Der STACK-THREAD

  • Hatte meine Diät mit


    600mg / TE

    350mg DrostaP (pro Woche) gemacht


    hat super funktioniert, eventuell wäre es nach heutigem Kenntnisstand schlauer gewesen 500mg TE + 700mg DrostaP zu fahren, aber irgendwas ist ja immer.

    Bin gerade am Rück-Diäten und lasse Drosta aus laufen.


    Aufbau dachte ich an

    700mg TE

    350mg Deca


    was meint ihr?


    bin immer noch hin und her gerissen ob ich dazwischen mal bridgen soll :pinch:

  • Werbung
  • Werbung
  • Kann man machen, dann aber nach 3/4 wochen unbedingt Östradiol und Prolaktin testen.

    Ich würde persönlich 150mg NPP e3d nehmen statt Deca, aber musst du selber wissen...

    "Lieber breit sterben, als dünn zu leben" :-O-:

  • Kann man machen, dann aber nach 3/4 wochen unbedingt Östradiol und Prolaktin testen.

    Ich würde persönlich 150mg NPP e3d nehmen statt Deca, aber musst du selber wissen...

    ich, hatte die ganze Zeit eod gepinnt, wollte mir da im Aufbau bisschen das Pinnen sparen.


    e3d wäre aber noch i.O. aber ist das für NPP nicht schon fast zu lange? Dachte bei NPP max e2d

  • Werbung
  • #Beginnerstackfürdenaufbau


    die Biebeltexte, Trenbiebel, Gh15 sind auch ganz nett für Inspirationen. Könnt ihr mal googeln, falls noch nicht bekannt.

    Das was die dort machen ist verrückt bzw. was der GH15 vorschlägt

    Test

    Tren aber nur Acetat

    Bolde

    HGH


    aber die Leute sind dort alle wirklich gut ripped


    Ich habe Stacks mal angehängt - könnt ja mal was dazu sagen - sind von einem Coach


    boogie kannst ja mal deine Meinung abgeben - würde mich interessieren ?

  • ich, hatte die ganze Zeit eod gepinnt, wollte mir da im Aufbau bisschen das Pinnen sparen.


    e3d wäre aber noch i.O. aber ist das für NPP nicht schon fast zu lange? Dachte bei NPP max e2d

    Was ich jetzt dazu gefunden habe:


    Umso mehr Kohlenstoffatome ein Ester hat, umso länger ist die HWZ !

    Acetat: 2

    Propionat: 3

    Enantat: 7

    Cypionat: 8

    Decanoat: 10

    Undecanoat: 11

    NPP Phenylpropionat hat 9 Kohlenstoffatome und müsste demnach eine deutlich längere HWZ als Propionat haben.

    Man hat aber nicht an die Esterkette, sondern an den Phenylring der Propionat-Struktur angehängt.

    Der "Partitionskoeffizient" und die Wasserlöslichkeit ändern sich dadurch aber kaum.

    Somit hat NPP eine längere HZW als Propionat aber kürzer als Enantat , eben eine HWZ 3 Tage


    Keine Ahnung was da jetzt dran ist, jedoch hatte mein Kollege mit NPP e3d (bei low dose unter 500mg) keine probleme mit Spiegelschwankungen...

    "Lieber breit sterben, als dünn zu leben" :-O-:

  • Werbung
  • Werbung
  • So abwägig sind die Stacks bei gh15 nicht. Vor allem die in der Bible noch vergleichsweise low dosiert. Aber auch da muss man die Infos gut sondieren. Rest schaue ich mir später an.

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Enatate Hat 5,7 Hwz nicht 7

    Cypionate hat 7

  • Werbung
  • Werbung
  • So abwägig sind die Stacks bei gh15 nicht. Vor allem die in der Bible noch vergleichsweise low dosiert. Aber auch da muss man die Infos gut sondieren. Rest schaue ich mir später an.

    Braucht man da echt soviel? Ich meine ich bin der Vorbereitung für 2021 in der Classic Handicap Klasse und jeder sagt eben was anderes.


    Die einen sagen der Stoff heute nicht mehr wie früher deshalb die die Dosierungen.

    Die anderen sagen man gleicht schlechte Genetik und und Ernährung mit Stoff aus.


    Was sind denn so reale Dosierungen in Relation zum Körpergewicht?

    Du hast da sicher mehr Erfahrungswerte

  • Braucht man da echt soviel? Ich meine ich bin der Vorbereitung für 2021 in der Classic Handicap Klasse und jeder sagt eben was anderes.

    Vielleicht schreibe ich mal einen netten Text zu was man den brauchen könnte und warum manche teilweise nur so wenig vorgeschrieben kommen vom Trainer. Ja man braucht schon ein paar mg mehr als viele zugeben wollen. Hängt auch von der Person und deren Genetik usw . ab.


    Ich hocke mich dann mal auf den Arsch und schreibe eine kleine Information der heilige Gral zum Muskelwachstum ;) Oder ich mach ein PDF drauf wo ich für eine Menge Geld verkaufen kann 8|

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Vielleicht schreibe ich mal einen netten Text zu was man den brauchen könnte und warum manche teilweise nur so wenig vorgeschrieben kommen vom Trainer. Ja man braucht schon ein paar mg mehr als viele zugeben wollen. Hängt auch von der Person und deren Genetik usw . ab.


    Ich hocke mich dann mal auf den Arsch und schreibe eine kleine Information der heilige Gral zum Muskelwachstum ;) Oder ich mach ein PDF drauf wo ich für eine Menge Geld verkaufen kann 8|

    also mir 0815 genetik mehr meinst du?

  • Werbung
  • Vielleicht schreibe ich mal einen netten Text zu was man den brauchen könnte und warum manche teilweise nur so wenig vorgeschrieben kommen vom Trainer. Ja man braucht schon ein paar mg mehr als viele zugeben wollen. Hängt auch von der Person und deren Genetik usw . ab.


    Ich hocke mich dann mal auf den Arsch und schreibe eine kleine Information der heilige Gral zum Muskelwachstum ;) Oder ich mach ein PDF drauf wo ich für eine Menge Geld verkaufen kann 8|

    Also ich würde den Text dankend annehmen. Immer nett wenn Leute Erfahrungen Preis geben die Ahnung von der Materie haben. :-thumb2-:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Cypionat jemand in der Diät genutzt? Stimmt das Cypionat weniger Wassereinlagerungen verursacht als Testo E, oder ist das auch ein Mythos?

    Verstehe bis heute die Debatte mit den Estern nicht (bitte klärt mich auf!) Es ist doch alles der selbe wirkstoff...

    Das hat doch nix mit dem ester zu tun, wenn überhaupt, dann zieht man weniger Wasser, weil es 1. Leichter ist einen konstanten Spiegel zu halten wegen der langen HWZ. Und 2. Weil das estergewicht höher ist und du somit, wenn du 500mg Enantat nimmst, mehr Testogehalt hast als bei der selben dosis cyp. Und bei Prop. Ist der wikstoffgehalt nochmal um einiges höher...


    Das mit diesem Wasser ziehen durch den Ester ist so, als würde man versuchen pauschal zu sagen, dass ein Auto, welches nen Dieselmotor hat, pauschal schneller ist, als jedes Benzin betriebene Auto...

    "Lieber breit sterben, als dünn zu leben" :-O-:

  • Werbung
  • Verstehe bis heute die Debatte mit den Estern nicht (bitte klärt mich auf!) Es ist doch alles der selbe wirkstoff...

    Das hat doch nix mit dem ester zu tun, wenn überhaupt, dann zieht man weniger Wasser, weil es 1. Leichter ist einen konstanten Spiegel zu halten wegen der langen HWZ. Und 2. Weil das estergewicht höher ist und du somit, wenn du 500mg Enantat nimmst, mehr Testogehalt hast als bei der selben dosis cyp. Und bei Prop. Ist der wikstoffgehalt nochmal um einiges höher...


    Das mit diesem Wasser ziehen durch den Ester ist so, als würde man versuchen pauschal zu sagen, dass ein Auto, welches nen Dieselmotor hat, pauschal schneller ist, als jedes Benzin betriebene Auto...

    Ich denke jemand kennt sich hier besser aus, viele sagen es ist Ernährungssache, dann gibts welche die sagen in der Diät ist Testo P besser da man mehr Qualitätsmuskeln schützen kann, dann gibts welche die kommen sogar mit Testo E auf Wettkampfbasis und ziehen so gut wie kein Wasser. Man liest leider oft viel anderes, aber anscheinend ist das mit Testo E und P Wasser ziehen auch ein "Mythos" der einfach falsch in die Welt gesetzt wurde, viele sagen ja das man auch auf E so gut wie kein Wasser ziehen kann wenn die Ernährung passt.

  • Also aus Erfahrungen kann ich sagen um so kürzer mein Intervall ist desto weniger ziehe ich Wasser.


    Ich denke das liegt auch dem Peak

    Der bei E5D ja viel höher ist wie bei E3D oder E2D


    Susta E3D ziehe ich so gut wie gar kein Wasser

    Testo E E3D etwas mehr

    Bei E5D Schwemme ich dann schon ordentlich auf.

  • Werbung