Supplements, Ernährung, Gesundheit - Kurze Frage, schnelle Antwort

  • Hallo,


    ähnlich dem Doping Thread - hier einer für "normale" Themen wie Supplements, Ernährung, Gesundheit usw.


    damit man nicht immer für jede Kleinigkeit einen neuen Thread aufmachen muss für kurze Fragen.


    hoffe das ist auch in eurem Sinne :)

  • Werbung
  • meine erste Frage wäre:

    nehme ich zu viele Antioxidanzien (entzündugshemmende Substanzen) zu mir?


    aktuell:

    - NAC 750mg

    - Kurkumin 800mg

    - OPC 800mg

    - Omega 3 - 3750mg EPA/DHA


    und halt Gemüse + Obst übern Tag (Vitamin C), Paranüsse (Selen).


    geht das noch klar, hart an der Grenze oder zu viel?

    nicht dass es ins Gegenteil umschlägt und es schädlich wird.

  • Werbung
  • Werbung
  • OK ja das mache ich deshalb immer morgens bis mittags (weil Abends Training) meine mal was von 5 std. gehört zu haben

    Aso klar, wenn Abend trainierst dann am besten morgens, je nachdem wie spät du trainierst gehts aber trotzdem vor dem pennen klar, der Körper nutzt die Nacht zum regenerieren. Paar Stunden dazwischen sind ok

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Habe ein paar kurze Fragen, da ich nicht mehr ganz genau weiss welches Timing das Beste ist aufgrund 4 Jahre Pause.


    Glutamin - zum Frühstück und im PWS?

    Creatin - zum Frühstück und im PWS?

    Malto und Whey ISO - im PWS

    Magnesium, Zink. Vitamine etc - zu allen Hauptmahlzeiten ?

  • Glutamin - zum Frühstück und im PWS?

    Creatin - zum Frühstück und im PWS?

    Malto und Whey ISO - im PWS

    Magnesium, Zink. Vitamine etc - zu allen Hauptmahlzeiten ?

    Bei mir gibts auch noch Abends zum Schlafen Glutamin. Aber passt :)


    Creatin musst du nicht über den Tag verteilen. Ein Mal 5g sollten reichen.


    Die paar KH mehr die du in Whey Konzentrat hast sind wohl grade nach dem Training kein Problem. Aber da bin ich vermutlich einfach geizig


    Ich meine bei den Mineralstoffen gäb es negative Wechselwirkungen bei der Aufnahme. Jemand anders hier kann dir da bestimmt mehr zu sagen.


    LG

  • Werbung
  • Grob ja, Glutamin vorn schlafen aber auch gut/besser.


    Creatin aber einfach täglich, egal wann. Pwo ist natürlich die Nährstoffaufnahme besser

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Werbung
  • Servus,

    hab folgendes Problem: Ich esse jeden Tag das gleiche. Rinderhack, Gemüse, Reis, Eier, (Haferflocken), (Magerquark)… Haferflocken und Quark hab ich extra schon mal weggelassen, Probleme waren nicht weniger. Trotz der kontinuierlichen Ernährung habe ich sporadisch extreme Bauchschmerzen. Letzte Woche wars der Donnerstag. Diese Woche wars heute, auf einmal wirklich extreme Bauchschmerzen, dann auch n Flotten :D und dann geht's irgendwann wieder. Es gibt also wirklich nichts, was ich an den Bauchschmerztagen anders mache...


    Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen kann oder hat Tipps, die ich mal ausprobieren kann? Bin da echt für alles offen.

  • Werbung
  • Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen kann oder hat Tipps, die ich mal ausprobieren kann?

    Bei mir ist die Verdauung auch sehr von meinem Stresslevel (und meinem Schlaf) abhängig. Kommt das vlt bei dir auch hin?

    Nimmst du schon Glutamin? Ist ja für die Verdauung ganz gut.


    Hast du vlt Zaubermittel im System die Probleme mit dem Magen machen können?


    "Bauchschmerzen" ist ja sehr allgemein. Kannst du es weiter eingrenzen?



    Wenn das vfl in deinem Namen für VfL Bochum steht kann ich dir einen Arzt empfehlen der sich auch mit Zaubermitteln auskennt.


    In jedem Fall gute Besserung!


    LG

  • - Mein Schlaf war die letzte Nacht beschissen und mein Stresslevel heute relativ hoch, das muss ich mal beobachten, ob das vielleicht davon abhängt


    - Zaubermittel gar keine, Glutamin hab ich drin


    - Eingrenzen irgendwie schwierig. Ist schon ein heftiges Krampfen. Bin eigentlich nicht so schmerzempfindlich, aber dadurch dass die Schmerzen dann doch recht heftig sind, kann ichs nicht genau lokalisieren


    - Das vfl steht für VFL Borussia Mönchengladbach, komme aber auch absolut nicht aus der Nähe :D


    Danke dir!

  • Werbung
  • Servus,

    hab folgendes Problem: Ich esse jeden Tag das gleiche. Rinderhack, Gemüse, Reis, Eier, (Haferflocken), (Magerquark)… Haferflocken und Quark hab ich extra schon mal weggelassen, Probleme waren nicht weniger. Trotz der kontinuierlichen Ernährung habe ich sporadisch extreme Bauchschmerzen. Letzte Woche wars der Donnerstag. Diese Woche wars heute, auf einmal wirklich extreme Bauchschmerzen, dann auch n Flotten :D und dann geht's irgendwann wieder. Es gibt also wirklich nichts, was ich an den Bauchschmerztagen anders mache...


    Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen kann oder hat Tipps, die ich mal ausprobieren kann? Bin da echt für alles offen.

    Mal an eine Eiweiß-Ei unverträglichkeit gedacht?


    Ist du immer das gleiche Gemüse?

    Brokkoli muss ich immer wechseln. Macht nach einigen Wochen bei mir auch Probleme.

  • Werbung
  • Servus,

    hab folgendes Problem: Ich esse jeden Tag das gleiche. Rinderhack, Gemüse, Reis, Eier, (Haferflocken), (Magerquark)… Haferflocken und Quark hab ich extra schon mal weggelassen, Probleme waren nicht weniger. Trotz der kontinuierlichen Ernährung habe ich sporadisch extreme Bauchschmerzen. Letzte Woche wars der Donnerstag. Diese Woche wars heute, auf einmal wirklich extreme Bauchschmerzen, dann auch n Flotten :D und dann geht's irgendwann wieder. Es gibt also wirklich nichts, was ich an den Bauchschmerztagen anders mache...


    Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen kann oder hat Tipps, die ich mal ausprobieren kann? Bin da echt für alles offen.

    Etwas mehr basische Lebensmittel zuführen und weniger 2005 internet Ernährungspläne zusammenbasteln, kann sein das du dir damit die Verdauung zerlegt hast.



    Mal an eine Eiweiß-Ei unverträglichkeit gedacht?


    Ist du immer das gleiche Gemüse?

    Brokkoli muss ich immer wechseln. Macht nach einigen Wochen bei mir auch Probleme.

    Eiweiß Unverträglichkeit ist so extrem selten da ist die Wahrscheinlichkeit größer das er einen Tumor hat, genau so selten wie Gluten, das Konstrukt Ernährung muss allgemein passen 98% der Unverträglichkeiten sind Placebo und / oder eine Kombination schlechter Ernährung und fehlendem knowhow über die Ernährung und Verdauung im allgemeinen.

  • Vielleicht einfach ein Infekt?

    Das geht leider schon seit Wochen so und ist halt absolut sporadisch :/


    Mal an eine Eiweiß-Ei unverträglichkeit gedacht?


    Ist du immer das gleiche Gemüse?

    Brokkoli muss ich immer wechseln. Macht nach einigen Wochen bei mir auch Probleme.

    Jap, esse meistens ne Auswahl zwischen Zucchini, Tomaten, Brokkoli und Möhren.

    Etwas mehr basische Lebensmittel zuführen und weniger 2005 internet Ernährungspläne zusammenbasteln, kann sein das du dir damit die Verdauung zerlegt hast.



    Eiweiß Unverträglichkeit ist so extrem selten da ist die Wahrscheinlichkeit größer das er einen Tumor hat, genau so selten wie Gluten, das Konstrukt Ernährung muss allgemein passen 98% der Unverträglichkeiten sind Placebo und / oder eine Kombination schlechter Ernährung und fehlendem knowhow über die Ernährung und Verdauung im allgemeinen.

    2005 war ich 10, da hab ich mich noch nicht für Ernährungspläne interessiert :D Aber werde mal vermehrt auf basische Lebensmittel achten :thumbup:


    Danke für alle Tipps, werde die jetzt mal nach und nach einführen und hoffen dass es besser wird :)

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Servus,

    hab folgendes Problem: Ich esse jeden Tag das gleiche. Rinderhack, Gemüse, Reis, Eier, (Haferflocken), (Magerquark)… Haferflocken und Quark hab ich extra schon mal weggelassen, Probleme waren nicht weniger. Trotz der kontinuierlichen Ernährung habe ich sporadisch extreme Bauchschmerzen. Letzte Woche wars der Donnerstag. Diese Woche wars heute, auf einmal wirklich extreme Bauchschmerzen, dann auch n Flotten :D und dann geht's irgendwann wieder. Es gibt also wirklich nichts, was ich an den Bauchschmerztagen anders mache...


    Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen kann oder hat Tipps, die ich mal ausprobieren kann? Bin da echt für alles offen.

    Wenn es nicht besser wird würd ich mal ne Magenspiegelung machen. Könnte auch eine Gastritis sein ausgelöst durch zu viele Kcal, Shakes oder einfach nur Stress.

  • Moinsen,


    Dass Kreatin ein essentieller Baustein der ATP Synthese ist, ist wahrscheinlich jedem bekannt.

    Allerdings sehe ich nun immer öfter Supplements, die ATP enthalten.

    Meine Frage dazu:

    Wirkt es genauso, wenn nicht sogar effektiver, als Kreatin? Kann der Körper exogenes ATP einfach aufnehmen und dieses verwerten, oder ist das mal wieder mehr Schein als Sein?

    LG Technoviking

  • Werbung
  • Selbst injezierbares ATP hab ich öfter gehört soll jetzt nicht der bringer sein, ist ganz gerne in Performance Blends für Pferde in den USA enthalten aber gute Rückmeldungen hab ich noch nichts konkretes gehört, Inject l carnitin ist denke ich eher das was du suchst.

  • Selbst injezierbares ATP hab ich öfter gehört soll jetzt nicht der bringer sein, ist ganz gerne in Performance Blends für Pferde in den USA enthalten aber gute Rückmeldungen hab ich noch nichts konkretes gehört, Inject l carnitin ist denke ich eher das was du suchst.

    Ich wusste gar nicht, dass es ATP Injects gibt. Ich rede eigentlich von Gelatine Kapseln. Auch einige Pre Workouts haben nun ATP enthalten. Aber wenn es als Inject schon nicht der Bringer ist, dann oral erst recht nicht.

  • Werbung
  • ATP ist meiner Erinnerung nach zu kurz aktiv, würde wenn dann Intra wenn überhaupt was bringen.


    Dann lieber Creatin oÄ was die endogenen ATP speicher füllt und vergrößert.



    Zu inject Carnitin, jemand eine Empfehlung zu nem Produkt? Würde das gerne mal.einbauen und ausprobieren

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG