Haarausfall bei Einnahmen von Steroiden

  • Hab das Zeug jetzt 10 Tage drauf und es fallen mehr Haare aus und irgendwie kommt nicht neues nach. Beobachte das noch ne Weile und dann mal gucken. Brauch bestimmt noch bissel Zeit. Ansonsten lässt sich das gut Auftragen und es brennt auch nich bzw noch

    Da kommt auch so schnell nichts Neues nach. Es dauert, soll das ja auch 3-6 Monate anwenden. Man könnte jetzt kurzzeitig Finasteride einsetzen wie oben geschrieben sollte das den Ausfall evlt. shneller stoppen. Aber das neue Haar nachwächst und dichter wird, dauert. 10 Tage sind da leider nichts.

    Kann auch sein das Fina nicht so gut bei ihnen wirkt und Euka besser wäre muss man selber testen.


    Dran bleiben.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Werbung
  • Habt ihr schon mal vom so genannten Trichoscan gehört oder eventuell sogar schon machen lassen ?


    Es handelt sich dabei um ein von Dermatologen angebotenes Untersuchungsverfahren zur Analyse der Haardichte und des Haarwurzelstatus, wodurch sich bestimmen lässt ob ein Haarausfall vorliegt und wie weit dieser fortgeschritten ist.


    Da ich beabsichtige Drosta einzusetzen und meine Haarpracht nur ungern verlieren möchte, werde ich mich wohl zuvor einem Trichoscan unterziehen, um mein Haarausfall-Risiko besser einschätzen zu können.


    Zwar habe ich leichte Geheimratsecken, aber die sind schon seit über 10 Jahren unverändert. Jetzt mit 30 habe ich wenn ich mich mit 18 vergleiche, kein Haar weniger.

  • Werbung
  • Da kommt auch so schnell nichts Neues nach. Es dauert, soll das ja auch 3-6 Monate anwenden. Man könnte jetzt kurzzeitig Finasteride einsetzen wie oben geschrieben sollte das den Ausfall evlt. shneller stoppen. Aber das neue Haar nachwächst und dichter wird, dauert. 10 Tage sind da leider nichts.

    Kann auch sein das Fina nicht so gut bei ihnen wirkt und Euka besser wäre muss man selber testen.


    Dran bleiben.

    Jetzt hab ich das einmal angefangen da ziehe ich das jetzt auch durch. Wird schon werden

  • Was kostet das denn, oder bezahlt das die Kasse? Denke eher muss man selber zahlen

  • Werbung
  • find ich interessant. Vielleicht kannst ja die Auswertung hier veröffentlichen anonymisiert und berichten 👍🏻

  • Werbung
  • Richtig, das ist eine Selbstzahlerleistung.

    Mein Dermatologe ruft hierfür 65€ auf.

    Was besagt das dann genau. Haarausfall bei DHTs ist auch bei nicht erblich bedingtem Haarausfall ein Thema oder kann ein Thema sein? Aber wie Matador sagt bitte berichten sehr interessant.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Was besagt das dann genau. Haarausfall bei DHTs ist auch bei nicht erblich bedingtem Haarausfall ein Thema oder kann ein Thema sein?

    Absolut korrekt, es lässt sich keineswegs ausschließen, dass man beim Einsatz von DHTs keine Haare verliert. Doch ich bin der Ansicht, dass es auf jeden Fall eine Rolle spielt ob bereits ein beginnender Haarausfall vorliegt und in welchem Stadium sich dieser befindet. Daher möchte ich das definitiv ausprobieren, um mein persönliches Risiko einschätzen zu können im Hinblick auf Nutzung und Dosierung von Drosta.

    Werde gerne hier berichten, sobald die Untersuchung erfolgt ist.

  • Werbung
  • Absolut korrekt, es lässt sich keineswegs ausschließen, dass man beim Einsatz von DHTs keine Haare verliert. Doch ich bin der Ansicht, dass es auf jeden Fall eine Rolle spielt ob bereits ein beginnender Haarausfall vorliegt und in welchem Stadium sich dieser befindet. Daher möchte ich das definitiv ausprobieren, um mein persönliches Risiko einschätzen zu können im Hinblick auf Nutzung und Dosierung von Drosta.

    Werde gerne hier berichten, sobald die Untersuchung erfolgt ist.


    Ich habe aus dem Grund damals mit Drosta P angefangen um schneller absetzten zu können im Fall der Fälle. Hatte aber absolute kein Haarausfall und auch keine Akne bekommen. Bin dann später auf Drosta E umgestiegen.

  • Ich habe aus dem Grund damals mit Drosta P angefangen um schneller absetzten zu können im Fall der Fälle. Hatte aber absolute kein Haarausfall und auch keine Akne bekommen. Bin dann später auf Drosta E umgestiegen.

    Interessant , ich hoffe ich bleibe davon auch verschont. Bis auf Primo bleibt ja auch leider keine echte Alternative zu Drosta. Wieviel mg/Woche bei dir ?

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung