Eine Kur nach 3 Jahren Pause. Wie genau Fahren?

  • Hallo Sportsfreunde zu meiner Vorgeschichte ich war Jahre langer Sportler. Hatte Berufs und Zeitbedingt eine 3 jährige Pause vom Sport gehabt. Bin zu meiner damaligen trainingszeit schon einige Kuren gefahren und habe gute Resultate erzielt zu meiner Topform wog ich 88kg auf 173cm mit einem KFA von 15% je nachdem ob ich in Masse oder Defiphase war. Bin immer Testo Only gefahren ab und an mal DBols oder Ephe als booster. Heute bin ich 30 Jahre 75kg Mit 25% KFA. Nun zu meiner Frage ich möchte erstmal 3-4 Wochen vor trainieren mit guter ernährung dann langsam mit TestoP 50mg ed Fahren. Ist es Besser erst mit 50mg ed zu fahren und später höher zu gehen oder soll ich von vornherein auf 70-100mg ed gehen 100mg ed ist das maximum was ich fahren möchte. Die kur werde ich voraussichtlich 1 Jahre fahren. Habe auch Dbols zur Hand eventuell als Frontload. Was ist euer Rat ?

    Ich danke schonmal für eure Antworten

  • Werbung
  • Matador

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Werbung
  • Wird einiges kommen mir kfa zu hoch, ein Jahr lohnt nicht usw.

    Ich bin der Meinung Kfa ist zu hoch aber die meisten lassen sich eh nicht abbringen... ich würde mit 50mg es fahren

    Dbols erstmals rauslassen und wenn du ne Topform haben willst erstmal den Kfa senken ...

    Ich schreib dich auf, dat gibt ne anzeige

  • Wenn ich wieder Trainiere verliere ich viel körperfett. Ich bin kein anfänger wollte ledeglich wissen ob ich erst 3-4 wochen vortrainieren soll oder doch lieber direkt von anfang an testo fahren um schneller den memory effekt auszunutzen. Und ob ich dbols mit fahren soll oder doch eher als frontload. Ernährung und Trainingsplan stehen schon.

  • Werbung
  • Kannst testo ballern aber du hast schon zu Bestzeiten nur natty Werte gehabt.


    Mein tip trainier natty oder bleib bei testo only und bring ep und tp on top

    Bitte keine Roidanfragen oder persönliche Betreuungen per PN - Forum dafür nutzen. Wenn dann noch spezifische Fragen sind, gerne eine PN.

    Darkys LOG