• Hi Leute !

    Anbei ein kleines zwischen Fazit von meiner Akne Therapie vom Hautarzt.

    Hab starke Akne am Rücken und Schultern.

    Bin zu meinen Hautarzt gegangen und hat mir sofort Roa verschrieben.

    Bin jetzt in der 5 Woche, und merke schon deutlich eine Verbesserung, die ersten 2 Wochen wurde es schlimmer, und dann täglich besser !

    War nach 4 Wochen bei der ersten blutkontrolle alle Werte bestens, kein Wert nicht in Range. muss auch alle 4 Wochen hin zur Kontrolle, gratis BB 😉

    Ich nehme 20 mg ED, wahrscheinlich für 6-8 Monate, was der Hautarzt sagt.

    Kann es nur jeden empfehlen der wirklich starke Akne hat, und nach der Behandlung für immer seine Ruhe damit haben will.

  • Werbung
  • Bei dem Thema bin ich dabei. Erstmal danke, das du deine Infos mit uns teilst. Welche Werte werden denn genau im BB angeschaut? Wäre interessant zu wissen. Demnächst wollte ich ebenfalls mit Roa beginnen. Allerdings wird das höchstwahrscheinlich ohne Arzt durchgeführt. Würde ebenfalls mit 20mg täglich starten und weiterfahren bis das Hautbild zufriedenstellend ist.

  • Werbung
  • Bei dem Thema bin ich dabei. Erstmal danke, das du deine Infos mit uns teilst. Welche Werte werden denn genau im BB angeschaut? Wäre interessant zu wissen. Demnächst wollte ich ebenfalls mit Roa beginnen. Allerdings wird das höchstwahrscheinlich ohne Arzt durchgeführt. Würde ebenfalls mit 20mg täglich starten und weiterfahren bis das Hautbild zufriedenstellend ist.

    gerne ✌️

    BB werden halt die üblichen Werte berücksichtigt, Leber, Niere, Cholesterin und auch Hk kann sich auch verändern + T3 u T4

    Was ich noch sagen wollte hab keine NW nur halt trockene Haut und Lippen, was sich aber mit Labello leicht behalten lässt.

    Würd es an deiner Stelle auch mit Arzt machen, verschreibt dir normal jeder Hautarzt, und wie gesagt BB alle 4-6 w dabei 👍

  • Werbung
  • Roa ist das beste Anti-Aknemittel was ich je genommen habe. Also Roa damals ganz neu in Deutschland erhältlich war (damals noch so um die 250, - 300 DM pro Packung) hatte mein Hautarzt mir das verschrieben, weil sonst nix gewirkt hat. Habs sehr lange und dann immer noch sporadisch genommen. Später hin und wieder 10mg pro Tag für ein paar Wochen, wenn die Haut zu fettig wurde. Leberwerte waren mal ganz leicht erhöht.

  • Werbung
  • Normal bekommt man es ziemlich schwer zumindest habe ich die Erfahrung und alle Leute die ich kenne . Roa wird meist erst verschrieben wenn man um die 3 manchmal sogar 4 Monate vorher Antibiotika nimmt erst wenn das nicht hilft verschreibt der Hautarzt normal roaccutan dürften einige Glück gehabt haben mit der Wahl des hautarztes 😅✌️

  • Normal bekommt man es ziemlich schwer zumindest habe ich die Erfahrung und alle Leute die ich kenne . Roa wird meist erst verschrieben wenn man um die 3 manchmal sogar 4 Monate vorher Antibiotika nimmt erst wenn das nicht hilft verschreibt der Hautarzt normal roaccutan dürften einige Glück gehabt haben mit der Wahl des hautarztes 😅✌️

    Antibiotika ist ja erst die größte Rotze !

    Dann hab ich wohl Glück gehabt mit meinen Hautarzt ✌️

  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Hab auch seit gestern Roa drin, mache jetzt 3 Tage 60mg und dann runter.


    Anbei zwei Bilder vom OA und Ua

    Hi,

    60 mg ist schon ordentlich aber für 3 Tage als kickstart denk ich ok , hast du auch vom Arzt..?

    Ungewöhnlich am Arm, hoffe es hilft dir auch, vom Stack was verändert oder schon immer..? am Rücken keine Probleme?

  • Werbung
  • sieht ja heftig aus.

    ja, so viel zum Thema Rasierpickel 😄

    Also das ist glaube ich mit dem Deca gekommen, das ist seit ner Woche jetzt raus aber wird ja noch so 3 Wochen rumschwirren. Mache jetzt nur Testo und volle Kanne Roa, NAC, Mariendistel. Bin aber zuversichtlich. Denke ab morgen gehen die trockenen Lippen dann wieder los.
    hab das Roa auf eigene Faust besorgt, mein Hausarzt wollte mir das nicht verschreiben, zum Hautarzt war ich noch nicht jetzt.


    hier noch ein Foto in anderem Licht. Man sieht was, aber ist nicht so schlimm wie Aids 😅 der Rücken ist Nur ein bissel was.


    aber ich bin es jetzt leid. Mit dir das Geld inzwischen auch egal um das wegzubekommen. 30x20g Roa ca 80 piepen

  • Werbung
  • Also das ist glaube ich mit dem Deca gekommen

    Das ist interessant da Deca ja eigentlich nicht so Androgen ist.

    aber ich bin es jetzt leid. Mit dir das Geld inzwischen auch egal um das wegzubekommen

    Richtig so! Man macht es eine Zeit lang mit aber irgendwann reichts einfach. Dann muss man die Talgdrüsen einfach wegbruzeln um das Problem an der Wurzel zu packen. Das geht halt nur mit Iso.

  • Phew, sieht echt heftig aus - hab wohl Gott sei Dank Glück mit der Genetik - bisher, egal was, welche Kombi oder wie viel ich so intus hatte, nie Hauptproblem o. Ä. gehabt.

    Blutbild bisher immer unauffällig - hab deshalb schon oft gezweifelt ob ich nicht vielleicht nur Olivenöl da habe - haha.


    Liebe Grüße


    Мишка

    A man can have anything, if he is willing to sacrifice everything.

  • Werbung
  • Sagt mal bzgl. Dosierung, ich habe es jetzt so gemacht


    60/60/60/40/40/40/


    sollte ich langsam weiter runter gehen? Also die klassischen Nebenwirkungen wie trockene Lippen, Haut habe ich jetzt langsam. Ist das vielleicht alles zu viel? Reicht da auch 20mg am Tag? Bzw. alle zwei Tage? Oder sollte ich erst mit der Dosis runter, wenn ich eine deutliche Besserung verspüre? Vielleicht bin ich auch etwas ungeduldig nach einer Woche erst.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Sagt mal bzgl. Dosierung, ich habe es jetzt so gemacht


    60/60/60/40/40/40/


    sollte ich langsam weiter runter gehen? Also die klassischen Nebenwirkungen wie trockene Lippen, Haut habe ich jetzt langsam. Ist das vielleicht alles zu viel? Reicht da auch 20mg am Tag? Bzw. alle zwei Tage? Oder sollte ich erst mit der Dosis runter, wenn ich eine deutliche Besserung verspüre? Vielleicht bin ich auch etwas ungeduldig nach einer Woche erst.

    ich habe auch einen kleinen Kickstart gemacht so wie du (aber nur 40mg ed) - bis spürbare Besserungen kommen kann es locker 4 Monate dauernd (war mein Fall) - solange würde ich nicht so hohe Dosierungen fahren. Nach 4 Wochen kannst eigentlich easy auf 20mg runter gehen und das fährst du dann mal 1 ganzes Jahr durch

  • ich habe auch einen kleinen Kickstart gemacht so wie du (aber nur 40mg ed) - bis spürbare Besserungen kommen kann es locker 4 Monate dauernd (war mein Fall) - solange würde ich nicht so hohe Dosierungen fahren. Nach 4 Wochen kannst eigentlich easy auf 20mg runter gehen und das fährst du dann mal 1 ganzes Jahr durch

    puh, ich hoffe da anders heraus zu kommen, das ist dann ein ganz schön teurer Spass. Vielleicht mach ich doch noch mal einen Termin beim Hautarzt... 30x20mg biste 80 flocken für los, wenn man auf eigene Faust sucht ^^

  • Werbung
  • Sagt mal bzgl. Dosierung, ich habe es jetzt so gemacht


    60/60/60/40/40/40/


    sollte ich langsam weiter runter gehen? Also die klassischen Nebenwirkungen wie trockene Lippen, Haut habe ich jetzt langsam. Ist das vielleicht alles zu viel? Reicht da auch 20mg am Tag? Bzw. alle zwei Tage? Oder sollte ich erst mit der Dosis runter, wenn ich eine deutliche Besserung verspüre? Vielleicht bin ich auch etwas ungeduldig nach einer Woche erst.

    Du kannst reduzieren und dann schauen, ob die Akne zurückkommt. Merkt man ja, wenn die Haut wieder deutlich zu stark fettet. Normalerweise, also bei Therapie beim Hautarzt, nimmt man das Schema der hohen Dosierung länger, auch wenn die Haut sehr stark austrocknet. Aber ich nehme auch an, dass liegt daran, dass man normalerweise als Kassenpatient nicht jede 2 Wochen zur Kontrolle zum Hautarzt bestellt wird bzw Termine einfach voll sind.


    Also runter mit der Dosierung und falls Du merkst, dass die kleinere Dosierung nichts bringt, kannst auch wieder erhöhen.

    Normalerweise sind 60mg schon ziemlich heftig und ich hatte damals eine krasse Akne mit Knoten drum und dran.

  • puh, ich hoffe da anders heraus zu kommen, das ist dann ein ganz schön teurer Spass. Vielleicht mach ich doch noch mal einen Termin beim Hautarzt... 30x20mg biste 80 flocken für los, wenn man auf eigene Faust sucht ^^

    ja auf dem Schwarzmarkt ist das ein teurer Spaß - aber es muss auch nicht zwingend ein Jahr sein. Mein Bruder hat das Zeug auch dieses Jahr genommen und war nach 6 Monaten durch. Die Chance bei einer längeren Kur ist halt das die Akne meistens gar nicht mehr zurückkommt.

  • Werbung
  • Du kannst reduzieren und dann schauen, ob die Akne zurückkommt. Merkt man ja, wenn die Haut wieder deutlich zu stark fettet. Normalerweise, also bei Therapie beim Hautarzt, nimmt man das Schema der hohen Dosierung länger, auch wenn die Haut sehr stark austrocknet. Aber ich nehme auch an, dass liegt daran, dass man normalerweise als Kassenpatient nicht jede 2 Wochen zur Kontrolle zum Hautarzt bestellt wird bzw Termine einfach voll sind.


    Also runter mit der Dosierung und falls Du merkst, dass die kleinere Dosierung nichts bringt, kannst auch wieder erhöhen.

    Normalerweise sind 60mg schon ziemlich heftig und ich hatte damals eine krasse Akne mit Knoten drum und dran.

    aber wie lange hast du denn die Dosierung so hoch gefahren?