Füllstands-Markierungen benutzen

    - Carnitin rein

    - Alkohol rein

    - Bis knapp unterhalb der gewünschten Menge (hier: 10ml) mit Wasser auffüllen

    - Carnitin lösen lassen

    - Mit Wasser exakt bis zur gewünschten Füllhöhe (10ml) auffüllen


    Damit spart man sich die Berechnungen ...



    Die meisten billigen Bechergläser, die man bei Amazon etc. kaufen kann, sind aber nicht exakt, was die Markierungen angeht. Manchmal sogar echt off ... Also ggf. vorher die genaue Menge (mit Spritze bspw.) einfüllen und die Höhe selbst markieren.

  • Werbung
  • Versuche mal faktor 0,75. Das passt eher.

  • Werbung
  • Werbung
  • Danke fürs teilen!
    Ich hab genau das vor ein paar Monaten gemacht. Hab exakt die gleiche Carnitin Base genommen, auch bei Glas shop vials(4x30ml + stopfen) bestellt nach eigener Recherche und 4x30 500mg/ml vorbereitet. Nutze es so seit einigen Wochen täglich und hab keine Probleme

    destiliertes Wasser nutz ich:
    https://www.pharmeo.de/0311309…asco-connect-inj-lsg.html

    Find ich sehr gut dosiert(20ml vials), perfekt für Spritzen gemacht(kann man direkt auf den Aufsatz draufstecken) und extrem günstig:
    https://www.pharmeo.de/0311309…asco-connect-inj-lsg.html

    Spritzenfilter gibts bei einigen Onlineapotheken sehr günstig. Auch bei pharmeo wo ich das sterile Wasser verlinkt hab:
    https://www.pharmeo.de/0233063…x-lock-filter-0-2-um.html

    Ich hab übrigens 4x30ml mit 500mg Carnitin /ml gemacht und 1% BA

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • (...)
    Spritzenfilter gibts bei einigen Onlineapotheken sehr günstig. Auch bei pharmeo wo ich das sterile Wasser verlinkt hab:
    https://www.pharmeo.de/0233063…x-lock-filter-0-2-um.html

    (...)

    Ja, funktioniert auch mit denen, aber nur um es mal erwähnt zu haben:


    Es steht dort nicht explizit, aber dieser Filter ist aus PES / Polyethersulfon.



    Es gibt diese Filter aus den verschiedensten Materialen, je nach Einsatzzweck und je nach Art des Lösungsmittels.


    PES ist nun eigentlich NICHT mit Benzylalkohol kompatibel, bspw. hier aufgeführt (kann man leicht auch aus anderen Quellen ergoogeln):


         Isera SF-Spritzenfilter-Auswahlhilfe-01_170501.pdf


         Berrytec-Filtration-und-Probenvorbereitung.pdf -- Abschnitt "Chemische Beständigkeit der verschiedenen Filtermembrane-Materialien".



    Allerdings ist die Konzentration an BA hier sehr gering, und die Filterung geht extrem schnell (weil: Wasser-basiert), da passt das schon. Aber zur Sicherheit besser nicht auf die Idee kommen, den gleichen Filter zu recyceln / über längere Zeiträume mehrfach zu benutzen :)


    Aber wenn es um Öl-basierte Lösungen geht (die filtern bedeutend länger), und um Lösungsmittel wie Benzylbenzoat oder Ethyloleat, dann wird das Filtermaterial wichtig .......

  • Werbung
  • Man kann auch filtern alles und dann am Ende BA hinzugeben, so umgeht man das angreifen des Filters

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Was sind eigentlich eure Erfahrungen mit inject l carnitin ? Sowohl in der diät als auch im Aufbau? Hat das einen instant lypolyse Effekt wie hgh ? Oder soll man das langfristig nehmen ? stimmt es dass es auf leerem Magen nichts bringt auch wenn es inject ist ?


    viele Fragen danke jetzt schonmal 😁

  • Werbung
  • Werbung
  • L-Carnitin ist der shit und wohl das most underrated Supplement ever. Inject hat den Vorteil das es hoch bioverfügbar ist und kein wohl mit Krankheiten in Verbindung stehendes TMO entsteht, aber solange geht auch 5g L-carnitin-l-tartrat oral klar, 5g Pre Cardio und 5g Preworkout bei mir.

  • L-Carnitin ist der shit und wohl das most underrated Supplement ever. Inject hat den Vorteil das es hoch bioverfügbar ist und kein wohl mit Krankheiten in Verbindung stehendes TMO entsteht, aber solange geht auch 5g L-carnitin-l-tartrat oral klar, 5g Pre Cardio und 5g Preworkout bei mir.

    Was udt eigentlich genau der benefit? Nur diät oder auch anabole Komponente? Du kennst dich mMn glaub am besten aus

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Was sind eigentlich eure Erfahrungen mit inject l carnitin ? Sowohl in der diät als auch im Aufbau? Hat das einen instant lypolyse Effekt wie hgh ? Oder soll man das langfristig nehmen ? stimmt es dass es auf leerem Magen nichts bringt auch wenn es inject ist ?


    viele Fragen danke jetzt schonmal 😁

    Dass es auf nüchternen Magen nichts bringt denke ich ganz sicher nicht. Was aber tatsächlich sein kann ist dass weniger Carnitin in die Muskeln geschleust wird. Insulin wird zum Transport in die Muskeln von Carnitin benötigt

    Das könnte dann möglicherweise die Upregulierung der Androgenrezeptoren verringern. Lypolyse und andere Effekte von Carntin sollte das aber nicht ändern.

    Der lypolyse Effekt sollte gleich wirken, also es sollte nicht notwendig sein da irgendwelche Spiegel o.Ä. aufzubauen. Über den Tag die Injects splitten wird für die Lypolyse Effekte aber glaub ich kaum notwendig /sinnvoll sein. Um den Muskel Carnitin Gehalt zu erhöhen wäre es aber wie erwähnt sinnvoll es bei einer Insulinausschüttung zu nehmen.

  • Werbung
  • Dass es auf nüchternen Magen nichts bringt denke ich ganz sicher nicht. Was aber tatsächlich sein kann ist dass weniger Carnitin in die Muskeln geschleust wird. Insulin wird zum Transport in die Muskeln von Carnitin benötigt

    Das könnte dann möglicherweise die Upregulierung der Androgenrezeptoren verringern. Lypolyse und andere Effekte von Carntin sollte das aber nicht ändern.

    Der lypolyse Effekt sollte gleich wirken, also es sollte nicht notwendig sein da irgendwelche Spiegel o.Ä. aufzubauen. Über den Tag die Injects splitten wird für die Lypolyse Effekte aber glaub ich kaum notwendig /sinnvoll sein. Um den Muskel Carnitin Gehalt zu erhöhen wäre es aber wie erwähnt sinnvoll es bei einer Insulinausschüttung zu nehmen.

    Alles macht schon irgendwie mehr Sinn mit Insulin (pre workout UKW) , aber der Job ist ja vom Carnitin zu den Mitochondrien/Muskel krams zu transportieren das geht auch ohne Insulin, bei oraler gabe muss leider sehr hoch dosiert werden und wenn es Pulver ist schmeckt das echt wie eine Mischung aus Citrulline und Kotze. Deswegen zweckbedingt dosieren macht Sinn, pre workout mit Insulin und für Fettabbau morgens nüchtern mit den ganzen anderen Medikamenten die man nüchternen nimmt (yohi etc)


    Alleine das es sich so positiv auf die Androgenrezeptoren auswirkt ist für blast&cruise Leute super

  • Carnitin selbst bringt mehr bzgl. Fettoxidationsrate anstatt Lipolyse. Zudem ist es merkbar Glycogensparend.


    Meiner Erfahrung nach reicht die orale Form, hoch dosiert, nicht für effektivere fettoxidation aus.


    Auch nüchtern pre Cardio mit Insulin ist es kein Thema.


    Wenn ich mich richtig erinnere, kann laut Studienlage der Mensch nur maximal 2g Carnitin pro oraler gabe verwerten.


    Für den Androgenrezeptorbenefit, der definitiv da ist, benötigt man nur relativ wenig Carnitin. Da reicht auch die orale Form.

  • Werbung
  • Hallo Boogie,


    was heißt für dich "relativ wenig Carnitin" und was wäre da der ideale Einnahmezeitpunkt?