Östrogen gestiegen trotz Exemestan

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Ich schreib es mal besser hier rein wo es hingehört für alle.

    Wenn du weiter dein exemestan nimmst,ist dein östradiol jetzt auf null. Trenbolon selber wird als östradiol gesehen(die strukturformel ist sehr ähnilich) darum wirst du immer erhöhte östradiolwerte haben.Du bekommst das nicht weg mit exemestan,weil es kein östradiol ist.

  • Werbung
  • Werbung
  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Weil das kompletter Humbug ist! :)


    Was willst du damit sagen? Erzähl??? Sei net so frech jung.

    Wo bin ich frech !? Du bist grad frech junge ! Kann ich dir auch sagen das das was du sagst (was ich erraten muss) käse ist.Willst hier nur mich schlächt machen,darum hab ich schon überlegt ob ich dir antworte überhapt oder nicht . Und sei nicht so aggressiv junge,danke.Jeder körper ist anders einer braucht das anderer nicht einer hat nebenwirkungen anderer nicht und so weiter,das ist alles individuell.

  • Werbung
  • Ja ich will dich hier "SCHLÄCHT" machen. :roll:


    Hört einfach auf irgendwelche blödsinnige Gerüchte die ihr nur vom hören/sagen habt, jemanden zu empfehlen!!! Cabergolin ist 10 mal beschissener als Trenbolon selbst!!! Wenn jemand Trenbolon NWs mit 10 mal stärkere Mitteln decken muss, ist das dümmste was man machen kann. Und ich glaube dir auf keinen Fall, dass du Cabergolin schon mal genommen hast.


    Außerdem Trenbolon selbst ist in so einem Fall nicht das Problem, sondern aromatisierende Stoffe die man mit Trenbolon zusammen nimmt sind eigentlich das Problem, also Testosteron!!! Und wenn man anfällig ist dann nimmt man von Anfang an Östrogenblocker und fertig. Aber Cabergolin? Nie im Leben!


    Trenbolon und Prolactin Geschichte leuchtet mir sowieso nicht ein, aber das ist eine andere Thema!


    Ich habe 20 Jahre Bodybuilding Erfahrung und mein Höchstdosis bei Trenbolon war 1,4g mit 1,4g Testo die Woche und habe dabei kein Medikament wegen irgendwelche NWs genommen, noch nicht mal Östrogenblocker!!! OK jeder ist anders, jeder verträgt die Sachen anders. Aber wenn ich merke, dass Trenbolon nicht gut für mich ist, bevor ich solche Sachen wie Cabergolon greife, lasse ich damit komplett sein. Das bringt nämlich nichts und es geht auch ohne Trenbolon!!! Und andere Leute so was zu empfehlen finde ich absolut nicht in Ordnung!!!


    Bodybuilding ist gleich Genetik. Nicht nur die Genetik was Muskelaufbau betrifft ist wichtig, sondern die Genetik was man von wie viel verträgt ist sogar noch viel wichtiger!!! Ich habe schon viele talentierte Athleten gesehen, die aber nicht sehr weit bringen konnten, weil die nicht viel vertragen haben was Medikamente angeht. Die haben dann irgendwann mal entscheiden müssen, ob das alles Wert ist oder nicht. Bestes Beispiel ist z.B Andreas Frey. Er war 3 mal Weltmeister und er könnte noch viel weiter bringen und vielleicht auf der Olympia Bühne stehen. Er hat aber früh aufgehört. Als ich ihn gefragt habe, warum er nicht weiter gemacht hat, hat er mir gesagt, "warum soll ich mir das antun?"


    Jeder muss es im Endeffekt selber entscheiden wie weit er geht aber solche Medikamente wie Cabergolin einfach so zu empfehlen ist absolut NO-GO!

  • Blödsinn erzälst du.Oh mein gott ,facepalm.Ich lach mal,du "experte" Du hast einfach keine ahnung,glaub mir.

  • Werbung
  • Werbung
  • Ich hab auch 20 jahre Bodybuilding erfahrung und hab viele experten um mich herum.Und was weiter ?

    Und diese Experten haben dir geraten Cabergolin zu nehmen ja? Tolle Experten Umgebung hast du da! Sehr schön, dann nimm du weiter. Ich hab nichts dagegen. Deine Herzklappen werden sich bestimmt freuen. Die psychische NWs mal ganz abgesehen was obendrauf noch hinzukommt zu Trenbolon.


    Mein Problem ist nur, dass du das einfach so weiter empfiehlst. Prolactin messen und Cabergolin nehmen. Wie einfach das geschrieben wird. Wenn du Kopfschmerzen hast, hau dein Schädel gegen die Wand bis du nichts mehr spürst. Geil!


    Alle anderen die Cabergolin noch nicht genommen haben und/oder nicht kennen, bitte gut informieren bevor ihr mit so ne scheiße anfängt!


    Bin raus...

  • Werbung
  • Und diese Experten haben dir geraten Cabergolin zu nehmen ja? Tolle Experten Umgebung hast du da! Sehr schön, dann nimm du weiter. Ich hab nichts dagegen. Deine Herzklappen werden sich bestimmt freuen. Die psychische NWs mal ganz abgesehen was obendrauf noch hinzukommt zu Trenbolon.


    Mein Problem ist nur, dass du das einfach so weiter empfiehlst. Prolactin messen und Cabergolin nehmen. Wie einfach das geschrieben wird. Wenn du Kopfschmerzen hast, hau dein Schädel gegen die Wand bis du nichts mehr spürst. Geil!


    Alle anderen die Cabergolin noch nicht genommen haben und/oder nicht kennen, bitte gut informieren bevor ihr mit so ne scheiße anfängt!


    Bin raus...

    Ich bin selber experte )

    Gute nacht...