Gewichtheberschuhe

  • Hallo Zusammen :sq:


    kurze und knappe Frage.

    Wer von euch beugt/hebt viel und schwer und nutzt Gewichtheberschuhe?

    Würdet ihr sie als Mehrwert bzw. essentiell mittlerweile sehen?


    Stehe momentan vor der Entscheidung dem Heben und Beugen in Socken auf wiedersehen zu sagen und mir Gewichtheberschuhe zu gönnen.

    Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt.


    Viele Grüße

    Apfelmus

  • Werbung
  • Hat niemand Erfahrungen?

    Ein guter Freund, welcher aktiv im oberen Segment der KDK Athleten ist, nutzt in letzter Zeit immer häufiger Barfußschuhe.

    Diese sollen viel Stabilität und ein angenehmes Gefühl liefern.


    Viele Grüße

    Apfelmus

  • Werbung
  • Werbung
  • Ich nutze welche, hab damit mehr Stabilität und es gleicht ein wenig fehlende Mobilität aus.

    Nutze sie mittlerweile auch zum squatten um fehlende Mobilität auszugleichen.


    Habe aber auch auf Socken schwer gebeugt und gehoben - die Schuhe sind nur ein nettes Gimmick, kein must have. Squatten tue ich darin viel viel lieber - heben würde ich in so Keilschuhen niemals.


    Liebe Grüße


    Мишка 🐻

    A man can have anything, if he is willing to sacrifice everything.


    Instagram : _mishka.xxl

  • Werbung
  • Ich bin verletzungsbedingt gezwungen für eine KDK regelkonforme Beuge Squatschuhe zu nutzen.

    Also nutze ich sie immer.

    Ich würde sie als Mehrwert bzw. essentiel ansehen, aber ich bin halt auch eingeschränkt ohne.


    Wenn du mit guter Form tief Beugen kannst, brauchst du sie nicht.

  • Also muss sagen ohne heberschuhe beuge ich für mich persönlich besser .

    Mit den gewichtheberschuhen von adidas war die beuge auch gut aber vom Gefühl nicht so meins .

    Und dann hab ich die neuen nike romaleos4 versucht für schlappe 200 euronen und hab mich direkt verletzt . Überdehnt da die Schuhe sehr hart sind geben kaum nach und meine dorsalflexion direkt überdehnt . Notiz an mich barfuß beugen !

  • Werbung
  • Ein kurzes Update.


    Ich durfte die letzten Wochen ausgiebig Barfußschuhe testen. Dabei handelt es sich um relativ günstige von Amazon (ca. 30 Euro).

    Und muss wirklich sagen, dass ich beim Beugen und Heben zum herkömmlichen Barfuß beugen/heben keinen Unterschied feststellen konnte.

    Ganz im Gegenteil. Ich spüre nicht einmal, dass ich Schuhe trage.
    War eine nette und förderliche Erfahrung. Kann euch nur empfehlen dies auch einmal auszuprobieren.

    Amazon kann man zur Not zurückschicken, falls es nach ein paar Trainings nicht taugen sollte.


    Viele Grüße

    Apfelmus