Try to Comeback

  • Werbung
  • Training an der Klimmzustange


    Bin leider zur Zeit etwas ausgepowert. Bin leider noch nicht in der Lage täglich volle Leistung zu bringen.

    Früher konnte ich das besser und habe bis zu 21 Tagen ohne Pause mit guten Ergebnissen trainiert.

    Wird wohl noch eine Zeit lang dauern bis ich da wieder bin, wenn es überhaupt noch mal klappt.

    Dem entsprechend sind auch die Leistungen, aber wenigstens sind sie konstant niedrig.



    Warmup ...

    Pullups 4x: 7,7,7,7

    Chinups 4x: 7,7,7,7

    Hanging Knee Raises 3x: 20,20,20 - Naja

    Hanging Leg Raises gingen heute gar nicht.

  • Werbung
  • Werbung
  • Handstandtraining


    Warmup mit Dehnübungen, Pushups und Pushups auf dem Handrücken.

    5x 25 Situps

    6x Handstand auf Zeit: 60,47,63,53,72,42 Sekunden.

    4x Handstand auf Parallettes. ohne Kommentar.

    3x HSPU's auf Parallettes mit dem Bauch an der Wand. 3,3,2

    3x HSPU's am Boden mit dem Rücken an der Wand. 3 Stück, dann Abbruch weil es noch zu sehr auf das Brustbein drückt.


    Vielleicht liegt es an den vielen Kohlenhydraten die Gestern zu mir genommen habe, aber ich habe tatsächlich erstmalig richtig brauchbare Handstand-Ergebnisse abgeliefert.


    Nicht nur, dass ich 3x über 60 Sekunden war, sondern ich habe sogar wieder die 70 Sekunden geknackt. So könnte ein ganz normaler Handstandtag aussehen. Alles was durchschnittlich bessere Zeiten sind, sind und bleiben Ausnahmen.


    Ich hatte ja letztes Jahr das Ziel, einmal die 90 Sekunden zu knacken. Mein Maximum lag bei 84 Sekunden. Leider kam die OP dazwischen. Vielleicht hätte ich es noch geschafft.

    Hoffen wir mal, dass es dieses Jahr klappt.


    Auf jeden Fall war es ein erfolgreicher Tag.

  • Werbung
  • Die im Krankenhaus haben mir im Abschlußbericht 3 Monate ASS100 empfohlen. Diese 3 Monate sind jetzt um und mein Kardiologe ist mit dem Absetzen einverstanden.

    Keine Ahnung ob das so richtig ist, gibt mir aber erst mal ein gutes Gefühl

    Ich will keinem Arzt was einreden, ABER ich habe jetzt schon oft gelesen, das absetzen von ASS 100 sehr gefährlich werden kann, wenn man es länger genommen hat. Iwie 90% aller Cardiovasulären Zwischenfälle passieren innerhalb paar Wochen nach dem asbsetzen.


    Ich würde entweder den scheiß weiter nehmen(wieso auch nicht, tut ja nichts schlimmes) oder die Dosis immer weiter ausschleichen, also Stück für Stück.



    Aber wie gesagt, ich bin weiß Gott kein Arzt und will dir NICHT in deine MEdikation reinreden, ist nur das was mir direkt einfiel da ich davon wirklich häufig geelesen habe

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich würde entweder den scheiß weiter nehmen(wieso auch nicht, tut ja nichts schlimmes) oder die Dosis immer weiter ausschleichen, also Stück für Stück.

    Da bin ich völlig bei DarkTyr. Was soll auch schon großartig passieren, außer wenn du ein "Bluter" wärst...was Du ja nicht bist, sonst hättest Du es ja nicht empfohlen bekommen.

  • Vielleicht ist das keine schlechte Idee. Habe 90 Tage täglich eine davon genommen.

    Wie sollte so ein Ausschleichen aussehen?

    Würde sagen, von ed 100 auf ed 75, dann ed 50, dann ed 25, dann eod 25 und dann 0. Jede Phase immer paar Tage

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Ja, ich habe ja noch 10 Stück. Die kann ich ja entsprechend teilen und aufbrauchen. Schadet ja nicht.

    Ja, ich sag immer better safe then sorry...


    Besonders bei Aspirin, sollte man garnicht vermuten dass das so krass ist, aber kann jeder sofort nachgooglen wieviele komplikationen es gibt bei absetzen von ASS100

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Ich mache das einfach mal, kann ja nicht schaden.


    Mich macht nur stutzig, dass Die Ärzte im Krankenhaus das so vorgeschlagen haben, mein Kardiologe dem zugestimmt hat und auch die Leute in einem Herzforum nicht auf die Idee gekommen sind, mir das Ausschleichen vorzuschlagen.

  • Ich mache das einfach mal, kann ja nicht schaden.


    Mich macht nur stutzig, dass Die Ärzte im Krankenhaus das so vorgeschlagen haben, mein Kardiologe dem zugestimmt hat und auch die Leute in einem Herzforum nicht auf die Idee gekommen sind, mir das Ausschleichen vorzuschlagen.

    Es hat ja nen Grund, warum du überhaupt ASS bekommen hast. Beimn absetzen gibts dann den sogenannten "prothrombotischen Rebound" der das Herzinfarkt und Schlaganfall Risiko um mehrt als 60% erhöht im Zeitraum weniger Wochen nach Absetzen

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Warmup ...

    Ins Warmup habe ich heute erstmalig auch den Sideplank eingebaut.

    Das bedeutet erstmalig einseitige Belastung.

    Habe natürlich langsam, also mit 30 Sekunden pro Seite angefangen.


    3x Abroller je 4x, noch nicht voll ausgesteckt, aber dafür das es erstmalig wieder aus dem Stand war schon ganz gut.

    4x Parallettes Planche straddle

    4x Parallettes advanced tucked Planche

    4x Parallettes Headstand to bend Arms Planche



    Die Leistungen sind für meinen aktuellen Zustand zwar nicht schlecht, könnten aber deutlich besser sein wenn ich wenigstens geschlafen hätte. Da ist es wieder das alte Schlafproblem.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Warmup ...

    Pullups 4x: 9,9,8,8

    Chinups 4x: 9,9,8,8

    Hanging Leg Raises 3x: 4,6,6

    Hanging Knee Raises 3x: 25,25,25


    So, heute lassen sich die ersten Steigerungen feststellen.

    Klimmzüge sind etwas stärker geworden.

    Hanging Lag Raises fangen an wieder zu funktionieren.

    Hanging Knee Raises konnte ich auch wieder steigern.

  • Werbung
  • Langsam aber sicher scheint es voran zu gehen. Hängt aber wie immer schon von der Tasgesform ab.


    Ich versuche jeden Tag zu trainieren. Die Pausen ergeben sich vollautomatisch. Entweder man fühlt sich nicht gut, man hat dringende Termine oder oder oder.

  • Werbung
  • Langsam aber sicher scheint es voran zu gehen. Hängt aber wie immer schon von der Tasgesform ab.


    Ich versuche jeden Tag zu trainieren. Die Pausen ergeben sich vollautomatisch. Entweder man fühlt sich nicht gut, man hat dringende Termine oder oder oder.

    Im Grunde genommen mache ich es nicht anders. Hab mir schon vor Jahren ein Homegym zusammen gestellt, damit ich vom normalen Studio unabhängig bin. Von der BP über Cablecross habe ich eigentlich alles was man so benötigt. ...80% alles Ex Studiogeräte.

    Wenn ich mal irgendwann das Essbesteck abgeben muss, tun die mir schon leid, die den ganzen Scheiß wieder raustragen müssten 8-]8-]


    Da bist du definitiv im Vorteil was das Equipment angeht 8)