***Coronavirus*** - Offene Diskussion

  • Werbung
  • Werbung
  • Vielleicht noch ein Beitrag zum Corona ,

    als Effektivste Maßnahme bei einer Infektion würde ich Vitamin D3 hochdosiert laden 30000ie bis 40000ie über 10 Tage danach mit 10000ie für weitere 10 Tage dann auf 5000ie runter gehen, zusätzlich immer zwei mal 400mg Magnesium am Tag. Vitamin D3 wirkt sehr stark antiviral auf Lunge und Atemwege. Beste Prävention wäre wohl Standard einen guten Spiegel zu haben.

    Leider werden solche Maßnahmen nicht empfohlen, kann sich ja jeder Denken warum?(

  • Werbung
  • Als wir Corona hatten, ging es uns 1 Tag nicht so gut, leichten Schüttelfrost , kaum Fieber, aber angenehm war es nicht. Nach dem 1 Tag minimaler grippaler Infekt der nach 4-6 Tagen verschwunden war. Genommen wurde nur die üblichen Supps. Von Vitamin C-D bzw A-Z Komplex hoch dosiert.


    Bei jedem verläuft die Infektion anders, bei dem einen symptomlos, der andere hat heftige Symptome. Gute besserung auch wenn es schon ein paar Tage her ist.

    Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.

    My drug of choice is the love I get vom JESUS. Just kidding it´s TREN :sun:

  • Danke, und danke euch für eure Anteilnahme und ganzen hilfreiche Tipps,


    Das Fieber hat sich heute zum glück bei 38,2 eingependelt.

    vitamin d3 dosier ich mit 15000 ie ed schon eine weile plus 2x 400mg magnesium

    3 g vitamin c aufgeteilt

    multivitamin

    apsirin komplex trink ich 4 beutel am tag aufgeteilt

    nac 1000 mg , 500 mg morgens nachm aufstehen und 500mg mittags

  • Werbung
  • Vielleicht noch ein Beitrag zum Corona ,

    als Effektivste Maßnahme bei einer Infektion würde ich Vitamin D3 hochdosiert laden 30000ie bis 40000ie über 10 Tage danach mit 10000ie für weitere 10 Tage dann auf 5000ie runter gehen, zusätzlich immer zwei mal 400mg Magnesium am Tag. Vitamin D3 wirkt sehr stark antiviral auf Lunge und Atemwege. Beste Prävention wäre wohl Standard einen guten Spiegel zu haben.

    Leider werden solche Maßnahmen nicht empfohlen, kann sich ja jeder Denken warum?(

    der Bre hat Ahnung:}

  • Werbung
  • selten so viel Schwachsinn gelesen, Sorry!


    Gerade der Vergleich mit FSME hinkt komplett, ja man braucht initial 3 Dosen, aber dann musst du dich frühestens alle 5 Jahre auffrischen lassen, mein doc prüft vorher die Antikörper, ich habe nach mittlerweile 8 Jahren seit der letzten Impfung immer noch mehr als genug.

    Bei dieser C-„Impfung“ ist nach 1/2Jahr nichts mehr übrig von deinen tollen Antikörpern, da sieht man dass die neue Methode eben doch nicht der brüller zu sein scheint. Kommt ein Totimpfstoff der dann mal auch 1 Jahr am Markt ist, lasse ich mich auch impfen, vorher garantiert nicht!


    und nur mal am Rande, habe beim letzen Blutbild die C Antikörper bestimmen lassen und ohne dass ich die letzten 2 Jahre einmal krank gewesen wäre, habe ich welche ;)


    Pandemie der Ungeimpften, lasst euch nicht verarschen.

    Ok, jetzt muss ich aber mal was dazu schreiben, denn das kann man so nicht stehen lassen:

    Der Indikator für den Immunschutz sind NICHT die Antikörper!

    Die Antikörper nehmen nach überstandener Infektion, egal ob Pseudoinfektion durch eine Impfung oder eine echte Infektion, mit der Zeit ab, weil sie nicht mehr gebraucht werden.

    Entscheidend sind die sogenannten Gedächtniszellen (T-Zellen), die sich in den Lymphknoten befinden. Die nennt man auch "immunologisches Gedächtnis" und sind dafür verantwortlich, dass wenn Virus XYZ wieder Ärger machen will, die Antikörperproduktion wieder losgeht und das Virus sofort bekämpft wird.

    Auf diesem Konzept basieren alle Impfungen - ausnahmslos!

    Das Problem ist, dass man dafür sorgen muss, dass der Körper ausreichend von diesen T-Zellen produziert, damit genug davon abgespeichert werden.
    Bei manchen Impfstoffen halten die ein Leben lang, bei manchen brauch man die Auffrischung.

    In welchen Intervallen das nötig ist, wurde im Laufe der Jahre in den jeweiligen Studien erforscht.
    So gibts z.B. mittlerweile Hinweise, dass Masern eigtl. in der zweiten Lebenshälfte auch mal aufgefrischt werden sollte / könnte - entgegen dem bisherigen Prozedere "einmal & dann ein Leben lang Ruhe".

    Bei den aktuellen Impfstoffen fehlen diese Studien bisher, dafür sind die Stoffe und auch das spezielle Virus zu neu.
    Die Hersteller hauen grade nur Studien zu der Antikörperreaktion raus - mit Ausnahme von Astra-Zeneca...dort wurde auch die T-Zellreserve erforscht und festgestellt, dass zumindest in dem Zeitfenster der Studie (14 Tage nach Injektion) entsprechende T-Zellen vorhanden waren.

    Bei dem SARS-Virus (was ja mit Corona verwandt ist) hatten Untersuchungen noch Jahre später entsprechende T-Zellen nachgewiesen.

    Wie sich das alles mit Corona und den aktuellen Impfstoffen verhält, ist Gegenstand der aktuellen Forschung. Allerdings wird das noch einige Zeit dauern, bis es dazu endgültige Ergebnisse gibt.



    Und wenn ich lese, dass man die Infektion am besten mit grammweise Vit-C behandelt, läufts mir kalt den Rücken runter.
    Muss ich mal den Ärzten auf der ITS stecken, offenbar machen die einiges falsch.

    Ich glaub dem ein oder anderen würde so ein Tag auf der ITS mal gut tun...dann könnt ihr mal live sehen, wie elendig Menschen an dieser Scheisse regelrecht verrecken und man nichts machen kann.

  • Beatmung scheint ja auch die falsche Therapie zu sein wenn jeder 2. daran sowieso stirbt ,aber auch kein Wunder wie das Immunsystem dadurch zusätzlich belastet wird .

    Wodarg und viele weitere haben schon sehr oft darüber gesprochen und alles sehr logisch erklärt

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Freu dich mal. Nach Johnson darfst anscheinend nur Biontech nutzen. Weil Johnson zu wenig Schutzwirkung aufzeigt.

    Mein Mann hatte die Impfung ja schon im März/April sowas und jetzt zur "Auffrischung" durfte er den J&J Wirkstoff nicht


    Freu dich mal. Nach Johnson darfst anscheinend nur Biontech nutzen. Weil Johnson zu wenig Schutzwirkung aufzeigt.

    Mein Mann hatte die Impfung ja schon im März/April sowas und jetzt zur "Auffrischung" durfte er den J&J Wirkstoff nicht wieder haben.

  • Werbung
  • Wie alt ist dein Mann. Biontech darf/sollte nur noch an unter 30 geimpft werden hat die Stiko empfohlen.

    Weil auffällig viele Ü50 Herzinfarkte, Herzrhythmusstörungen... generell Herzprobeme bekommen haben.

    Er ist Baujahr 78.

    Keine Ahnung mehr wann die Empfehlung der Stiko kam, aber da hatte er wohl so zeitgleich die Nachimpfung bzw. kurz davor.

  • Wie alt ist dein Mann. Biontech darf/sollte nur noch an unter 30 geimpft werden hat die Stiko empfohlen.

    Weil auffällig viele Ü50 Herzinfarkte, Herzrhythmusstörungen... generell Herzprobeme bekommen haben.

    War es nicht Moderna, der an eine gewisse Altersgruppe nicht mehr vergeben werden sollte?
    Ich habe 2 vom Moderna bekommen und mir geht es gut. Die Bekannten, die siese auch bekommen haben, denen geht es allen gut, teilweise gab es Impfdurchbrüche (Tests weil Teilnahme an besonderen Veranstaltungen), aber von denen hat keiner irgendwas gehabt, mit einer Ausnahme, einer hatte nen halben Tag nach dem Aufstehen Kopfschmerzen und etwas Fieber.
    MEINE GANZ PERSÖNLICHE MEINUNG, DIE NUR FÜR MICH ZÄHLT:

    Wenn mich diese zwei Stiche, bald der Booster so schützen, dass ich nix habe, falls ich infiziert werde und außer nem halben Tag Schlappsein nach der 2. Impfe, dann nehme ich das für mich persönlich gerne in Kauf, wenn ich weiter alle Freiheiten habe.

  • Werbung
  • War es nicht Moderna, der an eine gewisse Altersgruppe nicht mehr vergeben werden sollte?
    Ich habe 2 vom Moderna bekommen und mir geht es gut. Die Bekannten, die siese auch bekommen haben, denen geht es allen gut, teilweise gab es Impfdurchbrüche (Tests weil Teilnahme an besonderen Veranstaltungen), aber von denen hat keiner irgendwas gehabt, mit einer Ausnahme, einer hatte nen halben Tag nach dem Aufstehen Kopfschmerzen und etwas Fieber.
    MEINE GANZ PERSÖNLICHE MEINUNG, DIE NUR FÜR MICH ZÄHLT:

    Wenn mich diese zwei Stiche, bald der Booster so schützen, dass ich nix habe, falls ich infiziert werde und außer nem halben Tag Schlappsein nach der 2. Impfe, dann nehme ich das für mich persönlich gerne in Kauf, wenn ich weiter alle Freiheiten habe.

    Freiheit erspritzt man sich nicht. Es kann erhebliche Spätfolgen von den Impfstoffen geben.

  • Was wetten das Ding wird zur impfpflicht.....


    Die Betten waren schon immer zu viel.ind das Pflegepersonal und Intensivsituation war schon vor corona überlastet und immer ein Problem, schon bei jeder normalen Grippe (siehe Interview: Sarah Wagenknecht).


    Schnauze voll habe ich!!

  • Werbung

  • Das traurige ist du hast keinen plan! Ich hatte hinten an der Schulterplatte ein DESMOID Tumor und weißt du wie es wegging? Mit natürliche T / B und Nk-zellen....


    Hatte 30k Vitamin D3 inne

    Rundumversorgung den ganzen Tag mit Elektrolytpulver

    B-Vitamine

    3000mg Curcumin

    Borax

    Vitamin A

    Zink

    Omega-3 mit Vitamin E

    Vitamin C Infusion 150g Natriumascorbat die Woche !!!


    Also erzähl hier kein Humbug!!!!!


    Der Tumor war innerhalb 3 Monate gekillt, die Onkologen waren außer sich!!!

  • Diese Art von Tumoren hat die Eigenschaft, dass sie sich selber zurückbilden kann - auch ohne Behandlung.

    Jetzt ist natürlich ein Tumor nicht mit einer Viruserkrankung zu vergleichen.
    Machst du eine Infektion mit Corona durch und bist dann "genesen", sollte man davon ausgehen, dass der Körper ausreichend für künftige Begegnungen mit dem Virus gewappnet ist.
    Das kann man zwar grundsätzlich mit dem ganzen Kram da oben unterstützen, letztendlich hängt es aber vom eigenen Immunsystem ab.
    (wundert mich ja, dass du da nicht auch Pinienrinde eingesetzt hast..........)

    Letztendlich ist es eine persönliche Entscheidung. Es gibt mehr als genug Leute, die ohne Impfung super durch die Infektion gekommen sind...genauso gibts aber genug Leute, die es ohne Impfung auf die ITS gelegt hat.
    Und ich hatte Einige in meiner Bekanntschaft, die dachten sie wären super fit und unverwundbar...bis sie dann ans Bett gefesselt waren und sich nach 5 Metern laufen erstmal hinsetzen mussten, weil sie keine Luft mehr bekamen.

  • Werbung
  • Wer hätte gedacht das mit mit einer corona Impfung ein Dauer Abo bucht und sich jetzt gegen den medial und politisch aufgebauschten killervirus alle 6, 5 oder sogar 4 Monate impfen lassen soll... booster Impfung, Zulassung durch EMA Dank einer rund 300 kopf großen Studie, in der EU leben 450 Mio Menschen....der Irrsinn nimmt Kein Ende, habe jetzt 1 Impfung hinter mir und genieße vollständigen Schutz (J&J)...das wars für mich dann aber auch....99,9% der Menschen die ich kenne impfen sich aus einem Grund, Druck....Freiheitsrechte, Angst vorm Virus hat da keiner...

    „Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen“

  • Bin ja geimpft, mach mir aber diese 3G bzw. 2G Regelung noch anderweitig zu nutze.


    Ich hasse Behördentermine (darf man hier schon länger nur mit Test und Co.) oder auch die netten Elternabende.

    Sage hierzu immer bin nicht geimpft und Testzentrum zu weit weg/zeitlich/kein Geld.

    Hat man volles Verständnis und alles ist auf dem Papierweg/Telefonisch möglich :grin:

  • Werbung
  • Bodybuilder Shirt, Bodybuilder Kleidung, Klamotten für Bodybuilder, Kleidung für Bodybuilder
    Werbung
  • Das Immunsystem kann auch Tumore bekämpfen das wollte ich dir weiß machen

  • Wer hätte gedacht das mit mit einer corona Impfung ein Dauer Abo bucht und sich jetzt gegen den medial und politisch aufgebauschten killervirus alle 6, 5 oder sogar 4 Monate impfen lassen soll... booster Impfung, Zulassung durch EMA Dank einer rund 300 kopf großen Studie, in der EU leben 450 Mio Menschen....der Irrsinn nimmt Kein Ende, habe jetzt 1 Impfung hinter mir und genieße vollständigen Schutz (J&J)...das wars für mich dann aber auch....99,9% der Menschen die ich kenne impfen sich aus einem Grund, Druck....Freiheitsrechte, Angst vorm Virus hat da keiner...

    Klasse geschrieben

  • Werbung
  • Wer hätte gedacht das mit mit einer corona Impfung ein Dauer Abo bucht und sich jetzt gegen den medial und politisch aufgebauschten killervirus alle 6, 5 oder sogar 4 Monate impfen lassen soll... booster Impfung, Zulassung durch EMA Dank einer rund 300 kopf großen Studie, in der EU leben 450 Mio Menschen....der Irrsinn nimmt Kein Ende, habe jetzt 1 Impfung hinter mir und genieße vollständigen Schutz (J&J)...das wars für mich dann aber auch....99,9% der Menschen die ich kenne impfen sich aus einem Grund, Druck....Freiheitsrechte, Angst vorm Virus hat da keiner...

    Abo für ein neuartiges Medikament welches noch nichtmal eine richtige Zulassung hat :ppp:


    Hoffentlich passiert da nicht son Mist wie mit dem Pandemrix Impfstoff.

  • Das Immunsystem kann auch Tumore bekämpfen das wollte ich dir weiß machen

    Das ist mir klar.


    Wir rechnen hier mit Wahrscheinlichkeiten und die Wahrscheinlichkeit, dass das Immunsystem einen Tumor erfolgreich bekämpft ist natürlich wesentlich geringer als bei Corona.


    Trotzdem gibts genug Menschen,die selbst das dahinrafft.


    Diesen Impfdruck versteh ich aber auch nicht - ich finde es sollte jedem frei gestellt sein und höchstens im Zuge des Hausrechts Einschränkungen geben..und nicht von staatl. Seite.

  • Werbung
  • Ne du das Immunsystem kann Corona locka bekämpfen