• ja auf dem Schwarzmarkt ist das ein teurer Spaß - aber es muss auch nicht zwingend ein Jahr sein. Mein Bruder hat das Zeug auch dieses Jahr genommen und war nach 6 Monaten durch. Die Chance bei einer längeren Kur ist halt das die Akne meistens gar nicht mehr zurückkommt.

    wie ist es denn nach der Zeit ?


    wenn man das 1 jahr durchballert und dann komplett absetzt, kommt akne zurück oder bleibt das dann weg ?

  • Werbung
  • was hast du beim Hausarzt genau gesagt muss ich auch mal probieren ? Beim Hautarzt habe ich es noch nie bekommen Auch bei verschiedenen nicht weiß nicht wie das alle immer bekommen ^^

    Beim Hausarzt habe ich einfach gesagt das mein Endokrinologe gesagt hat ich soll mir Aknenormin gegen die Akne verschreiben lassen damit ich nicht noch mehr Narben bekomme.

  • Werbung
  • wie ist es denn nach der Zeit ?


    wenn man das 1 jahr durchballert und dann komplett absetzt, kommt akne zurück oder bleibt das dann weg ?

    Nach meiner ersten Roakur war jahrelang ruhe...ab und zu vereinzelt pickel aber kein vergleich zu früher.

    Mach dich aber auf eine Anfangsverschlimmerung gefasst, erst wird es schlimmer und dann immer besser ;)

  • Werbung
  • Werbung
  • Was hier für Doseriungen aufgefahren werden..

    Es gab mal irgendwo hier ein Schema mit dem ich gegen die Akne sehr gut gefahren bin. Meine mich zu erinnern es waren 60mg ed Frontload für 3 Tage und dann wurden die Intervalle länger und die Dosierung weniger bis es am Ende bei 20mg e5d war. Alles andere ist in meinen Augen eine unnötige Mehrbelastung für die Leber.

    Wenn jemand das Schema hier noch findet das ich meine, kann er es gerne verlinken :)

  • Werbung
  • Gab durch die höheren Dosierungen einige Suizide.

    Naja das waren irgendwelche 40kg Emo-Selbstmord-Bitches denen man dazu noch viel zu viel Roa verschrieben hat. Ich glaube man muss schon extremst viel Roa nehmen damit es auf die Psyche schlägt - sofern es überhaupt Einfluss darauf hat. Bei den gängigen Dosierungen von 20-40mg passiert 0,0 außer halt trockene Haut, Gelenkprobleme etc.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • An die Dosierung würd ich mich da immer an denn Arzt halten (Hautarzt) das mit dem Kickstart ist völlig veraltet, und wird nicht mehr angewendet, steht in keinem Verhältnis mit Wirkung und NW. besser low

    dafür länger, und kaum NW !

    Hört sich auch normal an, werd aber trotzdem noch 3 Tage mit 40mg fahren und dann auf 20mg ed gehen. Eventuell nur für das Gefühl das es schneller wirkt, aber der 6 Tage Kickstart sollte bei einer Behsndlungsdauer von 8-12 Monaten natürlich nicht viel ausmachen.

  • Werbung
  • Bei heftiger Akne nehmen die auch bis 1mg pro Kg Körpergewicht pro Tag! wenn du das dann 6 Monate machst bei 120kg, dann glaube ich schon, dass es einen beeinflusst.
    habs Jetzt fast 3 Wochen drin und es fängt gut an zu wirken, endlich! 😄

    ja stimmt wird so gemacht 🙈

    Dann wird man so Leber werte wie Herr Münzer haben, zumindest wenn man es mit wie meistens andere supps kombiniert 😂

  • Werbung
  • Naja das waren irgendwelche 40kg Emo-Selbstmord-Bitches denen man dazu noch viel zu viel Roa verschrieben hat. Ich glaube man muss schon extremst viel Roa nehmen damit es auf die Psyche schlägt - sofern es überhaupt Einfluss darauf hat. Bei den gängigen Dosierungen von 20-40mg passiert 0,0 außer halt trockene Haut, Gelenkprobleme etc.

    Würde ich so nicht unterschreiben. Wenn du schon Probleme mit dem Kopf hast überlegst du dir das zweimal. Muss nicht zwangsläufig ein 40kg Emo sein meiner Ansicht nach. Da fahr ich lieber 20mg Roa konstant über längere Zeit und bau mir sonst nichts Orales mit ein. Denke dann werden die Leberwerte trotzdem noch im Rahmen sein. Selbst bei 12 Monate +. Vorausgesetzung ist natürlich ganz klar ein regelmäßiges BB. Eins vorher um einen Vergleich zu haben. Danach wäre alle 8 eine Kontrolle eingeplant.

  • Naja das waren irgendwelche 40kg Emo-Selbstmord-Bitches denen man dazu noch viel zu viel Roa verschrieben hat. Ich glaube man muss schon extremst viel Roa nehmen damit es auf die Psyche schlägt - sofern es überhaupt Einfluss darauf hat. Bei den gängigen Dosierungen von 20-40mg passiert 0,0 außer halt trockene Haut, Gelenkprobleme etc.


    das würde ich nicht so einfach unter den Teppich kehren. Mich beeinflusst Roa zwar auch nicht psychisch, aber es gibt online sehr sehr viele Erfahrungsberichte, die in diese Richtung gehen. Auch von Männern, die alles andere als "40kg Emobitches" sind

  • Werbung
  • das würde ich nicht so einfach unter den Teppich kehren. Mich beeinflusst Roa zwar auch nicht psychisch, aber es gibt online sehr sehr viele Erfahrungsberichte, die in diese Richtung gehen. Auch von Männern, die alles andere als "40kg Emobitches" sind

    Ich hätte das Zeug fast nicht genommen weil ich auch von den Horror Storys gehört habe. Abschließend kann ich sagen es war die beste Entscheidung es zu nehmen. Die Frage ist was ist die Alternative? Akne zu haben ... Ich glaube das belastet einen psychisch tausend mal mehr. Mittlerweile kenne ich sehr viele die das Zeug konsumieren da merkt kein einziger was davon das es irgendwie auf die Birne geht. Also nicht bei 20mg ed (was bei 99% ausreicht).

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • So 5. Tag heute noch mal 40mg und morgen noch einmal. Meine Haut im Gesicht schält sich etwas und Lippen noch etwas trockener, aber mit Labello geht es.

    Die Haut auf der Nase spannt etwas. Ist es Kontraproduktiv das Gesicht einzucremen?

  • So 5. Tag heute noch mal 40mg und morgen noch einmal. Meine Haut im Gesicht schält sich etwas und Lippen noch etwas trockener, aber mit Labello geht es.

    Die Haut auf der Nase spannt etwas. Ist es Kontraproduktiv das Gesicht einzucremen?

    nein kannst du ruhig machen, soll halt nicht zu fettig sein nur eine leichte Creme die schnell einzieht, am besten mit Aloe Vera 👍

  • Werbung
  • So 5. Tag heute noch mal 40mg und morgen noch einmal. Meine Haut im Gesicht schält sich etwas und Lippen noch etwas trockener, aber mit Labello geht es.

    Die Haut auf der Nase spannt etwas. Ist es Kontraproduktiv das Gesicht einzucremen?

    Haut ist bei mir anfangs richtig trocken geworden, hatte dann diverse Cremes durch und kann Cetaphil wirklich empfehlen.

    Vor dem Schlafen gehen auch Lippenbalsam verwenden, dann sind morgens die Lippen nicht trocken.